• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Vilshofen


Mehr Rechte für Radfahrer und Fußgänger


Das war eine saftige Watschn für den Stadtrat: War er doch vor einem halben Jahr auf Druck der Geschäftswelt zurückgerudert und hatte das Parken am Stadtplatz wieder beidseitig erlaubt und damit das verhasste Bild der Blechlawine wieder hergestellt...



  • Mehr Rechte für Radfahrer und Fußgänger
    Artikel Panorama





Pleinting  |  26.03.2015  |  17:34 Uhr

Mehr Zuschuss für Vereinsbauten

Eine lebendige Diskussion am Rande der Sitzung führten (v.r). Stadtrat Wolfgang Englmüller, 2. Vorsitzender der SpVgg Pleinting, Werner Winetsdorfer, der ehemalige Jugendabteilungsleiter Michael Wachler, Stadtrat Erich Fuchs, zugleich Vorsitzender der SpVgg, sowie Stadtrat Robert Heininger. − Foto: Rücker

Wenn Vereine ein Gebäude bauen, können sie mit einem Zuschuss von 20 Prozent der Baukosten rechnen. Das sehen die Richtlinien, die sich der Stadtrat 1993 gegeben hat, vor. Am Dienstag wurde im Hauptausschuss beschlossen, diesen Zuschuss bis auf 30 Prozent zu erhöhen. Die CSU stimmte geschlossen dagegen (fünf Mandate), doch SPD...





Vilshofen  |  25.03.2015  |  18:00 Uhr

"Donau in Flammen": Alle wollen lieber Gläser, trotzdem bleibt es bei Plastik

Junge Feuerwehrler gönnen sich bei Donau in Flammen 2014 eine kleine Pause und stoßen mit Plastikbechern an. Gäste wie Wirte würden lieber aus Gläsern trinken. − Foto: Baumgartl

Es ist paradox. Bürgermeister Florian Gams hatte sich stets dafür ausgesprochen, beim Ausschank von Getränken beim großen Fest "Donau in Flammen" statt der Plastikbecher Gläser zu verwenden. Doch als nun der Antrag der vier Wirte auf dem Tisch lag, beim Fest in diesem Sommer Gläser verwenden zu dürfen, empfahl Gams, bei Plastik zu bleiben...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Neues Kennzeichen und losfahren!

Zum 1. März benötigen Sie für Mofa, Moped oder Roller ein neues Versicherungskennzeichen. Mit der Versicherungskammer Bayern sind Sie im Schadensfall bestens abgesichert. Beantragen Sie gleich online Ihr neues Mopedschild.



Vilshofen  |  25.03.2015  |  17:16 Uhr

Die Bürg braucht einen Strich

Diese Situation ist nach Auffassung mancher Stadträte höchstgefährlich: Ein Fußgänger kommt über die Treppe zum Parkhaus und muss auf dem Weg zum Kassenautomaten die Fahrbahn überqueren. Die Stadträte überlegten sich, wie sie den Fußgänger warnen könnten. Zweiter Diskussionspunkt: Dort, wo das rote Auto steht, könnten zwei Behindertenparkplätze ausgewiesen werden. − Foto: Friederich

Bei der Sitzung des Bauausschusses am Montag war zeitweise nicht mehr zu erkennen, ob es sich um eine ernsthafte Diskussion oder um eine Probe für eine Starkbierfest-Derbleckerei handelte. 45 Minuten lang wurde facettenreich darüber debattiert, ob es auf der Bürg einen Strich geben soll. Kurz vor der Abstimmung meinte Bürgermeister Florian Gams...





Pleinting  |  25.03.2015  |  16:44 Uhr

Der VA beim Radlputz fürs Starkbierfest

Was tut man nicht alles, damit Josef Brunner alias Beppo Briefinger sein altes verstaubtes rotes Fahrradl aus dem Schuppen holt und den Großkopferten der heimischen Politprominenz ordentlich den Kopf wäscht? Da besinnen sich VA-Reporterinnen wie Elke Fischer plötzlich auf ihre heimlichen Hausfrauenqualitäten und rücken mit dem Staubwedel an...





Ortenburg  |  25.03.2015  |  16:43 Uhr

Erste Jobbörse in Ortenburg

Die Organisatoren der Jobbörse: (v.r.) Alexander Wagner. Geschäftsleiter der Agentur für Arbeit in Vilshofen, Ortenburgs Bürgermeister Stefan Lang und Josef Eggl, Teamleiter Arbeitgeberservice Agentur für Arbeit.

Wie lässt sich der Kräfte- bzw. Fachkräftebedarf decken? Wie kann man Arbeitssuchende mit Talenten und Potenzialen in den Arbeitsmarkt integrieren? Fragen über Fragen, die den Ortenburger Bürgermeister Stefan Lang umtrieben, bis er die Lösung hatte. Zusammen mit Alexander Wagner und Josef Eggl von der Agentur für Arbeit sowie Konrad Baumgartner vom...





Vilshofen  |  24.03.2015  |  19:00 Uhr

Wenn es um Wahlen geht, braucht die Feuerwehr selbst Hilfe

Am Ende der turbulenten Versammlung reichte es nur noch zu einem wackligen Foto mit der neuen Vorstandschaft mit (v.l.) 2. Bürgermeister Christian Gödel, KBR Josef Ascher, stellvertretendem Feuerwehrvorsitzenden Andreas Paa, Kassier Markus Schmidt, Schriftführer Oliver Reiche, dem neuen Vorsitzenden Volker Korsig, stellvertretendem Vorsitzenden Karl-Heinz Grünbeck, Bürgermeister Florian Gams. − Foto: Lubig

Die Feuerwehr Vilshofen ist eine schlagkräftige Gruppe und bestens aufgestellt, wenn Not am Mann ist und es darum geht, anderen zu helfen. Komplett anders sieht es aus, wenn es um sie selbst geht: Da bräuchte sie Hilfestellung. Denn immer, wenn Neuwahlen anstehen, steht der Verein vor einem Scherbenhaufen...





