• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  01.01.2013  |  14:29 Uhr

Bischof Schraml für Ausbau des Hospizangebots

Lesenswert (5) Lesenswert 19 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Passaus Bischof Wilhelm Schraml.  − Foto: rogerimages.de

Passaus Bischof Wilhelm Schraml.  − Foto: rogerimages.de

Passaus Bischof Wilhelm Schraml.  − Foto: rogerimages.de


Der Passauer Bischof Wilhelm Schraml hat sich in seiner Silvesteransprache gegen jede Form der organisierten Sterbehilfe ausgesprochen. Den meisten Menschen gehe es um eine menschliche Sterbebegleitung und nicht um "Hilfe zum Selbstmord", sagte Schraml laut Mitteilung des Bistums. Daher müsse die Palliativmedizin weiterentwickelt und das Hospizangebot ausgebaut werden. "Als katholische Kirche lehnen wir jede Form der organisierten Sterbehilfe ab", sagte Schraml.

Er warnte zugleich vor weiteren Kürzungen im sozialen Bereich. "Wer in diesem Bereich Leistungen kürzt, macht die Schwächsten der Gesellschaft noch schwächer", warnte er. Besonders bei der Unterstützung von Familien sieht Schraml den Staat in der Pflicht. "Die Familie ist einer der unverzichtbaren Gesellschaftsträger in der Verwirklichung einer Kultur des Friedens", betonte der Bischof. Damit die Familie ihre Rolle als "Grundzelle der Gesellschaft" erfüllen könne, brauche sie die materiellen Voraussetzungen durch den Staat. "Fehlen sie, hat das sehr negative Auswirkungen, bis hin zum Ja der Eltern zum Kind", sagte Schraml.

Als Kennzeichen der heutigen Zeit bezeichnete Schraml die Beschleunigung der alltäglichen Lebensvorgänge und die Unübersichtlichkeit einer kompliziert gewordenen Welt. Der Mensch müsse sich ständig neu orientieren. − dpa/lby



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2012-12-31 14:23:57
Letzte Änderung am 2013-01-01 14:41:18








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlfühltherme
Autohaus Unrecht
MUNDING GOLDANKAUF
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige




Anzeige











Siegfried Kapfer. Fotos: PNP

Zum 1. September bekommt die niederbayerische Polizei 41 Stellen zugewiesen...



Freudentaumel: Gewerkschafter fordern für die WM-Zeit flexiblere Arbeitszeiten, damit Fans (hier 2010) ihrem Hobby frönen können. – F.: dpa

Als "nette Idee", jedoch "realitätsfern", "relativ absurd" oder "völlig überzogen" beurteilt die...



Der gesamte Bereich der Liegenschaften Bachl in Wingersdorf zwischen der dunkelgrünen Fläche ganz links und dem Betrieb Eichberger (r.) sowie dem Feld oben und der Straße soll Mischgebiet für Wohnen und Gewerbe werden. − Foto: Wörlen+Partner

Viele Jahre lang war "der Bachl" in Kellberg eine gute Adresse für Erholung Suchende...



Mit Plakaten hoffte die Familie auf Hinweise. Gestern wurde die Wirtin (47) tot geborgen (Foto: Jäger)

Die 47-Jährige Wirtin aus Neuburg am Inn (Landkreis Passau), die seit Freitag mit großem...



Ein Zelt für 2500 Personen hat der DJK-SV Dorfbach für seine Spritz’n-Party aufgestellt. Heuer ist – im Gegensatz zu früher – bei dem traditionsreichen Großereignis erstmals um 2.30 und nicht erst um 3 Uhr Schluss. − Foto: Scholz

Seit Mitte April organisieren etwa 120 Helfer die am Freitag stattfindende und überregional bekannte...





Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz schön nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...



Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



Dieses Bild aus der Präsentation der Hofkirchener Firma zeigt – blau eingefärbt – die verschiedenen angedachten Standorte für Solarparks entlang der A94 im Gemeindebereich Malching. − Foto: Envalue GmbH

Es wird keine Solarparks entlang der A94 bei Malching (Landkreis Passau) geben...



Auch am Halser Stausee dürfen Badegäste künftig ihren Bikini ausziehen, wenn sie das möchten. Die bayerische Badeverordnung, die es noch 2013 verbot, ließ das Innenministerium auslaufen. − Foto: Jäger

Bis voriges Jahr schrieb die bayerische Badeverordnung vor: Wer badet oder sich sonnt...



Die Schilder stehen schon, ab Montag wird die Autobahnanschlussstelle Aicha und der Autobahnzubringer für sechs Wochen gesperrt. − Foto: Jäger

9000 Autofahrer nutzen täglich den Autobahnzubringer zur A3 – laut Staatlichem Bauamt Passau...





Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz schön nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...







Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: