• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau/Landshut/Traunstein  |  05.09.2013  |  15:12 Uhr

Ehemaligen KZ-Wächtern droht Prozess: Passauerin auf der Liste

Lesenswert (10) Lesenswert 58 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz  − Foto: dpa

Das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz  − Foto: dpa

Das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz  − Foto: dpa


Fast 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs müssen sieben mutmaßliche NS-Verbrecher aus Bayern mit Anklagen rechnen. Eine Angeklagte soll aus Passau kommen.

Die NS-Fahndungsstelle in Ludwigsburg will nach ihren Vorermittlungen die Verfahren an die Staatsanwaltschaften abgeben. Die Ermittlungsbehörden müssten dann entscheiden, ob sie Anklage erheben wollen, erklärte der Leiter der Fahndungsstelle, Kurt Schrimm. Bundesweit hatte die Fahndungsstelle 30 Beschuldigte ermittelt, sieben weitere leben im Ausland. Ihnen wird Beihilfe zum Mord im Konzentrationslager Auschwitz vorgeworfen. Die Untersuchungen waren nach dem Urteil gegen den KZ-Aufseher John Demjanjuk in Gang gekommen. 2011 hatte das Landgericht München Demjanjuk wegen Beihilfe zum Mord an mehr als 28.000 Menschen schuldig gesprochen.

Wie das "Wochenblatt" berichtete, kommt eine Person auf der Liste aus Passau. Es handelt sich um eine 1920 geborene Frau. Ebenfalls vorermittelt wurde gegen einen Traunsteiner und einen Landshuter, beide Jahrgang 1923.

Der älteste der Beschuldigten wurde 1916 geboren, der jüngste im Jahr 1926. Schrimm warnte vor überzogenen Erwartungen. "Es kann sein, dass einige Wenige übrigbleiben." Er sprach von einem Wettlauf gegen die Zeit. Die Zentralstelle habe unabhängig vom Gesundheitszustand der Beschuldigten ermittelt. Ob jemand verhandlungsunfähig sei, müsse die Staatsanwaltschaft klären.

Bisher blieben viele mutmaßliche NS-Täter straffrei, weil der Bundesgerichtshof 1969 im Fall Auschwitz festgelegt hatte, dass für eine Verurteilung wegen Beihilfe zum Mord die individuelle Schuld nachgewiesen werden muss. Durch den Demjanuk-Prozess änderte sich diese Rechtsauffassung.

Das Wiesenthal-Zentrum in Israel äußerte sich "tief befriedigt". "Die Ankündigung stellt einen Meilenstein dabei dar, Nazi-Kriegsverbrecher zur Rechenschaft zu ziehen", schrieb Efraim Zuroff, Direktor im Zentrum, in einer in Israel veröffentlichten Erklärung.  − lby/pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
945172
Passau/Landshut/Traunstein
Ehemaligen KZ-Wächtern droht Prozess: Passauerin auf der Liste
Fast 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs müssen sieben mutmaßliche NS-Verbrecher aus Bayern mit Anklagen rechnen. Eine Angeklagte soll aus Passau kommen.Die NS-Fahndungsstelle in Ludwigsburg will nach ihren Vorermittlungen die Verfahren a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/945172_Ehemaligen-KZ-Waechtern-droht-Prozess-Passauerin-auf-der-Liste.html
2013-09-05 15:12:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/05/teaser/130905_1512_29_41351701_auschwitz_29670652_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort









Anzeige











Nach mehreren Unfällen kam es am Donnerstag auf der A3 bei Passau zu kilometerlangen Staus. - Symbolfoto: Schlegel

Nach mehreren Unfällen kommt es auf der A3 rund um Passau seit dem frühen Donnerstagmorgen zu...



Vivien am Herd. − Foto: VOX

Das gab es noch nie in der Dreiflüssestadt – VOX präsentiert diese Woche "Das perfekte...



Mischlingshündin Lola und Terrier Babsi – aufgenommen auf der Hausbank ihres Herrchens –  liefen am Dreikönigstag dem Obernzeller
Revierpächter  vor die Flinte. - Foto: PNP

Die GPS-Daten sind ausgewertet, alle Zeugen befragt. Für die ermittelnden Polizisten im Fall des...



