• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  03.03.2013  |  01:01 Uhr

Wer soll Miss Passau werden? Stimmen Sie ab!

von Michael Oswald und Michael Duschl

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Sie wollen "Miss Passau" werden: Antonia (von links), Franziska, Franzi, Stefanie und Katrin

Sie wollen "Miss Passau" werden: Antonia (von links), Franziska, Franzi, Stefanie und Katrin | Fotos: PNP/Montage: Wolf

Sie wollen "Miss Passau" werden: Antonia (von links), Franziska, Franzi, Stefanie und Katrin - Fotos: PNP/Montage: Wolf


Wow − ist das Passauer Land schön! Weit mehr als 50 Mädchen haben sich bei der Zeitung "Am Sonntag" und dem PNP-Freizeitportal RegioEvent.de um den "Miss MGO Passau"-Titel beworben. So viele, dass die Redaktionen der "Am Sonntag" und RegioEvent.de zusammen mit der "Miss Deutschland"-Organisation (MGO) eine Vorauswahl von fünf Kandidatinnen treffen musste.

Wer am kommenden Samstag, 9. März in der Passauer Erlebniswelt "Scala" im Finale um die "Miss MGO Bayern", Miss MGO Baden-Württemberg" und Miss MGO Süddeutschland" steht, das entscheiden Sie, liebe Leserinnen und Leser der 2Am Sonntag" sowie die User von RegioEvent.de. Die Abstimmung erfolgt ausschließlich im Internet (siehe Online-Voting unten). Bis zum kommenden Donnerstag, 7. März können Sie abstimmen. Welche der jungen Damen soll Passau repräsentieren − Sie haben nun die Qual der Wahl.

Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlosen die "Am Sonntag" und RegioEvent.de 5 x 2 Karten (inkl. GetränkeGutschein im Wert von 20 Euro) für die Miss-Wahl in der Scala Nacherlebniswelt am 9. März.










Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
672577
Passau
Wer soll Miss Passau werden? Stimmen Sie ab!
Wow − ist das Passauer Land schön! Weit mehr als 50 Mädchen haben sich bei der Zeitung "Am Sonntag" und dem PNP-Freizeitportal RegioEvent.de um den "Miss MGO Passau"-Titel beworben. So viele, dass die Redaktionen der "Am Sonntag" und Regio
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/672577_Wer-soll-Miss-Passau-werden-Stimmen-Sie-ab.html?em_cnt=672577
2013-03-03 01:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/02/teaser/130302_1535_kandidatinnen_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort









Anzeige











Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Dreifaches Glück: Drillingsmama Susanne Szwed (46) mit ihren Mädchen Sarah, Shaya und Suha. Die Kinder kamen in der 26. Schwangerschaftswoche zur Welt und wogen bei ihrer Geburt nur 880, 800 bzw. 400 Gramm. Mittlerweile sind alle wohlauf und zu Hause in Eggenfelden. − Foto: Kinderklinik

Gerade mal 400 Gramm wog Suha bei ihrer Geburt – "eine Handvoll Mensch"...



Wieder in Bayern: Nach vier Marathons überläuft Markus Simon bei Nördlingen die Grenze zur blau-weißen Heimat. In Passau angekommen ist er aber noch lange nicht... − Foto: Privat

10 Marathons an 10 Tagen am Stück. Das hat sich Markus Simon für seinen "Hoffnungsmarathon" zu...



−Symbolfoto: dpa

Weil er seinen Sohn mehrmals missbraucht hat, ist ein 49-jähriger Mann aus Deutschland am Montag im...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...





− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...



−Symbolfoto: dpa

Das hätte böse enden können: Die Verkehrspolizei Passau hat auf der A3 bei Neuburg am In (Landkreis...



Wurde Opfer einer Rauferei, weil er schlichten wollte: 2. Bürgermeister Thomas Bumberger.

Eigentlich ist das Sonnwendfeuer, in dem die kürzeste Nacht des Jahres gefeiert wird...



− Foto: Schweighofer/Privat

Dieser Sensationsfund hat bundesweit Wellen geschlagen: Arbeiter finden auf einem Privatgrundstück...





− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



Der Lastwagen erfasste den Kleinwagen an der Fahrerseite. Der Lenker des Autos starb noch an der Unfallstelle. − Foto: Rücker

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Vilshofen (Landkreis Passau) ist am Donnerstagnachmittag ein...



Über 600.000 Euro soll dieser Goldschatz wert sein, den Baurarbeiter bei Abrissarbeiten auf einem Passauer Privatgrundstück entdeckt haben. Dieses Foto stammt von einem Leser der Heimatzeitung, der den Fund zufällig beobachtet hat. − Foto: Privat

Was für ein Fund! Nach exklusiven Informationen der Heimatzeitung haben Bauarbeiter bei...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.