• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pocking/Bad Griesbach  |  11.11.2012  |  16:47 Uhr

Das Rottal läutet den Fasching ein

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die goldenen, verruchten, schrägen Zwanziger leben in Rotthalmünster auf: Unter dem Motto "Al Capone und die zahnerten Münsterer im Chicago der 20er Jahre" läuteten Prinzessin Bianca I. und Prinz Herbert II. zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Lea I. und Denis I. die fünfte Jahreszeit ein.  − Foto: Jörg Schlegel

Die goldenen, verruchten, schrägen Zwanziger leben in Rotthalmünster auf: Unter dem Motto "Al Capone und die zahnerten Münsterer im Chicago der 20er Jahre" läuteten Prinzessin Bianca I. und Prinz Herbert II. zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Lea I. und Denis I. die fünfte Jahreszeit ein.  − Foto: Jörg Schlegel

Die goldenen, verruchten, schrägen Zwanziger leben in Rotthalmünster auf: Unter dem Motto "Al Capone und die zahnerten Münsterer im Chicago der 20er Jahre" läuteten Prinzessin Bianca I. und Prinz Herbert II. zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Lea I. und Denis I. die fünfte Jahreszeit ein.  − Foto: Jörg Schlegel


Ziemlich bunt und laut war es gestern Vormittag im Rottal: Überall wurde pünktlich um 11.11 Uhr, manchmal auch eine Stunde später, der Fasching eingeläutet.

In Rotthalmünster lautet das Motto in diesem Jahr "Al Capone und die zahnenden Münsterer im Chicago der 20er Jahre". Bianca I. Binder (28), Bankkauffrau bei der VR-Bank in Rotthalmünster und Herbert II. Unterbuchberger (38), Lagerist bei Früchte Braun in Kößlarn, sind das neue Prinzenpaar der Narrhalla Rotthalmünster.

"Almgaudi", unter diesem Motto feiern heuer die Gaudianer in Ruhstorf. Stefanie I. Gimpl (29), Bürokauffrau im Vertrieb bei Siemens, und Michael II. Lindinger (29), der bei Siemens in der Instandhaltung arbeitet, sind hier das neue Prinzenpaar.

Auf die 52. Saison der Pockinger Faschingsgesellschaft freuen sich Prinzessin Jenny (Jennifer) I. Steinberg (26) und Prinz Kevin I. Pauli (23). Beide wohnen in Pocking. Jennifer arbeitet als Pharmareferentin und Kevin ist Hotelfachmann. Hier lautet das Motto "Fasching 2013 - die Stimmungskaravane zieht weiter".

Keine Unbekannten sind die Prinzenpaare der Gaudianer, auch wenn sie bis gestern ein Geheimnis waren: Kinderprinzessin Juliane I. (v.l.), Prinz Michael II., Prinzessin Stefanie I. und Kinderprinz Benedikt I. Sie führen die Gaudianer zum Motto "Almgaudi" in die fünfte Jahreszeit.  − Foto: Jörg Schlegel

Keine Unbekannten sind die Prinzenpaare der Gaudianer, auch wenn sie bis gestern ein Geheimnis waren: Kinderprinzessin Juliane I. (v.l.), Prinz Michael II., Prinzessin Stefanie I. und Kinderprinz Benedikt I. Sie führen die Gaudianer zum Motto "Almgaudi" in die fünfte Jahreszeit.  − Foto: Jörg Schlegel

Keine Unbekannten sind die Prinzenpaare der Gaudianer, auch wenn sie bis gestern ein Geheimnis waren: Kinderprinzessin Juliane I. (v.l.), Prinz Michael II., Prinzessin Stefanie I. und Kinderprinz Benedikt I. Sie führen die Gaudianer zum Motto "Almgaudi" in die fünfte Jahreszeit.  − Foto: Jörg Schlegel


In Haarbach hat der Raindinger Faschingsverein Bürgermeister Fritz Pflugbeil die Rathausschlüssel abgenommen − und auch die Kravatte: Prinzessin Carolin I. (Hasenberger) aus Rainding griff zur Schere und stutzte sie kurzerhand, nachdem sie mit ihrem Prinzen Maximilian I. (Langmeyer) aus Ortenburg und der Prinzengarde samt Hofstaat den Sitzungssaal gestürmt hatte. Auch das Kinderprinzenpaar, Prinzessin Magdalena I. (Bauer) und Prinz Alexander I. (Drasch), beide aus Haarbach, nahmen gleich auf dem Bürgermeisterstuhl Platz und probierten es schon einmal aus, dieses Regieren.

Ein Prosit auf die Saison 2012/13: Markus Lorenz, Präsident der Pockinger Faschingsgesellschaft (v.l.), vor dem Rathaus mit Prinz Kevin I., Prinzessin Jenny I., dem Kinderprinzenpaar Elias und Anja, Bürgermeister Franz Krah und Markus Köck, dem Präsidenten der Faschingsfreunde Hartkirchen-Inzing.  − Foto: Eckelt/rogerimages.de

Ein Prosit auf die Saison 2012/13: Markus Lorenz, Präsident der Pockinger Faschingsgesellschaft (v.l.), vor dem Rathaus mit Prinz Kevin I., Prinzessin Jenny I., dem Kinderprinzenpaar Elias und Anja, Bürgermeister Franz Krah und Markus Köck, dem Präsidenten der Faschingsfreunde Hartkirchen-Inzing.  − Foto: Eckelt/rogerimages.de

Ein Prosit auf die Saison 2012/13: Markus Lorenz, Präsident der Pockinger Faschingsgesellschaft (v.l.), vor dem Rathaus mit Prinz Kevin I., Prinzessin Jenny I., dem Kinderprinzenpaar Elias und Anja, Bürgermeister Franz Krah und Markus Köck, dem Präsidenten der Faschingsfreunde Hartkirchen-Inzing.  − Foto: Eckelt/rogerimages.de


Auch in Bad Griesbach wird heuer Fasching gefeiert: Nach 31 Jahren gibt es heuer erstmals wieder eine Garde, die am Sonntag beim Sturm aufs Rathaus eine sehr gute Figur gemacht und Bürgermeister Jürgen Fundke den Rathausschlüssel abgenommen hat.

Und auch Bad Füssing hat mit einem Fest in der Lindenstraße den Fasching begrüßt, Motto und Prinzenpaar wurden am Sonntag aber noch nicht bekannt gegeben.

Fasching in Bad Griesbach: (vorne v.l.) die Garde mit Martina Hausruckinger, Sohpia Lorenz, Christina Reitberger, Majorin Bianca Resch, Anja Hoferichter, Carolina Wandl, Kerstin Kühbeck, Ellen Hofmeister, Vorstand Hans Sigl, der Hofstaat mit Thomas Hausruckinger (Mitte v.l.), Julian Wandl, Michael Gallermann, Martin Binder, Jakob Reislhuber, Florian Erntl und Damian Hoferichter, Bürgermeister Jürgen Fundke (hinten v.l.), 2. Bürgermeister Franz-Paul Wimmer, Bezirksrat Hans Danner, Stadträtin Roswitha Altmannsberger und MdL Walter Taubeneder.

Fasching in Bad Griesbach: (vorne v.l.) die Garde mit Martina Hausruckinger, Sohpia Lorenz, Christina Reitberger, Majorin Bianca Resch, Anja Hoferichter, Carolina Wandl, Kerstin Kühbeck, Ellen Hofmeister, Vorstand Hans Sigl, der Hofstaat mit Thomas Hausruckinger (Mitte v.l.), Julian Wandl, Michael Gallermann, Martin Binder, Jakob Reislhuber, Florian Erntl und Damian Hoferichter, Bürgermeister Jürgen Fundke (hinten v.l.), 2. Bürgermeister Franz-Paul Wimmer, Bezirksrat Hans Danner, Stadträtin Roswitha Altmannsberger und MdL Walter Taubeneder.

Fasching in Bad Griesbach: (vorne v.l.) die Garde mit Martina Hausruckinger, Sohpia Lorenz, Christina Reitberger, Majorin Bianca Resch, Anja Hoferichter, Carolina Wandl, Kerstin Kühbeck, Ellen Hofmeister, Vorstand Hans Sigl, der Hofstaat mit Thomas Hausruckinger (Mitte v.l.), Julian Wandl, Michael Gallermann, Martin Binder, Jakob Reislhuber, Florian Erntl und Damian Hoferichter, Bürgermeister Jürgen Fundke (hinten v.l.), 2. Bürgermeister Franz-Paul Wimmer, Bezirksrat Hans Danner, Stadträtin Roswitha Altmannsberger und MdL Walter Taubeneder.