Gastgeberin des zweiten Tages: Pia − Foto: VOX

Das gab es noch nie in der Dreiflüssestadt – VOX präsentiert diese Woche "Das perfekte...



In den WC-Kabinen (hier die der Männer) der Zentralbibliothek mischen sich Zeichnungen und Sprüche ab. Hier die druckfähigsten... − Foto: Danninger

Ein ungewöhnliches Thema hat sich eine Lehramtsstudentin (Gymnasium) an der Uni Passau für ihre...





Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



Abwärtstrend: Die Zahl jugendlicher Komasäufer sinkt in Stadt und Landkreis. Doch auf zwölf Jahre gesehen, sind die Fallzahlen stark gestiegen. − Foto: Symbolbild DAK

Komasaufen gerät aus der Mode – aus Angst vor Crystal Meth. Den Abwärtstrend bei den...



"Es war unbeschreiblich", sagt die 17-jährige Vilshofenerin Sarah Butzenberger nach ihrem Auftritt auf der Fashion Week in Berlin im Gespräch mit der Passauer Neuen Presse. − F.: Privat

"Es war unbeschreiblich. Als ich über den Laufsteg ging, schauten alle zu mir"...



Leonie (4) mit ihren Großeltern Monika und Harald Gläser: Die Vierjährige bestimmt das Leben des Ehepaares, seit es die Dauerpflege für die Enkelin übernommen hat. Trotz vieler Sorgen überwiegt die Liebe: "Sie ist ein Sonnenschein", sagt Harald Gläser. − Foto: Jäger

Die Krankheit, die die Passauerin Leonie (4) hat, sagt selbst vielen Mediziner nichts...



Drei Einbrüche sind am Wochenende im Passauer Stadtgebiet verübt worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. − Foto: PNP

Sind es immer dieselben Täter? Gehen sie nach System vor? Antworten darauf gibt es bislang noch...





Gut ausgebildet, jung und voller Tatendrang: Niclas Drechsler (24) schließt bald sein Studium ab und fängt Mitte Februar fest bei der ZF in Passau an. Er will beruflich Erfolg haben – Angebote wie eine verlängerte Elternzeit oder ein Sabbatical hat er jedoch stets im Hinterkopf. − Fotos: Jäger/PNP

Die "Work-Life-Balance" spielt für 20- bis 35-Jährige eine entscheidende Rolle – Unternehmen...



Warten vor der Schranke: Nur wenn ein Auto aus dem besetzten Parkhaus am Klinikum rausfährt, kann ein neues rein. Vor allem in der ersten Tageshälfte kommt es regelmäßig zu Engpässen. Deshalb prüft man jetzt, wie die Kapazitäten erweitert werden könnten. − Foto: Jäger

Eine Viertelstunde lang ist Franz Eder gestern früh vor dem vollen Parkhaus am Klinikum gestanden...



"Das perfekte Dinner" präsentieren nächste Woche (Mo - Fr, tägli. 19 Uhr) Vivien, Matthias, Elisabeth, Babette und Pia im Fernsehen auf VOX. Dem Sieger winken 1500 Euro. Die Ehre und die Freude, dabei sein zu dürfen, teilen sich die fünf Passauer Kandidaten. − Foto: VOX/ITV Studios

Premiere in der Dreiflüssestadt – welcher Passauer Hobbykoch serviert "Das perfekte Dinner"...



Der Schäfer Charly Smietana ist bei jedem Wetter mit seiner Schafherde unterwegs. Franz Gernstl bekommt schon nach einer halben Stunde im Schnee kalte Füße. Am Donnerstag, 29. Januar, kommt Gernstl in die Filmgalerie und erzählt über seine Arbeit. − Foto: mega herz film und fernsehen

Bankkaufmann, Sozialpädagoge und schließlich Dokumentarfilmer – Franz Xaver Gernstl hat in...



Vertreter von Kirche und Politik gratulierten Agnes Wirringer herzlich zum 101. Geburtstag (v.l.): Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christa Königseder, Pfarrer Erwin Blechinger, Bürgermeister Hermann Duschl und stellvertretende Landrätin Gerlinde Kaupa. − Foto: Pree

Wer Agnes Wirringer aus Krottenthal an ihrem Jubeltag strahlen und sich bewegen sah...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.