• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






 − Fotos: Duschl, dpa

 − Fotos: Duschl, dpa

 − Fotos: Duschl, dpa


Alles ist vorbereitet – und die Spieler des FC Bayern München kommen als frisch gekürte Supercup-Sieger nach Passau. Anstoß zum Benefizspiel gegen eine niederbayerische Auswahl ist um 15 Uhr. Alle Einnahmen des Spiels kommen der Fluthilfe der Stadt Passau zugute. Die PNP hat alle wichtigen Infos zum Spiel zusammengefasst.

 Liveticker: Die PNP berichtet natürlich live aus dem Dreiflüssestadion. PNP-Mitarbeiter sind für Sie nah am Geschehen. Außerdem: Die Höhepunkt des Spiels gibt‘s eine Stunde nach dem Schlusspfiff.

 Karten: Seit Freitag Abend ist das Spiel komplett ausverkauft, die 12.000 Tickets wurden ausgegeben. Das heißt: An der Stadionkasse werden keine Karten mehr verkauft.

 Programmablauf: Einlass ins Dreiflüssestadion ist ab 13 Uhr. Zur gleichen Zeit wird Stadionsprecher Stephan Drechsler mit der Vormoderation beginnen. Um 14.30 Uhr werden der Passauer Bürgermeister Urban Mangold und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner Grußworte sprechen. Anstoß des Spiels ist um 15 Uhr.

 Parken: Gesperrt ist die Danziger Straße sowie die Zufahrt zum Döbl-Dobl für den Verkehr (ausgenommen für Anwohner und Besitzer von Eintrittskarten für die Haupttribüne). Inhabern von Haupttribünen-Plätzen sowie Behinderten mit Parkausweis stehen für ihre Fahrzeuge die Parkplätze der Firma Paul des Bauhaus-Marktes zur Verfügung. Frei zur Verfügung stehen: Parkplatz an der Pionierstraße, Parkhaus am Messegelände, Parkplatz Albrecht-Wiese an der Pionierstraße, Kaufland-Parkplatz, Parkplatz Sandplatz am Söldenpeterweg, Parkplätze beim Berufsschulverband und die Parkplätze Dreifachturnhalle an der Neuburger Straße. Für Fanbusse stehen etwa 50 Busparkplätze auf dem Gelände Haitzingerstraße 63 zur Verfügung.

 Öffentliche Verkehrsmittel: Die Stadt Passau weist darauf hin, dass der Besitz einer Eintrittskarte zur kostenfreien Benutzung von Bussen der Verkehrsbetriebe Passau berechtigt. Die genannten Parkplätze sowie der ZOB werden per Shuttle-Bus angefahren. Ausstiegsmöglichkeiten sind der Söldenpeterweg bei Einmündung Döbl-Dobl sowie in der Danziger Straße. Auf einigen Karten ist zusätzlich vermerkt über welchen Eingang deren Besitzer ausschließlich ins Stadion gelangen.

 Freiwillige Helfer: Insgesamt 300 Personen sind mit der Organisation des Fluthilfe-Spiels beschäftigt. Veranstalter ist die Stadt Passau unter Mithilfe der Vereine 1. FC Passau und SV Schalding-Heining. Außerdem erhielt die Stadt Unterstützung vom Bayerischen Fußballverband und dem Bayern-Fanclub "Mia san Mia".

 Regionalauswahl: Spieler aus 15 niederbayerischen Amateurmannschaften (von der Regionalliga bis zur A-Klasse) wurden vom Trainer-Team Holger Seitz (BFV) , Mario Tanzer (Schalding) und Thomas Fuchs (Passau) ausgewählt. Das Aufgebot der Auswahl können Sie HIER nachlesen.

 Verletzte: Thiago, Javi Martinez, Bastian Schweinsteiger und Mario Götze werden nicht im Dreiflüssestadion auflaufen können. Neuzugang Thiago wurde unter der Woche am Syndesmoseband operiert; Schweinsteiger laboriert weiter an einer Gelenksstauung und Kapselzerrung und Mario Götze zog sich am Freitag im Supercup-Finale eine Kapselzerrung zu. Martinez fällt aufgrund einer Innenbandzerrung im Knie fünf Tage aus. Auch Arjen Robben wird wegen einer Kapselreizung im Knie nicht spielen können.

 Nachbericht: Auch im Bayerischen Fernsehen wird ausführlich über das Benefizspiel berichtet. Am Sonntag (22.05 Uhr) sind unter anderem Josef Eibl (Schalding), Michael Kölbl (Vornbach) bei Blickpunkt Sport zu Gast.  − pnpEinen Wissenstest rund um das Fluthilfe-Spiel können Sie unter www.regioevent.de/benefizkick machen.