In Haarbach wurde kurzerhand der Rathaussaal besetzt, das kleine und das große Prinzenpaar (v.l.) Alexander I. (Drasch), Max I. (Langmeyer), Carolin I. (Hasenberger) und Magdalena I. (Bauer) machten da gemeinsame Sache. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von (hinten v.l.) Anton Traintinger, Anja Anwand, Klaus Nischler, Stefan Griebl und Klaus Griebl (r.). Bürgermeister Fritz Pflugbeil (2.v.r.) musste nicht nur den Rathausschlüssel, sondern auch seine Krawatte hergeben-  − Fotos: Gerleigner/rogerimages.de

In Haarbach wurde kurzerhand der Rathaussaal besetzt, das kleine und das große Prinzenpaar (v.l.) Alexander I. (Drasch), Max I. (Langmeyer), Carolin I. (Hasenberger) und Magdalena I. (Bauer) machten da gemeinsame Sache. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von (hinten v.l.) Anton Traintinger, Anja Anwand, Klaus Nischler, Stefan Griebl und Klaus Griebl (r.). Bürgermeister Fritz Pflugbeil (2.v.r.) musste nicht nur den Rathausschlüssel, sondern auch seine Krawatte hergeben-  − Fotos: Gerleigner/rogerimages.de

In Haarbach wurde kurzerhand der Rathaussaal besetzt, das kleine und das große Prinzenpaar (v.l.) Alexander I. (Drasch), Max I. (Langmeyer), Carolin I. (Hasenberger) und Magdalena I. (Bauer) machten da gemeinsame Sache. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von (hinten v.l.) Anton Traintinger, Anja Anwand, Klaus Nischler, Stefan Griebl und Klaus Griebl (r.). Bürgermeister Fritz Pflugbeil (2.v.r.) musste nicht nur den Rathausschlüssel, sondern auch seine Krawatte hergeben-  − Fotos: Gerleigner/rogerimages.de





Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2012-11-11 16:49:23
Letzte Änderung am 2012-11-11 18:13:15








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlfühltherme
Autohaus Unrecht
MUNDING GOLDANKAUF
immo.pnp.de - der re...




Anzeige




Anzeige











Auch am Halser Stausee dürfen Badegäste künftig ihren Bikini ausziehen, wenn sie das möchten. Die bayerische Badeverordnung, die es noch 2013 verbot, ließ das Innenministerium auslaufen. − Foto: Jäger

Bis voriges Jahr schrieb die bayerische Badeverordnung vor: Wer badet oder sich sonnt...



Die Schilder stehen schon, ab Montag wird die Autobahnanschlussstelle Aicha und der Autobahnzubringer für sechs Wochen gesperrt. − Foto: Jäger

9000 Autofahrer nutzen täglich den Autobahnzubringer zur A3 – laut Staatlichem Bauamt Passau...



Freudentaumel: Gewerkschafter fordern für die WM-Zeit flexiblere Arbeitszeiten, damit Fans (hier 2010) ihrem Hobby frönen können. – F.: dpa

Als "nette Idee", jedoch "realitätsfern", "relativ absurd" oder "völlig überzogen" beurteilt die...



Mit Plakaten hoffte die Familie auf Hinweise. Gestern wurde die Wirtin (47) tot geborgen (Foto: Jäger)

Die 47-Jährige Wirtin aus Neuburg am Inn (Landkreis Passau), die seit Freitag mit großem...



Jeder Hinweis zählt: Die Familie sucht nach Julia Vezzoli, so wie hier mit Zetteln an der Bushaltestelle in Neukirchen. − Foto: Thomas Jäger

"Wegen einer Familientragödie geschlossen". Über diesen dramatischen Hinweis wunderten sich viele...





Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz schön nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...



Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



Dieses Bild aus der Präsentation der Hofkirchener Firma zeigt – blau eingefärbt – die verschiedenen angedachten Standorte für Solarparks entlang der A94 im Gemeindebereich Malching. − Foto: Envalue GmbH

Es wird keine Solarparks entlang der A94 bei Malching (Landkreis Passau) geben...



Auch am Halser Stausee dürfen Badegäste künftig ihren Bikini ausziehen, wenn sie das möchten. Die bayerische Badeverordnung, die es noch 2013 verbot, ließ das Innenministerium auslaufen. − Foto: Jäger

Bis voriges Jahr schrieb die bayerische Badeverordnung vor: Wer badet oder sich sonnt...



Die Schilder stehen schon, ab Montag wird die Autobahnanschlussstelle Aicha und der Autobahnzubringer für sechs Wochen gesperrt. − Foto: Jäger

9000 Autofahrer nutzen täglich den Autobahnzubringer zur A3 – laut Staatlichem Bauamt Passau...





Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz schön nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...