• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Passau/Wernstein


150 rote Mützen – und darunter sportliche Spender


Eine nichtalltägliche Zipfelmützen-Horde hat sich am frühen Sonntagmorgen in Bewegung gesetzt, um Gutes zu tun. Aber nicht allein für sich beim gesunden Frühsport vor dem anstehenden Feiertags-Marathon, sondern vor allem auch anderen...



  • 150 rote Mützen – und darunter sportliche Spender
    Artikel Panorama




Passau  |  17.12.2014  |  17:09 Uhr

Bauamt legt Veto ein: Kein Tempolimit nach tödlichem Unfall

70 statt 80 in Zieglstadl plus Überholverbot – weiter will auch die Regierung nicht gehen. − Foto: Jäger

Das Staatliche Bauamt hat sich geweigert, einen Beschluss des Stadtrats umzusetzen und auf dem Autobahnzubringer Passau-Nord ein Tempolimit von 80 und in Zieglstadl von 60 km/h auszuschildern. Die Behörde ließ stattdessen den Stadtratsbeschluss durch die Regierung von Niederbayern überprüfen. Die Aufsichtsbehörde gibt nun dem Bauamt Recht: Eine...





Passau  |  17.12.2014  |  16:32 Uhr

Bub (12) findet 100 Euro - und bringt Geldschein ins Fundbüro

100 gefundene Euro abzugeben ist für Fünftklässler Maxi (12) "selbstverständlich". − F.: Karl

"Respekt – ein wirklich feiner Zug – und das noch in der Weihnachtszeit! Dass es so etwas noch gibt", dachte und sagte der Mann im Info-Point der Stadtwerke Passau am ZOB, wo der 12-jährige Maximilian gerade einen im Bus gefundenen 100-Euro-Schein abgegeben hatte. "Aber das war doch selbstverständlich"...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

S-Privatkredit-online
Einfach und schnell

Erfüllen Sie sich jetzt einen lang gehegten Wunsch – zum Beispiel die neue Inneneinrichtung, Ihr Traum-Auto oder einen schönen
Urlaub.





München/Passau/Deggendorf  |  17.12.2014  |  05:00 Uhr

Flutpolder-Entschädigung: Bauern und Regierung einig

Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus dem Weg geräumt. Die Behörden haben sich mit dem Bauernverband über die Höhe der Entschädigung geeinigt, die der Freistaat für die Nutzung der Poldergrundstücke zahlt. Das berichtete Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) Dienstag nach der...





Passau  |  16.12.2014  |  19:42 Uhr

Schläger attackiert Senior (87) – zwei junge Frauen helfen

Am helllichten Tag und an einem durchaus frequentierten Ort ist der Passauer Senior (87) attackiert worden – der Vorfall geschah auf der ZOB-Spange wenige Meter nach einem kleinen Parkplatz (rechts) und neben dem braunen Auffahrtsrotunde zum Stadtgalerie-Parkdeck. − Foto: Karl

Josef K. (Name von der Redaktion geändert) ist 87 Jahre alt und resolut. Letzteres bekam auch ein weitaus jüngerer Aggressor im wahrsten Sinne zu spüren – durch den Gehstock des Passauer Seniors. Der noch unbekannte Schläger hatte den älteren Mann, der am helllichten Vormittag auf der ZOB-Spange hinter der Stadtgalerie auf dem Weg zum Arzt...





Passau  |  16.12.2014  |  17:36 Uhr

Jahrbuch stark wie nie

Das Jahrbuch 2014, präsentiert von der Vorstandschaft des Vereins für Ostbairische Heimatforschung und vom Institut für Kulturraumforschung – (v.l.) Mario Puhane, Manfred Pranghofer, Rüdiger Harnisch, Helmut Böhm, Richard Schaffner, Franz-Reiner Erkens, Werner Gamerith, Hans Meyer, Herbert Wurster, Stefan Daller. − F.: Seider

Alle Jahre wieder zu Weihnachten kommt das Christkind, aber auch das Passauer Jahrbuch im Verlag des Vereins für Ostbairische Heimatforschung – diesmal der 56. Band. Das Jahrbuch wird herausgegeben im Auftrag des Instituts für Kulturraumforschung Ostbaierns und der Nachbarregionen der Universität Passau...





