• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pocking  |  15.11.2012  |  15:03 Uhr

Figuren im Stadtgebiet: Es waren die Pfadfinder

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ein Figur auf einem Laternenmast am Stadtplatz Pocking.  − Foto: Lindner

Ein Figur auf einem Laternenmast am Stadtplatz Pocking.  − Foto: Lindner

Ein Figur auf einem Laternenmast am Stadtplatz Pocking.  − Foto: Lindner


Zwei Füße auf einer Telefonzelle vor dem EZP in der Indlinger Straße, ein Zweibeiner auf einem Laternenmast am Stadtplatz und ein paar Meter weiter ein Hund auf einem Dachbalken, eine Puppe über einem Parkscheinautomaten in der Tettenweiser Straße: Verschiedene Figuren zieren seit einigen Tagen erhöhte Plätze in der Pockinger Innenstadt. Und viele Menschen rätseln: Was soll das? Wer hat das gemacht? Das PNP hat recherchiert und hat tatsächlich die Schöpfer dieser kleinen Kunstwerke, die offenbar in Nacht- und Nebel-Aktionen angebracht wurden, ausfindig gemacht: Es sind die Pockinger Pfadfinder, die die Figuren gestaltet und auch publikumswirksam platziert haben.

"Die Skulpturen sind Ergebnis eines Kreativ-Workshops, den ich in einer unserer Pfadfinder-Gruppenstunden mit Jugendlichen der Pfadi-Stufe veranstaltet habe", erklärt Josef Zwack, Leiter der Pfadi-Stufe der Pockinger Pfadfinder. 13 bis 16 Jahre alt sind die Künstler, die − wie Zwack sagt − aus Bescheidenheit lieber anonym bleiben wollen. Doch warum die Pfadfinder diese Aktion gestartet haben, das erklärt Josef Zwack gerne: "Pocking bietet zwar viel für den Geldbeutel, aber wenig für das Auge. Deshalb war es unser Ziel, die triste Innenstadt etwas interessanter zu gestalten. Die Figuren sollen dabei überraschen und die Passanten zum Schmunzeln bringen – was uns anscheinend gelungen ist."  − slMehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe (16.11.) der Passauer Neuen Presse (Ausgabe Pocking/Bad Füssing/Bad Griesbach).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
584468
Pocking
Figuren im Stadtgebiet: Es waren die Pfadfinder
Zwei Füße auf einer Telefonzelle vor dem EZP in der Indlinger Straße, ein Zweibeiner auf einem Laternenmast am Stadtplatz und ein paar Meter weiter ein Hund auf einem Dachbalken, eine Puppe über einem Parkscheinautomaten in der Tette
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/?em_cnt=584468
2012-11-15 15:03:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/15/teaser/121115_1501_29_38217657_131112figuren1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Inmitten von Abfall wurde das Gold auf einer Passauer Baustelle gefunden. Foto: PNP

Erst beim morgendlichen Blick in die Passauer Neue Presse dämmerte der Verwandten des Juweliers...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Dreifaches Glück: Drillingsmama Susanne Szwed (46) mit ihren Mädchen Sarah, Shaya und Suha. Die Kinder kamen in der 26. Schwangerschaftswoche zur Welt und wogen bei ihrer Geburt nur 880, 800 bzw. 400 Gramm. Mittlerweile sind alle wohlauf und zu Hause in Eggenfelden. − Foto: Kinderklinik

Gerade mal 400 Gramm wog Suha bei ihrer Geburt – "eine Handvoll Mensch"...



Wieder in Bayern: Nach vier Marathons überläuft Markus Simon bei Nördlingen die Grenze zur blau-weißen Heimat. In Passau angekommen ist er aber noch lange nicht... − Foto: Privat

10 Marathons an 10 Tagen am Stück. Das hat sich Markus Simon für seinen "Hoffnungsmarathon" zu...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...





− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



−Symbolfoto: dpa

Das hätte böse enden können: Die Verkehrspolizei Passau hat auf der A3 bei Neuburg am In (Landkreis...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



Der Lastwagen erfasste den Kleinwagen an der Fahrerseite. Der Lenker des Autos starb noch an der Unfallstelle. − Foto: Rücker

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Vilshofen (Landkreis Passau) ist am Donnerstagnachmittag ein...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...







Anzeige