• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 8.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  28.11.2012  |  13:13 Uhr

Sperrzeit: Passau will "schwarze Schafe" einzeln angehen

Lesenswert (5) Lesenswert 9 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Video Video






 − Foto: Archiv Jäger

 − Foto: Archiv Jäger

 − Foto: Archiv Jäger


Und wieder einmal war die Sperrzeit Thema im Passauer Ordnungsausschuss. Das Gremium beschloss am Dienstagabend, dass geprüft werden soll, ob "schwarzen Schafen" unter den Wirten kürzere Öffnungszeiten auferlegt werden können. Das Streitthema musste nochmals auf die Tagesordnung, nachdem der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die im Sommer beschlossene strenge Regelung für die gesamte Innenstadt im Eilverfahren gestoppt hatte.

Nun beschlossen die Stadträte die juristisch angezweifelte Regelung selbst außer Kraft zu setzen. Dieser Beschluss war ebenso einstimmig, wie die Anweisung an die Verwaltung, zu eruieren, inwiefern man die Partyzeit in "Problemlokalen" begrenzen kann.

Äußerst knapp wurde ein dritter Antrag durchgewunken. Mit 7:6 Stimmen beauftragte der Ordnungsausschuss die Verwaltung auszuloten, ob eine frühere Sperrzeit nur für den Bereich zwischen Paulusbogen und Ludwigsplatz umzusetzen sei.  − sdr/wogMehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Lokalteil Passau) vom 27. November.



Quelle: TRP1/<a href="http://www.trp1.de" target="_blank">www.trp1.de</a>

Quelle: TRP1/www.trp1.de






Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
594753
Passau
Sperrzeit: Passau will "schwarze Schafe" einzeln angehen
Und wieder einmal war die Sperrzeit Thema im Passauer Ordnungsausschuss. Das Gremium beschloss am Dienstagabend, dass geprüft werden soll, ob "schwarzen Schafen" unter den Wirten kürzere Öffnungszeiten auferlegt werden können. Das Stre
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/594753_Sperrzeit-Passau-will-schwarze-Schafe-einzeln-angehen.html?em_cnt=594753
2012-11-28 13:13:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/27/teaser/121127_1802_29_38347138_nachtschwaermer17_tj_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort









Anzeige











Finanzminister Markus Söder plädiert im PNP-Interview dafür, das monatliche Taschengeld von 140 Euro für Flüchtlinge abzuschaffen. − Foto: Bircheneder

Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) plädiert dafür, das monatliche Taschengeld von 140...



Armdick fließt die stinkende Brühe aus dem Rohr in den Bach, zeitweise bildet sich Schaum. Das Wasser ist getrübt, Fische verendeten.

Peter Stephan ist aufgeregt. Nicht, weil eine seiner Kühe am Morgen auf der Weide ein Kalb auf die...



−Symbolfoto: dpa

In seiner Freizeit hat ein junger Polizist Zivilcourage gezeigt und einer orientierungslosen Frau...



−Symbolfoto: dpa

Die Masche ist seit Jahren dieselbe - weil sie ab und an von Erfolg gekrönt ist...



So freuen sich Sieger: das Donate-Infinity-Team mit (v.r.) Tobias Oosterloo (v.r.), Franz Graf von Schönborn, Anja Seuß, Philipp Schenk Graf von Stauffenberg und Jana Schwarz nach Bekanntgabe des Jury-Entscheids.

Mit 5 Euro Startkapital und einer Menge guter Ideen waren 20 Jungunternehmen vor sieben Wochen an...





Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Inmitten von Abfall wurde das Gold auf einer Passauer Baustelle gefunden. Foto: PNP

Erst beim morgendlichen Blick in die Passauer Neue Presse dämmerte der Verwandten des Juweliers...



Abschlag vom Passauer Oberhaus: Franz Beckenbauer schlägt gleich den Ball Richtung Ortspitze. − Foto: Sabine Brauer, Porsche European Open

Der Kaiser begeisterte sie wieder einmal alle – die kleinen und die großen Gäste beim...



In den Gartenteich von Willi Birner hat ein Unbekannter Salz gekippt und damit einige Fische und Pflanzen getötet. − Foto: Esterer

Tote Goldfische, abgestorbener Farn, Frösche auf der Flucht: Schadensbegrenzung steht jetzt dort im...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Ein 14-jähriger Schüler ist am Samstag mit einer Alkoholvergiftung in die Kinderklinik nach Passau...



Perfekte Tracht, perfekte Marschformation und dazu echte Blasmusik: Rund 400 Musiker aus sieben Kapellen spielten am Samstag im Kurort schneidig auf. − Foto: Pierach

Generalstabsmäßig haben Musikvereinschef Hans Öttl und sein unermüdliches Team ein Jahr lang geplant...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.