Passau  |  16.12.2014  |  16:49 Uhr

Die Goldhauben-Tradition ist Kulturerbe

Mit ihren prächtigen Hauben und Gewändern sind die Goldhauben-Frauen auf vielen gesellschaftlichen Anlässen ein bunter Blickfang. − Foto: Jäger

Bernadette Podolak war baff. "Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet, das ist ja ein schönes Weihnachtsgeschenk", meinte die Vorsitzende der Alt-Passauer Goldhaubenfrauen über folgende gute Nachricht: Die Goldhauben-Tradition im Passauer Land wurde in das bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen...





Passau  |  16.12.2014  |  16:20 Uhr

Höchste Schlüsselzuweisung jemals

− Foto: Jäger

Die Stadt Passau wird für 2015 die höchste staatliche Schlüsselzuweisung jemals erhalten: 16,16 Millionen Euro, das sind zwölf Prozent mehr als heuer. Die für 2014 bewilligten knapp 14,4 Millionen Euro waren bisher die höchste Schlüsselzuweisung für Passau gewesen. Die Nachricht über die Höhe der Zuweisungen gab am Dienstag Finanzminister Markus...





Passau  |  16.12.2014  |  15:22 Uhr

Weihnachts-Komödie ab Sonntag am Landestheater

Der Große Dunkle Lord (Albertus Engelbrecht) bandelt mit Polizistin Susi Snow (Emily Fultz) an, dahinter das Ballett (v.l.): Ursula Geef, Linda Hempel und Barbara Schober. − Foto: Peter Litvai

Ein Spitzbub ist nicht nur ein beliebtes Weihnachtsgebäck, sondern auch ein kleiner Ganove, der so manche Gaunerei ausheckt. Deshalb macht der doppeldeutige Titel der Weihnachtsgeschichte, die am Sonntag am Landestheater Passau − Spielort ist die Redoute − Premiere hat, besonders neugierig...





Passau  |  15.12.2014  |  17:04 Uhr

Nina Hagen: Lyrik aus der Psychiatrie & Lieder der Hoffnung

Niederschmetternde Gedichte aus der Psychiatrie und Lieder der Hoffnung: Ilona Haslbauer (l.) und Nina Hagen. − Fotos: Martin Weber

Kreuzworträtsel in der geschlossenen Psychiatrie: Synonym für Klinik? KAZETT, ausgeschrieben, wie man's spricht. Form des Lebens? VEGETIEREN. Unterhaltungsmedium? HALLUZINATION. Und Ruhepol? FIXIERUNG. "Kreuzworträtsel" ist eines der Gedichte, die Ilona Haslbauer (54) in den sieben Jahren ihres unfreiwilligen Aufenthalts in der Forensik verfasst...





Passau  |  15.12.2014  |  17:49 Uhr

Passaus Welterbe steckt in der Kläranlage

Der Burgus, die Fundamente eines römischen Wachturms, liegt ausgerechnet auf dem Gelände der Kläranlage. Er soll mit den Kastellen Boiotro und Boiodurum zum Welterbe erklärt werden. − Foto: Jäger

Passau hat eine Chance, doch noch in die Welterbe-Liste der Unesco aufgenommen zu werden. Kultusstaatssekretär Bernd Sibler hat dem Passauer Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler mitgeteilt, dass drei Orte im Stadtgebiet für die Vorschlagsliste in Frage kommen, die als Teile des römischen Limes zum Welterbe erklärt werden sollen: Die Reste der...





1 2
3
4




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Tobias Pfefferkorn, Torwart des Kreisklassisten ASV Ortenburg, starb mit24 Jahren beim Skifahren in Obertauern (kl. Bild). − Fotos: Sigl/dpa

Der ASV Ortenburg steht unter Schock. Der 24-jährige Torwart des Fußballvereins im Landkreis Passau...



