• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  07.01.2013  |  18:25 Uhr

Radtunnel: 3000 Passauer begehren Alternative

Lesenswert (8) Lesenswert 14 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ein dicker Ordner mit Unterschriften für Bürgermeister Urban Mangold (l.): Alt-OB Willi Schmöller (2.v.l.) und seine Mitstreiter Jürgen Hellwing (rechts daneben), Heinz Jacob, Johann Haidl und Passaus FDP-Chef Korbinian Faltner übergaben die Namen für das Bürgerbegehren gegen den geplanten Georgsberg-Tunnel.  − Foto: Jäger

Ein dicker Ordner mit Unterschriften für Bürgermeister Urban Mangold (l.): Alt-OB Willi Schmöller (2.v.l.) und seine Mitstreiter Jürgen Hellwing (rechts daneben), Heinz Jacob, Johann Haidl und Passaus FDP-Chef Korbinian Faltner übergaben die Namen für das Bürgerbegehren gegen den geplanten Georgsberg-Tunnel.  − Foto: Jäger

Ein dicker Ordner mit Unterschriften für Bürgermeister Urban Mangold (l.): Alt-OB Willi Schmöller (2.v.l.) und seine Mitstreiter Jürgen Hellwing (rechts daneben), Heinz Jacob, Johann Haidl und Passaus FDP-Chef Korbinian Faltner übergaben die Namen für das Bürgerbegehren gegen den geplanten Georgsberg-Tunnel.  − Foto: Jäger


Ironie des Schicksals: Ausgerechnet Bürgermeister Urban Mangold, seit Jahren als mehrfacher Initiator von ÖDP-Bürger- und Volksbegehren bekannt, musste am Montagnachmittag rund 3000 Unterschriften für ein Passauer Bürgerbegehren in Empfang nehmen, das nicht unbedingt seine Wunschvorstellung widerspiegelt. Im Rathaus übergaben die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen den geplanten Radler- und Fußgängertunnel durch den Georgsberg weit mehr als die 2500 erforderlichen Unterschriften. Am 4. Februar wird das Ansinnen im Stadtratsplenum ebenso diskutiert wie ein von den Grünen beantragtes parallel stattfindendes Ratsbegehren. Darin will der Stadtrat seine Mehrheitsbeschlüsse zum Tunnel darlegen und zur Abstimmung bringen. Sollten alle formellen Voraussetzungen für die beiden Begehren erfüllt sein, muss binnen drei Monaten danach ein Bürgerentscheid erfolgen − voraussichtlich also in den Frühlingsmonaten.

Wie mehrfach berichtet, hat das Trio Alt-OB Willi Schmöller, Jürgen Hellwing (Stadtführer) und Johann Haidl (Unternehmer) mit maßgeblicher Unterstützung der lokalen FDP ein Bürgerbegehren initiiert, das ein Scheitern des geplanten Tunnel-Projekts zum Ziel hat. Vor allem die Kosten sehen die Kritiker als zu hoch an und in keinem Nutzen-Verhältnis. Rund 1,9 Millionen sind für eine rund 116 Meter lange Röhre veranschlagt. Rund 600 000 Euro kosten Infrastrukturmaßnahmen im Umfeld der Ein- und Ausgänge sowie der begleitende Ausbau einer bis dato provisorischen Linksabbiegespur an der Hängebrücke. − ckMehr dazu lesen Sie in der PNP (Ausgabe Passau) vom 8. Januar








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
626323
Passau
Radtunnel: 3000 Passauer begehren Alternative
Ironie des Schicksals: Ausgerechnet Bürgermeister Urban Mangold, seit Jahren als mehrfacher Initiator von ÖDP-Bürger- und Volksbegehren bekannt, musste am Montagnachmittag rund 3000 Unterschriften für ein Passauer Bürgerbegehren i
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/626323_Radtunnel-3000-Passauer-begehren-Alternative.html?em_cnt=626323
2013-01-07 18:25:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1754_29_38692799_tunnel_radler_schmoeller01_tj_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Party bei Sommertemperaturen in den Bierzelten des Karpfhamer Festes. − Foto: Georg Gerleigner

Volksfest-Herz, was willst du mehr: Ein Traumwetter lockt die Besucher in diesen Tagen zum...



Dieses Bild hat der Sender Puls mit knapp 36000 Likes geteilt: Lisa aus Passau kämpft mit Online Petitionen gegen die Abschiebungen von Flüchtlingen. "Was die Menschen mitgemacht haben, ist einfach nur Wahnsinn. Wie in unserer Luxusgesellschaft haben viel zu viel und können auch was abgeben." − Foto: privat

Dass einmal eine Redakteurin von Puls, dem digitalen Jugendsender vom Bayerischen Rundfunk...



Die Sonde beim Landeanflug in Passau Sperrwies. − Foto: Studio Weichselbaumer

Was kommt eigentlich dabei heraus, wenn drei Jung-Unternehmer aus Passau Stadt und Land an einer im...



Der Hochzeitsfotograf Joschija Bauer hat den Nudisten zufällig fotografiert, als er am Passauer Rathaus vorbeischlenderte. −Screenshot: PNP/Foto: Joschija Bauer, Facebook

Für Aufsehen hat am Freitag ein Holländer in Passau gesorgt. Der 30-Jährige hatte sich gegen Mittag...



Der große Aufwand hat sich gelohnt, sind sich die fleißigen Helfer einig, als sich nach getaner Arbeit ein Teil von ihnen zum Gruppenbild versammelt. In der Mitte Flohmarktchef Christian Gödel mit dem symbolischen Scheck, auf dem das neue Rekordergebnis steht, flankiert von seinem Stellvertreter Bernhard Oberneder und dem Erfinder des Vilshofener Flohmarktes, Altbürgermeister Hans Gschwendtner. − Foto: Röckl

Schweißtreibende Temperaturen in den beiden Festzelten waren heuer die größte Herausforderung für...





Seltener Besucher im Garten: ein weißes Rehkitz. − Foto: Schuster

Ein weißes Reh streift derzeit in den Wäldern und Wiesen oberhalb von Bayerisch Haibach herum...



Fünf Freundinnen und eine Auswahl an modernen Dirndl-Kleidern in einem Bild. − Foto: Georg Gerleigner

Party bei Vollmond: Tausende Nachtschwärmer haben sich am Freitag rausgeputzt und sind aufs Gelände...



Immer mehr Ausbildungsstellen in der Region bleiben unbesetzt. −Symbolfoto: dpa

Der Lehrlingsmangel in der Region verschärft sich weiter: Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs...



Kurze Erleichterung bei (v. l.) Bürgermeister Florian Gams und Systembetreuer Christian Salatmeier: Obwohl Bad Bocklet 100000 Extra-Stimmen bekam, holte die Gemeinde Vilshofen nicht ein. Im Hintergrund votet Kämmerer Albert Asen bereits. − Fotos: Sprung

Bad Bocklet hat es wieder geschafft: Die Franken haben sich erneut 100.000 Extra-Klicks geholt...



Enttäuscht: Vilshofens Bürgermeister Florian Gams (l.) und Tourismus-Chef Christian Eberle. − Foto: Tina Sprung

Am Ende hat es nicht ganz gereicht: Die Stadt Vilshofen (Landkreis Passau) konnte sich das Bayern...





Mit seiner Hündin Ayka ist Josef Winkler täglich in seinem Gartenparadies in Wopping bei Rotthalmünster unterwegs. Dort verbreiten unter anderem riesige Bananenstauden tropisches Flair. − Foto: Schlegel

12 000 Quadratmeter Grund – und darauf riesige Bananenstauden, karibische Schlafbäume...



Die nächste Baustelle auf der A3 kündigt sich an: Ab Montag beginnen die Vorarbeiten, um den Fahrbahnbelag in Richtung Passau-Süd zu erneuern. − Foto: Schlegel

Von Mitte April bis Ende Juli wurde gebaut, Staus inklusive. Dann war ein Monat Ruhe...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.