• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pocking  |  09.09.2013  |  15:01 Uhr

Unfallfahrer (34) flüchtet verletzt in ein Maisfeld

Lesenswert (17) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Der total demolierte Wagen des 34-jährigen Pockingers kam nach einer Schleuderfahrt in einem Graben zum Stehen.  − Foto: Tobias Müller

Der total demolierte Wagen des 34-jährigen Pockingers kam nach einer Schleuderfahrt in einem Graben zum Stehen.  − Foto: Tobias Müller

Der total demolierte Wagen des 34-jährigen Pockingers kam nach einer Schleuderfahrt in einem Graben zum Stehen.  − Foto: Tobias Müller


Erst hat er am Samstag bei Eggersham einen kapitalen Unfall verursacht, bei dem er leicht verletzt wurde. Dann flüchtete ein 34-jähriger Pockinger vor der Polizei in ein Maisfeld. Eine groß angelegte Suchaktion nach ihm blieb erfolglos. Erst am Sonntag meldete sich der Unfallfahrer bei der Polizei. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Fahrerflucht.

Es war am Samstag gegen 16.20 Uhr, als der 34-Jährige mit seinem BMW-Coupe auf der Kreisstraße PA 64 von Kühnham in Richtung Pocking unterwegs war. Auf Höhe Eggersham, so die Polizei, kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Wiese prallte er zunächst gegen zwei Bäume und schleuderte anschließend noch etwa 100 Meter weit, bis der Wagen zum Stehen kam. Der Fahrer, der laut Zeugen selbst aus dem Fahrzeug steigen konnte, aber offenbar verletzt war, unterhielt sich noch mit Zeugen des Unfalls. Doch plötzlich lief er – kurz vor Eintreffen der Polizei – in ein angrenzendes Maisfeld und verschwand.

Da der Fahrer, dessen Personalien recht schnell ermittelt werden konnten, nicht daheim anzutreffen war und aufgrund der Schwere des Verkehrsunfalls auch nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er doch erheblich verletzt und hilflos war, wurde eine Suchaktion eingeleitet. Hierzu wurden ein Personensuchhund sowie ein Polizeihubschrauber angefordert. Doch der Mann blieb verschwunden. Erst am nächsten Tag meldete sich der Fahrer, der glücklicherweise doch nur leichtere Verletzungen davongetragen hatte, bei der Polizei in Pocking.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Ob er die Kosten des Polizeieinsatzes übernehmen muss, wird noch geklärt. − red








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
954617
Pocking
Unfallfahrer (34) flüchtet verletzt in ein Maisfeld
Erst hat er am Samstag bei Eggersham einen kapitalen Unfall verursacht, bei dem er leicht verletzt wurde. Dann flüchtete ein 34-jähriger Pockinger vor der Polizei in ein Maisfeld. Eine groß angelegte Suchaktion nach ihm blieb erfolglos. Er
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/954617_Unfallfahrer-34-fluechtet-verletzt-in-ein-Maisfeld.html?em_cnt=954617
2013-09-09 15:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/09/teaser/130909_1501_29_41391611_3_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Inmitten von Abfall wurde das Gold auf einer Passauer Baustelle gefunden. Foto: PNP

Erst beim morgendlichen Blick in die Passauer Neue Presse dämmerte der Verwandten des Juweliers...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Wieder in Bayern: Nach vier Marathons überläuft Markus Simon bei Nördlingen die Grenze zur blau-weißen Heimat. In Passau angekommen ist er aber noch lange nicht... − Foto: Privat

10 Marathons an 10 Tagen am Stück. Das hat sich Markus Simon für seinen "Hoffnungsmarathon" zu...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...





− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



−Symbolfoto: dpa

Das hätte böse enden können: Die Verkehrspolizei Passau hat auf der A3 bei Neuburg am In (Landkreis...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



Der Lastwagen erfasste den Kleinwagen an der Fahrerseite. Der Lenker des Autos starb noch an der Unfallstelle. − Foto: Rücker

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Vilshofen (Landkreis Passau) ist am Donnerstagnachmittag ein...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...







Anzeige