• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  12.05.2013  |  15:52 Uhr

Passauer MdB Max Stadler (64) ist tot: Sein Leben in Bildern

Lesenswert (87) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Video Video






So wie hier im Passauer Stadtrat kannte man den Politiker Max Stadler: Kompetent, sachorientiert, immer verbindlich  meldete er sich zu Wort und stand  stets als  ausgewiesener Experte   in schwierigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Verfügung.

So wie hier im Passauer Stadtrat kannte man den Politiker Max Stadler: Kompetent, sachorientiert, immer verbindlich meldete er sich zu Wort und stand stets als ausgewiesener Experte in schwierigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Verfügung. | Foto: Archiv PNP

So wie hier im Passauer Stadtrat kannte man den Politiker Max Stadler: Kompetent, sachorientiert, immer verbindlich meldete er sich zu Wort und stand stets als ausgewiesener Experte in schwierigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Verfügung. - Foto: Archiv PNP


Der Bundestagsabgeordnete und Justizstaatssekretär Dr. Max Stadler (FDP) ist am Sonntag gestorben. Der 64-Jährige hatte gegen 14.15 Uhr eine Spielrunde auf dem Golfplatz in Raßbach, Thyrnau, (Landkreis Passau), beendet. Auf dem Weg zum Auto kippte Stadler plötzlich um, erlitt wohl einen Sekundentod. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche blieben nach PNP-Informationen ohne Erfolg.

Der gebürtige Passauer war seit 1972 Mitglied der FDP und wurde 1984 in den Stadtrat der Dreiflüssestadt gewählt. Mitglied des Deutschen Bundestages war der beliebte Politiker, dem 2008 das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde, seit 1994. Vor drei Jahren wurde er zum Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesjustizministerium ernannt.

Politische Weggefährten von Dr. Stadler reagieren geschockt: "Der plötzliche Tod von Max Stadler ist ein ganz großer Verlust für seine Familie und Freunde, für die bayerische FDP und die Rechtspolitik insgesamt. Max Stadler prägte seit fast 20 Jahren die Rechts- und Innenpolitik für die FDP an herausragender Stelle. Ich verliere wirklich einen guten Freund", ließ Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) mitteilen. MdB Dr. Andreas Scheuer (CSU) rang um Worte: "Ich bin fassungslos. Mit Max Stadler verliert unsere Heimat eine starke Stimme in Berlin. Er war ein hoch geschätzter Kollege. Seine Besonnenheit im politischen Alltag und seine Kollegialität werde ich vermissen. Der Familie mein tief empfundenes Beileid und meine herzlichste Anteilnahme, sagte der 38-Jährige gegenüber der PNP.

Für Stadler rückt nun der Freyunger FDP-Politiker Gerhard Drexler in den Bundestag nach

. − pnp 
Nachruf: Fest verankert in der Heimat
Der Heimat und der Republik verbunden. Mit Staatssekretär Max Stadler verliert die Politik und die Region einen ihrer beliebtesten Vertreter.

"Ich bin in Schalding r. d. Donau, einem Dorf, aufgewachsen. Mein Vater war hier Arzt und Menschenfreund. Jeder konnte zu ihm kommen. Das hat mich geprägt. Ich habe gesehen, wie es aufwärts ging und bin letzten Endes in Berlin gelandet mit fester Verankerung in der Heimat."

"Seine" Schaldinger, seine Leute daheim in Passau und Niederbayern waren immer stolz, wenn sie "ihren" Max Stadler vor den Fernsehkameras sahen. Er brachte schwierigste Sachthemen auf den Punkt. Er wird dem Dorf, der Heimat und der Republik fehlen.
Den kompletten Nachruf von Stefan Rammer lesen Sie hier als registrierter Abonnent.

Informationen über das Leben und Wirken sowie die politische Karriere von Dr. Max Stadler finden Sie hier im PNP-RegioWiki. Mehr zum Thema lesen Sie am Montag, 13. Mai, in der PNP.




Quelle: TRP1 (<a href="http://www.trp1.de" target="_blank">www.trp1.de</a>)

Quelle: TRP1 (www.trp1.de)

Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
776655
Passau
Passauer MdB Max Stadler (64) ist tot: Sein Leben in Bildern
Der Bundestagsabgeordnete und Justizstaatssekretär Dr. Max Stadler (FDP) ist am Sonntag gestorben. Der 64-Jährige hatte gegen 14.15 Uhr eine Spielrunde auf dem Golfplatz in Raßbach, Thyrnau, (Landkreis Passau), beendet. Auf dem Weg zum Aut
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/776655_Passauer-MdB-Max-Stadler-64-ist-tot-Sein-Leben-in-Bildern.html
2013-05-12 15:52:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/05/13/teaser/130513_0945_plenum51_tj_20090730_14_36_19_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











− Foto: Pree

Tödlich endeten die Bauarbeiten am Donnerstag für einen 65-jährigen Oberösterreicher in der...



− Foto: Kornexl/Feuerwehr Passau

Aufsehenerregender Großeinsatz mitten in der Passauer Innenstadt: Die Feuerwehr ist in der Nacht zum...



Enge Zusammenarbeit: Dr. Salvador Navarro-Psihas (v.l.), Dr. Andrea Kratschmar und Dr. Michael Zeller wollen die Versorgung von Frühgeborenen in der Passauer Kinderklinik noch weiter verbessern. − F.: Jäger

Die Kinderklinik Dritter Orden Passau gehört bei der Versorgung von Frühgeborenen laut Bayerischer...



−Symbolbild: dpa

Nach gefühlten zehn Sekunden ist alles vorbei: Sebastian Laner (Name v. d. Red...



−Screenshot: PNP

Anfang November löste eine freizügige Werbekampagne von Campus Passau Clothing eine Diskussion im...





Flaschen findet Wolfgang Schwarz-Burgmeier ständig vor seiner Tür. Auf den Stufen und der Rampe vor seiner Elektrotechnikfirma sieht der 53-Jährige regelmäßig betrunkene Schüler und Minderjährige, die rauchen und Schnaps trinken: "Es ist wirklich traurig". − Fotos: Baumgartl

"Zu jung, zu hart, zu viel". In knappen Worten umreißt Wolfgang Schwarz-Burgmeier den Alkoholkonsum...



Geschätzt 400000 Haushaltshilfen und Seniorenbetreuer arbeiten in Deutschland, die meisten davon schwarz. Für die Familien sind sie eine unschätzbare Hilfe. − Foto: dpa

Wäre der Lebensstandard in Osteuropa höher, hätte Deutschland vermutlich ein massives Problem...



Auch als Übergangslösung oft unerträglich: Das für rund 30 Beamte geplante Passauer Revier der Bundespolizei am Bahnhof, in dem rund 100 Beamte rund um die Uhr Dienst tun. − Foto: Eckelt

Es mutet an wie ein schlechter Film, der den Namen "Die unendliche Geschichte" tragen könnte: Seit...



Als ob Bürgermeister Florian Gams (SPD) mit der Geste sagen möchte: "Tut mir leid, es geht nun einmal nicht alles auf einmal." − Fotos: Rücker

Bürgermeister Florian Gams (SPD) ist seit gut einem halben Jahr im Amt, da zieht die Opposition die...



Der "Zählerstand" gestern Mittag... (Screenshot:flughafen-berlin-kosten.de/Foto: Netprofit)

Dass der Berliner Pannen-Flughafen BER schon jetzt jede Menge Geld verschlungen hat...





Enge Zusammenarbeit: Dr. Salvador Navarro-Psihas (v.l.), Dr. Andrea Kratschmar und Dr. Michael Zeller wollen die Versorgung von Frühgeborenen in der Passauer Kinderklinik noch weiter verbessern. − F.: Jäger

Die Kinderklinik Dritter Orden Passau gehört bei der Versorgung von Frühgeborenen laut Bayerischer...



− Foto: Kornexl/Feuerwehr Passau

Aufsehenerregender Großeinsatz mitten in der Passauer Innenstadt: Die Feuerwehr ist in der Nacht zum...



Etwa 700 verschiedene Kramperl, Hexen und Geister trafen sich auf dem Spitzberg in Passau zum schaurigen Spekakel. − Foto: Eckelt

Etwa 2000 Besucher pilgerten am Samstag zur dritten Passauer Höllengeisternacht...



Bewegungsgeladene Inszenierung: Das Ensemble begeisterte in einer rasanten und ideenreichen Choreografie. − Fotos: Peter Litvai

Der Star des Abends kam erst ganz zum Schluss auf die Bühne: Es war Jonathan Lunn...



Überglücklich sind Astrid und Peter Bogner, dass alles gut gegangen ist. Auf dem Beifahrersitz von Papas BMW hat die kleine Julia am 15. November das Licht der Welt erblickt. − Foto: Jörg Schlegel

Die kleine Julia Bogner hat im Auto auf dem Weg von Pocking (Lkr. Passau) zur Klinik das Licht der...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: