• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 9.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pocking  |  09.09.2013  |  15:01 Uhr

Unfallfahrer (34) flüchtet verletzt in ein Maisfeld

Lesenswert (17) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Der total demolierte Wagen des 34-jährigen Pockingers kam nach einer Schleuderfahrt in einem Graben zum Stehen.  − Foto: Tobias Müller

Der total demolierte Wagen des 34-jährigen Pockingers kam nach einer Schleuderfahrt in einem Graben zum Stehen.  − Foto: Tobias Müller

Der total demolierte Wagen des 34-jährigen Pockingers kam nach einer Schleuderfahrt in einem Graben zum Stehen.  − Foto: Tobias Müller


Erst hat er am Samstag bei Eggersham einen kapitalen Unfall verursacht, bei dem er leicht verletzt wurde. Dann flüchtete ein 34-jähriger Pockinger vor der Polizei in ein Maisfeld. Eine groß angelegte Suchaktion nach ihm blieb erfolglos. Erst am Sonntag meldete sich der Unfallfahrer bei der Polizei. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Fahrerflucht.

Es war am Samstag gegen 16.20 Uhr, als der 34-Jährige mit seinem BMW-Coupe auf der Kreisstraße PA 64 von Kühnham in Richtung Pocking unterwegs war. Auf Höhe Eggersham, so die Polizei, kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Wiese prallte er zunächst gegen zwei Bäume und schleuderte anschließend noch etwa 100 Meter weit, bis der Wagen zum Stehen kam. Der Fahrer, der laut Zeugen selbst aus dem Fahrzeug steigen konnte, aber offenbar verletzt war, unterhielt sich noch mit Zeugen des Unfalls. Doch plötzlich lief er – kurz vor Eintreffen der Polizei – in ein angrenzendes Maisfeld und verschwand.

Da der Fahrer, dessen Personalien recht schnell ermittelt werden konnten, nicht daheim anzutreffen war und aufgrund der Schwere des Verkehrsunfalls auch nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er doch erheblich verletzt und hilflos war, wurde eine Suchaktion eingeleitet. Hierzu wurden ein Personensuchhund sowie ein Polizeihubschrauber angefordert. Doch der Mann blieb verschwunden. Erst am nächsten Tag meldete sich der Fahrer, der glücklicherweise doch nur leichtere Verletzungen davongetragen hatte, bei der Polizei in Pocking.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Ob er die Kosten des Polizeieinsatzes übernehmen muss, wird noch geklärt. − red








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
954617
Pocking
Unfallfahrer (34) flüchtet verletzt in ein Maisfeld
Erst hat er am Samstag bei Eggersham einen kapitalen Unfall verursacht, bei dem er leicht verletzt wurde. Dann flüchtete ein 34-jähriger Pockinger vor der Polizei in ein Maisfeld. Eine groß angelegte Suchaktion nach ihm blieb erfolglos. Er
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/954617_Unfallfahrer-34-fluechtet-verletzt-in-ein-Maisfeld.html?em_cnt=954617
2013-09-09 15:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/09/teaser/130909_1501_29_41391611_3_teaser.jpg
news




Anzeige





Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Im Stadtpark am Rande des Kainzenwegs hat ein 11-jähriges Mädchen ein Rauschgift-Depot entdeckt. − Foto: Jäger

Einen unglaublichen Fund hat ein elfjähriges Mädchen beim gemeinsamen Spielen mit Freunden im...



Flower Power: Pfarrer Jörg Fleischer (l.) marschierte als Gärtner (links) mit und unterstützte die Gruppe "Charivari Spaß Union", deren Mitglieder sich als Magic Flowers verkleidet hatten. − Foto: Schlegel

Petrus meinte es heuer besonders gut mit der Narrhalla in Rotthalmünster: Bei strahlendem...



Blaskapelle beim Oktoberfest-Umzug. Foto: dpa

Immer noch werden täglich dutzende Leserbriefe zum Thema geschrieben, hunderte Kommentare im Netz...



Im Haus am Strom soll der hohe Stromverbrauch durch Umstellung der Ausstellungbeleuchtung auf LED-Lampen gesenkt werden. − Foto: PNP

Energiesparen ist angesagt im Landkreis – im Umweltausschuss gab es nun die Jahresbilanz zur...



Ein fröhlicher Clown beim Umzug in Pocking am Sonntag – genauso fröhlich ist die ganze Veranstaltung über die Bühne gegangen. Nur zwei Vorfälle wurden bei der Polizei aktenkundig. − Foto: Schlegel

Bei gutem Wetter wollten mehrere tausend Besucher den Faschingszug in Pocking sehen...





Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...



Zahlreiche Einzelhändler in der niederrheinischen Stadt Kleve sagen dem Kleingeld den Kampf an...



Mit offenen Armen möchten die jungen Asylbewerber aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und dem Kosovo auf die Deutschen zugehen. Aber diese zeigen von Tag zu Tag mehr Zurückhaltung. Kleinste Vorfälle haben zu einer Abkühlung des gegenseitigen Verhältnisses geführt. − Foto: Rücker

Da sitzen sie also, die Angstmacher. Weil ihnen anzusehen ist, dass sie Ausländer sind...



Mittlerweile ist die Paul-Halle in Passau, die vor wenigen Monaten noch gut belegt war, "verwaist", wie ein Polizeisprecher sagte. − Foto: Archiv Eckelt

Erstmals seit Monaten gehen die Flüchtlingszahlen – zumindest tageweise – gegen Null...



In dem Waldstück entlang des Naturlehrpfads am Staffelbach soll Gelände für den Waldkindergarten ausgewiesen werden. Dort sollen ab September 15 bis 20 Kinder vorwiegend im Freien pädagogisch betreut werden. − Foto: Riedlaicher

Die Stadt Hauzenberg bekommt einen Waldkindergarten. Dem Antrag von Rahel Zimmermann hat der...





Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl. − Foto: Haydn

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große...



Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...



Der Passauer Klostergarten bei Nacht. Foto: Archiv PNP

Zu den Tätern, die am Samstagabend in der Passauer Innenstadt einen 21-Jährigen krankenhausreif...



Präsentieren den Spielplan 2016/2017: Stefan Tilch und Basil H. E. Coleman in Straubing. − F.: Rabenstein

Zukunftsmusik hat es am Ende der jüngsten Sitzung des Zweckverbandes des Landestheaters Niederbayern...



Elektrosmog in der neuen Landratsamts-Dienststelle? Entsprechende Befürchtungen wurden kurz nach dem Einzug von Mitarbeitern geäußert. Geschäftsleitung und Personalrat veranlassen Messungen. Auch eine Info-Veranstaltung ist geplant. − Foto: Jäger/Archiv

Fast zwölf Millionen Euro hat sich der Landkreis Passau die Außenstelle des Landratsamtes in Salzweg...







Anzeige