• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Rotthalmünster  |  03.12.2012  |  17:41 Uhr

Neue Ideen für den alten Pfarrstadel

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Was wird aus dem Pfarrstadel? Diese Frage stellt man sich seit Jahren in Rotthalmünster. Jetzt hat das Investoren-Ehepaar Maris und Horst Dawin im Marktgemeinderat Sanierungspläne präsentiert. Sie wollen Wohnungen für das Zusammenleben von Alt und Jung schaffen − das wäre eine Innovation in Niederbayern.  − Foto: Jörg Schlegel

Was wird aus dem Pfarrstadel? Diese Frage stellt man sich seit Jahren in Rotthalmünster. Jetzt hat das Investoren-Ehepaar Maris und Horst Dawin im Marktgemeinderat Sanierungspläne präsentiert. Sie wollen Wohnungen für das Zusammenleben von Alt und Jung schaffen − das wäre eine Innovation in Niederbayern.  − Foto: Jörg Schlegel

Was wird aus dem Pfarrstadel? Diese Frage stellt man sich seit Jahren in Rotthalmünster. Jetzt hat das Investoren-Ehepaar Maris und Horst Dawin im Marktgemeinderat Sanierungspläne präsentiert. Sie wollen Wohnungen für das Zusammenleben von Alt und Jung schaffen − das wäre eine Innovation in Niederbayern.  − Foto: Jörg Schlegel


Hat der Dornröschenschlaf des Pfarrstadels bald ein Ende? In der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderats hat Projektentwickler Josef Gerstl aus Bad Griesbach das Vorhaben der in Malching ansässigen Maris Dawin GmbH vorgestellt, in dem über 100 Jahre alten Gebäude eine neue Form des betreuten Wohnens einzurichten. "In Familia" ist die Idee betitelt, die dafür steht, Alt und Jung zusammen zu bringen, eine Art Großfamilie zu schaffen, auch wenn keine echten familiären Bande bestehen. Gemeinsam mit den Kapitalgebern, dem Ehepaar Maris und Horst Dawin, warb Josef Gerstl für das Projekt.

Er stellte sich als Profi der Branche vor, der in mehr als 40 Jahren vor allem im Bereich Seniorenwohnen "über 1000 Wohnungen entwickelt" hat. In Zusammenarbeit mit der Maris Dawin GmbH, die als Anbieter von Bauunternehmen firmiert, suche er "die richtigen Objekte" aus. Unter anderem entstand in Pocking auf dem Areal des ehemaligen Hotels Rauch in Kooperation mit der AWO eine Wohnanlage. Für das neue Projekt benötige man nicht den gesamten Pfarrstadel, führte Josef Gerstl aus, für bauliche Zwecke sei das Grundstück insgesamt wichtig. Das Erdgeschoss des Pfarrstadels könne für Gemeinschaftsräume und ein kleines Gasthaus dienen, im Dachgeschoss stellt er sich ein "Rottaler Kunstzentrum" vor.  − carMehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe (4.12.) der Passauer Neuen Presse (Ausgabe Pocking/Bad Füssing/Bad Griesbach).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599879
Rotthalmünster
Neue Ideen für den alten Pfarrstadel
Hat der Dornröschenschlaf des Pfarrstadels bald ein Ende? In der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderats hat Projektentwickler Josef Gerstl aus Bad Griesbach das Vorhaben der in Malching ansässigen Maris Dawin GmbH vorgestellt, in dem ü
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/599879_Neue-Ideen-fuer-den-alten-Pfarrstadel.html?em_cnt=599879
2012-12-03 17:41:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1739_29_38405309_301112pfarrstadel2_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
CP Computer Partner ...




Anzeige











Ein Mitarbeiter des Kraftwerks Jochenstein hat am Freitag eine Wasserleiche entdeckt. − Foto: PNP-Archiv

Eine Wasserleiche ist am Freitagnachmittag in der Donau entdeckt worden. Wie das Polizeipräsidium...



Das Luftbild aus dem Stadtarchiv Passau zeigt, wo die Passauer Fliegerabwehr ihre Stellungen hatte. Hans Maier (kleines Foto) war am rechten Donauufer in der Nähe des Kraftwerks Kachlet eingesetzt. − Fotos: Stadtarchiv Passau/Privat

Warum fällt es Oma so schwer, Lebensmittel wegzuwerfen? Warum lässt Opa nachts immer ein Licht...



−Symbolbild: dpa

Die Ähnlichkeit mit seinem Zwillingsbruder reichte schließlich doch nicht aus...



−Symbolbild: dpa

Die Freude am neuen Auto währte nicht lange: Die erste Fahrt eines 61-Jährigen mit seinem neuen 550...



Der vor neun Tagen durchgeführte "24-Stunden-Blitzer-Marathon" war vielfach angekündigt worden...





−Symbolbild: dpa

Die Freude am neuen Auto währte nicht lange: Die erste Fahrt eines 61-Jährigen mit seinem neuen 550...



Elf Kartons voll mit Marihuna-Pflanzen fanden Polizisiten in einem Kleintransporter, der auf der A3 bei Passau unterwegs war. − Foto: Polizei

Ein laut Polizei "toller Fahndungserfolg" ist Beamten der Bundespolizei am Sonntag auf der A3 nahe...



Gegen 2.30 Uhr beschlagnahmten die Beamten die Musikanlage und beendeten so die Einweihungsparty eines Studenten in der Wittgasse. −Symbolfoto: Wolf

Die Einweihungsparty eines Studenten hat in der Nacht zum Donnerstag mehrfach die Polizei in Passau...



Ein wenig tiefer in die Tasche müssen die Gäste ab 1. Juli greifen, wenn sie in der Sauna schwitzen oder sich im Hamam massieren lassen möchten. Da der Mehrwertsteuersatz für diese Produkte angehoben wurde, müssen auch die Preise steigen. − Foto: Jörg Schlegel

"Wir können das unmöglich schultern. Also müssen wir's auf unsere Gäste umlegen...



Am Mittwoch erschien die Todesanzeige.

Im Ort hatte es sich schnell herumgesprochen, die Todesanzeige vom Mittwoch ließ die Menschen...





Prof. em. Gerhard Kleinhenz †. − Foto: Jäger

Eine umfangreiche Suchaktion in der Nacht zum Montag hat ein trauriges Ergebnis gebracht: Prof...



−Symbolbild: dpa

Eine Betrugsmasche, die bereits seit längerem in Deutschland kursiert, hat offenbar den hiesigen...



Viele unbegleitete junge Flüchtlinge kommen in Ostbayern an. Aber auch die Zahl der erwachsenen Asylsuchenden ist auf hohem Niveau. In Passau wurden am Dienstag rund 100 illegal Eingereiste aufgegriffen. − Foto: dpa

Der Zustrom der Flüchtlinge hat den Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) zu einem...



In der Flüchtlingsunterkunft von Günter Kornreder (links) lebt Lamin Cessay zusammen mit 39 anderen Asylbewerbern. − Fotos: Ruge

Lamin schlägt sich mit der rechten Faust seitlich gegen den Hals. So haben sie seinen Bruder...



−Symbolbild: dpa

Die Ähnlichkeit mit seinem Zwillingsbruder reichte schließlich doch nicht aus...







Anzeige