• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haarbach  |  08.11.2012  |  19:00 Uhr

Neuer Eingangsbereich für das Rathaus

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bürgermeister Fritz Pflugbeil zeigt, was sich im Rathaus verändern soll: Eine Glasabtrennung zwischen Vorraum und Mitarbeiter-Arbeitsplätzen soll mehr Provatsphäre und Sicherheit bringen.  − Foto: Jörg Schlegel

Bürgermeister Fritz Pflugbeil zeigt, was sich im Rathaus verändern soll: Eine Glasabtrennung zwischen Vorraum und Mitarbeiter-Arbeitsplätzen soll mehr Provatsphäre und Sicherheit bringen.  − Foto: Jörg Schlegel

Bürgermeister Fritz Pflugbeil zeigt, was sich im Rathaus verändern soll: Eine Glasabtrennung zwischen Vorraum und Mitarbeiter-Arbeitsplätzen soll mehr Provatsphäre und Sicherheit bringen.  − Foto: Jörg Schlegel


Der Eingangsbereich des Rathauses soll umgebaut werden. So die Idee von Bürgermeister Fritz Pflugbeil und den Mitarbeitern der Verwaltung. Hintergrund ist die Tatsache, dass mit der momentanen Lösung Antragstellern nicht ausreichend Privatsphäre geboten werden kann.

 Momentan ist die Situation, erläuterte Fritz Pflugbeil in der jüngsten Gemeinderatssitzung, eine aus datenschutzrechtlichen Gründen sehr bedenkliche. Man betritt das Haarbacher Rathaus durch die vordere Eingangstüre und ist sofort mittendrin im Geschehen. Über eine Art Tresen hat man Kontakt zu den Rathaus-Mitarbeitern, erledigt so seine Geschäfte. Da diese sehr oft aber auch das Einwohnermeldeamt betreffen, wo sensible Daten über den Tisch gehen, ist die Gemeinde gefordert.  − daMehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe (9.11.) der Passauer Neuen Presse (Ausgabe Pocking/Bad Füssing/Bad Griesbach).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
578430
Haarbach
Neuer Eingangsbereich für das Rathaus
Der Eingangsbereich des Rathauses soll umgebaut werden. So die Idee von Bürgermeister Fritz Pflugbeil und den Mitarbeitern der Verwaltung. Hintergrund ist die Tatsache, dass mit der momentanen Lösung Antragstellern nicht ausreichend Privatsph&au
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/?em_cnt=578430
2012-11-08 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/08/teaser/121108_1738_29_38143143_081112rathaus2_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht




Anzeige











−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...



Unfall mit vier Fahrzeugen auf der B12 – die olizei geht von einem Schaden von rund 25000 Euro aus. Sechs Insassen wurden leicht verletzt. − Foto: Schlegel

Zähflüssiger Verkehr herrschte gestern gegen 13.15 Uhr auf der B12. Es ging nur langsam voran...



Mehrere Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst rückten gestern am frühen...



Die leeren Schmuckkassetten hat der Einbrecher auf der Fensterbank zurück gelassen. Wie in vielen Fällen musste er nicht lange suchen. Die Dame des Hauses hatte ihre Juwelen im Badezimmer aufbewahrt. − Foto: Polizei

Jeder Einbrecher weiß es: Autoschlüssel und Portemonnaie liegen in der Regel in der ersten Schublade...





−Symbolbild: dpa

Viele Kunden haben derzeit Probleme mit dem Mobilfunktnetz der Telekom in Passau...



Die Bundespolizei sucht eine Gruppe flüchtiger Afghanen im Gebiet zwischen Stadtmitte und Tiefenbach. Dabei ist auch ein Hubschrauber im Einsatz. − Foto: red

Am Boden und aus der Luft hat die Bundespolizei am Dienstag 16 Afghanen gesucht – und am...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...



Sterbehilfe ist ein Thema, zu dem es so viele Meinungen gibt wie Gründe für den Wunsch nach dem...





Ein Mann und sein Auto: Mit einem Mazda 6 wie diesem will Rainer Heinzlsperger am Wochenende einen Weltrekord brechen. − Foto: PNP

Einen Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg hat er bislang noch nicht, sagt Rainer...



"Ich bin ganz und gar von der Traditions-Marke angetan." Jarolsav Horowitz, Mitgesellschafter bei der Bavaria Fruchtsaft Vertriebs GmbH, zeigt stolz das bekannte Emblem des Rottaler Saftes auf der Apfelsaft-Verpackung. − Foto: Jörg Schlegel

Seit ein paar Wochen wird wieder Fruchtsaft am Traditions-Standort Rotthalmünster produziert...



Eike Hallitzky − Foto: dpa

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Eike Hallitzky aus Neuburg am Inn bei Passau ist neuer...



Dimitar Doychev Doychev aus Bulgarien macht seit 1. September eine Ausbildung zum Bäcker bei der Bio-Bäckerei Wagner in Ruderting. − Foto: Jäger

Mehr als 1300 junge Menschen sind in diesem Jahr für eine Ausbildung nach Deutschland gekommen...



Das Areal rund um den Salzstadel aus der Luft gesehen. Mit neun Haus- bzw. Grundstücksbesitzern hat Bürgermeister Florian Gams in den vergangenen Wochen verhandelt. Zur Orientierung: 1 = Salzstadel, 2 = Finanzamt, 3 = ehem. Druckerei Gebhart (inzwischen abgerissen), 4 = Baustelle Lebenshilfe-Heim (inzwischen fertig gestellt), 5 = Volksfestplatz, 6 = Halle Geflügelzuchtverein, 7 = Glaser-Internat, 8 = Jahnallee, 9 = BRK Rettungswache, 10 = Bundesstraße 8, 11 = Wasser- und Schifffahrtsverwaltung.

Zum Neubau der Berufsschule auf dem Rennbahn-Gelände gibt es eine Alternative...







Anzeige