• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  12.05.2013  |  15:52 Uhr

Passauer MdB Max Stadler (64) ist tot: Sein Leben in Bildern

Lesenswert (87) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Video Video






So wie hier im Passauer Stadtrat kannte man den Politiker Max Stadler: Kompetent, sachorientiert, immer verbindlich  meldete er sich zu Wort und stand  stets als  ausgewiesener Experte   in schwierigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Verfügung.

So wie hier im Passauer Stadtrat kannte man den Politiker Max Stadler: Kompetent, sachorientiert, immer verbindlich meldete er sich zu Wort und stand stets als ausgewiesener Experte in schwierigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Verfügung. | Foto: Archiv PNP

So wie hier im Passauer Stadtrat kannte man den Politiker Max Stadler: Kompetent, sachorientiert, immer verbindlich meldete er sich zu Wort und stand stets als ausgewiesener Experte in schwierigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Verfügung. - Foto: Archiv PNP


Der Bundestagsabgeordnete und Justizstaatssekretär Dr. Max Stadler (FDP) ist am Sonntag gestorben. Der 64-Jährige hatte gegen 14.15 Uhr eine Spielrunde auf dem Golfplatz in Raßbach, Thyrnau, (Landkreis Passau), beendet. Auf dem Weg zum Auto kippte Stadler plötzlich um, erlitt wohl einen Sekundentod. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche blieben nach PNP-Informationen ohne Erfolg.

Der gebürtige Passauer war seit 1972 Mitglied der FDP und wurde 1984 in den Stadtrat der Dreiflüssestadt gewählt. Mitglied des Deutschen Bundestages war der beliebte Politiker, dem 2008 das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde, seit 1994. Vor drei Jahren wurde er zum Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesjustizministerium ernannt.

Politische Weggefährten von Dr. Stadler reagieren geschockt: "Der plötzliche Tod von Max Stadler ist ein ganz großer Verlust für seine Familie und Freunde, für die bayerische FDP und die Rechtspolitik insgesamt. Max Stadler prägte seit fast 20 Jahren die Rechts- und Innenpolitik für die FDP an herausragender Stelle. Ich verliere wirklich einen guten Freund", ließ Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) mitteilen. MdB Dr. Andreas Scheuer (CSU) rang um Worte: "Ich bin fassungslos. Mit Max Stadler verliert unsere Heimat eine starke Stimme in Berlin. Er war ein hoch geschätzter Kollege. Seine Besonnenheit im politischen Alltag und seine Kollegialität werde ich vermissen. Der Familie mein tief empfundenes Beileid und meine herzlichste Anteilnahme, sagte der 38-Jährige gegenüber der PNP.

Für Stadler rückt nun der Freyunger FDP-Politiker Gerhard Drexler in den Bundestag nach

. − pnp 
Nachruf: Fest verankert in der Heimat
Der Heimat und der Republik verbunden. Mit Staatssekretär Max Stadler verliert die Politik und die Region einen ihrer beliebtesten Vertreter.

"Ich bin in Schalding r. d. Donau, einem Dorf, aufgewachsen. Mein Vater war hier Arzt und Menschenfreund. Jeder konnte zu ihm kommen. Das hat mich geprägt. Ich habe gesehen, wie es aufwärts ging und bin letzten Endes in Berlin gelandet mit fester Verankerung in der Heimat."

"Seine" Schaldinger, seine Leute daheim in Passau und Niederbayern waren immer stolz, wenn sie "ihren" Max Stadler vor den Fernsehkameras sahen. Er brachte schwierigste Sachthemen auf den Punkt. Er wird dem Dorf, der Heimat und der Republik fehlen.
Den kompletten Nachruf von Stefan Rammer lesen Sie hier als registrierter Abonnent.

Informationen über das Leben und Wirken sowie die politische Karriere von Dr. Max Stadler finden Sie hier im PNP-RegioWiki. Mehr zum Thema lesen Sie am Montag, 13. Mai, in der PNP.




Quelle: TRP1 (<a href="http://www.trp1.de" target="_blank">www.trp1.de</a>)

Quelle: TRP1 (www.trp1.de)

Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
776655
Passau
Passauer MdB Max Stadler (64) ist tot: Sein Leben in Bildern
Der Bundestagsabgeordnete und Justizstaatssekretär Dr. Max Stadler (FDP) ist am Sonntag gestorben. Der 64-Jährige hatte gegen 14.15 Uhr eine Spielrunde auf dem Golfplatz in Raßbach, Thyrnau, (Landkreis Passau), beendet. Auf dem Weg zum Aut
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/776655_Passauer-MdB-Max-Stadler-64-ist-tot-Sein-Leben-in-Bildern.html
2013-05-12 15:52:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/05/13/teaser/130513_0945_plenum51_tj_20090730_14_36_19_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort









Anzeige











Auch am ZF Werk in Passau-Grubweg wird am Mittwoch für eineinhalb Stunden die Arbeit niedergelegt. (Foto: Steghöfer)

Nachdem der Tarifstreit in der Metall- und Elaktroindustrie auch in der zweiten Verhandlungsrunde am...



Elisabeth (links) und Vivien teilen sich den Sieg. - Fotos: VOX

Das gab es noch nie in der Dreiflüssestadt – VOX präsentierte diese Woche "Das perfekte...



− Foto: Thomas Jäger

Unter dem Motto "Niederbayern wehrt sich - Aufstehen gegen Rechts" haben in Passau mindestens 1000...



Ulli Eckert kann mit sich zufrieden sein. Er hat sich vor Jahren als möglicher Stammzellenspender typisieren lassen, im Dezember wurden seine Zellen gebraucht und einem Mann aus Deutschland transplantiert. In zwei Jahren möchte er ihn gerne kennenlernen, so lange bleibt die Spende anonym. − Foto: Jörg Schlegel

"Er ist so", sagt Eberhard Eckert über seinen Sohn Ulli. Hilfsbereit, fast über die Maßen...



Vivien am Herd. − Foto: VOX

Das gab es noch nie in der Dreiflüssestadt – VOX präsentiert diese Woche "Das perfekte...





Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



Drei Einbrüche sind am Wochenende im Passauer Stadtgebiet verübt worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. − Foto: PNP

Sind es immer dieselben Täter? Gehen sie nach System vor? Antworten darauf gibt es bislang noch...



99-Cent-Moment: Das hat es lange nicht mehr gegeben, dass für Diesel die Liter-Anzeige die Euro-Anzeige schlägt. (F.: Daiminger/Eberle)

Was für eine große Freude an der Tankstelle! Der Spritpreis hierzulande, aber auch bei unseren...



Die Situation droht aus dem Ruder zu laufen: Wildschweine vermehren sich in Bayern explosionsartig. Deswegen sollen Jäger künftig auch "in besonderen Problemregionen" die nachtaktiven Sauen in der Nacht abschießen. Mit Hilfe von Nachtzielgeräten soll ihnen dies gelingen. − Fotos: dpa

Nachtzielgeräte dürfen in Deutschland nur Bundeswehr und Polizei verwenden. Doch bald wird es...



Ulli Eckert kann mit sich zufrieden sein. Er hat sich vor Jahren als möglicher Stammzellenspender typisieren lassen, im Dezember wurden seine Zellen gebraucht und einem Mann aus Deutschland transplantiert. In zwei Jahren möchte er ihn gerne kennenlernen, so lange bleibt die Spende anonym. − Foto: Jörg Schlegel

"Er ist so", sagt Eberhard Eckert über seinen Sohn Ulli. Hilfsbereit, fast über die Maßen...





Gut ausgebildet, jung und voller Tatendrang: Niclas Drechsler (24) schließt bald sein Studium ab und fängt Mitte Februar fest bei der ZF in Passau an. Er will beruflich Erfolg haben – Angebote wie eine verlängerte Elternzeit oder ein Sabbatical hat er jedoch stets im Hinterkopf. − Fotos: Jäger/PNP

Die "Work-Life-Balance" spielt für 20- bis 35-Jährige eine entscheidende Rolle – Unternehmen...



Der Sachschaden macht zirka 10000 Euro aus, aber es gab keine Verletzten bei einem Unfall am...



Mischlingshündin Lola und Terrier Babsi – aufgenommen auf der Hausbank ihres Herrchens –  liefen am Dreikönigstag dem Obernzeller
Revierpächter  vor die Flinte. - Foto: PNP

Die GPS-Daten sind ausgewertet, alle Zeugen befragt. Für die ermittelnden Polizisten im Fall des...



Vertreter von Kirche und Politik gratulierten Agnes Wirringer herzlich zum 101. Geburtstag (v.l.): Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christa Königseder, Pfarrer Erwin Blechinger, Bürgermeister Hermann Duschl und stellvertretende Landrätin Gerlinde Kaupa. − Foto: Pree

Wer Agnes Wirringer aus Krottenthal an ihrem Jubeltag strahlen und sich bewegen sah...



Drei Einbrüche sind am Wochenende im Passauer Stadtgebiet verübt worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. − Foto: PNP

Sind es immer dieselben Täter? Gehen sie nach System vor? Antworten darauf gibt es bislang noch...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.