• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  02.12.2012  |  18:03 Uhr

Schnapszahl: Allein in Passau heiraten 17 Paare am 12.12.12

von Franz Danninger

Lesenswert (5) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Der Termin steht fest und sie zueinander: Eva-Maria Schorrer (25) und Christian Ettl (33) heiraten am 12. Dezember im Großen Rathaussaal. Sie haben einen doppelten Grund für diese Wahl: An diesem einprägsamen Datum hat der Bräutigam auch noch Geburtstag.  − Foto: Martin Weber/rogerimages.de

Der Termin steht fest und sie zueinander: Eva-Maria Schorrer (25) und Christian Ettl (33) heiraten am 12. Dezember im Großen Rathaussaal. Sie haben einen doppelten Grund für diese Wahl: An diesem einprägsamen Datum hat der Bräutigam auch noch Geburtstag.  − Foto: Martin Weber/rogerimages.de

Der Termin steht fest und sie zueinander: Eva-Maria Schorrer (25) und Christian Ettl (33) heiraten am 12. Dezember im Großen Rathaussaal. Sie haben einen doppelten Grund für diese Wahl: An diesem einprägsamen Datum hat der Bräutigam auch noch Geburtstag.  − Foto: Martin Weber/rogerimages.de


Das ist die letzte Gelegenheit für lange Zeit, für sehr lange Zeit sogar. Und 34 Menschen in Passau nutzen die finale Möglichkeit, in diesem Jahrhundert noch an einem Schnapszahl-Datum zu heiraten: Am 12.12.2012 geben sich 17 Paare im Rathaus das Ja-Wort. Das sind sieben mehr als im vorigen Jahr, als zehn Beziehungen am 11.11. den amtlichen Segen erhielten.

Und weil es so viele Paare sind, müssen am nächsten Mittwoch auch alle drei Standesbeamten der Stadt Passau ran. Beate Spitzer, Gerold Haas und Josef Wimmer werden in zwei Sälen parallel Glück stiften: Von 9 bis 18 Uhr ist mächtig was los im Großen Rathaussaal und auf Zimmer 204 im Alten Rathaus.

Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Lokalteil Passau) vom 3. Dezember.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599061
Passau
Schnapszahl: Allein in Passau heiraten 17 Paare am 12.12.12
Das ist die letzte Gelegenheit für lange Zeit, für sehr lange Zeit sogar. Und 34 Menschen in Passau nutzen die finale Möglichkeit, in diesem Jahrhundert noch an einem Schnapszahl-Datum zu heiraten: Am 12.12.2012 geben sich 17 Paare im Ratha
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/599061_Schnapszahl-Allein-in-Passau-heiraten-17-Paare-am-12.12.12.html?em_cnt=599061
2012-12-02 18:03:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1804_29_38392964_ri201_12580_119782_20121202_6035_201_6035_119782_1_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort









Anzeige











−Symbolfoto: dpa

In seiner Freizeit hat ein junger Polizist Zivilcourage gezeigt und einer orientierungslosen Frau...



Schwarze Wolken stehen über dem still gelegten Kraftwerk in Pleinting. Lange gab es Hoffnungen, der Standort könnte reaktiviert werden. Als jetzt von der Politik die Orte für neue Gaskraftwerke genannt wurden, war Pleinting nicht darunter. − Foto: Rücker

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Auch wenn alle Vorzeichen seit zehn Jahren darauf hindeuten...



Armdick fließt die stinkende Brühe aus dem Rohr in den Bach, zeitweise bildet sich Schaum. Das Wasser ist getrübt, Fische verendeten.

Peter Stephan ist aufgeregt. Nicht, weil eine seiner Kühe am Morgen auf der Weide ein Kalb auf die...



−Symbolfoto: dpa

Die Masche ist seit Jahren dieselbe - weil sie ab und an von Erfolg gekrönt ist...



−Symbolfoto: PNP

Trotz der brütenden Hitze in Bayern haben die Schleuser wenig Skrupel bei ihrem illegalen Geschäft:...





Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Inmitten von Abfall wurde das Gold auf einer Passauer Baustelle gefunden. Foto: PNP

Erst beim morgendlichen Blick in die Passauer Neue Presse dämmerte der Verwandten des Juweliers...



Schwarze Wolken stehen über dem still gelegten Kraftwerk in Pleinting. Lange gab es Hoffnungen, der Standort könnte reaktiviert werden. Als jetzt von der Politik die Orte für neue Gaskraftwerke genannt wurden, war Pleinting nicht darunter. − Foto: Rücker

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Auch wenn alle Vorzeichen seit zehn Jahren darauf hindeuten...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



Perfekte Tracht, perfekte Marschformation und dazu echte Blasmusik: Rund 400 Musiker aus sieben Kapellen spielten am Samstag im Kurort schneidig auf. − Foto: Pierach

Generalstabsmäßig haben Musikvereinschef Hans Öttl und sein unermüdliches Team ein Jahr lang geplant...



Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Ein 14-jähriger Schüler ist am Samstag mit einer Alkoholvergiftung in die Kinderklinik nach Passau...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.