• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Passau


Winter-Notfallplan: Flüchtlinge in die X-Point-Halle


Bayerns Kommunen sind aufgefordert, den von der Staatsregierung beschlossenen "Winter-Notfallplan" zur Beherbergung von Flüchtlingen auf lokaler Ebene umzusetzen. Die Stadt Passau wird dazu auf eine bewährten Veranstaltungs-Stätte zurückgreifen...



  • Winter-Notfallplan: Flüchtlinge in die X-Point-Halle
    Artikel Panorama




28.10.2014  |  16:05 Uhr

Ran ans Blech: Die Teilnehmer

Das Ardenti Quintett, dessen musikalisches Repertoire vom Barock über Romantik bis Crossover reicht, setzt sich aus Markus Czieharz (Trompete), Maximilian Sutter (Trompete), Michael Stückler (Horn), Philip Pineda Resch (Posaune) und Manuel Mayer (Tuba) zusammen. Kennengelernt haben sich die fünf beim Bundesjugendorchester. Alle fünf Musiker sind im Zuge ihrer Laufbahn mehrmals Preisträger in vielen Wettbewerben geworden.

Siebzehn Ensembles stellen sich vom 30. Oktober bis 2. November der internationalen Jury des 13. Internationale Passauer Blechbläserwettbewerb. Wir stellen einige der Gruppen vor, die in den Kategorien Amateure und Professionals an den Start gehen. − Fotos: Musikschule Passau





Passau  |  28.10.2014  |  05:46 Uhr

Katzenbaby aus dem Altpapier gerettet

"Paper" nennt Annette Miedl das weiße Katzenbaby, das sie Montagfrüh im Altpapiercontainer fand. − Foto: Hatz

"Wie kann jemand so etwas machen?", fragen sich die Besitzerinnen des Presserestaurants in der Sperrwies. Am Montag gegen 7.45 Uhr bemerkten sie beim Medienzentrum jämmerliches Schreien oder Quietschen. Andrea Meltzer dachte an einen Vogel. Annette Miedl öffnete den Altpapiercontainer und schaute in zwei ängstliche grüne Augen: Ein schneeweißes...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Kostenfreie App
"Sparkasse+"
zum Weltspartag!

Laden Sie sich am 30.10.2014 zum Weltspartag die Premium-App Sparkasse+ auf Ihr iPhone, iPad, Android-Gerät oder Windows Phone. Das Angebot gilt exklusiv für 24 Stunden



Passau  |  27.10.2014  |  17:15 Uhr

546 Privat-Parzellen warten auf Bebauung

Viel Platz für junge Familien könnte bei entsprechender Nachfrage demnächst an der Carossa-Straße entstehen, wo die städtische WGP Baugrundstücke ausweist. Aber auch 546 kleinere private Bauparzellen warten in Passau auf Nutzung. − Foto: Karl

Eine Anfrage im Rathaus brachte durchaus Imposantes und zugleich Überraschendes in die Öffentlichkeit: 546 private Parzellen, für die auch Baurecht besteht, sind derzeit in Passau vorhanden und teils schon seit vielen Jahren unberührt. Diese brachliegenden Grundstücke machen "rund 92 Prozent der planungsrechtlich verfügbaren Wohnbauflächen in...





Passau  |  27.10.2014  |  17:14 Uhr

1840 Kreuzfahrtschiffe waren schon da - Neuer Rekord erwartet

Hoch her ging es am Wochenende wieder an der Donaulände. Passau ist bei Kreuzfahrttouristen nach wie vor ein beliebtes Reiseziel. Die Saison geht bis Mitte Januar. − Foto: Eckelt

Die Kreuzfahrtschiffe an der Donaulände gingen am Wochenende wieder auf Kuschelkurs. An der Anlegestelle 13 und 14 dürfen auch drei nebeneinander "parken", wenn es hoch her geht. Bei 20 Schiffen, die Passau pro Tag maximal aufnehmen kann, ist dies in Spitzenzeiten nötig. Zwischen Januar und September haben dieses Jahr schon 1840 Schiffe in der...





