• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pleinting  |  08.11.2012  |  17:04 Uhr

Landtag lehnt Pleintings Selbständigkeit ab

von Helmuth Rücker

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Der Markt Pleinting von der Donau aus gesehen. Die Bürgergemeinschaft ist der Auffassung, der ehemals selbständige Markt würde besser fahren, wenn er noch einen eigenen Bürgermeister und einen Gemeinderat hätte.  − Foto: Rücker

Der Markt Pleinting von der Donau aus gesehen. Die Bürgergemeinschaft ist der Auffassung, der ehemals selbständige Markt würde besser fahren, wenn er noch einen eigenen Bürgermeister und einen Gemeinderat hätte.  − Foto: Rücker

Der Markt Pleinting von der Donau aus gesehen. Die Bürgergemeinschaft ist der Auffassung, der ehemals selbständige Markt würde besser fahren, wenn er noch einen eigenen Bürgermeister und einen Gemeinderat hätte.  − Foto: Rücker


 Die "Bürgergemeinschaft Markt Pleinting" lässt nicht locker. Zum fünften Mal stellte sie im Landtag den Antrag, den einst selbständigen Markt aus der Stadtgemeinde Vilshofen auszugliedern und ihr die kommunale Selbständigkeit wieder zu geben. Der Antrag wurde am Mittwoch im Kommunalausschuss des Landtags klar abgelehnt.

 Christa Baumgartner, die als Vorsitzende des Vereins für den Antrag verantwortlich zeichnet, hat eigentlich nichts anderes erwartet, waren doch auch schon alle vorausgegangenen Anträge ohne Chance. Auch eine Popularklage war 1995 vom Bayerischen Verfassungsgericht klar ablehnend entschieden worden. Warum dann noch einmal die Anstrengung? "Weil wir die Zwangseingemeindung 1978 nach wie vor als ungerecht empfinden", sagt Baumgartner. "Eine Verwaltungsgemeinschaft mit Vilshofen wäre die bessere Lösung gewesen." Dann hätte Pleinting noch einen eigenen Bürgermeister und einen eigenen Gemeinderat. "Wir wollen und wir können uns selbst verwalten", heißt es im Antrag vom 12. Juni dieses Jahres.

Christa Baumgartner ist die Triebfeder der Bürgergemeinschaft. Sie war am Mittwoch im Landtag.  − Foto: Baumgartl

Christa Baumgartner ist die Triebfeder der Bürgergemeinschaft. Sie war am Mittwoch im Landtag.  − Foto: Baumgartl

Christa Baumgartner ist die Triebfeder der Bürgergemeinschaft. Sie war am Mittwoch im Landtag.  − Foto: Baumgartl


 Neidvoll schauen die Mitglieder der Bürgergemeinschaft auf Beutelsbach, eine Gemeinde mit 1300 Einwohnern. "Da hat es einst der Gerstl geschafft, dass sein Ort wieder selbständig wurde." Und das mit nur 1300 Einwohnern. Pleinting hatte zum Jahresanfang 1485. Rund 2000 gelten als Grenze.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
578408
Pleinting
Landtag lehnt Pleintings Selbständigkeit ab
 Die "Bürgergemeinschaft Markt Pleinting" lässt nicht locker. Zum fünften Mal stellte sie im Landtag den Antrag, den einst selbständigen Markt aus der Stadtgemeinde Vilshofen auszugliedern und ihr die kommunale Selbständigkei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/vilshofen/578408_Landtag-lehnt-Pleintings-Selbstaendigkeit-ab.html
2012-11-08 17:04:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/08/teaser/121108_1703_29_38145676_dsc_1708_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort









Anzeige











Dreiköpfiges Schutzengel-Team: Josef jun., Helga und Josef Lehner hörten in der Nacht auf Faschingsdienstag die Hilfeschreie ihrer Nachbarn und retteten sie über die Dachgaube aus dem brennenden Haus. − Foto: Klotzek

Familie Lehner aus Walchsing bei Aldersbach (Landkreis Passau) hat in der Nacht auf den...



− Foto: Archiv dpa

Ein "schwerer sexueller Übergriff", so die niederbayerische Polizei, hat sich bereits vergangene...



In Ruhstorf an der Rott (Landkreis Passau) wurde am Donnerstag eine 79-Jährige vermisst...



Ein arbeitsreiches Leben hat Hildegard Daik (82) hinter sich. "Jetzt im Alter habe ich es gut", findet sie.

Um die ganze Welt ging in diesen Tagen die Meldung über eine Frau aus Israel...



Nichts ging mehr: Dr. Hailu Abate und seine Frau Silke Abate waren verzweifelt, weil kaum mehr Anrufer zu ihnen in die Praxis durchkamen. Schuld daran war die Umstellung auf einen IP-Anschluss. − Foto: Jörg Schlegel

Silke Abate ist den Tränen nahe. "Ich will einfach, dass alles wieder so wird, wie es war...





"Vorsicht Stufen" − dieses Schild hängt laut Uwe Schuhbaum (80) noch nicht lange an der Kirche St. Salvator. Seine Frau Gabriele (64) sitzt seit einem Sturz im Rollstuhl. (Fotos: Eberle)

Sie wollten eigentlich nur am Ende ihres Ausflugs ins Rottal noch spontan die Klosterkirche St...



Andy Borg − Foto: dpa

Aus für Andy Borg beim "Musikantenstadl" - der 54 Jahre alte Moderator aus Thyrnau (Landkreis...



Selbstverständlich darf im neuen Video auch der Dom nicht fehlen. −Screenshot Youtube: red

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Tourismussaison präsentiert die Stadt Passau einen neuen...



Noch liegt der Funkmast vor dem Telekom-Gebäude am "Alten Sportplatz". Ende der Woche läuft der freiwillige Baustopp der Telekom aus. Nun soll eine Möglichkeit mit einem eventuell zusätzlichen Standort im Stadtzentrum gesucht werden. − Foto: Riedlaicher

Das Gespräch ging über zweieinhalb Stunden, intensiv und sachlich. Ausführlich diskutierte dabei...



Andreas Gabalier, Stefan Mross und Helene Fischer sind als Nachfolger von Andy Borg im Gespräch. − F.: dpa

Um die Moderation der ARD-Volksmusikshow "Musikantenstadl" sind einen Tag nach dem Bekanntwerden von...





Auf purzelnde Pfunde hoffen die 16 Orgelfasterinnen um Gemeindereferentin Sabine Greineder (4.v.r.), hinter der sich Frau Nr. 16 versteckt. − Fotos: Kast

Zum Startschuss einer etwas anderen Fastenaktion trafen sich 16 Frauen und Mädchen der Pfarrgemeinde...



Erna Scheurecker (†) war in Schärding bekannt und beliebt. − Foto: PNP

Eigentlich wollte Erna Scheurecker ihren wohlverdienten Ruhestand genießen – doch ein...



Verärgert bietet Johann Krumesz jetzt die drei 4-Sterne-Häuser seiner Familie der Regierung von Niederbayern als Asylbewerberunterkünfte an. Der 62-Jährige befürchtet massive Einbußen wegen eines geplanten Heims auf der anderen Straßenseite seines gutgebuchten Hotels "Atrium" nahe der Stadt. − Foto: Jäger

Der geplante Bau eines Asylbewerberheims in der Passauer Innenstadt hat den Hotelier Johann Krumesz...



"Vorsicht Stufen" − dieses Schild hängt laut Uwe Schuhbaum (80) noch nicht lange an der Kirche St. Salvator. Seine Frau Gabriele (64) sitzt seit einem Sturz im Rollstuhl. (Fotos: Eberle)

Sie wollten eigentlich nur am Ende ihres Ausflugs ins Rottal noch spontan die Klosterkirche St...



Bei der Jahresversammlung: Alex Lutz (Landesgruppe Südbayern), Karl Schmid (geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft beim Deutschen Motorsportverband), dahinter Rudolf Riermeier (1. Vorsitzender), Rosemarie Freudenstein (3. Bürgermeisterin Pocking), Peter Schmiedeknecht (Landesgruppe Südbayern), Franz Strohhammer (Bahnreferent), Walter Berula (geehrt für zehn Jahre Vereinsmitgliedschaft), Markus Eibl (1. Vorstand vom RSC Pfarrkirchen und geehrt für 20 Jahre Mitgliedschaft), Martin Hüttinger (Schatzmeister und Vereinsgeschäftsführer). − Foto: Eckelt

Tiefe Spuren hat inzwischen der jahrelange Rechtsstreit mit einer Anwohnerin gegen den Motor Sport...







PNP-Projekt: Handyverzicht


26 Mädchen verzichten vier Wochen lang auf ihr Handy. Was Sie dabei erleben, lesen und sehen Sie unter pnp.de/handyverzicht