• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  03.01.2013  |  17:04 Uhr

Zahl der Arbeitslosen steigt durch Wintereinbruch

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Im regionalen Bereich der Passauer Agentur für Arbeit gab es im Dezember eine Zunahme der Arbeitslosen.  − Foto: Jäger

Im regionalen Bereich der Passauer Agentur für Arbeit gab es im Dezember eine Zunahme der Arbeitslosen.  − Foto: Jäger

Im regionalen Bereich der Passauer Agentur für Arbeit gab es im Dezember eine Zunahme der Arbeitslosen.  − Foto: Jäger


Im Bezirk der Agentur für Arbeit Passau waren im Dezember 2012 insgesamt 6988 Personen arbeitslos gemeldet, 1.229 Personen mehr als im November 2012. Das entspricht einer Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen von 4,2 Prozent und damit einer Zunahme um 0,7 Prozentpunkte. Der Anstieg entspricht dem saisonalen Verlauf. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren 173 Personen mehr arbeitslos gemeldet. Erwartungsgemäß fällt der Zuwachs bei den Männern (plus 31,3 Prozent) und im Rechtskreis SGB III (plus 59,4 Prozent) deutlich stärker aus als im Vormonat. Dies liegt daran, dass beispielsweise im Bauhaupt- und Baunebengewerbe überwiegend Männer beschäftigt sind und viele Arbeiten über die Wintermonate eingestellt werden.

Im aktuellen Berichtsmonat meldeten sich 2830 Menschen neu oder erneut arbeitslos. Mit einem Anteil von 67,6 Prozent erfolgte der Großteil der Arbeitslos-Meldungen aus einer vorherigen Erwerbstätigkeit heraus. Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen stieg im Vergleich zum Vormonat ebenfalls saisonbedingt um 143 auf 732 Personen an. 1602 Menschen konnten dagegen im Dezember ihre Arbeitslosigkeit beenden. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 26 715 Arbeitslosmeldungen verzeichnet, dies waren 2331 Meldungen weniger als im Jahr 2011.

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Passau waren im Dezember 1533 Arbeitsstellen gemeldet, besonders im Gesundheits- und Sozialwesen, im Gastgewerbe sowie im Baugewerbe. Arbeitgeber meldeten im aktuellen Berichtsmonat 580 neue Arbeitsstellen und somit 80 Stellen mehr als im November 2012.  − redMehr dazu lesen Sie in der PNP (Ausgabe Passau) vom 4. januar








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
623664
Passau
Zahl der Arbeitslosen steigt durch Wintereinbruch
Im Bezirk der Agentur für Arbeit Passau waren im Dezember 2012 insgesamt 6988 Personen arbeitslos gemeldet, 1.229 Personen mehr als im November 2012. Das entspricht einer Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen von 4,2 Prozent und d
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/623664_Zahl-der-Arbeitslosen-steigt-durch-Wintereinbruch.html?em_cnt=623664
2013-01-03 17:04:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/03/teaser/130103_1702_29_38665767_agentur_fuer_arbeit05_tj_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











In der Reportage erklärt der IT-Systemkaufmann, warum er sich dazu entschlossen hat, die terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" als Cyber-Terrorist zu unterstützen. Screenshot: ARD/Potstada

Seitdem die ARD die von "Report München" gedrehte Reportage "Terrorkrieg im Internet − Die...



Ein Stück Passau Stadtgeschichte: Das Traditionswirtshaus "Zur Fels’n" in der Ilzstadt. Foto: Oswald

Es wurde in den vergangenen Jahren immer wieder viel darüber gesprochen und diskutiert − sehr...



Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



Statt 120 km/ nur noch Tempo 80? Das könnte auf der niederbayerischen A3 demnächst Realität sein. Foto: Archiv Binder

Demnächst könnten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 3 deutlich ausgebremst werden...



Die alte Ankerkasse ist ein Markenzeichen im Laden an der Holzbacher Straße, der am 1. August seit 36 Jahren besteht. Das 37. Jubiläum wird es nicht mehr geben. Gründonnerstag 2016 verabschieden sich die Fotografenmeister Gloria und Anton Höfl in den Ruhestand. − Foto: Ehm-Klier

Ein Haus mit "Fotostudio" und Geschäft im Erdgeschoss – davon gibt es nur eines in...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



Die stolze FCB-Familie: Papa Wolfgang, Mama Claudia, Greta Arjen und Frieda Dante − natürlich alle mit passendem Dress. (Fotos: Steinhofer)

Seit seiner Kindheit ist Banker Wolfgang Stephani ein glühender Anhänger des FC Bayern München...



Brandschutz mangelhaft: Am Freitag wurde das Kurhotel Wittelsbach in Bad Füssing größtenteils geräumt, am Wochenende war dort eine Sicherheitswache der Feuerwehr im Einsatz. − Foto: Esterer

Vergangene Woche wurden massive Mängel beim Brandschutz des Bad Füssinger Kurhotels Wittelsbach...



 - Foto: Archiv Binder

Weil er zu einer Schachtel Zigaretten griff, war ein 34-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 16...





Statt 120 km/ nur noch Tempo 80? Das könnte auf der niederbayerischen A3 demnächst Realität sein. Foto: Archiv Binder

Demnächst könnten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 3 deutlich ausgebremst werden...



Pfarrer Alexander Aulinger (2.v.l.) taufte bei der Großtaufe in der Salzweger Kirche John, dem Patin Rita Weidinger die Hand auflegte. Pastoralreferent Thomas Weggartner (links) und Bürgermeister Christian Domes assistierten. − Fotos: Wildfeuer

19 Kinder im Alter von wenigen Wochen bis 14 Jahren aus dem Asylbewerberheim "Salzweger Hof" hat...



Harte Schale, weicher Kater: Walter Landshuter kurz vor seinem 70. Geburtstag mit Haustier "Kracherl". − Foto: Thomas Jäger

Welch eine Szene: Innenhof des Scharfrichterhauses Passau. Dessen Mitbegründer Walter Landshuter...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.