• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Uttigkofen  |  29.07.2011  |  16:59 Uhr

Metallbau Haslinger investiert 4,5 Millionen Euro

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Haslingers sind ein starkes Team, weswegen Karl Haslinger zwar den Helm aufsetzte, den Spaten aber seiner Frau überließ. Beim symbolischen Spatenstich von links Wolfgang Lorenz (Innenplanung), 3. Bürgermeister Harald Mayrhofer, Bürgermeister Franz Schwarz, Karl und Annemarie Haslinger, Landrat Franz Meyer, MdL Walter Taubeneder, Architekt Hans Keil und Baumeister Roland Konrad.  − Foto: Rücker

Die Haslingers sind ein starkes Team, weswegen Karl Haslinger zwar den Helm aufsetzte, den Spaten aber seiner Frau überließ. Beim symbolischen Spatenstich von links Wolfgang Lorenz (Innenplanung), 3. Bürgermeister Harald Mayrhofer, Bürgermeister Franz Schwarz, Karl und Annemarie Haslinger, Landrat Franz Meyer, MdL Walter Taubeneder, Architekt Hans Keil und Baumeister Roland Konrad.  − Foto: Rücker

Die Haslingers sind ein starkes Team, weswegen Karl Haslinger zwar den Helm aufsetzte, den Spaten aber seiner Frau überließ. Beim symbolischen Spatenstich von links Wolfgang Lorenz (Innenplanung), 3. Bürgermeister Harald Mayrhofer, Bürgermeister Franz Schwarz, Karl und Annemarie Haslinger, Landrat Franz Meyer, MdL Walter Taubeneder, Architekt Hans Keil und Baumeister Roland Konrad.  − Foto: Rücker


Mit einer Schmiede im Dorf fing Karl Haslinger, inzwischen 81 Jahre alt, an. Heute ist die Metallbau-Firma mit annähernd 120 Beschäftigten auf dem Weltmarkt tätig. Sie floriert, strebt im nächsten Jahr einen Umsatz von 20 Millionen Euro an. Dazu beitragen soll die Investition in eine neue Produktionshalle. „Wir investieren 4,5 Millionen Euro“, sagte Karl Hauslinger (47) beim symbolischen Spatenstich am Donnerstagabend.

 Da lupften die Politiker, die Haslinger dazu eingeladen hatten, anerkennend den blauen Bauhelm. „Ihr seid ein Leuchtturm-Unternehmen im Landkreis“, lobte Landrat Franz Meyer. „Bei dieser Entwicklung geht mir das Herz auf“, sagte er und gratulierte zu der mutigen Entscheidung, in den Standort Uttigkofen zu investieren. MdL Walter Taubeneder nannte die Haslingers ein „Musterbeispiel für einen starken Familienbetrieb“. Bürgermeister Franz Schwarz sagte frei heraus: „Ich muss dich bewundern, mit welcher Dynamik du mit deiner Frau Annemarie den Betrieb nach vorne bringst.“ − hr








Dokumenten Information
Copyright ┬ę Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
183992
Uttigkofen
Metallbau Haslinger investiert 4,5 Millionen Euro
Mit einer Schmiede im Dorf fing Karl Haslinger, inzwischen 81 Jahre alt, an. Heute ist die Metallbau-Firma mit annähernd 120 Beschäftigten auf dem Weltmarkt tätig. Sie floriert, strebt im nächsten Jahr einen Umsatz von 20 Millionen Eur
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/vilshofen/183992_Metallbau-Haslinger-investiert-45-Millionen-Euro.html?em_cnt=183992
2011-07-29 16:59:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/07/29/teaser/110729_1659_29_32999452_dsc_3053_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Bilder eine Überwachungskamera zeigen die vier skrupellosen Schläger. − Foto: Polizei

Sie schlugen zwei Männern ins Gesicht und traten zwei andere so brutal, dass sie noch immer im...



Beim Anstich: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (v.l.) sowie Innstadt-Vertriebsmarketingleiter Friedhelm Feldmeier, die Festwirte Manfred Blösl und Ernst Brenner sowie Brauerei-Chef Stephan Marold. − Foto: Jäger

Die Schläge von Oberbürgermeister Jürgen Dupper saßen wie gewohnt. Eins, zwei...



Sie warten seit zwei Jahren auf ihre Anhörung: Nadiya Karimi (43, 2.v.l.) und ihre Kinder Ramin (26, v.l.), Sanam (18) und Yusef (15). − Foto: Kain

Eine Gesetzesänderung im November 2014 sollte Asylbewerbern den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern...



− Foto: Zechbauer

O’zapft is auf der diesjährigen Herbstdult in Passau. Nachdem am Freitagnachmittag...



Sie machen den Sieg unter sich aus: Florian Binder aus Thurmansbang (23, links) und Johannes Niggl (16) aus Büchlberg. − Fotos: Heisl/PNP

Johannes Niggl, ein sympathischer 16-jähriger Büchlberger (Landkreis Passau), zog aus...





Dieses Bild hat der Sender Puls mit knapp 36000 Likes geteilt: Lisa aus Passau kämpft mit Online Petitionen gegen die Abschiebungen von Flüchtlingen. "Was die Menschen mitgemacht haben, ist einfach nur Wahnsinn. Wie in unserer Luxusgesellschaft haben viel zu viel und können auch was abgeben." − Foto: privat

Dass einmal eine Redakteurin von Puls, dem digitalen Jugendsender vom Bayerischen Rundfunk...



−Symbolfoto: Polizei

Vieles schon hat die Polizei auf der A3 erlebt, das Verhalten eines Schleusers aber bezeichnen...



Polizeikontrolle auf der A3 bei Pocking. Foto: Jäger

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...



Vergnügen, Politik mit Katja Suding und schweres Gerät - das war der Dienstag auf dem karpfhamer Fest. − F.: Gerleigner

"Grüß Gott liebe Niederbayern." Mit ungewohnten Einstiegsworten und im Dirndl hat sich Katja Suding...



Schleuser setzten täglich Flüchtlinge im Landkreis Passau aus. Foto: Fleischmann

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...





−Symbolfoto: Polizei

Bei einer Großkontrolle im Raum Passau hat die Polizei am Donnerstagmorgen innerhalb von rund drei...