• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Vilshofen


Mit 93 km/h durch Pörndorf


Fast doppelt so schnell wie erlaubt raste ein Transporter durch Pörndorf und dabei direkt am Lasermessgerät der Polizei vorbei. Im Rahmen des deutschlandweiten "Blitz-Marathons" hatten sich die Beamten am Donnerstagmorgen in dem Aldersbacher Ortsteil...



  • Mit 93 km/h durch Pörndorf
    Artikel Panorama





Aldersbach  |  22.09.2014  |  18:24 Uhr

Schlammschlacht im Hexenkessel

Spannende Kämpfe um die ersten Plätze gab es trotz der schlammigen Fahrbahn zuhauf. − Foto: Asen

Die Motoren dröhnten, die Reifen quietschten und der Schlamm spritze beim Stock-Car-Rennen in Aldersbach. Am Sonntag veranstaltete der SCC Aldersbach-Frauendorf von zehn bis 16.30 Uhr sein 60. Stock-Car-Rennen im Aldersbacher Hexenkessel. Im letzten Vorlauf zur Deutschen und den Bayerischen Meisterschaften dieser Saison ging es um wichtige Punkte...





Windorf  |  22.09.2014  |  18:22 Uhr

Dankbarkeit für den 85. Geburtstag

Altdekan Albert Strohm (vorne Mitte) feierte seinen 85. Geburtstag mit Frau Barbara (vorne links), Sohn Heinrich Bedford-Strohm sowie Altdekan Walter Schmidt mit Ehefrau Christl, Gerda Hogrefe, ehemalige Landesynodalin, und Dekan Dr. Wolfgang Bub. − Foto: Wildfeuer

Seinen 85. Geburtstag hat Altdekan Albert Strohm, der von 1977 bis 1994 die Geschicke des evangelisch-lutherischen Dekanats Passau und der Kirchengemeinde St. Matthäus leitete, zuhause in Hidring in der Marktgemeinde Windorf gefeiert. Unter die Gratulanten mischten sich auch Bürgermeister Franz Langer, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Das Glück abonnieren

Erteilen Sie Ihrem Glück einen Dauerauftrag.
Schon mit 5 Euro sind Sie dabei. 4 Euro gehen auf ein Sparkonto Ihrer Wahl, 1 Euro in die PS-Lotterie. Dort winken jeden Monat attraktive Geld- und Sachpreise.



Aunkirchen  |  21.09.2014  |  17:41 Uhr

Unschöne Ortseinfahrt

Im Mittelpunkt der kleinen Dorferneuerung steht die Friedhofsmauer und die Verbreiterung der Straße. "Damit sollten wir baldmöglichst beginnen, denn die Ortseinfahrt ist nicht toll", meint Bürgermeister Florian Gams. − Foto: Rücker

Nach dem Abriss des Waldmann-Anwesens unmittelbar neben der Friedhofsmauer ist lange Zeit nichts mehr passiert. Das Umfeld soll im Rahmen einer vereinfachten Dorferneuerung umgestaltet werden. Ein Arbeitskreis setzte sich mit möglichen baulichen Verbesserungen auseinander. Architekt Josef Krautloher stellte die gewünschten Veränderungen jetzt den...





Aldersbach  |  21.09.2014  |  16:59 Uhr

Aldersbach ehrt seine besten Sportler

Die erfolgreichen Sportler der Gemeinde Aldersbach wurden von Aldersbachs Bürgermeister Harald Mayrhofer (vorne, links) und von seinen Stellvertretern Marie-Luise Wiese (stehend, 2. v. r.) und Josef Hindshamer geehrt. − Foto: Maier

Sie kicken auf dem Fußballplatz bis zum Umfallen, haben beim Schießen eine ruhige Hand oder zeigen beim Laufen Durchhaltevermögen: 57 Sportler aus der Gemeinde Aldersbach waren in diesen oder anderen Sportarten in den zurückliegenden zwölf Monaten so gut, dass sie bei Wettbewerben auf einen vorderen Platz kamen und darum am Freitagabend von der...





Aldersbach  |  21.09.2014  |  16:46 Uhr

Ein Bauhelm für den neuen Pfarrer

Kirchenpfleger Thomas Knödl setzt dem neuen Pfarrer Sebastian Wild einen Bauhelm auf. Er habe im doppelten Sinn eine große Baustelle zu leiten, meinte Knödl. Wild hat sich vorgenommen, so lange in Aldersbach zu bleiben, bis das Gotteshaus glänzend dasteht. − Fotos: Rücker

Sebastian Wild ist am Sonntag in sein neues Amt als Pfarrer des Pfarrverbandes Aldersbach eingeführt worden. Die Vertreter der vier Pfarreien, denen er nun vorsteht, bereiteten ihm einen herzlich Empfang. Symbolhaft wurden ihm nicht nur die Schlüssel zu allen Gotteshäusern übergeben, sondern auch ein Bauhelm...





Vilshofen  |  19.09.2014  |  19:06 Uhr

"Andi, wir sind so stolz auf dich!"

