• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  07.01.2013  |  18:25 Uhr

Radtunnel: 3000 Passauer begehren Alternative

Lesenswert (8) Lesenswert 14 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein dicker Ordner mit Unterschriften für Bürgermeister Urban Mangold (l.): Alt-OB Willi Schmöller (2.v.l.) und seine Mitstreiter Jürgen Hellwing (rechts daneben), Heinz Jacob, Johann Haidl und Passaus FDP-Chef Korbinian Faltner übergaben die Namen für das Bürgerbegehren gegen den geplanten Georgsberg-Tunnel.  − Foto: Jäger

Ein dicker Ordner mit Unterschriften für Bürgermeister Urban Mangold (l.): Alt-OB Willi Schmöller (2.v.l.) und seine Mitstreiter Jürgen Hellwing (rechts daneben), Heinz Jacob, Johann Haidl und Passaus FDP-Chef Korbinian Faltner übergaben die Namen für das Bürgerbegehren gegen den geplanten Georgsberg-Tunnel.  − Foto: Jäger

Ein dicker Ordner mit Unterschriften für Bürgermeister Urban Mangold (l.): Alt-OB Willi Schmöller (2.v.l.) und seine Mitstreiter Jürgen Hellwing (rechts daneben), Heinz Jacob, Johann Haidl und Passaus FDP-Chef Korbinian Faltner übergaben die Namen für das Bürgerbegehren gegen den geplanten Georgsberg-Tunnel.  − Foto: Jäger


Ironie des Schicksals: Ausgerechnet Bürgermeister Urban Mangold, seit Jahren als mehrfacher Initiator von ÖDP-Bürger- und Volksbegehren bekannt, musste am Montagnachmittag rund 3000 Unterschriften für ein Passauer Bürgerbegehren in Empfang nehmen, das nicht unbedingt seine Wunschvorstellung widerspiegelt. Im Rathaus übergaben die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen den geplanten Radler- und Fußgängertunnel durch den Georgsberg weit mehr als die 2500 erforderlichen Unterschriften. Am 4. Februar wird das Ansinnen im Stadtratsplenum ebenso diskutiert wie ein von den Grünen beantragtes parallel stattfindendes Ratsbegehren. Darin will der Stadtrat seine Mehrheitsbeschlüsse zum Tunnel darlegen und zur Abstimmung bringen. Sollten alle formellen Voraussetzungen für die beiden Begehren erfüllt sein, muss binnen drei Monaten danach ein Bürgerentscheid erfolgen − voraussichtlich also in den Frühlingsmonaten.

Wie mehrfach berichtet, hat das Trio Alt-OB Willi Schmöller, Jürgen Hellwing (Stadtführer) und Johann Haidl (Unternehmer) mit maßgeblicher Unterstützung der lokalen FDP ein Bürgerbegehren initiiert, das ein Scheitern des geplanten Tunnel-Projekts zum Ziel hat. Vor allem die Kosten sehen die Kritiker als zu hoch an und in keinem Nutzen-Verhältnis. Rund 1,9 Millionen sind für eine rund 116 Meter lange Röhre veranschlagt. Rund 600 000 Euro kosten Infrastrukturmaßnahmen im Umfeld der Ein- und Ausgänge sowie der begleitende Ausbau einer bis dato provisorischen Linksabbiegespur an der Hängebrücke. − ckMehr dazu lesen Sie in der PNP (Ausgabe Passau) vom 8. Januar



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
626323
Passau
Radtunnel: 3000 Passauer begehren Alternative
Ironie des Schicksals: Ausgerechnet Bürgermeister Urban Mangold, seit Jahren als mehrfacher Initiator von ÖDP-Bürger- und Volksbegehren bekannt, musste am Montagnachmittag rund 3000 Unterschriften für ein Passauer Bürgerbegehren i
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/626323_Radtunnel-3000-Passauer-begehren-Alternative.html
2013-01-07 18:25:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1754_29_38692799_tunnel_radler_schmoeller01_tj_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Das Karpfhamer Fest und die Rottalschau locken wieder tausende Gäste an. Jung und Alt amüsieren sich...



Hotel Achatz in Passau. − Foto: Jäger

Das Hotel Achat Comfort Passau in der Neuburger Straße wird zum Jahresende nach mehrjährigem...



Maßlos verärgert: Fraktionschef Christian Gödel.

2. Bürgermeister und CSU-Fraktionschef Christian Gödel traute seinen Augen nicht...



Bis vergangenen Mittwoch hat Michael Hartenberger (24) im Vilshofener Volksfest Maßen geschleppt. Ende dieser Woche wird der Student im 8648 Kilometer entfernten Shanghai an der Tonji Universität studieren. − Foto: Sprung

Chinesisch spricht Michael Hartenberger bis jetzt nicht. Das wird sich aber in den kommenden Monaten...



Politik sieht sie als Dauerstress: Schauspielerin Veronica Ferres − hier in ihrer Rolle als Kanzlerin − zieht ein kreatives Leben vor. − Foto: SAT 1

Sie gehört zu Deutschlands populärsten Filmstars, jetzt spielt Veronica Ferres die mächtigste Frau...





Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



Nichts geht mehr: Mit großer Mehrheit fordern Unternehmer eine Umfahrung für Passau. − Foto: Archiv Jäger

Rund drei Viertel der Unternehmen im nördlichen Landkreis Passau und einem Teil der Stadt wünschen...



Endstation Autobahn: In Malching (Landkreis Passau) ist derzeit die Auffahrt Richtung München gesperrt. Hier wird der Straßenbelag abgefräst, der erst vor fünf Jahren aufgebracht worden war. − Foto: Jörg Schlegel

Vor fünf Jahren für den Verkehr freigegeben – jetzt schon sanierungsbedürftig: Seit Montag...



Mahnwache für den Erhalt des Schlachthofs (v.r.): Vize-Landrätin Edeltraud Plattner, Bürgermeister Wolfgang Beißmann, Kreisbäuerin MonikaBerger, Aufsichtsrat Johann Wagner, 1. Kreisbäuerin Paula Hochholzer, Aufsichtsratschef Hans Auer und BBV-Kreisobmann Hermann Etzel.– F.: Gerleigner

Der Landkreis Rottal-Inn als "Kerngebiet der Bullenmast" Niederbayerns und die Stadt Pfarrkirchen...



Stele ohne Salzkristall: Täglich passieren Zehntausende Autofahrer den Sockel an der Ilzbrücke, auf dem schon seit knapp drei Jahren ein riesiger Glaskorpus ruhen sollte. Ob er jemals kommt ist offener denn je. − Foto: Karl

Die ohnenhin schon unfreiwillig um Jahre verlängerte Geschichte um die Salzkristall-Skulptur an der...





Hotel Achatz in Passau. − Foto: Jäger

Das Hotel Achat Comfort Passau in der Neuburger Straße wird zum Jahresende nach mehrjährigem...



Zu der Kapelle und dem Bildnis der Mutter Gottes in Maria Bründl kommt Herbert Holzinger, um aufzutanken. Die Figur und den Brunnen hat ein guter Freund Holzingers, der Maler und Bildhauer Josef Öller, aus Hauzenberger Granit geschlagen. − Foto: Riedlaicher

Bis zu seiner Pensionierung hat sich der Hauzenberger Herbert Holzinger (76) als gelernter...



Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



Neues Projekt und neues Album: Musiker Mano Ezoh am Flügel. − Foto: York Hovest

Im Oktober 2011 stellte der Musiker Mano Ezoh in der Münchner Olympiahalle einen Weltrekord auf: Er...



Zutraulich und ziemlich faul ist das Hängebauchschwein Trude, das Beatrice Lang vor vier Jahren gerettet hat. − Foto: Ehrenhauser

Trude grunzt und räkelt sich träge im Stroh. "Komm her, Trude, na komm", lockt Beatrice Lang das...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: