• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Ruhstorf


Ruhstorf: Hatz verlagert bis zu 120 Arbeitsplätze nach Tschechien


Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner Motorenmontage ab 2016 nach Tschechien. Aus Kostengründen, wie das Unternehmen Montag mitteilte. Nach derzeitigem Stand sind von der Verlegung bis zu 120...



  • Ruhstorf: Hatz verlagert bis zu 120 Arbeitsplätze nach Tschechien
    Artikel Panorama





Egglfing  |  21.10.2014  |  06:00 Uhr

Verwirrspiel in Grün auf der Theaterbühne

So ein Theater: Die Irrungen und Wirrungen um ein Polizeirevier in einem verschlafenen Nest bringen die Zuschauer zum Lachen. − Foto: Eckelt

"Wirklich gut, toll, bin begeistert!" So die Reaktion eines Gastes im ausverkauften Bürgersaal in Egglfing nach dem Theaterstück "Dümmer als die Polizei erlaubt" der Theaterbühne Egglfing. "So etwas müssten wir auch mal machen", stimmte ihm seine weibliche Begleitung voll zu, und beide stiegen in ihr Auto mit Stuttgarter Kennzeichen...





Pocking  |  20.10.2014  |  18:30 Uhr

Großer Bahnhof für zehn Tafeln

"Der Lehrpfad ‘Pockinger Heide‘ ist mustergültig gelungen", sagt Dr. Peter Kratzer (2.v.l.) von der VHS Passau. Noch dabei bei der Eröffnung (v.l.): Projektmitarbeiter Robert Beringer, stv. Landrätin Gerlinde Kaupa, Bürgermeister Franz Krah und Projektleiter Albert Krah. − Foto: Schlegel

Es werden immer mehr. Am Ende stehen an die 30 Ehrengäste am Vorplatz des Pockinger Bahnhofs und warten mit einem Glas Sekt in der Hand auf die feierliche Eröffnung des Lehrpfads "Pockinger Heide – Freizeit und Wege". Ein Lehrpfad, der am Bahnhof mit zwei Tafeln beginnt. Ein Lehrpfad, den das bayerische Umweltministerium großzügig gefördert...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Feiern Sie mit.
90 Jahre Weltspartag

Am 30.10. ist Weltspartag
Heute wie vor 90 Jahren - für Groß und Klein lohnt es sich zu sparen.
Sichern Sie sich Zinszuschläge von 2 % auf ausgewählte Sparpläne.





Bad Griesbach  |  20.10.2014  |  17:30 Uhr

Charity-Walk bringt 56000 Euro für den guten Zweck

Jubel nach dem Walk: Die Teilnehmer und Organisatoren freuen sich über die Spendensumme. − Foto: Gerleigner

"Jeder Schritt zählt für die Zukunft unserer Kinder!" Unter diesem Motto fand im Hartl Resort in Bad Griesbach am Samstag der erste "Walk 4 Help" in Kooperation mit der AOK Bayern statt. Zusammen mit Rosi Mittermaier, Christian Neureuther und Dr. h.c. Hans-Dieter Cleven (Gründer der Cleven-Stiftung) nahmen über 100 Walker am Nordic-Charity-Walk zu...





Pocking  |  20.10.2014  |  13:59 Uhr

Pkw schiebt sich auf Pkw

Unfall mit vier Fahrzeugen auf der B12 – die olizei geht von einem Schaden von rund 25000 Euro aus. Sechs Insassen wurden leicht verletzt. − Foto: Schlegel

Zähflüssiger Verkehr herrschte gestern gegen 13.15 Uhr auf der B12. Es ging nur langsam voran. Für den Fahrer eines SUV, der in Richtung Passau unterwegs war, zu langsam. Denn er fuhr etwa auf Höhe Königswiese auf seinen Vordermann auf, der auf den nächsten und so fort. Vier Pkw waren laut Informationen der Polizeistation Pocking am Unfall...





Bad Griesbach  |  19.10.2014  |  18:00 Uhr

Beim Herbstmarkt ging es zu wie auf der Kirmes

Bummeln und kaufen: Die Herbstsonne hat gestern viele Besucher auf den Stadtplatz und in die Geschäfte gelockt. − Foto: Gerleigner

Das war ein besonderer Herbstmarkt: Eine Kirmesorgel machte das bunte Treiben am Stadtplatz zu einer kleinen Kirmes. Bestes Herbstwetter hatte massig Besucher angelockt. Allerlei Waren boten die Fieranten den vielen Besuchern an: Von besonderen Würsten über außergewöhnlichen Käse bis zur frisch eingekochten Marmelade samt Rezeptbuch wurden...





Hartkirchen  |  19.10.2014  |  16:40 Uhr

Mit der Sonne kamen auch die Gäste zum Gallusmarkt

Hartkirchen war gut besucht beim traditionellen Gallusmarkt. − Foto: Bormeth

Kaum hatte sich gestern der Nebel gelichtet, schon sind die Gäste in Scharen gekommen: Zum Gallusmarkt waren die Straßen am Wochenende dicht gesäumt. Am Sonntag waren es noch mehr Besucher als am Samstag, erzählten die Fieranten, die insgesamt eine zufriedene Bilanz zogen. Der zweitägige Markt zum Namenstag des Heiligen Gallus hat schon eine lange...





Ruhstorf  |  19.10.2014  |  11:48 Uhr

Kein Geld fürs Taxi: 18-Jähriger täuscht Raub vor und holt die Polizei

Das war eine denkbar dumme Idee: Weil ein 18-jähriger Mann kein Geld mehr fürs Taxi hatte, hat er einfach eine Straftat vorgetäuscht und die Polizei geholt – in der Hoffnung, die Beamten würden ihn dann heim fahren. Aber dieser Plan ging nicht auf: Am Freitag gegen 22.20 Uhr verständigte der 18-Jährige Vilshofener die Einsatzzentrale der...





Pocking  |  19.10.2014  |  19:56 Uhr

Pockinger Tankstellen-Chefin (34) stoppte Schleuser

Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und Tiefenbach nach 16 afghanischen Flüchtlingen gesucht . Dass der Schleuser, der sie illegal über die Grenze gebracht hatte, da längst geschnappt war, ist dem mutigen Einsatz von Stefanie Huber zu verdanken...





Pocking  |  17.10.2014  |  20:00 Uhr

A94: Ausweich-Areal für Kiebitz gefunden

Am künftigen Autobahndreieck der A 94 und der A 3 bei Königswiese sollten nach dem ursprünglichen Plan Ausgleichsflächen für den Kiebitz geschaffen werden. Doch Landwirte weigerten sich, dafür Grund abzugeben. Nun werden die Ausgleichsflächen andernorts ausgewiesen – nämlich auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände bei Pocking. − Foto: Schlegel

Es scheint einen Durchbruch zu geben bei den kontroversen Verhandlungen um die ökologischen Ausgleichsflächen für den Kiebitz am künftigen Autobahndreieck der A94 und der A3 bei Königswiese nahe Pocking (Landkreis Passau). Fast zwei Jahre lang wurde um eine Lösung gerungen, mit der beide Seiten leben können – die Landwirte und die...





Bad Griesbach  |  17.10.2014  |  16:59 Uhr

Förderung für Hochwasserschutz gekürzt: Klage

Ein Vorzeigeprojekt wurde mit dem Hochwasserrückhaltebecken am Leithenbach gebaut: Hier schließen sich Hochwasserschutz und Ökologie nicht aus. Im Februar wurde es mit viel Lob eingeweiht – nun droht die Kürzung der Förderung sowie eine Geldstrafe, weil sich die Stadt beim Bau an eine Auflage des Landratsamtes gehalten hatte, die das Wasserwirtschaftsamt München für unnötig befindet. − Foto: Archiv Schlegel

Es klingt ein bisschen nach einem Schildbürgerstreich: Weil die Stadt eine Auflage des Landratsamtes Passau beim Bau des Hochwasserrückhaltebeckens in Brennberg am Leithenbach erfüllt hat, ist nun ein Teil der EU-Kofinanzierung in Frage gestellt – und eine Strafe soll auch noch gezahlt werden. Dagegen wird die Stadt Bad Griesbach Klage...





