• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  16.11.2012  |  13:59 Uhr

Jens Lehmann exklusiv: Rückkehr in die Bundesliga "kann gut sein"

von Jonas Schützeneder

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke






Kompetent, hintergründig und mit großer Freude diskutierten am Donnerstagabend DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Trainerlegende Felix Magath und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann vor 500 Zuschauern im Medienzentrum der Verlagsgruppe Passau über die Faszination Fußball. Die Gesprächsrunde, der Reihe "MENSCHEN in EUROPA" (MiE) wurde geleitet von ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein. Im Anschluss sprach Jens Lehmann mit heimatsport.de über eine Zukunft in der Bundesliga, Schalkes Potenzial und den besten Lehmann aller Zeiten

Herr Lehman, heute Abend nehmen Sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Menschen in Europa" auf dem Podium in Passau platz. Wie wahrscheinlich ist es, dass sie in den nächsten Jahren auf einer Trainerbank sitzen?

Jens Lehmann: Das kann gut sein. Kommt natürlich auch darauf an, wo ich trainieren könnte. Bei Arsenal London coache ich derzeit im Rahmen meiner Trainerausbildung regelmäßig die Jugendmannschaften. Wenn ich an einen Trainerposten denke, dann aber doch eher in der Bundesliga, als in England, weil dort für mich eigentlich nur London in Frage kommt. Das könnte schwer werden…

Neben dem FC Bayern hat in der laufenden Saison bisher Ihr Ex-Club Schalke 04 überzeugen können. Wie sehen Sie die Ambitionen in der Meisterschaft?

Lehmann: Natürlich wäre ihnen nach so langer Zeit mal wieder eine Meisterschaft zu wünschen. Schalke hat viele gute junge Spieler, ist aber in der Breite natürlich nicht so gut aufgestellt wie die Bayern. Man kann nie absehen was passiert, aber diese Saison läuft alles auf Bayern hinaus. Wenn die so weitermachen, kann die Bundesliga schon nach dem Winter eine langweilige Veranstaltung werden.

Bei ihrem anderen Ex-Verein Arsenal London steht Teammanager Arsène Wenger in der Kritik. Steht Wenger noch für Erfolg?

Lehmann: Grundsätzlich könnten sich viele Vereine in Europa sehr glücklich schätzen, wenn Sie einen so guten Teammanager hätten. Arsène Wenger hat den Verein auf wirtschaftlich sehr gesunde Füße gestellt. Die Leute sind derzeit etwas unzufrieden, weil sie es über viele Jahre gewohnt waren, dass Erfolge da waren. Mit Geduld kann sich die Lage aber auch wieder drehen und dann werden sie hoffentlich bald wieder Erfolge feiern.

Im Rückblick auf Ihre eigene Karriere: Wann haben wir den stärksten Jens Lehmann gesehen?

Lehmann: Wahrscheinlich bei der WM 2006. Ich bin sehr froh, dass ich mich während meiner Karriere immer kontinuierlich verbessert habe. Vor allem durch die internationalen Erfahrungen mit Arsenal habe ich mich nochmal steigern können. Grob gesagt war ich zwischen 2003 und 2008 am besten, dazu natürlich das Highlight WM 2006.

Mehr über die Veranstaltung lesen Sie in der Samstagsausgabe der Passauer Neuen Presse, Seite 3.









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
585501
Passau
Jens Lehmann exklusiv: Rückkehr in die Bundesliga "kann gut sein"
Kompetent, hintergründig und mit großer Freude diskutierten am Donnerstagabend DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Trainerlegende Felix Magath und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann vor 500 Zuschauern im Medienzentrum der Verlagsgruppe Pa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/585501_Jens-Lehmann-exklusiv-Rueckkehr-in-die-Bundesliga-kann-gut-sein.html?em_cnt=585501&em_gallery_open=1
2012-11-16 13:59:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1359_29_38228259_mie_bi_fussball1350_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
CP Computer Partner ...




Anzeige











Ein Mitarbeiter des Kraftwerks Jochenstein hat am Freitag eine Wasserleiche entdeckt. − Foto: PNP-Archiv

Eine Wasserleiche ist am Freitagnachmittag in der Donau entdeckt worden. Wie das Polizeipräsidium...



−Symbolbild: dpa

Die Freude am neuen Auto währte nicht lange: Die erste Fahrt eines 61-Jährigen mit seinem neuen 550...



−Symbolbild: dpa

Die Ähnlichkeit mit seinem Zwillingsbruder reichte schließlich doch nicht aus...



Der vor neun Tagen durchgeführte "24-Stunden-Blitzer-Marathon" war vielfach angekündigt worden...



Das Luftbild aus dem Stadtarchiv Passau zeigt, wo die Passauer Fliegerabwehr ihre Stellungen hatte. Hans Maier (kleines Foto) war am rechten Donauufer in der Nähe des Kraftwerks Kachlet eingesetzt. − Fotos: Stadtarchiv Passau/Privat

Warum fällt es Oma so schwer, Lebensmittel wegzuwerfen? Warum lässt Opa nachts immer ein Licht...





−Symbolbild: dpa

Die Freude am neuen Auto währte nicht lange: Die erste Fahrt eines 61-Jährigen mit seinem neuen 550...



Elf Kartons voll mit Marihuna-Pflanzen fanden Polizisiten in einem Kleintransporter, der auf der A3 bei Passau unterwegs war. − Foto: Polizei

Ein laut Polizei "toller Fahndungserfolg" ist Beamten der Bundespolizei am Sonntag auf der A3 nahe...



Ein wenig tiefer in die Tasche müssen die Gäste ab 1. Juli greifen, wenn sie in der Sauna schwitzen oder sich im Hamam massieren lassen möchten. Da der Mehrwertsteuersatz für diese Produkte angehoben wurde, müssen auch die Preise steigen. − Foto: Jörg Schlegel

"Wir können das unmöglich schultern. Also müssen wir's auf unsere Gäste umlegen...



Gegen 2.30 Uhr beschlagnahmten die Beamten die Musikanlage und beendeten so die Einweihungsparty eines Studenten in der Wittgasse. −Symbolfoto: Wolf

Die Einweihungsparty eines Studenten hat in der Nacht zum Donnerstag mehrfach die Polizei in Passau...



Fest im Straßenbelag verankert wurden am Montag Früh die gelb-schwarzen Schwellen, die Rasern auf der Donaupromenade ein für alle Mal das Handwerk legen sollen. − Foto: Rücker

Runter vom Gas heißt es seit Montag auf der Donaupromenade in Vilshofen. Drei Bodenschwellen in...





Prof. em. Gerhard Kleinhenz †. − Foto: Jäger

Eine umfangreiche Suchaktion in der Nacht zum Montag hat ein trauriges Ergebnis gebracht: Prof...



Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...



−Symbolbild: dpa

Eine Betrugsmasche, die bereits seit längerem in Deutschland kursiert, hat offenbar den hiesigen...



Viele unbegleitete junge Flüchtlinge kommen in Ostbayern an. Aber auch die Zahl der erwachsenen Asylsuchenden ist auf hohem Niveau. In Passau wurden am Dienstag rund 100 illegal Eingereiste aufgegriffen. − Foto: dpa

Der Zustrom der Flüchtlinge hat den Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) zu einem...



In der Flüchtlingsunterkunft von Günter Kornreder (links) lebt Lamin Cessay zusammen mit 39 anderen Asylbewerbern. − Fotos: Ruge

Lamin schlägt sich mit der rechten Faust seitlich gegen den Hals. So haben sie seinen Bruder...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.