Die Leiche des Mannes wurde am Morgen gefunden. − Foto: Piffer

Ein 56-jähriger Mann aus Hutthurm (Landkreis Passau) war in der Nacht auf Samstag auf dem...



Weihnachten zu Hause als Familie gibt es nicht mehr. Diese Zeit ist für die Frauen und Kinder im Frauenhaus besonders traurig. − Foto: Fleischmann

Sechs Jahre hat Amanda* es ertragen. Die Schläge gegen ihre Kinder, die Drohungen und Beschimpfungen...



Türkise Haare – daran kann man Sandra Straube momentan leicht erkennen. Die 28-Jährige ist gemeindliche Jugendpflegerin und sucht seit Oktober intensiv den Kontakt mit den Jugendlichen in Bad Griesbach. Zehn Wochenstunden ist sie in der Kurstadt für sie da – da, wo sie sich treffen. Die Büroarbeit erledigt sie in ihrem Büro in Passau beim Kreisjugendring. − Foto: Rainer Eckelt

Wo drückt der Schuh? Was erwarten die jungen Leute von ihrem Heimatort? Das herauszufinden...



Die Benefiz-Gala "Weihnacht der Stars" im Vilshofener Atrium war auch heuer wieder ausverkauft. Durch die Veranstaltung führte der Vilshofener Sänger und Moderator Armin Stöckl. Assistiert wurde er von Kristina Müller, dem Vilshofener Christkind. − Fotos: Maier

Über Geschmack lässt sich streiten. Über nackte Zahlen nicht: Seit 1993 findet jedes Jahr in...





100 gefundene Euro abzugeben ist für Fünftklässler Maxi (12) "selbstverständlich". − F.: Karl

"Respekt – ein wirklich feiner Zug – und das noch in der Weihnachtszeit...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



Hat den ausgelegten Giftköder gefressen: Pinschermischling Timi. Dank Frauchen Michaela Lorenz ist er wieder auf dem Weg der Besserung.

"Wer tut denn so etwas? Das ist doch einfach unglaublich", kann es Hundebesitzerin Michaela Lorenz...



70 statt 80 in Zieglstadl plus Überholverbot – weiter will auch die Regierung nicht gehen. − Foto: Jäger

Das Staatliche Bauamt hat sich geweigert, einen Beschluss des Stadtrats umzusetzen und auf dem...



Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...





Am helllichten Tag und an einem durchaus frequentierten Ort ist der Passauer Senior (87) attackiert worden – der Vorfall geschah auf der ZOB-Spange wenige Meter nach einem kleinen Parkplatz (rechts) und neben dem braunen Auffahrtsrotunde zum Stadtgalerie-Parkdeck. − Foto: Karl

Josef K. (Name von der Redaktion geändert) ist 87 Jahre alt und resolut. Letzteres bekam auch ein...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...



Tobias Pfefferkorn, Torwart des Kreisklassisten ASV Ortenburg, starb mit24 Jahren beim Skifahren in Obertauern (kl. Bild). − Fotos: Sigl/dpa

Der ASV Ortenburg steht unter Schock. Der 24-jährige Torwart des Fußballvereins im Landkreis Passau...



Cantabile Regensburg. − Foto: Chor

So wie das Streichquartett die "vornehmste" Abteilung der Instrumentalmusik repräsentiert...



Das schwarze Runde war mal ein Adventskranz. Die Feuerwehren im Einsatz – aus Pocking, Indling und Tettenweis – mussten ihre Atemschutzträger ins stark verrauchte Haus schicken. − F.: Seidl

"Trotz allem noch schöne Feiertage" – so hat sich gestern Vormittag nach seinem Einsatz ein...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Bastian Alexander Spannbauer

Bastian Alexander Spannbauer

12.11.2014 - 18:00 Uhr
3970 Gramm - 53 cm


Lukas Binder

Lukas Binder

22.10.2014 - 08:15 Uhr
3240 Gramm - 51 cm


Madeleine Meininger

Madeleine Meininger

21.10.2014 - 01:55 Uhr
3920 Gramm - 56 cm


Zur Baby-Galerie




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008