• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Besseren Schutz für Fußgänger auf dem Weg zum Einkaufsmarkt − gerade Senioren − wünschen sich Ingrid Schwandner (l.) und Irmtraud Wacker. Sie sitzen im Heimbeirat des BRK Seniorenwohnen und haben die Bürgerversammlung in Bad Füssing für ihr Anliegen genutzt.  − Foto: Schlegel

Besseren Schutz für Fußgänger auf dem Weg zum Einkaufsmarkt − gerade Senioren − wünschen sich Ingrid Schwandner (l.) und Irmtraud Wacker. Sie sitzen im Heimbeirat des BRK Seniorenwohnen und haben die Bürgerversammlung in Bad Füssing für ihr Anliegen genutzt.  − Foto: Schlegel

Besseren Schutz für Fußgänger auf dem Weg zum Einkaufsmarkt − gerade Senioren − wünschen sich Ingrid Schwandner (l.) und Irmtraud Wacker. Sie sitzen im Heimbeirat des BRK Seniorenwohnen und haben die Bürgerversammlung in Bad Füssing für ihr Anliegen genutzt.  − Foto: Schlegel


Ein offenes Wort an den Bürgermeister: Dazu gibt es in Bad Füssing jedes Jahr die Bürgerversammlung − am Dienstag im Kurort selbst, am Mittwoch in Würding. Die Themen des Ortschefs: Bevölkerungsentwicklung, Gemeindekasse und Baumaßnahmen. Besonders wichtig waren Alois Brundobler heuer der Investitionsbedarf der Feuerwehren und das Bad Füssinger Zukunftskonzept. Die Bewohner des Kurorts selbst sprachen dann die Themen an, die sie darüber hinaus bewegen. Diskutiert wurde über die Autobahn, das Projekt Innfähre und den Tourismus.

Kostspielig wird die zeitgemäße Ausstattung der Feuerwehren in und um Bad Füssing in den nächsten Jahren. Die Wehr des Kurorts zum Beispiel arbeite mit einer Drehleiter von 1980 − und die muss bis 2015 erneuert werden. Für 750 000 Euro. Nicht der einzige Ausgabeposten für Feuerwehren, der auf die Gemeinde zukommt: Der Ersatz eines Löschfahrzeugs ist bereits beschlossen (rund 100 000 Euro), das alte Modell geht an die Feuerwehr Würding. Und auch die Gögginger Wehr bekommt ein neues Fahrzeug. 7377 Bad Füssinger hat das Einwohnermeldeamt heuer gezählt. 641 davon haben hier ihren Nebenwohnsitz. In Bad Füssing selbst leben 2662 Menschen, Würding wurde mit 2044 Bewohnern in der Statistik zum zweitgrößten Ort. Grund laut Brundobler: Irching zählt nun zum jetzt 1398 Einwohner umfassenden Aigen, früher gehörte das Dorf zu Egglfing (jetzt 1273 Einwohner). − slMehr zu diesem Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe (15.11.) der Passauer Neuen Presse (Ausgabe Pocking/Bad Füssing/Bad Griesbach).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
583585
Bad Füssing
"Ihre Meinung ist gefragt"
Ein offenes Wort an den Bürgermeister: Dazu gibt es in Bad Füssing jedes Jahr die Bürgerversammlung − am Dienstag im Kurort selbst, am Mittwoch in Würding. Die Themen des Ortschefs: Bevölkerungsentwicklung, Gemeindekasse und
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/pocking_bad_fuessing_bad_griesbach/583585_Ihre-Meinung-ist-gefragt.html
2012-11-14 16:34:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1633_29_38205832_141112uebergang2_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Tobias Pfefferkorn, Torwart des Kreisklassisten ASV Ortenburg, starb mit24 Jahren beim Skifahren in Obertauern (kl. Bild). − Fotos: Sigl/dpa

Der ASV Ortenburg steht unter Schock. Der 24-jährige Torwart des Fußballvereins im Landkreis Passau...



Passaus Bischof Stefan Oster hat die Unauflöslichkeit der Ehe betont. − Foto: PNP

In der Frage der Zulassung wiederverheiratet Geschiedener zur Kommunion haben die Bischöfe von...



Die Leiche des Mannes wurde am Morgen gefunden. − Foto: Piffer

Ein 56-jähriger Mann aus Hutthurm (Landkreis Passau) war in der Nacht auf Samstag auf dem...



Weihnachten zu Hause als Familie gibt es nicht mehr. Diese Zeit ist für die Frauen und Kinder im Frauenhaus besonders traurig. − Foto: Fleischmann

Sechs Jahre hat Amanda* es ertragen. Die Schläge gegen ihre Kinder, die Drohungen und Beschimpfungen...



− Foto: Korbl

Für eine verfrühte "Weihnachtsüberraschung" hat ein 33-jähriger Passauer in der Nacht zum Samstag...





100 gefundene Euro abzugeben ist für Fünftklässler Maxi (12) "selbstverständlich". − F.: Karl

"Respekt – ein wirklich feiner Zug – und das noch in der Weihnachtszeit...



Passaus Bischof Stefan Oster hat die Unauflöslichkeit der Ehe betont. − Foto: PNP

In der Frage der Zulassung wiederverheiratet Geschiedener zur Kommunion haben die Bischöfe von...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



Hat den ausgelegten Giftköder gefressen: Pinschermischling Timi. Dank Frauchen Michaela Lorenz ist er wieder auf dem Weg der Besserung.

"Wer tut denn so etwas? Das ist doch einfach unglaublich", kann es Hundebesitzerin Michaela Lorenz...



70 statt 80 in Zieglstadl plus Überholverbot – weiter will auch die Regierung nicht gehen. − Foto: Jäger

Das Staatliche Bauamt hat sich geweigert, einen Beschluss des Stadtrats umzusetzen und auf dem...





Am helllichten Tag und an einem durchaus frequentierten Ort ist der Passauer Senior (87) attackiert worden – der Vorfall geschah auf der ZOB-Spange wenige Meter nach einem kleinen Parkplatz (rechts) und neben dem braunen Auffahrtsrotunde zum Stadtgalerie-Parkdeck. − Foto: Karl

Josef K. (Name von der Redaktion geändert) ist 87 Jahre alt und resolut. Letzteres bekam auch ein...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



Tobias Pfefferkorn, Torwart des Kreisklassisten ASV Ortenburg, starb mit24 Jahren beim Skifahren in Obertauern (kl. Bild). − Fotos: Sigl/dpa

Der ASV Ortenburg steht unter Schock. Der 24-jährige Torwart des Fußballvereins im Landkreis Passau...







Anzeige