Der Ausspruch "Wir sind so stolz auf dich!" kam von Ehrenmitglied Kurt Labermeier (links), ein besonderer Förderer von Andreas Kuffner, hier zusammen mit den Eltern, Bürgermeister, stellvertretender Landrätin und Vereinsfunktionären. − Fotos: Rücker

Als Andreas Kuffner 2011 Weltmeister wurde, feierte ihn sein Heimat-Ruderclub mit Transparent und Sekt-Empfang im Rathaus. Als er ein Jahr später in London Olympia-Gold holte, gab es einen rauschenden Empfang im Rahmen des Volksfestes. Am Freitag Nachmittag fiel ein Empfang zu seinen Ehren etwas bescheidener aus...





Ortenburg  |  19.09.2014  |  17:50 Uhr

Gutachten bestätigt: Es stinkt, aber nicht zu viel

In dieser Halle wird der Klärschlamm getrocknet und das führt manchmal zur Geruchsbelästigung. Gerhard Urmann vom Klärwärter-Team bemüht sich, diese möglichst gering zu halten . − Foto: Archiv/Baumgartl

Wie hoch ist die Geruchsbelastung rund um das neue Ortenburger Klärwerk? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Gutachten, das die Marktgemeinde Ortenburg vor einigen Monaten in Auftrag gegeben hat. Anlass waren wiederholte Beschwerden von Anliegern, die bereits kurz nach Inbetriebnahme der Anlage 2012 bei der Gemeinde eingingen...





Otterskirchen  |  19.09.2014  |  17:47 Uhr

Schwertransporter gestrandet

16 Achsen hat allein der Aufleger. Der 42,2 Meter lange Schwertransporter verbrachte den Freitag an der Stampfinger Kreuzung. − F.: Baumgartl

Eine unfreiwillige Zwangspause hat ein Schwertransporter am Freitag bei Otterskirchen eingelegt. Ab sechs Uhr morgens parkte der 42,2 Meter lange und 3,57 Meter breite Riese kurz hinter der Stampfinger Kreuzung am Straßenrand. Schuld war keine Panne. Der 223 Tonnen schwere Tieflader mit einem Trafo für das Inn-Kraftwerk bei Schärding war auf seinem...





Vilshofen  |  18.09.2014  |  18:36 Uhr

Parken am Stadtplatz – bald wieder anders

Der Stadtplatz gestern Mittag: Die Park-Regelung funktioniert nach sieben Wochen einigermaßen, wird aber möglicherweise wieder umgeworfen. − Foto: Rücker

Die Regelung für das Parken am Vilshofener Stadtplatz soll demnächst wieder geändert werden und droht somit, die Autofahrer völlig zu verwirren. Seit knapp sieben Wochen gilt auf der rechten Seite ein eingeschränktes Halteverbot. Stimmt der Stadtrat den neuen Plänen aus dem Rathaus zu, darf künftig abwechselnd mal rechts und mal links geparkt...






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Jagdaufseher Otto Heinzl ist selber Hundebesitzer. Er hofft, dass Hundehalter ihre Tiere nur dann von der Leine lassen, wenn sie auch folgen. − Foto: Schlegel

"Das Problem läuft selten am Anfang der Leine, sondern meistens am Ende." Mit diesem kryptischen...



Insgesamt blitzte die Polizei Vilshofen 17 Autos, die zu schnell unterwegs waren. − Foto: Jäger

Fast doppelt so schnell wie erlaubt raste ein Transporter durch Pörndorf und dabei direkt am...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...



Das ist der Siegerentwurf des Tirschenreuther Architektenbüros Brückner und Brückner. Für die Ausstellungskonzeption ist der Passauer Dr. Winfried Helm zuständig. Der Erinnerungsort für die Opfer des Olympia-Attentats soll 2016, 42 Jahre nach dem Anschlag, eröffnet werden.

Ein tiefer Einschnitt in den Münchner Olympiapark soll künftig an die Opfer des Olympia-Attentats...



Hübsche ironische Pointe: Ausstellungs-Kritiker Karl Synek (kl. Bild oben) besitzt das Bild "Duett", Pastellkreide, aus den 30er Jahren, von Margarete Schneider Reichel. − Fotos: Rabenstein

Engagierte Debatten über Kunst haben Seltenheitswert in Ostbayern, zumal über bildende Kunst...





 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...



Der Stadtplatz gestern Mittag: Die Park-Regelung funktioniert nach sieben Wochen einigermaßen, wird aber möglicherweise wieder umgeworfen. − Foto: Rücker

Die Regelung für das Parken am Vilshofener Stadtplatz soll demnächst wieder geändert werden und...



− Foto: Archiv Binder

Die Verkehrsinfrastruktur bleibt eines der Kernthemen der niederbayerischen CSU...





Saunieren wird teurer: Ab 1. Januar wird der Mehrwertsteuersatz um zwölf Prozent erhöht. − F.: Schlegel

Rudolf Weinberger ist stinksauer: "Ich kann das nicht verstehen, es wird völlig ohne Not etwas...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...



 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Luisa Marie Knödlseder

Luisa Marie Knödlseder

09.09.2014 - 22:41 Uhr
3870 Gramm - 52 cm


Emilian Hanus

Emilian Hanus

31.08.2014 - 09:47 Uhr
4130 Gramm - 54 cm


Emma Groh

Emma Groh

31.08.2014 - 04:50 Uhr
3950 Gramm - 54 cm


Zur Baby-Galerie




PNP-Projekt: Handyverzicht


26 Mädchen verzichten vier Wochen lang auf ihr Handy. Was Sie dabei erleben, lesen und sehen Sie unter pnp.de/handyverzicht




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008