Passau  |  27.10.2014  |  15:58 Uhr

Schweihoff-Ausstellung im MMK: Werke, die Geschichten erzählen

"faceless II" nennt Bernadette Schweihoff ihre Collage aus Plakat, Pigmenten, Acryl, Leinen, Packpapier, 2013. − Foto: Fisch

Will ein bildender Künstler von seiner Arbeit leben, hat er es nicht leicht. Er muss oder sollte zumindest gut sein, er muss sich vermarkten können und er braucht vor allem eines: Ausstellungen, denn ohne geht es in der Regel schon gar nicht. Aus genau diesem Grund hat die Universität Passau in Zusammenarbeit mit dem Museum Moderner Kunst –...





Passau  |  27.10.2014  |  15:54 Uhr

Fahrräder im Wert von 25.000 Euro gestohlen

−Symbolfoto: flickr, von emilyvanwormer (CC BY 2.0)

Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit haben Diebe in einem Fahrradgeschäft in der Graneckerstraße zugeschlagen. Die Beute dieses Mal: Hochwertige Fahrräder im Wert von 25.000 Euro. Bereits im Juni waren Diebe in das Geschäft eingebrochen und hatten Fahrräder im Wert von 100.000 Euro gestohlen. Von den Tätern fehlt bis heute jede Spur; auch die...





Ostbayern/München  |  27.10.2014  |  14:34 Uhr

Ostbayern bekommt direkte Bahnverbindung zum Flughafen

Der Vorstand der Deutschen Bahn, Volker Kefer (v.l.), Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt beim Spatenstich der Neufahrner Kurve. Nach der Fertigstellung im Jahr 2018 können Bahnreisende aus Ostbayern direkt bis zum Flughafen fahren und müssen nicht mehr in Freising umsteigen. − Foto: dpa

Menschen aus Ostbayern sollen bald schneller mit der Bahn zum Flughafen München kommen. Am Montag hat im oberbayerischen Neufahrn der Bau der sogenannten Neufahrner Kurve begonnen. "Das ist gut für den öffentlichen Nahverkehr, und ein weiterer Schritt in eine leistungsfähigere Anbindung des Flughafens"...





Passau  |  26.10.2014  |  15:53 Uhr

Beam mich hoch! − Händels "Alcina" im Weltall

Bewährte Zutaten einer Kobie-van-Rensburg-Regie, Teil 1: Ordentlich Erotik, hier in Gestalt von Sopranistin Emily Fultz als Morgana. − Foto: Litvai

Das nennt man dann wohl "entstaubt": Vor der Ouvertüre stellen sich die Charaktere per Videoleinwand vor (Name: Melisso, Alter: 247 Jahre, Spezies: 50 % Vulkanier, 50 % Romulaner, Aufenthaltsort: Planet XY007-669669), Raumschiff Enterprise zischt vorüber, im nabelfreien weißen Nichts und mit viel Hüfte singt das Space-Pin-up-Girl seine Arie...





Passau  |  26.10.2014  |  17:48 Uhr

Wilhelm Genazino liest im Scharfrichterhaus

Niemand kann aus Schmerz so unglaublich berührende Romane komponieren wie Wilhelm Genazino. − Foto: dpa

"Bei Regen im Saal" ist der Titel des neuen Romans von Wilhelm Genazino. Am Dienstag, 28. Oktober, ab 20 Uhr liest Genazino im Passauer Scharfrichterhaus aus seinem Buch. Veranstalter ist die Literaturgesellschaft Passauer Pegasus, Karten gibt es unter 0851/935900. Hier unsere Kritik vom 18. August 2014 zum Nachlesen: Der Philosoph an meinen...





Passau  |  26.10.2014  |  14:42 Uhr

Linksabbiegespur verschwindet bis Mittwoch

Die Mittelinsel zwischen den Ilzdurchbrüchen wurde am Freitagabend bereits rückgebaut, um – wie früher – Platz für eine breitere kombinierte Linksabbiege- und Geradeausspur zu schaffen. − Foto: Karl

Die vieldiskutierte "echte" Linksabbiegespur an der Hängebrücke ist so gut wie weg und wird bis Mittwoch durch eine kombinierte Linksabbiege- und Geradeausspur ersetzt. Seit Freitagabend und damit rechtzeitig zum Beginn der verkehrsärmeren Herbstferien laufen die Bauarbeiten für den Rückbau der eigentlich nur provisorischen Spur mit dem...





1
2
3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Passaus Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Stefan Oster wird noch vor Weihnachten in die renovierte Bischofswohnung am...



Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Drei Sekunden lang pfeift der Zug vorschriftsmäßig an nicht beschränkten Bahnübergängen. In Neustift nehmen viele Anwohner diese akustischen Signale als Belästigung wahr, − Foto: Hatz

Bis ins Mark gehen manchem Anwohner im Passauer Westen offenbar die Pfiffe der Rottalbahn...



Die Belegschaft der Motorenfabrik Hatz in Ruhstorf wurde am Mittwoch im Rahmen einer Betriebsversammlung über die Ausgestaltung der Verlagerungspläne informiert. − Foto: Fleischmann

Gestiegener Kostendruck bei andauernder Ertragsschwäche: Der Dieselmotoren-Hersteller Motorenfabrik...



Spinnweben am Eingang, eine Hexe am Dachgiebel und blinkende Totenköpfe "schmücken" das Gruselhaus von Neuloipfering. − Foto: Klesse

Furchterregend und schaurig, aber ein Hingucker ist dieses "Gruselhaus" im Eginger Ortsteil...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Mit Leib und Seele ist Markus Schütz Kommandant der Feuerwehr Vilshofen. − Foto: Rücker

Sein Herz schlägt für die Freiwillige Feuerwehr Vilshofen, doch manchmal stößt auch bei Kommandant...



"Paper" nennt Annette Miedl das weiße Katzenbaby, das sie Montagfrüh im Altpapiercontainer fand. − Foto: Hatz

"Wie kann jemand so etwas machen?", fragen sich die Besitzerinnen des Presserestaurants in der...



Drei Sekunden lang pfeift der Zug vorschriftsmäßig an nicht beschränkten Bahnübergängen. In Neustift nehmen viele Anwohner diese akustischen Signale als Belästigung wahr, − Foto: Hatz

Bis ins Mark gehen manchem Anwohner im Passauer Westen offenbar die Pfiffe der Rottalbahn...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



88 Mitarbeiter arbeiten aktuell im Betrieb in Büchlberg. Für sie kam die Nachricht der geplanten Schließung überraschend. − Foto: Jäger

Für viele der aktuell 88 Mitarbeiter der Transtechnik GmbH in Büchlberg kam die Nachricht völlig...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Weich und reduziert zeigt Gaby Graf "Die Liebe", Acryl-Mischtechnik/Leinwand, o. J. (Ausschnitt) − Foto: Jackl

Das Rot knallt sich in den Vordergrund, es speit Feuer und fließt wie Blut – wenn zwei Grafen...



Der Soziologe Dr. Thorsten Benkel (kl. Bild) suchte in ganz Deutschland und Österreich nach kuriosen Grabsteinen. In diesem Fall handelt es sich um das Grab eines Gastwirts. − F.: Benkel/Meitzler/Eberle

Die meisten Leute sind eher selten auf dem Friedhof, etwa beim Gräbergang an Allerheiligen...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Constantin Sieghart

Constantin Sieghart

17.10.2014 - 06:23 Uhr
3305 Gramm - 53 cm


Maximilian Julius Küblböck

Maximilian Julius Küblböck

30.09.2014 - 01:21 Uhr
3500 Gramm - 54 cm


Celina Althammer

Celina Althammer

29.09.2014 - 18:31 Uhr
2760 Gramm - 51 cm


Zur Baby-Galerie




Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien:




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008