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
937455
Passau
Alle Infos rund um das Benefizspiel des FC Bayern
Alles ist vorbereitet – und die Spieler des FC Bayern München kommen als frisch gekürte Supercup-Sieger nach Passau. Anstoß zum Benefizspiel gegen eine niederbayerische Auswahl ist um 15 Uhr. Alle Einnahmen des Spiels kommen der Flut
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/937455_Alle-Infos-rund-um-das-Benefizspiel-des-FC-Bayern-in-Passau.html?em_cnt=937455&em_gallery_open=1
2013-08-31 16:38:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/31/teaser/130831_1636_29_41294329_fcb_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Maristen-Gymnasium
Maristengymnasium




Anzeige











Ex-Germany‘s Next Topmodel-Kandidatin Kiki war am Montag auf der Dult. Nach ihrem Aus in der Castingshow macht sie ihre Ausbildung fertig und hat "einige Sachen am Laufen, darf aber noch nicht viel verraten". − Foto: Kerscher

Tagsüber sind die meisten Besucher auf der Passauer Maidult in Zivil unterwegs...



Stießen am Dienstag Nachmittag mit einem Weißbier auf die Wiedereröffnung des Wolferstetter Kellers im Biergarten an: (v.l.) Manuela Wagenpfeil, Aumonte-Bua Franz Resch, Besitzer Georg Huber, Franz Stefani, Prokurist der Wolferstetter Brauerei, Aumonte-Bua Thomas Wagenpfeil und Koch Bernhard Kaiser. − Foto: Fischer

Zweieinhalb Jahre hat Bräu Georg Huber auf diesen Tag gewartet. Jetzt ist es soweit: Der...



Große Bühne für ein großes Problem: Zwischen Fahrsilo und Kuhstall von Bauer Werner Malz informieren sich die Landtagsabgeordneten Rosi Steinberger (Grüne) und Dr. Martin Huber (CSU) über die Sachlage und die Sorgen der Anwohner. − Foto: Kain

Alle sind sich einig: Der giftige Teer muss aus dem Anwesen von Bauer Werner Malz in...



Angeführt von der Feuerwehrkapelle Hötzdorf formierte sich der Kirchenzug mit 70 Fahnenträgern, Ehrengästen und Feuerwehrabordnungen.

21 Jahre war Hofkirchens Pfarrer Gotthard Weiß niederbayerischer Bezirksfeuerwehrpfarrer und 19...



Die Arbeiten am Umbau des Feuerwehrhauses in Spechting haben begonnen. Wenn sie abgeschlossen sind, haben hier die Feuerwehr Oberötzdorf und der Schützenverein Pfaffenreut ein neues, gemeinsames Zuhause. − Foto: Lifka

Der Startschuss für das Gemeinschaftsprojekt des Schützenvereins Pfaffenreut und der Feuerwehr...





Ist verärgert über die hohen Preise und das Monopol der Deutschen Bahn: Niklas Thiele. Der 18-Jährige fährt wochentags mit dem Zug von Pocking nach Pfarrkirchen in die FOS und zahlt dafür jede Woche 28,60 Euro. Das findet er für einen Schüler zu hoch und damit ungerecht. − Foto: Jörg Schlegel

Niklas Thiele besucht die 11. Klasse der Fachoberschule Pfarrkirchen – und ist dabei auf die...



Vorsicht, Fälschung. Mit diesem angeblichen Zertifikat wollen die Spendensammler den Anschein von Seriosität erwecken. Mehrere Namen sind schon darauf eingetragen.

Falsche Spendensammler sind in der Passauer Fußgängerzone unterwegs. Mit dabei haben sie ein...



Im Umfeld des nördlichen Schänzlbrücken-Kopfes könnte ein Tunnel durch den Georgsberg (r.) enden bzw. beginnen. − Foto: Jäger

Der dreiköpfige Initiativkreis Georgsberg-Tunnel – Heinz Jacob, Jürgen Hellwing und Alt-OB...



Andy Borg (l.) muss gehen, Francine Jordi und Alexander Mazza werden den Musikantenstadl übernehmen. − F.: dpa

Die Schweizer Sängerin Francine Jordi (37) und der deutsche Moderator Alexander Mazza (42) werden...



Frauen kennen das Problem nur zu gut: Das Klopapier bleibt an ihren Schuhen kleben. In so Momenten können sie nur hoffen, dass sie Freundinnen haben, die ihnen das auch sagen. − Foto: Sprung

Der dritte Dulttag ist vorbei, die Zelte und Gassen waren am Samstag brechend voll...





Chhewang Simmets Vater lebt in Nepal. Als Bürgermeister in Gorkha, wo das Zentrum des Erdbebens lag, will er Hilfe organisieren. Chhewang Simmet und ihr Mann Stefan, mit dem sie mit Sohn Valentin (5) und Tochter Venus (7) in Tittling lebt, haben jetzt ein Spendenkonto eröffnet. − F.: Jäger

"Das könnte jemand aus Nepal sein." Aufregung klingt in der Stimme von Stefan Simmet mit...



Bischof Oster bei der diesjährigen Jugendwallfahrt in Altötting. − Foto: Kleiner

Mit seinen 49 Jahren gehört der Passauer Bischof Stefan Oster zu den jüngsten in der Republik...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.