• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 12.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Besseren Schutz für Fußgänger auf dem Weg zum Einkaufsmarkt − gerade Senioren − wünschen sich Ingrid Schwandner (l.) und Irmtraud Wacker. Sie sitzen im Heimbeirat des BRK Seniorenwohnen und haben die Bürgerversammlung in Bad Füssing für ihr Anliegen genutzt.  − Foto: Schlegel

Besseren Schutz für Fußgänger auf dem Weg zum Einkaufsmarkt − gerade Senioren − wünschen sich Ingrid Schwandner (l.) und Irmtraud Wacker. Sie sitzen im Heimbeirat des BRK Seniorenwohnen und haben die Bürgerversammlung in Bad Füssing für ihr Anliegen genutzt.  − Foto: Schlegel

Besseren Schutz für Fußgänger auf dem Weg zum Einkaufsmarkt − gerade Senioren − wünschen sich Ingrid Schwandner (l.) und Irmtraud Wacker. Sie sitzen im Heimbeirat des BRK Seniorenwohnen und haben die Bürgerversammlung in Bad Füssing für ihr Anliegen genutzt.  − Foto: Schlegel


Ein offenes Wort an den Bürgermeister: Dazu gibt es in Bad Füssing jedes Jahr die Bürgerversammlung − am Dienstag im Kurort selbst, am Mittwoch in Würding. Die Themen des Ortschefs: Bevölkerungsentwicklung, Gemeindekasse und Baumaßnahmen. Besonders wichtig waren Alois Brundobler heuer der Investitionsbedarf der Feuerwehren und das Bad Füssinger Zukunftskonzept. Die Bewohner des Kurorts selbst sprachen dann die Themen an, die sie darüber hinaus bewegen. Diskutiert wurde über die Autobahn, das Projekt Innfähre und den Tourismus.

Kostspielig wird die zeitgemäße Ausstattung der Feuerwehren in und um Bad Füssing in den nächsten Jahren. Die Wehr des Kurorts zum Beispiel arbeite mit einer Drehleiter von 1980 − und die muss bis 2015 erneuert werden. Für 750 000 Euro. Nicht der einzige Ausgabeposten für Feuerwehren, der auf die Gemeinde zukommt: Der Ersatz eines Löschfahrzeugs ist bereits beschlossen (rund 100 000 Euro), das alte Modell geht an die Feuerwehr Würding. Und auch die Gögginger Wehr bekommt ein neues Fahrzeug. 7377 Bad Füssinger hat das Einwohnermeldeamt heuer gezählt. 641 davon haben hier ihren Nebenwohnsitz. In Bad Füssing selbst leben 2662 Menschen, Würding wurde mit 2044 Bewohnern in der Statistik zum zweitgrößten Ort. Grund laut Brundobler: Irching zählt nun zum jetzt 1398 Einwohner umfassenden Aigen, früher gehörte das Dorf zu Egglfing (jetzt 1273 Einwohner). − slMehr zu diesem Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe (15.11.) der Passauer Neuen Presse (Ausgabe Pocking/Bad Füssing/Bad Griesbach).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am







Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
MUNDING GOLDANKAUF




Anzeige











Filmreife Szenen auf der Autobahn bei Passau: Erst nach einer Verfolgungsjagd mit über 200 km/h konnte der Flüchtige gestellt werden. − Foto: Polizei

Ein flüchtiger Autofahrer hat am Donnerstagvormittag auf der A3 bei Passau zwei Fahrzeuge der...



Vieldekorierte Passauer Jungunternehmer: Philipp Kraiss (v.l.), Max Wittrock und Hubertus Bessau. − Foto: privat

Das bundesweit bekannte Startup "mymuesli" hat den über Jahrzehnte von der ZF genutzten "Jägerhof"...



 - Foto: Georg Laudi

Wenn das keine Punktlandung ist: Pünktlich zum Start von Donau in Flammen am Freitag um 18 Uhr...