Windorf  |  24.03.2015  |  17:25 Uhr

Das 11. Haus am Gellert abgerissen

Der Baggerarm setzt zu den letzten Arbeiten an: Die Doppelhaushälfte war innerhalb kurzer Zeit abgerissen.

Das Gellert, jene Häuserzeile entlang des Perlbachs in Windorf, hat sein Gesicht in den vergangenen sechs Jahren enorm verändert. Ein Haus nach dem anderen wurde für einen besseren Hochwasserschutz abgerissen – gestern erfolgte (voraussichtlich) der letzte Streich. Eine Doppelhaushälfte, die beim Hochwasser von 2013 stark in Mitleidenschaft...





Sandbach  |  23.03.2015  |  16:43 Uhr

Kapl: Kult-Metzgerei will schließen – Nachfolger-Suche

Renate (69) und Dietmar Kapl (73) in ihrer Metzgerei. Alters- und gesundheitsbedingt wollen sie zum Jahresende aufhören. Die Kundschaft kann es noch nicht glauben, ist doch Kapl in Sandbach eine Institution. − Foto: Holzhammer

"Kapl ist Kult", Sandbach ohne diese Metzgerei, das ohnehin letzte Geschäft am Ort – für einen Einheimischen ist das nur schwer vorstellbar. Und doch werden sich die Sandbacher mit dem Gedanken an eine Zukunft ohne Renate und den "Metzger" abfinden müssen. Ende des Jahres soll, oder besser gesagt, muss Schluss sein...





Aldersbach  |  23.03.2015  |  16:38 Uhr

Dem Mitbürger unter die Arme greifen

Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang. Veronika Grillo, eine ehrenamtliche Helferin der Aldersbacher Nachbarschaftshilfe, hat für ihn einige Dinge besorgt. Der 75-jährige Aldersbacher ist nach einem Sturz vorübergehend auf Krücken angewiesen, seine Frau liegt im Krankenhaus – da ist die...





Ortenburg  |  23.03.2015  |  16:35 Uhr

Casting-Gewinner: Zwölf Kobolde für Ortenburg

Die Kobolde der Walpurgisnacht im vergangenen Jahr. Die Verkleidung stellt der Woidperchtenverein. − Foto: Verein

Seit drei Wochen läuft das Kobold-Casting des Vilshofener Anzeigers. Am Montag wurden die Bewerbungen, die die Redaktion auf verschiedensten Wegen erreicht hatten, ausgewertet. Das Ergebnis: Zwölf Kobolde dürfen zusammen mit den Hexen des Woidperchtenvereins am 1. Mai auf dem Parkplatz von Schloss Ortenburg den Winter in die Flucht tanzen...





1
2
3




Anzeige



Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war am Freitag in Bad Füssing im Einsatz. - Foto: Gerleigner

Nach dem Chlorgasunfall in einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) am Freitagvormittag  ist...



− Foto: PNP-Archiv

Der Sex von jungen Besuchern vor der bekannten Disco Vulcano in Aicha v. Wald (Landkreis Passau)...



−Symbolfoto: Wolf

Wenn die Feuerwehrleute zu einem Einsatz auf die Autobahn gerufen werden, haben sie grundsätzlich...



−Symbolfoto: dpa

Österreich wird gegen die beschlossene Pkw-Maut in Deutschland vermutlich rechtlich vorgehen...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...





−Symbolfoto: dpa

Österreich wird gegen die beschlossene Pkw-Maut in Deutschland vermutlich rechtlich vorgehen...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...





Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



Mit Hilfe von Videoaufnahmen wurden im September vergangenen Jahres die Verkehrsströme im Herzen von Vilshofen gemessen. Prof. Dr. Klaus Bogenberger zeigte unter anderem auf, dass die Zufahrt von der Donaubrücke täglich 8800 Fahrzeuge nutzen, den Stadtplatz 5400 Autos passieren. Auf der Schweiklbergstraße sind 5400 Pkws und Lkws unterwegs, in der Kapuzinerstraße sind es 4900, zur Bürg (Parkhaus) fahren 1050 Fahrzeuge. − Foto: Rücker

Das war eine saftige Watschn für den Stadtrat: War er doch vor einem halben Jahr auf Druck der...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war am Freitag in Bad Füssing im Einsatz. - Foto: Gerleigner

Nach dem Chlorgasunfall in einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) am Freitagvormittag  ist...



−Symbolfoto: dpa

Rückkehr mit Schrecken: Als die Inhaberin einer Wohnung in der Grünaustraße am Sonntag nach einer...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Ava Hamma Krömer

Ava Hamma Krömer

13.03.2015 - 06:47 Uhr
2280 Gramm - 46 cm


Annika Grübl

Annika Grübl

11.03.2015 - 18:36 Uhr
2990 Gramm - 48 cm


Jonas Cichoracki

Jonas Cichoracki

10.03.2015 - 23:04 Uhr
4070 Gramm - 56 cm


Zur Baby-Galerie




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008