• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bad Füssing  |  09.11.2012  |  17:19 Uhr

Thermen-Pacht: Schiedsgericht muss jetzt entscheiden

Lesenswert (16) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






42 Millionen Euro sind seit Übernahme durch die Gemeinde in die Therme I investiert worden − jetzt ist die Zukunft ungewiss.  − Foto: Archiv Schlegel

42 Millionen Euro sind seit Übernahme durch die Gemeinde in die Therme I investiert worden − jetzt ist die Zukunft ungewiss.  − Foto: Archiv Schlegel

42 Millionen Euro sind seit Übernahme durch die Gemeinde in die Therme I investiert worden − jetzt ist die Zukunft ungewiss.  − Foto: Archiv Schlegel


Der Worte sind genug gewechselt, jetzt ist das Schiedsgericht am Zug. Es muss entscheiden, ob der Pachtvertrag für die Therme I − geschlossen 1987 zwischen der Gemeinde als Pächterin und den Grundstückseignern als Verpächter − unbefristet ist oder bis 2031 bindend läuft. Die Konsequenzen könnten den Kurort in seiner jetzigen Struktur erschüttern. Denn je nach Entscheidung des Schiedsgerichts können beide Vertragspartner kündigen − die Gemeinde könnte aus der Therme I als Betreiber rausfliegen, sich aber auch selbst zurückziehen. Dieses Szenario will sich Bürgermeister Alois Brundobler gar nicht vorstellen. Möglichkeit Nummer drei: Die Gemeinde muss die Pacht in bisheriger Höhe zahlen. "Das können wir nicht", so Brundobler. Seit 1987 sind 36,2 Millionen Euro an die Vertragspartner geflossen, alleine 2011 1,762 Millionen.

Jahrelange Verhandlungen um eine günstigere Pacht, damit die Therme I wieder handlungsfähig wird, sind gescheitert. Was das Schiedsgericht − es besteht aus drei Personen − nun entscheidet, ist endgültig und festzementiert. Es gibt keine Rechtsmittel dagegen. Die Zukunft der Therme I ist jetzt ungewiss. Ihr Defizit, so Brundobler, liegt an den Pacht- und Abstandszahlungen.  − durMehr zu diesem Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe (10.11.) der Passauer Neuen Presse (Ausgabe Pocking/Bad Füssing/Bad Griesbach).

So sah die Therme I Mitte der 80er Jahre aus.  − Foto: Gemeinde

So sah die Therme I Mitte der 80er Jahre aus.  − Foto: Gemeinde

So sah die Therme I Mitte der 80er Jahre aus.  − Foto: Gemeinde









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
579402
Bad Füssing
Thermen-Pacht: Schiedsgericht muss jetzt entscheiden
Der Worte sind genug gewechselt, jetzt ist das Schiedsgericht am Zug. Es muss entscheiden, ob der Pachtvertrag für die Therme I − geschlossen 1987 zwischen der Gemeinde als Pächterin und den Grundstückseignern als Verpächter &min
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/?em_cnt=579402
2012-11-09 17:19:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/09/teaser/121109_1720_29_38151012_160409therme08_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Bauer (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



"Comeback des Jahres": Der Stadl am 12. September wird laut dem Internetauftritt des ORF noch von Andy Borg moderiert. Der Ex-Moderator machte sich selbst über den Fauxpas lustig. −Screenshot ORF: PNP

Am vergangenen Samstag moderierte Andy Borg (54), der in Thyrnau (Landkreis Passau) lebt...



− Foto: Symbolbild PNP

An drei Prozesstagen dreht es sich diese Woche im Landgericht Passau um eine mutmaßliche...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Inmitten von Abfall wurde das Gold auf einer Passauer Baustelle gefunden. Foto: PNP

Erst beim morgendlichen Blick in die Passauer Neue Presse dämmerte der Verwandten des Juweliers...





− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



−Symbolfoto: dpa

Das hätte böse enden können: Die Verkehrspolizei Passau hat auf der A3 bei Neuburg am In (Landkreis...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...



Starke Truppe: Die Schaldinger C-Jugend mit (v.l.) Co-Trainer Stefan Schreiner, Moritz Ammerl, Yusef Karimi, Farid Lefkir, Trainer Klaus Mörtlbauer, Fatmir Idrizi, Paul-Martin Wigge, Dominik Holzmann, Julian Lüftl, Juan Mohamed, Florian Noll, (vorne v.l.) Aziz Qureshi, Manuel Mikolaiczyk, Mark Voss, Arian Zacher und Alex Kress. holte ohne Gegentreffer den Titel. − Foto: SVS

22 Spiele standen in der C-Jugend-Kreisliga Passau für alle Teams auf dem Programm...







Anzeige