• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 16.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  31.08.2013  |  16:38 Uhr

Alle Infos rund um das Benefizspiel des FC Bayern

Lesenswert (9) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Fotos: Duschl, dpa

 − Fotos: Duschl, dpa

 − Fotos: Duschl, dpa


Alles ist vorbereitet – und die Spieler des FC Bayern München kommen als frisch gekürte Supercup-Sieger nach Passau. Anstoß zum Benefizspiel gegen eine niederbayerische Auswahl ist um 15 Uhr. Alle Einnahmen des Spiels kommen der Fluthilfe der Stadt Passau zugute. Die PNP hat alle wichtigen Infos zum Spiel zusammengefasst.

 Liveticker: Die PNP berichtet natürlich live aus dem Dreiflüssestadion. PNP-Mitarbeiter sind für Sie nah am Geschehen. Außerdem: Die Höhepunkt des Spiels gibt‘s eine Stunde nach dem Schlusspfiff.

 Karten: Seit Freitag Abend ist das Spiel komplett ausverkauft, die 12.000 Tickets wurden ausgegeben. Das heißt: An der Stadionkasse werden keine Karten mehr verkauft.

 Programmablauf: Einlass ins Dreiflüssestadion ist ab 13 Uhr. Zur gleichen Zeit wird Stadionsprecher Stephan Drechsler mit der Vormoderation beginnen. Um 14.30 Uhr werden der Passauer Bürgermeister Urban Mangold und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner Grußworte sprechen. Anstoß des Spiels ist um 15 Uhr.

 Parken: Gesperrt ist die Danziger Straße sowie die Zufahrt zum Döbl-Dobl für den Verkehr (ausgenommen für Anwohner und Besitzer von Eintrittskarten für die Haupttribüne). Inhabern von Haupttribünen-Plätzen sowie Behinderten mit Parkausweis stehen für ihre Fahrzeuge die Parkplätze der Firma Paul des Bauhaus-Marktes zur Verfügung. Frei zur Verfügung stehen: Parkplatz an der Pionierstraße, Parkhaus am Messegelände, Parkplatz Albrecht-Wiese an der Pionierstraße, Kaufland-Parkplatz, Parkplatz Sandplatz am Söldenpeterweg, Parkplätze beim Berufsschulverband und die Parkplätze Dreifachturnhalle an der Neuburger Straße. Für Fanbusse stehen etwa 50 Busparkplätze auf dem Gelände Haitzingerstraße 63 zur Verfügung.

 Öffentliche Verkehrsmittel: Die Stadt Passau weist darauf hin, dass der Besitz einer Eintrittskarte zur kostenfreien Benutzung von Bussen der Verkehrsbetriebe Passau berechtigt. Die genannten Parkplätze sowie der ZOB werden per Shuttle-Bus angefahren. Ausstiegsmöglichkeiten sind der Söldenpeterweg bei Einmündung Döbl-Dobl sowie in der Danziger Straße. Auf einigen Karten ist zusätzlich vermerkt über welchen Eingang deren Besitzer ausschließlich ins Stadion gelangen.

 Freiwillige Helfer: Insgesamt 300 Personen sind mit der Organisation des Fluthilfe-Spiels beschäftigt. Veranstalter ist die Stadt Passau unter Mithilfe der Vereine 1. FC Passau und SV Schalding-Heining. Außerdem erhielt die Stadt Unterstützung vom Bayerischen Fußballverband und dem Bayern-Fanclub "Mia san Mia".

 Regionalauswahl: Spieler aus 15 niederbayerischen Amateurmannschaften (von der Regionalliga bis zur A-Klasse) wurden vom Trainer-Team Holger Seitz (BFV) , Mario Tanzer (Schalding) und Thomas Fuchs (Passau) ausgewählt. Das Aufgebot der Auswahl können Sie HIER nachlesen.

 Verletzte: Thiago, Javi Martinez, Bastian Schweinsteiger und Mario Götze werden nicht im Dreiflüssestadion auflaufen können. Neuzugang Thiago wurde unter der Woche am Syndesmoseband operiert; Schweinsteiger laboriert weiter an einer Gelenksstauung und Kapselzerrung und Mario Götze zog sich am Freitag im Supercup-Finale eine Kapselzerrung zu. Martinez fällt aufgrund einer Innenbandzerrung im Knie fünf Tage aus. Auch Arjen Robben wird wegen einer Kapselreizung im Knie nicht spielen können.