1
2
3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Aus Alt wird demnächst viel Neu: Auf dem brachliegenden Areal der früheren Innstadt-Brauerei neben der Kapuzinerstraße soll ein großes neues Wohnquartier entstehen. − Foto: Jäger

Die Investoren, die in den kommenden drei, vier Jahren das rund 16000 Quadratmeter große...



Der Stadtrat hatte vor vier Wochen beschlossen, die Ladezonen am Stadtplatz aufzulösen, weil sie nach Aussagen von Geschäftsleuten nicht benötigt würden. Wie das Bild zeigt, suchen sich die Ausfahrer andere Zonen aus wie den Bürgersteig gegenüber dem Rathaus, wo zudem absolutes Halteverbot herrscht. Hinzu kommt, dass die Kleiderständer der Geschäfte den halben Bürgersteig in Anspruch nehmen. Wunsch der Stadt ist es, dass 2,50 Meter Bürgersteig für den Fußgänger frei bleiben. − Foto: Rücker

Wenn es um die Parkplätze am Stadtplatz geht, herrscht gegenwärtig Chaos – im täglichen Kampf...



Gestoppt sind die Planungen, an der Einmündung der Staatsstraße2110 aus Richtung Dommelstadl in die Staatsstraße zwischen Passau und Autobahnausfahrt Süd einen Kreisverkehr zu errichten und so den Unfallschwerpunkt zu entschärfen. Stattdessen sollen Ampeln künftig das Linksabbiegen Richtung Autobahn erleichtern. Diese Lösung kostet weniger und lässt sich schneller realisieren. − Foto: Jäger

Es geht doch nicht rund: Eine Ampel wird für ein schnelleres und sicheres Linksabbiegen von der...





−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



Sterbehilfe ist ein Thema, zu dem es so viele Meinungen gibt wie Gründe für den Wunsch nach dem...



Dimitar Doychev Doychev aus Bulgarien macht seit 1. September eine Ausbildung zum Bäcker bei der Bio-Bäckerei Wagner in Ruderting. − Foto: Jäger

Mehr als 1300 junge Menschen sind in diesem Jahr für eine Ausbildung nach Deutschland gekommen...





In der Uferzone, die sonst vom Wasser überspült ist, wurde fleißig Totholz gesammelt und der Zugang zum Dreiburgensee verbessert. − Fotos: Heisl

Um die 50 Tittlinger sind dem Aufruf von Bürgermeister Helmut Willmerdinger gefolgt: Sie traten am...



Dimitar Doychev Doychev aus Bulgarien macht seit 1. September eine Ausbildung zum Bäcker bei der Bio-Bäckerei Wagner in Ruderting. − Foto: Jäger

Mehr als 1300 junge Menschen sind in diesem Jahr für eine Ausbildung nach Deutschland gekommen...



Aus diesem total demolierten Mazda hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen einen 57-jährigen Mann geborgen. Er hatte beim Abbiegen von der Autobahnausfahrt auf die B12 einen Laster übersehen. Der Mann wurde im Wagen eingeklemmt. − Foto: Nöhbauer

Seit dem Morgen laufen die Bergungsarbeiten wegen des schweren Unfalls an der Autobahnausfahrt...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Constantin Sieghart

Constantin Sieghart

17.10.2014 - 06:23 Uhr
3305 Gramm - 53 cm


Maximilian Julius Küblböck

Maximilian Julius Küblböck

30.09.2014 - 01:21 Uhr
3500 Gramm - 54 cm


Celina Althammer

Celina Althammer

29.09.2014 - 18:31 Uhr
2760 Gramm - 51 cm


Zur Baby-Galerie




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008