• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pleinting  |  08.11.2012  |  17:04 Uhr

Landtag lehnt Pleintings Selbständigkeit ab

von Helmuth Rücker

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Markt Pleinting von der Donau aus gesehen. Die Bürgergemeinschaft ist der Auffassung, der ehemals selbständige Markt würde besser fahren, wenn er noch einen eigenen Bürgermeister und einen Gemeinderat hätte.  − Foto: Rücker

Der Markt Pleinting von der Donau aus gesehen. Die Bürgergemeinschaft ist der Auffassung, der ehemals selbständige Markt würde besser fahren, wenn er noch einen eigenen Bürgermeister und einen Gemeinderat hätte.  − Foto: Rücker

Der Markt Pleinting von der Donau aus gesehen. Die Bürgergemeinschaft ist der Auffassung, der ehemals selbständige Markt würde besser fahren, wenn er noch einen eigenen Bürgermeister und einen Gemeinderat hätte.  − Foto: Rücker


 Die "Bürgergemeinschaft Markt Pleinting" lässt nicht locker. Zum fünften Mal stellte sie im Landtag den Antrag, den einst selbständigen Markt aus der Stadtgemeinde Vilshofen auszugliedern und ihr die kommunale Selbständigkeit wieder zu geben. Der Antrag wurde am Mittwoch im Kommunalausschuss des Landtags klar abgelehnt.

 Christa Baumgartner, die als Vorsitzende des Vereins für den Antrag verantwortlich zeichnet, hat eigentlich nichts anderes erwartet, waren doch auch schon alle vorausgegangenen Anträge ohne Chance. Auch eine Popularklage war 1995 vom Bayerischen Verfassungsgericht klar ablehnend entschieden worden. Warum dann noch einmal die Anstrengung? "Weil wir die Zwangseingemeindung 1978 nach wie vor als ungerecht empfinden", sagt Baumgartner. "Eine Verwaltungsgemeinschaft mit Vilshofen wäre die bessere Lösung gewesen." Dann hätte Pleinting noch einen eigenen Bürgermeister und einen eigenen Gemeinderat. "Wir wollen und wir können uns selbst verwalten", heißt es im Antrag vom 12. Juni dieses Jahres.

Christa Baumgartner ist die Triebfeder der Bürgergemeinschaft. Sie war am Mittwoch im Landtag.  − Foto: Baumgartl

Christa Baumgartner ist die Triebfeder der Bürgergemeinschaft. Sie war am Mittwoch im Landtag.  − Foto: Baumgartl

Christa Baumgartner ist die Triebfeder der Bürgergemeinschaft. Sie war am Mittwoch im Landtag.  − Foto: Baumgartl


 Neidvoll schauen die Mitglieder der Bürgergemeinschaft auf Beutelsbach, eine Gemeinde mit 1300 Einwohnern. "Da hat es einst der Gerstl geschafft, dass sein Ort wieder selbständig wurde." Und das mit nur 1300 Einwohnern. Pleinting hatte zum Jahresanfang 1485. Rund 2000 gelten als Grenze.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
578408
Pleinting
Landtag lehnt Pleintings Selbständigkeit ab
 Die "Bürgergemeinschaft Markt Pleinting" lässt nicht locker. Zum fünften Mal stellte sie im Landtag den Antrag, den einst selbständigen Markt aus der Stadtgemeinde Vilshofen auszugliedern und ihr die kommunale Selbständigkei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/vilshofen/?em_cnt=578408
2012-11-08 17:04:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/08/teaser/121108_1703_29_38145676_dsc_1708_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Jagdaufseher Otto Heinzl ist selber Hundebesitzer. Er hofft, dass Hundehalter ihre Tiere nur dann von der Leine lassen, wenn sie auch folgen. − Foto: Schlegel

"Das Problem läuft selten am Anfang der Leine, sondern meistens am Ende." Mit diesem kryptischen...



Insgesamt blitzte die Polizei Vilshofen 17 Autos, die zu schnell unterwegs waren. − Foto: Jäger

Fast doppelt so schnell wie erlaubt raste ein Transporter durch Pörndorf und dabei direkt am...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...



Das ist der Siegerentwurf des Tirschenreuther Architektenbüros Brückner und Brückner. Für die Ausstellungskonzeption ist der Passauer Dr. Winfried Helm zuständig. Der Erinnerungsort für die Opfer des Olympia-Attentats soll 2016, 42 Jahre nach dem Anschlag, eröffnet werden.

Ein tiefer Einschnitt in den Münchner Olympiapark soll künftig an die Opfer des Olympia-Attentats...



Hübsche ironische Pointe: Ausstellungs-Kritiker Karl Synek (kl. Bild oben) besitzt das Bild "Duett", Pastellkreide, aus den 30er Jahren, von Margarete Schneider Reichel. − Fotos: Rabenstein

Engagierte Debatten über Kunst haben Seltenheitswert in Ostbayern, zumal über bildende Kunst...





 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...



Der Stadtplatz gestern Mittag: Die Park-Regelung funktioniert nach sieben Wochen einigermaßen, wird aber möglicherweise wieder umgeworfen. − Foto: Rücker

Die Regelung für das Parken am Vilshofener Stadtplatz soll demnächst wieder geändert werden und...



− Foto: Archiv Binder

Die Verkehrsinfrastruktur bleibt eines der Kernthemen der niederbayerischen CSU...





Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...



 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



Saunieren wird teurer: Ab 1. Januar wird der Mehrwertsteuersatz um zwölf Prozent erhöht. − F.: Schlegel

Rudolf Weinberger ist stinksauer: "Ich kann das nicht verstehen, es wird völlig ohne Not etwas...







PNP-Projekt: Handyverzicht


26 Mädchen verzichten vier Wochen lang auf ihr Handy. Was Sie dabei erleben, lesen und sehen Sie unter pnp.de/handyverzicht