• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Vilshofen/Passau/Deggendorf  |  07.01.2013  |  07:59 Uhr

Donau steigt erneut an − Teilweise Meldestufe 2 erreicht

Lesenswert (8) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






So hoch wie 2010 wird die Donau nicht wiede anschwellen. Trotzdem wurde in Niederbayern teilweise Meldestufe 2 erreicht.  − Foto: Archiv dpa

So hoch wie 2010 wird die Donau nicht wiede anschwellen. Trotzdem wurde in Niederbayern teilweise Meldestufe 2 erreicht.  − Foto: Archiv dpa

So hoch wie 2010 wird die Donau nicht wiede anschwellen. Trotzdem wurde in Niederbayern teilweise Meldestufe 2 erreicht.  − Foto: Archiv dpa


Nachdem eine erste Hochwasserwelle bereits am Wochenende durch Niederbayern rollte, steigt der Donaupegel am Montagmorgen erneut an. Der Hochwassernachrichtendienst (HND) wurde in Vilshofen bereits Meldestufe 2 überschritten. Im Laufe des Tages könnte ein Wasserstand von bis zu fünf Metern erreicht werden.

Auch in Passau stieg die Donau am Montag wieder über die 7-Meter-Marke (Meldestufe 1). Die nächste Warnstufe werde in der Dreiflüssestadt jedoch wahrscheinlich nicht erreicht. Die Situation in Deggendorf ist ähnlich. Mit über 5,42 Metern gilt zwar Meldestufe 1, ein dramatischer Anstieg ist laut HND aber auch hier nicht wahrscheinlich.

Neben der Donau schwollen unter anderem auch Isar und Weißer Regen an. So galt am Montag auch in Plattling Meldestufe 1. Aktuelle Pegelstände finden Sie unter www.pnp.de/pegel.. − wog



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
626083
Vilshofen/Passau/Deggendorf
Donau steigt erneut an − Teilweise Meldestufe 2 erreicht
Nachdem eine erste Hochwasserwelle bereits am Wochenende durch Niederbayern rollte, steigt der Donaupegel am Montagmorgen erneut an. Der Hochwassernachrichtendienst (HND) wurde in Vilshofen bereits Meldestufe 2 überschritten. Im Laufe des Tages k&oum
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/vilshofen/626083_Donau-steigt-erneut-an-Teilweise-Meldestufe-2-erreicht.html
2013-01-07 07:59:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_0759_29_38689150_mediaobjects_20130105_15_29_46_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
MUNDING GOLDANKAUF
Kasberger Baustoffe
Autohaus Unrecht




Anzeige











 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



− Foto: Archiv dpa

So würde wohl nicht jeder handeln! Ein 33-jähriger Mann aus dem Landkreis Deggendorf hat am...



 - Foto: ff-passau.de

Kleines Tier, großer Einsatz: Weil mehrere Passanten am späten Freitagabend ein kleines Kätzchen in...



− Foto: Archiv PNP

Mord, Körperverletzungen, Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung - wegen des allerschlimmsten...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...





Stehen familien- und generationsübergreifend hinter der Umstellung auf Bio: Johann Schauer (2.v.l.) mit Sohn Leonhard (18, 3.v.l.) sowie Georg Ritzer (v.l.), Azubi Michael Heuberger und Markus Eichberger. Mit Ritzers Vater und Eichbergers Onkel hatte Johann Schauer Bau und Betrieb des modernen Stalls, der viel Platz für 180 Milchkühe bietet, realisiert. − Foto: Fleischmann

Deutschland gilt als Export-Krösus. Doch das gilt nicht für Bio-Lebensmittel...



Der Stadtplatz gestern Mittag: Die Park-Regelung funktioniert nach sieben Wochen einigermaßen, wird aber möglicherweise wieder umgeworfen. − Foto: Rücker

Die Regelung für das Parken am Vilshofener Stadtplatz soll demnächst wieder geändert werden und...



− Foto: Archiv Binder

Die Verkehrsinfrastruktur bleibt eines der Kernthemen der niederbayerischen CSU...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...



Weil es in Pocking nur eine Polizeistation gibt und keine Inspektion, ist zwischendurch immer mal wieder geschlossen. Das ist ein Problem der Strukturierung, weniger des Personals. Manfred Renner will auf die prekäre Situation aufmerksam machen. − Foto: Schlegel

Manfred Renner ist mittlerweile so etwas wie ein Stammgast vor der Polizeistation von Pocking...





Bewegung macht Spaß – diese Philosophie will Maria Gramüller (rechts) auch ihren Kreuzfahrtgästen vermitteln. − Foto: Geiselhart

"Eins kann mir keiner nehmen – das ist die pure Lust am Leben." Die Musik...



Saunieren wird teurer: Ab 1. Januar wird der Mehrwertsteuersatz um zwölf Prozent erhöht. − F.: Schlegel

Rudolf Weinberger ist stinksauer: "Ich kann das nicht verstehen, es wird völlig ohne Not etwas...



Auch wenn den Startern das Wetter "wurscht" war – ohne Regen wäre die Strecke einfacher gewesen. − Fotos: Rainer Eckelt

"Irgendwann hat es ja mal so kommen müssen", war der Kommentar von einem der Organisatoren des 11...







PNP-Projekt: Handyverzicht


26 Mädchen verzichten vier Wochen lang auf ihr Handy. Was Sie dabei erleben, lesen und sehen Sie unter pnp.de/handyverzicht