• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  02.12.2012  |  18:26 Uhr

Nikolaus und acht Ruder-Knechte auf Inn und Donau unterwegs

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein Achter mit Steuer-Nikolaus legte am rechten Innufer an, um die dort wartenden Bewohner des Seniorenheims "Innstadtvilla" mit zwei prallen Geschenksäcken zu bringen. Zum Dank erhielten sie flüssige Wegzehrung zurück.  − Foto: Martin Weber/rogerimages.de

Ein Achter mit Steuer-Nikolaus legte am rechten Innufer an, um die dort wartenden Bewohner des Seniorenheims "Innstadtvilla" mit zwei prallen Geschenksäcken zu bringen. Zum Dank erhielten sie flüssige Wegzehrung zurück.  − Foto: Martin Weber/rogerimages.de

Ein Achter mit Steuer-Nikolaus legte am rechten Innufer an, um die dort wartenden Bewohner des Seniorenheims "Innstadtvilla" mit zwei prallen Geschenksäcken zu bringen. Zum Dank erhielten sie flüssige Wegzehrung zurück.  − Foto: Martin Weber/rogerimages.de


Acht Ruder-Knechte des heiligen Nikolaus bescherten heuer auf dem Wasserweg Senioren im Passauer Wohn- und Pflegeheim "Innstadtvilla". Mit dabei hatten sie zwei reichgefüllte Säcke mit Leckereien, Nüssen und Orangen. Nachdem die Achtermannschaft des Passauer Rudervereins in den vergangenen beiden Jahren die Kinder des Lukas-Kern-Kinderheims beschenkt hatte und dabei als Weihnachtsmänner (2010) bzw. im Barockgewande (2011) auf der Donau und dem Inn unterwegs waren, entschied man sich diese Mal für die Innstadt als Ziel der Geschenkaktion.

Die acht wilden und furchterregenden Gehilfen und der heilige Nikolaus starteten im Winterhafen/Racklau und kämpften sich bei eisigen Temperaturen auf den Wellen der blauen Donau hinab bis zur Ortspitze, wo sie dann stromaufwärts Richtung Innbrücke kräftig an den Riemen ziehen mussten.

Nach einer Wende unterhalb der Brücke steuerte der heilige Nikolaus seine grimmigen Begleiter auf das rechtsseitige Ufer des Inns hinüber. Dort wurden sie schon von einigen furchtlosen Heimbewohnern und Pflegekräften erwartet. Im Boot saß als Nikolaus verkleidet Margarete Bernhardt. Die acht Knechte waren Andreas Gilg, Uli Jacksch, Franz Wimberger, Heinz Bernhardt, Markus Dziuk, Dan Gregorian, Matthias Schmid und Reinhold Schmid. − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
599023
Passau
Nikolaus und acht Ruder-Knechte auf Inn und Donau unterwegs
Acht Ruder-Knechte des heiligen Nikolaus bescherten heuer auf dem Wasserweg Senioren im Passauer Wohn- und Pflegeheim "Innstadtvilla". Mit dabei hatten sie zwei reichgefüllte Säcke mit Leckereien, Nüssen und Orangen. Nachdem die Achtermanns
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/599023_Nikolaus-und-acht-Ruder-Knechte-auf-Inn-und-Donau-unterwegs.html
2012-12-02 18:26:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1625_29_38393917_ri201_12581_119806_20121202_6036_201_6036_119806_6_teaser.jpg
news



article
599023
Passau
Nikolaus und acht Ruder-Knechte auf Inn und Donau unterwegs
Acht Ruder-Knechte des heiligen Nikolaus bescherten heuer auf dem Wasserweg Senioren im Passauer Wohn- und Pflegeheim "Innstadtvilla". Mit dabei hatten sie zwei reichgefüllte Säcke mit Leckereien, Nüssen und Orangen. Nachdem die Achtermanns
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/599023_Nikolaus-und-acht-Ruder-Knechte-auf-Inn-und-Donau-unterwegs.html
2012-12-02 18:26:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1625_29_38393917_ri201_12581_119806_20121202_6036_201_6036_119806_6_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




MUNDING GOLDANKAUF
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



−Symbolfoto: dpa

Ein aufmerksamer Bankangestellter hat gestern einen dreisten Betrug verhindert – Opfer: die...



Dass Jörg Krenn einen Spender gefunden hat und heute wieder zu Hause lebt, bleibt für ihn und seine Frau Monika ein kleines Wunder. − Foto: Fleischmann

Er hatte schon alles organisiert. Die Orgelspielerin, den Urnenträger, den Bekannten...



Die Baustelle am Dienstag Mittag: Der Wimberger Bach ist verrohrt, hier soll nun der Brückenbau beginnen. Vor dem Wasserhäuschen soll ein Damm für die provisorische Umfahrung geschüttet werden. – F.: hr

Der öffentliche Protest der Bürger, Autofahrer und Gewerbetreibenden, aber auch die Aktionen von...



Forstanwärter Felix Hermann begutachtet den Schaden. Vor allem das offene Feuer hätte leicht gefährlich werden können. − Foto: Hatz

Eine Gruppe von Vandalen war offenbar am vergangenen langen Wochenende im Wald in Grubweg unterwegs...





Stefan Oster − Foto: Archiv dpa

Stefan Oster (49), Salesianerpater und seit Mai Passauer Bischof, muss mit seinem neuen Leben als...



−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



Bad Griesbachs Polizeichef Gerhad Eichinger kündigte bereits Anfang des Jahres verstärkte Kontrollen an. − Foto: Archiv Schlegel

Es bleibt eine Problemzone: Am Ende des A94-Teilstücks rund um Malching im Landkreis Passau fahren...



Bisher gibt es solche Falschfahrer-Stoppschilder an Autobahn-Anschlusstellen und Parkplatz-Ausfahrten wie hier auf der A3 bei Deggendorf. Nach PNP-Informationen sollen nun auch elektronische Warnsysteme erprobt und bewertet werden. − Foto: dpa

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant einen besseren Schutz vor Geisterfahrern auf...



Auf Spruchtafeln und in Sprechchören forderten die Demonstranten, den Terror der IS-Kämpfer zu stoppen und den Flüchtlingen im Nordirak zu helfen. − Foto: Danninger

In ganz Deutschland demonstrieren Menschen gegen die Gewalt der Fundamental-Islamisten der IS im...





Er hat noch viele Pläne: Wenn die Pflichtarbeiten abgehakt sind, dann will sich Andreas Jakob verstärkt eigenen Projekten widmen. Besonders am Herzen liegt ihm die Gestaltung des Ortskerns. − Foto: Schlegel

Das Rathaus war vorher schon sein Arbeitsplatz – seit 100 Tagen ist Andreas Jakob aber nicht...



Tanzen und Feiern ist beim Promenadenfest angesagt, das von diesem Wochenende auf nächsten Samstag verschoben wurde. − Foto: Archiv PNP

Die Wettervorhersage für den 16. August meldet kalt und nass – also nicht ideal...



Bisher gibt es solche Falschfahrer-Stoppschilder an Autobahn-Anschlusstellen und Parkplatz-Ausfahrten wie hier auf der A3 bei Deggendorf. Nach PNP-Informationen sollen nun auch elektronische Warnsysteme erprobt und bewertet werden. − Foto: dpa

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant einen besseren Schutz vor Geisterfahrern auf...



Als "Progroder" begleitete Domkapitular Josef Werkstetter den Kammertwagen des Katholischen Frauenbundes.

Es war ein historischer Jubiläums-Festzug, der nicht nur die 1200-jährige Würdinger Ortsgeschichte...



−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: