• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Zur Unterstützung der Krebssportgruppen überreichte gestern Lions-Präsident Prof. Dr. Dietmar Elsner (l.) und sein Sekretär Dr. Johann Koller (3.v.l.) den Vereinsvertretern (v.l.) Peter Niedermeier vom TV, Mario Meisl vom VfB, Uwe Klessinger vom TV (r.) und Chef-Onkologe Prof. Dr. Thomas Südhoff (2.v.r.) eine Spende.  − Foto: Jäger

Zur Unterstützung der Krebssportgruppen überreichte gestern Lions-Präsident Prof. Dr. Dietmar Elsner (l.) und sein Sekretär Dr. Johann Koller (3.v.l.) den Vereinsvertretern (v.l.) Peter Niedermeier vom TV, Mario Meisl vom VfB, Uwe Klessinger vom TV (r.) und Chef-Onkologe Prof. Dr. Thomas Südhoff (2.v.r.) eine Spende.  − Foto: Jäger

Zur Unterstützung der Krebssportgruppen überreichte gestern Lions-Präsident Prof. Dr. Dietmar Elsner (l.) und sein Sekretär Dr. Johann Koller (3.v.l.) den Vereinsvertretern (v.l.) Peter Niedermeier vom TV, Mario Meisl vom VfB, Uwe Klessinger vom TV (r.) und Chef-Onkologe Prof. Dr. Thomas Südhoff (2.v.r.) eine Spende.  − Foto: Jäger


Die großen Passauer Sportvereine TV Passau, VfB Passau-Grubweg und DJK Eintracht nehmen Krebskranke an die Hand: In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Thomas Südhoff, Chef-Onkologe am Klinikum, haben sie − niederbayernweit einzigartige − Krebssportgruppen ins Leben gerufen, die sie am Dienstag vorstellten.

"Sport wirkt fast wie ein Medikament", sagte Medizinprofessor Thomas Südhoff. Früher hätten Ärzte Krebspatienten geraten: "Auf keinen Fall Sport". Doch neuere Studien hätten bewiesen, dass Bewegung das Risiko senke, dass die Krankheit wiederkehre. Besonders deutlich sei dieser Effekt bei Brust-, Darm- und Prostatakrebs. Ebenso wichtig sei der soziale Aspekt, betonte TV-Vorsitzender Peter Niedermeier. Sport locke die Leute aus der Wohnung, bei den Kursen könnten sie sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Ab sofort im Angebot sind Ausdauerlaufen im Freien, Rehasportstunde, "Dehnung, Entspannung, Tai Chi" sowie Fitnessstunde und Herz- und Kreislaufgruppe. Interessierte können mitmachen, ohne Vereinsmitglied zu werden. Sie müssen zunächst eine Gebühr von 6 bis 9 Euro zahlen. Ziel der Initiatoren ist allerdings der "Sport auf Rezept" − nach der Einführung der Kurse sollen die Teilnehmer die Kosten von der Krankenkasse erstattet bekommen. Das Angebot ist in einem Flyer zusammengefasst, der bei Apotheken, Ärzten und Vereinen ausgelegt wird. Weitere Informationen gibt es unter www.krebssport-passau.de oder bei Martina Traxinger-Lippl von der Krebsgesellschaft unter 0851/7201950. − jur



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-01-22 17:45:55








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




MUNDING GOLDANKAUF
Autohaus Unrecht
Wohlfühltherme
immo.pnp.de - der re...




Anzeige




Anzeige











Auch am Halser Stausee dürfen Badegäste künftig ihren Bikini ausziehen, wenn sie das möchten. Die bayerische Badeverordnung, die es noch 2013 verbot, ließ das Innenministerium auslaufen. − Foto: Jäger

Bis voriges Jahr schrieb die bayerische Badeverordnung vor: Wer badet oder sich sonnt...



Die Schilder stehen schon, ab Montag wird die Autobahnanschlussstelle Aicha und der Autobahnzubringer für sechs Wochen gesperrt. − Foto: Jäger

9000 Autofahrer nutzen täglich den Autobahnzubringer zur A3 – laut Staatlichem Bauamt Passau...



Freudentaumel: Gewerkschafter fordern für die WM-Zeit flexiblere Arbeitszeiten, damit Fans (hier 2010) ihrem Hobby frönen können. – F.: dpa

Als "nette Idee", jedoch "realitätsfern", "relativ absurd" oder "völlig überzogen" beurteilt die...



Mit Plakaten hoffte die Familie auf Hinweise. Gestern wurde die Wirtin (47) tot geborgen (Foto: Jäger)

Die 47-Jährige Wirtin aus Neuburg am Inn (Landkreis Passau), die seit Freitag mit großem...



Jeder Hinweis zählt: Die Familie sucht nach Julia Vezzoli, so wie hier mit Zetteln an der Bushaltestelle in Neukirchen. − Foto: Thomas Jäger

"Wegen einer Familientragödie geschlossen". Über diesen dramatischen Hinweis wunderten sich viele...





Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz schön nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...



Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



Dieses Bild aus der Präsentation der Hofkirchener Firma zeigt – blau eingefärbt – die verschiedenen angedachten Standorte für Solarparks entlang der A94 im Gemeindebereich Malching. − Foto: Envalue GmbH

Es wird keine Solarparks entlang der A94 bei Malching (Landkreis Passau) geben...



Auch am Halser Stausee dürfen Badegäste künftig ihren Bikini ausziehen, wenn sie das möchten. Die bayerische Badeverordnung, die es noch 2013 verbot, ließ das Innenministerium auslaufen. − Foto: Jäger

Bis voriges Jahr schrieb die bayerische Badeverordnung vor: Wer badet oder sich sonnt...



Die Schilder stehen schon, ab Montag wird die Autobahnanschlussstelle Aicha und der Autobahnzubringer für sechs Wochen gesperrt. − Foto: Jäger

9000 Autofahrer nutzen täglich den Autobahnzubringer zur A3 – laut Staatlichem Bauamt Passau...





Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz schön nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...







Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: