• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pocking  |  02.12.2012  |  19:00 Uhr

Adventsstadt mit eigenem Postamt und Zug

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Begleitet von seinen Engeln überquerte der Nikolaus den Pockinger Kirchplatz. Hier luden die Vereine gestern zum Christkindlmarkt für einen guten Zweck.  − Fotos: Lindner

Begleitet von seinen Engeln überquerte der Nikolaus den Pockinger Kirchplatz. Hier luden die Vereine gestern zum Christkindlmarkt für einen guten Zweck.  − Fotos: Lindner

Begleitet von seinen Engeln überquerte der Nikolaus den Pockinger Kirchplatz. Hier luden die Vereine gestern zum Christkindlmarkt für einen guten Zweck.  − Fotos: Lindner


Mit doppeltem Nikolausbesuch, einem großen Musikprogramm und vielen Ständen haben die Pockinger Vereine gestern Hunderte Menschen auf den Kirchplatz gelockt. Kein Wunder, kam doch der Nikolaus gleich zwei Mal. Mit dem Christkindpostamt und dem Bummelzug vom Bürgerfest wurde der Kirchplatz zur richtigen "Adventsstadt" in der Stadt.

Was die Pockinger Vereine, darunter die KAB, der Frauenbund und das Familienteam des Pfarrgemeinderats bei ihrem Christkindlmarkt umsetzen, kommt einen guten Zweck zu Gute. 392 500 Euro, steht in Organisator Helmut Keplers Büchern, hat der Christkindlmarkt in den vergangenen 36 Jahren eingebracht, "und heuer wollen wir die 400 000 Euro erreichen". Dem Andrang auf dem Kirchplatz nach stehen die Chancen gut: "Die Kinder ziehen die Eltern mit", erklärt Kepler das Erfolgsgeheimnis. Neben "Angel’s Melody" sangen die 2006 gegründete "Piano-Sternchen" von Valentina Walschewski. Martin Göth trug Nikolauslieder vor, während das Jugendblasorchester unter der Leitung von Hans Killingseder und die Bläser des Wilhelm-Diess-Gymnasiums ebenfalls viele Blicke auf der Bühne auf sich zogen. Den Anfang hatte die Bläsergruppe der evangelischen Kirche gemacht. Einen gemeinsamen Auftritt hatten die Kleinen der Kindergärten St. Franziskus und St. Josef. − slMehr zu diesem Thema lesen Sie in der Montagsausgabe (3.12.) der Passauer Neuen Presse (Ausgabe Pocking/Bad Füssing/Bad Griesbach).

Was das Christkindl bringen soll, konnten die kleinen Besucher auf Postkarten schreiben und sie im Christkindlpostamt abgeben.

Was das Christkindl bringen soll, konnten die kleinen Besucher auf Postkarten schreiben und sie im Christkindlpostamt abgeben.

Was das Christkindl bringen soll, konnten die kleinen Besucher auf Postkarten schreiben und sie im Christkindlpostamt abgeben.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
599026
Pocking
Adventsstadt mit eigenem Postamt und Zug
Mit doppeltem Nikolausbesuch, einem großen Musikprogramm und vielen Ständen haben die Pockinger Vereine gestern Hunderte Menschen auf den Kirchplatz gelockt. Kein Wunder, kam doch der Nikolaus gleich zwei Mal. Mit dem Christkindpostamt und dem
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/599026_Adventsstadt-mit-eigenem-Postamt-und-Zug.html
2012-12-02 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1627_29_38394016_dsc_0017_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige











Rote Karte für Sky: Christian Redenböck vom "Goriwirt" in Egerer hat wie viele andere das Abo des Bezahlsenders nach saftigen Preiserhöhungen gekündigt. − Foto: rse

Stell’ Dir vor, die Königsklasse der weltbesten Kicker spielt – und keiner...



−Symbolfoto: dpa

Ein 14-jähriger Schüler ist am Mittwoch auf dem Weg zur Schule von zwei Männern geschlagen worden...



Fast alle Passanten sprangen hilfsbereit mit ein paar Münzen zum Telefonieren ein. Viele hatten die Telefonzelle bisher gar nicht bemerkt. Ihre Handys boten nur wenige an. − Foto: Rücker

Meine Suche beginnt damit, dass ich einen Snackautomaten am Bahnhof für eine Telefonzelle halte...



Wie hier auf dem Archivfoto eines Lkw-Stellplatzes bei Mühldorf, stand ein Lkw-Fahrer auf einem Parkplatz bei Rottal-Ost an der A3. Dort wurde dem schlafenden Lkw-Fahrer nun sein gesamter Diesel aus dem Lkw abgezapft. − Foto: Kleiner

Einem schlafenden Lkw-Fahrer wurde in der Nacht auf Donnerstag auf einem Parkplatz bei Rottal-Ost an...



Äußerst aufwendig war die Bergung des Lkw in der Nacht zum Mittwoch bei Thiessenhäusl. Die Staatsstraße war rund vier Stunden lang gesperrt. − Foto: Zechbauer

Hoher Sachschaden mit rund 18000 Euro ist bei einem Unfall mit einem Lastwagen in der Nacht zum...





− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...



 - Foto: Eckelt

Nach einer Massenkarambolage auf der A3 war die Autobahn ab der Anschlussstelle Passau-Nord in...



Auf der Bahnstrecke zwischen Passau und München waren am Dienstag chaotische Zustände: Mehr als zwei...



Rote Karte für Sky: Christian Redenböck vom "Goriwirt" in Egerer hat wie viele andere das Abo des Bezahlsenders nach saftigen Preiserhöhungen gekündigt. − Foto: rse

Stell’ Dir vor, die Königsklasse der weltbesten Kicker spielt – und keiner...



Nach dem Podiumsgespräch gab es Geschenke:  MiE-Initiatorin Angelika Diekmann bedankte sich mit dem Buch zum Jahrtausendhochwasser in Deggendorf und Passau und einer Chronik des Verlags bei Außenminister Frank-Walter Steinmeier (l.) und Pianist Justus Frantz. Foto: Binder/Jäger

Mit großem Publikumsandrang und vielen prominenten Gästen startete MiE seine diesjährigen...





− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...



Auf der Bahnstrecke zwischen Passau und München waren am Dienstag chaotische Zustände: Mehr als zwei...



Herzlich willkommen: Prof. Dr. Hannes Schedel begrüßt Dr. Sabine Rosenlechner als neue Chefärztin in der Prof.- Schedel-Klinik in Kellberg. − Foto: Jäger

"Freund, so du etwas bist, bleib doch ja nicht stehn: Man muss von einem Licht fort in das andre...



− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...



Elf Monate dauern die Ermittlungen gegen den Bad Griesbacher Feuerwehrkommandant und städtischen Angestellten an. − F.: Schlegel

Erst hat es nur so ausgesehen, als hätte der frühere Bad Griesbacher Feuerwehrkommandant vor allem...







Anzeige