Sie haben es vorgemacht: Klaus Fischer (l.) hat 1977 in einem Freundschaftsspiel zwei Tore beim 3:1-Sieg gegen Argentinien geschossen, Klaus Augenthaler stand 1990 auf dem Spielfeld und feierte im WM-Finale von Rom den 1:0-Sieg gegen die Albiceleste. − Fotos: dpa/Montage: PNP

Ein Weltmeister und ein Vize-Weltmeister aus Niederbayern legen sich fest: Deutschland besiegt...



Konzentrierte Arbeit in der Notaufnahme: ein Team um Chefarzt Prof. Dr. Matthias Wettstein (2.v.r.). −F.:Jäger

Drei Tage hatte im Mai eine Österreicherin in Quarantäne im Patientenbad einer Station des Klinikums...





Besuch bei Flüchtlingsfamilien in Salzweg: Regierungspräsident Heinz Grunwald (v.l.), Gemeinderat Jürgen Drexler, Bischof Oster mit Blessy und Bürgermeister Josef Putz mit "Sharon" Osaro. − Foto: Wildfeuer

"Hallo Daniel, ich bin der Bischof", sagte Diözesanoberhaupt Stefan Oster am Bettchen des Kleinen...



So sehen die Freunzls aus: Bierdeckel mit Einbuchtung, unter die man das Handy legt.

Wer kennt das nicht: Anstatt sich zu unterhalten, sitzen sich in Cafés, Kneipen...



Filmreife Szenen auf der Autobahn bei Passau: Erst nach einer Verfolgungsjagd mit über 200 km/h konnte der Flüchtige gestellt werden. − Foto: Polizei

Ein flüchtiger Autofahrer hat am Donnerstagvormittag auf der A3 bei Passau zwei Fahrzeuge der...



Das Ehepaar Doris und Theo Rauber aus Pocking hat sich entschieden, ihre Körper nach dem Tod zur Plastination zur Verfügung zu stellen. Zurzeit sind die anatomischen Präparate Gunther von Hagens in der Ausstellung "Körperwelten & Der Zyklus des Lebens im Münchner Olympiapark ausgestellt. Was Theo Rauber vor zehn Jahren noch schockierte, hat für ihn längst an Schrecken verloren. Er ist gläubig, aber aus der Kirche ausgetreten. Der 66-Jährige ist der Ansicht, dass es nach seinem Ableben keiner Grabstelle bedarf. − Foto: Jörg Schlegel

Es ist eine Ausstellung, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht...



Unter den ersten Flüchtlingen, die in der neuen Gemeinschaftsunterkunft im "Salzweger Hof" wohnen werden, sind seit gestern Caroline (v.l.) mit dem kleinen Daniel und Jessy aus Nigeria. − Foto: Wildfeuer

Im neuen Asylbewerberheim "Salzweger Hof" sind am Dienstag die ersten Flüchtlinge eingetroffen...





Den besten Blick auf "Donau in Flammen" in Vilshofen hat man vom Schiff aus – am Freitag und Samstag geht das Spektakel über die Bühne. − Foto: Archiv Laudi

Der Himmel über der Donau wird am Wochenende bunt. Am Freitag beginnt nämlich das zweitägige 13...



So sehen die Freunzls aus: Bierdeckel mit Einbuchtung, unter die man das Handy legt.

Wer kennt das nicht: Anstatt sich zu unterhalten, sitzen sich in Cafés, Kneipen...



Konzentrierte Arbeit in der Notaufnahme: ein Team um Chefarzt Prof. Dr. Matthias Wettstein (2.v.r.). −F.:Jäger

Drei Tage hatte im Mai eine Österreicherin in Quarantäne im Patientenbad einer Station des Klinikums...



− Foto: PNP

Am Wochenende sind Einbrecher in zwei Sparkassenfilialen in der Innstadt und in Grubweg eingedrungen...



Landtagspräsidentin Barbara Stamm (v.l.), Pflegedirektor Peter Auer, Werkleiter Gottfried Kobluk, Ärztlicher Direktor Dr. Johann Nußer, Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml und DSO-Geschäftsführer Dr. Thomas Breidenbach. − Foto: Gesundheitsministerium

Das Klinikum Passau ist in München mit dem Bayerischen Organspendepreis ausgezeichnet worden...