 Nachbericht: Auch im Bayerischen Fernsehen wird ausführlich über das Benefizspiel berichtet. Am Sonntag (22.05 Uhr) sind unter anderem Josef Eibl (Schalding), Michael Kölbl (Vornbach) bei Blickpunkt Sport zu Gast.  − pnpEinen Wissenstest rund um das Fluthilfe-Spiel können Sie unter www.regioevent.de/benefizkick machen.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-08-31 16:36:51
Letzte Änderung am 2013-09-01 20:13:24










Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Wohlfühltherme
Autohaus Unrecht
MUNDING GOLDANKAUF




Anzeige




Anzeige











Großeinsatz für die Rettungskräfte: Beim Brand einer Wohnung in der Graf-Zeppelin-Straße in Passau ist der 78-jährige Mieter schwer verletzt worden. Sein Sohn konnte ihn laut Polizei "in letzter Minute" aus der Wohnung retten. − Foto: Danninger

Ein 51-jähriger Passauer hat seinen Vater (78) am Mittwoch laut Polizei "in letzter Minute" aus...



Glückliches Wiedersehen: Katharina Luger, die Tochter der Besitzerfamilie, hat ihre Frieda wieder erkannt und mit Golf-Marshal Günther Schindler eingefangen. − F.: Jee-Jay

Die Resonanz war groß: In der Mittwochsausgabe hatte die PNP von einem zutraulichen Reh berichtet...



Saniert, gepflegt und in idyllischer Lage präsentierte sich der Jägerhof in den vergangenen 30 Jahren den Gästen der ZF. Die verlässt jetzt das Anwesen, es steht zum Verkauf. − Foto: Christoph

Der Immobilienmarkt ist um eine Besonderheit reicher, der Jägerhof in Grubweg steht zum Verkauf...



Kontaktscheu ist das Reh überhaupt nicht: Es marschiert gerne mit den Golfern aufs Grün. − Foto: Eckert

Es ist zahm, es ist zutraulich und es geht gern mit den Golfern aufs Grün: Ein Reh marschiert seit...



Begeistert war der künftige Bischof Stefan Oster vergangene Woche in Passau und Altötting empfangen worden. Der BR zeigt am Mittwoch und Donnerstag eine Reportage über den Empfang. − Foto: Jäger

Mit großer Begeisterung ist der Salesianerpater Prof. Dr. Stefan Oster vergangenen Donnerstag als...





Das Hauzenberger Granitzentrum ist nicht nur Tourismusattraktion und Bildungsstätte, sondern auch Lobbyzentrum für die heimische Granitindustrie im Bayerischen Wald und in ganz Bayern. Entsprechend schmerzlich ist für die Betreiber, dass bei der Landesgartenschau in Deggendorf vor den Toren des Bayerischen Waldes mit seinem vielen Granitbetrieben 3000 Tonnen Granit aus China verbaut wurden. Noch dazu wird das als Großtat für "Ökologie und Nachhaltigkeit" gepriesen. − Foto: Archiv

Das Hauzenberger Granitzentrum setzt sich für die heimische Granitindustrie ein – in ganz...



−dpa

Ein kleiner Anlass hat oft große Auswirkungen: Weil ein Mercedesfahrer auf der Passauer...



Wenn die Halle zur Fankurve wird: Bei der anstehenden WM wird auf dem Löwenbrauerei-Areal vor den Großleinwänden wieder im Kollektiv angefeuert und gefeiert. − Foto: Jäger

In genau zwei Monaten erfolgt der Anpfiff zur Fußball-WM in Brasilien. Begleitend zum Treiben in dem...



−dpa

Der Vorschlag der Unions-Fraktionen beim Parteitag in Berlin am vergangenen Wochenende...



Das iPhone lag im Gras am Mittelstreifen der A3. − Foto: Symbolbild/Mitterbauer

Das geliebte und teure Smartphone der Tochter geht samt der ersten Urlaubsfotos verloren...





Im Stephansdom verfolgten knapp 2500 Gläubige die erste Predigt des neuen Bischofs Stefan Oster (r.). − Foto: Thomas Jäger

Mit großer Freude und Herzlichkeit ist der neue Passauer Bischof Stefan Oster (48) beim...



Die Feuerwehr musste am Freitagabend zu einem Schwelbrand in einem Bad Griesbacher Hotel ausrücken. − Foto: Gerleigner

Im Heizungsraum des Hotels Drei Quellen im Kurgebiet von Bad Griesbach (Lkr...



Mit einer gütlichen Einigung vor dem Arbeitsgericht Passau ist diese Woche ein "Folgeverfahren" aus...



Bekamen elektronische Post aus dem Weißen Haus: die Schülerinnen einer Projekt-Gruppe der Realschule Hauzenberg, bestehend aus (v.l.) Patrizia Krinninger, Xhyla Musliu und Christina Urmann. − Foto: Janda

Eine E-Mail mit Unterschrift des US-Präsidenten – das bekommt man nicht alle Tage...



Die Graugänse sind eine gute Woche alt und folgen Sophia (7) auf Schritt und Tritt. (Fotos: Vogelpark)

Die kleinen flauschigen Graugänseküken sind vor ein paar Tagen geschlüpft und jetzt wartet jede...







Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: