• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ortenburg  |  26.01.2013  |  11:47 Uhr

Vom Handwerker abgezockt: Frau (81) muss nichts mehr zahlen

von Helmuth Rücker

Lesenswert (19) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Anton Aniol studiert in der Küche von Franziska L. die Unterlagen des Dienstleiters. Für das Weißeln des Streifens über den Fliesen wurden 120 Euro verlangt, angebracht wären laut Aniol höchstens 30 Euro. Aniol wurde durch die PNP auf den Fall aufmerksam.  − F.: Rücker

Anton Aniol studiert in der Küche von Franziska L. die Unterlagen des Dienstleiters. Für das Weißeln des Streifens über den Fliesen wurden 120 Euro verlangt, angebracht wären laut Aniol höchstens 30 Euro. Aniol wurde durch die PNP auf den Fall aufmerksam.  − F.: Rücker

Anton Aniol studiert in der Küche von Franziska L. die Unterlagen des Dienstleiters. Für das Weißeln des Streifens über den Fliesen wurden 120 Euro verlangt, angebracht wären laut Aniol höchstens 30 Euro. Aniol wurde durch die PNP auf den Fall aufmerksam.  − F.: Rücker


Die 81-jährige Franziska L. atmet auf. Sie braucht an den Dienstleister aus Ortenburg, von dem sie sich übers Ohr gehauen fühlt, kein weiteres Geld mehr zu bezahlen. Wie die PNP berichtete, hatte sie für die Sanierung eines Sockels ihres Anwesens in Fürstenzell und anderer kleinerer Sanierungsarbeiten eine Rechnung über knapp 25.000 Euro erhalten.

Nach dem PNP-Bericht meldete sich ein Malermeister, der die Kostenaufstellung unter die Lupe nahm. Er kommt zu dem Schluss: "Diese Rechnung ist völlig überzogen." Damit konfrontierte er den Ortenburger Dienstleister, der daraufhin schrieb: "Die Rechnung ist ( . . . ) gegenstandslos."

Nach dem Bericht meldete sich zudem ein Leser, der ebenfalls mit dem Ortenburger Dienstleister zu tun hatte. Dieser habe seine über 80-jährige Mutter im Garten angesprochen und ihr angeboten, die Hausfassade zu sanieren. "Ich habe das zu unterbinden gewusst. In der Nachbarschaft war er erfolgreich", berichtete der Mann. Ein anderer Kunde ging wegen der überhöhten Rechnung rechtlich gegen den Ortenburger vor. Auch er berichtet, vor dem Haus angesprochen worden zu sein. Es sei ein Fixpreis für die Dämmung der Hausfassade vereinbart worden, gestritten worden sei hinterher wegen einer zusätzlichen Rechnungstellung.


Mehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 26. Januar, im Vilshofener Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright ┬ę Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
640908
Ortenburg
Vom Handwerker abgezockt: Frau (81) muss nichts mehr zahlen
Die 81-jährige Franziska L. atmet auf. Sie braucht an den Dienstleister aus Ortenburg, von dem sie sich übers Ohr gehauen fühlt, kein weiteres Geld mehr zu bezahlen. Wie die PNP berichtete, hatte sie für die Sanierung eines Sockels ihr
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/vilshofen/640908_Vom-Handwerker-abgezockt-Frau-81-muss-nichts-mehr-zahlen.html?em_cnt=640908
2013-01-26 11:47:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_1642_29_38882156_dsc_4872_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Bilder eine Überwachungskamera zeigen die vier skrupellosen Schläger. − Foto: Polizei

Sie schlugen zwei Männern ins Gesicht und traten zwei andere so brutal, dass sie noch immer im...



Beim Anstich: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (v.l.) sowie Innstadt-Vertriebsmarketingleiter Friedhelm Feldmeier, die Festwirte Manfred Blösl und Ernst Brenner sowie Brauerei-Chef Stephan Marold. − Foto: Jäger

Die Schläge von Oberbürgermeister Jürgen Dupper saßen wie gewohnt. Eins, zwei...



Schaukeln mit dem kleinen Bruder: Tatjana Krenn (13) und Alexander genießen es, in der Vogelnestschaukel sanft hin und her zu schwingen. Die Anschaffung der Schaukel wurde durch eine Spende möglich. − Foto: Brunner

So langsam geht alles wieder seinen gewohnten Gang. Auch wenn der Alltag bei Familie Krenn aus...



Sie machen den Sieg unter sich aus: Florian Binder aus Thurmansbang (23, links) und Johannes Niggl (16) aus Büchlberg. − Fotos: Heisl/PNP

Johannes Niggl, ein sympathischer 16-jähriger Büchlberger (Landkreis Passau), zog aus...



Maysam Shokri mit seiner Frau Dana. − Fotos: Hirtler-Rieger

Maysam Shokri war selbst ein Asylbewerber. Im Alter von sieben Jahren kam er mit seinen Eltern aus...





Dieses Bild hat der Sender Puls mit knapp 36000 Likes geteilt: Lisa aus Passau kämpft mit Online Petitionen gegen die Abschiebungen von Flüchtlingen. "Was die Menschen mitgemacht haben, ist einfach nur Wahnsinn. Wie in unserer Luxusgesellschaft haben viel zu viel und können auch was abgeben." − Foto: privat

Dass einmal eine Redakteurin von Puls, dem digitalen Jugendsender vom Bayerischen Rundfunk...



−Symbolfoto: Polizei

Vieles schon hat die Polizei auf der A3 erlebt, das Verhalten eines Schleusers aber bezeichnen...



Fünf Freundinnen und eine Auswahl an modernen Dirndl-Kleidern in einem Bild. − Foto: Georg Gerleigner

Party bei Vollmond: Tausende Nachtschwärmer haben sich am Freitag rausgeputzt und sind aufs Gelände...



Polizeikontrolle auf der A3 bei Pocking. Foto: Jäger

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...



Schleuser setzten täglich Flüchtlinge im Landkreis Passau aus. Foto: Fleischmann

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...





−Symbolfoto: Polizei

Bei einer Großkontrolle im Raum Passau hat die Polizei am Donnerstagmorgen innerhalb von rund drei...