• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  23.01.2013  |  17:06 Uhr

Abschied in die Klasse: Realschul-Direktor Mixa wechselt als Schulleiter in den Bayerischen Wald

Lesenswert (0) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Viel Büroarbeit bedeutete für Werner Mixa sein Posten als Leiter der Seminar-Realschule Passau − für seinen Geschmack zuviel. Zum Halbjahr räumt er deshalb seinen Schreibtisch in Passau und geht als Schulleiter nach Regen.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Viel Büroarbeit bedeutete für Werner Mixa sein Posten als Leiter der Seminar-Realschule Passau − für seinen Geschmack zuviel. Zum Halbjahr räumt er deshalb seinen Schreibtisch in Passau und geht als Schulleiter nach Regen.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Viel Büroarbeit bedeutete für Werner Mixa sein Posten als Leiter der Seminar-Realschule Passau − für seinen Geschmack zuviel. Zum Halbjahr räumt er deshalb seinen Schreibtisch in Passau und geht als Schulleiter nach Regen.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


Ein Mann lässt sich auswechseln: Werner Mixa (59), derzeit Direktor der Staatlichen Realschule Passau, wird am 25. Februar die Leitung der Regener Siegfried-von-Vegesack-Realschule übernehmen − weil er wieder im Klassenzimmer stehen will. "Hier in Passau bin ich eigentlich kein Lehrer mehr", sagte er. Als Leiter einer Seminarschule, die junge Lehrer nach dem Studium betreut, hinderten ihn Verwaltungs- und Prüfungsaufgaben am Unterrichten.

Mixa nutzt eigener Aussage zufolge seine "Halbzeit als Schulleiter" − seit sieben Jahren ist er Chef in Passau, in sieben Jahren geht er in Pension − für einen Neuanfang. "Ich möchte wieder Lehrer sein", sagt der Pädagoge, dessen Studienfächer Mathematik und Wirtschaft waren. Deshalb habe er sich für die seit Anfang des Schuljahres ausgeschriebene Nachfolge des schwer erkrankten und kürzlich verstorbenen Regener Schulleiters Rudi Feitz beworben.

Mit seinen Passauer Jahren hadert Mixa im Gespräch mit der PNP nicht. "Natürlich ist das auch interessant", sagt er, nicht ohne hinzuzufügen: "Doch das ist nicht das, was ich gelernt habe." Der Berufsalltag habe ihm viel Büro- und auch Auswärtsarbeit beschert. Schon allein wegen der 15 bis 20 Lehrproben von Junglehrern, die er an anderen Schulen abnehme müsse, sei er zu viel außer Haus, um selbst Stunden zu halten. In Passau sei er "weit weg von den Schülern", fasst Mixa zusammen.  − jrMehr zu diesem Thema lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
639074
Passau
Abschied in die Klasse: Realschul-Direktor Mixa wechselt als Schulleiter in den Bayerischen Wald
Ein Mann lässt sich auswechseln: Werner Mixa (59), derzeit Direktor der Staatlichen Realschule Passau, wird am 25. Februar die Leitung der Regener Siegfried-von-Vegesack-Realschule übernehmen − weil er wieder im Klassenzimmer stehen will.
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/639074_Abschied-in-die-Klasse-Realschul-Direktor-Mixa-wechselt-als-Schulleiter-in-den-Bayerischen-Wald.html
2013-01-23 17:06:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1704_29_38854942_ri17_13762_128047_20130123_6471_17_6471_128047_rog0254_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Kasberger Baustoffe
Kasberger Baustoffe
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...



Jagdaufseher Otto Heinzl ist selber Hundebesitzer. Er hofft, dass Hundehalter ihre Tiere nur dann von der Leine lassen, wenn sie auch folgen. − Foto: Schlegel

"Das Problem läuft selten am Anfang der Leine, sondern meistens am Ende." Mit diesem kryptischen...



Insgesamt blitzte die Polizei Vilshofen 17 Autos, die zu schnell unterwegs waren. − Foto: Jäger

Fast doppelt so schnell wie erlaubt raste ein Transporter durch Pörndorf und dabei direkt am...



In zwei Fällen hatte es die Polizei am Samstag in Hauzenberg mit unerlaubter Trinkerei an...





 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...



Stehen familien- und generationsübergreifend hinter der Umstellung auf Bio: Johann Schauer (2.v.l.) mit Sohn Leonhard (18, 3.v.l.) sowie Georg Ritzer (v.l.), Azubi Michael Heuberger und Markus Eichberger. Mit Ritzers Vater und Eichbergers Onkel hatte Johann Schauer Bau und Betrieb des modernen Stalls, der viel Platz für 180 Milchkühe bietet, realisiert. − Foto: Fleischmann

Deutschland gilt als Export-Krösus. Doch das gilt nicht für Bio-Lebensmittel...



Der Stadtplatz gestern Mittag: Die Park-Regelung funktioniert nach sieben Wochen einigermaßen, wird aber möglicherweise wieder umgeworfen. − Foto: Rücker

Die Regelung für das Parken am Vilshofener Stadtplatz soll demnächst wieder geändert werden und...



− Foto: Archiv Binder

Die Verkehrsinfrastruktur bleibt eines der Kernthemen der niederbayerischen CSU...





Saunieren wird teurer: Ab 1. Januar wird der Mehrwertsteuersatz um zwölf Prozent erhöht. − F.: Schlegel

Rudolf Weinberger ist stinksauer: "Ich kann das nicht verstehen, es wird völlig ohne Not etwas...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...



 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: