• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  16.11.2012  |  13:41 Uhr

Fußball-Größen zu Gast in Passau - Magath schweigt zu VfL-Rauswurf

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Auf grünem Teppichrasen diskutierten im Passauer Medienzentrum (von links) Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und die Fußball-Größen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann und Trainerlegende Felix Magath.

Auf grünem Teppichrasen diskutierten im Passauer Medienzentrum (von links) Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und die Fußball-Größen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann und Trainerlegende Felix Magath. | Foto: Binder

Auf grünem Teppichrasen diskutierten im Passauer Medienzentrum (von links) Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und die Fußball-Größen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann und Trainerlegende Felix Magath. - Foto: Binder


Kompetent, hintergründig und mit großer Freude diskutierten am Donnerstagabend DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Trainerlegende Felix Magath und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann vor 500 Zuschauern im Medienzentrum der Verlagsgruppe Passau über die Faszination Fußball. Die Gesprächsrunde, der Reihe "MENSCHEN in EUROPA" (MiE) wurde geleitet von ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein.

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach der Trennung vom VfL Wolfsburg hat sich Magath zu seiner Person jedoch bedeckt gehalten. Der 59-Jährige wollte nicht über seine Trennung von den "Wölfen" vor drei Wochen sprechen. "Nix zur Vergangenheit", sagte Magath im Anschluss an die Debatte.

Auf die Frage, ob seine Faszination für den Fußball in den vergangenen Wochen seit seinem Rauswurf gelitten hat, antwortete er aber: "In solchen Phasen ist die Freude nicht unbedingt dabei. Aber Fußball bleibt für mich das schönste Spiel der Welt – auch wenn es das komplizierteste Spiel ist, das es gibt. Noch viel komplizierter als Schach. Weil der Fußball in jedem Land anders ist. Weil die Mentalität eine andere ist. Und jeder erklärt Fußball anders – und hat damit irgendwie recht."

Schon im Vorfeld der Veranstaltung hatte Magath über sein Facebook-Profil angekündigt, sich nicht zu den "zu aktuellen Vorgängen in und um den VfL Wolfsburg und meine Trennung" äußern zu wollen. "Dafür bitte ich Euch um Verständnis", schrieb Magath. Am Mittwoch hatten die Niedersachsen nach wochenlangen Spekulationen bekanntgegeben, Manager Klaus Allofs vom Ligarivalen Werder Bremen nach Wolfsburg zu holen.

Niersbach ist für Jubiläums-EM in 13 verschiedenen Ländern

DFB-Präsident Niersbach glaubt an den Plan von UEFA-Präsident Michel Platini, der eine paneuropäische EM 2020 mit 13 Spielorten in verschiedenen Ländern vorgeschlagen hat. Er sieht eine EM verteilt über mehrere Mitgliedsstaaten allerdings nur als einmaliges Ereignis zum 60-jährigen Bestehen des Wettbewerbs. Auch wenn eine Reihe von Schwierigkeiten zu bedenken sei,  glaube er an die Chance, sagte Niersbach. "Die bisherige Resonanz bei den Mitgliedsverbänden war positiv." Es könne sein, dass schon im Dezember der Beschluss einer solchen europaweiten EM-Veranstaltung falle.

Niersbach fand in Passau auch positive Worte für den Rekordmeister: "Für mich ist Fußball eine Solidaritätsgemeinschaft. Die Bundesliga nimmt dabei ihre Verantwortung für die Amateure wahr. So gibt der FC Bayern drei Prozent seiner Ticketeinnahmen an die Amateurvereine weiter. Ohne das Geld könnte vieles nicht realisiert werden. 80.000 Spiele finden Woche für Woche statt." - mjf/twr/dpa


Einen ausführlichen Bericht von der Veranstaltung lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 17. November.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
584569
Passau
Fußball-Größen zu Gast in Passau - Magath schweigt zu VfL-Rauswurf
Kompetent, hintergründig und mit großer Freude diskutierten am Donnerstagabend DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Trainerlegende Felix Magath und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann vor 500 Zuschauern im Medienzentrum der Verlagsgruppe Pa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/584569_Fussball-Groessen-zu-Gast-in-Passau-Magath-schweigt-zu-VfL-Rauswurf.html
2012-11-16 13:41:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_0842_mie_bi_fussball1679_20121115_19_31_25_teaser.jpg
news



article
584569
Passau
Fußball-Größen zu Gast in Passau - Magath schweigt zu VfL-Rauswurf
Kompetent, hintergründig und mit großer Freude diskutierten am Donnerstagabend DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Trainerlegende Felix Magath und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann vor 500 Zuschauern im Medienzentrum der Verlagsgruppe Pa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/584569_Fussball-Groessen-zu-Gast-in-Passau-Magath-schweigt-zu-VfL-Rauswurf.html
2012-11-16 13:41:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_0842_mie_bi_fussball1679_20121115_19_31_25_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
MUNDING GOLDANKAUF
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Der Flitzer vom Staffelberg: Beim Pokalspiel gegen Regensburg stürmte dieser Mann auf dem Platz und präsentierte sich "oben ohne" den Zuschauern. − Foto: Kaiser

Es war ein launiger Pokalabend – trotz lausiger Temperaturen und heftigen Regenschauern...



In der Turnhalle der Fachoberschule hat die Stadt eine Notunterkunft für die tätlich mehr werdenden minderjährigen Flüchtlinge ohne Begleitung eingerichtet. − Foto: Stadt Passau

Die Stadt richtet eine Notunterkunft für minderjährige Flüchtlinge ein. Auf Grund der hohen Anzahl...



Mit ruhiger Hand und einem extra Paar Augen manövriert der Fahrer den Schwertransport durch die Engstelle in Neuburg am Inn. − Foto: Kain

Geduld, Geduld und nochmal Geduld, war gefragt bei allen, die am Mittwoch auf den Schwertransport...



Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9) vor dem Lkw, der bei der Verhinderung eines Geisterfahrerunfalls auf der A3 im Einsatz war. − Fotos: Peer/Schlegel

Die Serie von Geisterfahrten auf der Autobahn A3 reißt nicht ab. Dienstagvormittag wurde auf der...



Bis zur Landesausstellung 2016 "Bier in Bayern" werden sich die alten Gemäuer in eine schmucke Schaubrauerei verwandeln, erklärte Brauereichef Freiherr Ferdinand von Aretin vor laufenden Kameras der BR-Moderatorin Nicole Remann. − Foto: Fischer

Es war das erste Fernsehinterview in ihrem Leben, doch sie bestanden die Aufgabe mit Bravour:...





−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



Hier kaufen auch die ausländischen Nachbarn gerne ein: Auf dem Parkplatz eines Discounters in Zwiesel stehen zahlreiche Fahrzeuge aus Tschechien. − Foto: Bietau

51,8 Millionen Euro: So viel Umsatz könnte dem Einzelhandel durch ausbleibende tschechische Kunden...



Bad Griesbachs Polizeichef Gerhad Eichinger kündigte bereits Anfang des Jahres verstärkte Kontrollen an. − Foto: Archiv Schlegel

Es bleibt eine Problemzone: Am Ende des A94-Teilstücks rund um Malching im Landkreis Passau fahren...



In der Turnhalle der Fachoberschule hat die Stadt eine Notunterkunft für die tätlich mehr werdenden minderjährigen Flüchtlinge ohne Begleitung eingerichtet. − Foto: Stadt Passau

Die Stadt richtet eine Notunterkunft für minderjährige Flüchtlinge ein. Auf Grund der hohen Anzahl...



Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9) vor dem Lkw, der bei der Verhinderung eines Geisterfahrerunfalls auf der A3 im Einsatz war. − Fotos: Peer/Schlegel

Die Serie von Geisterfahrten auf der Autobahn A3 reißt nicht ab. Dienstagvormittag wurde auf der...





Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9) vor dem Lkw, der bei der Verhinderung eines Geisterfahrerunfalls auf der A3 im Einsatz war. − Fotos: Peer/Schlegel

Die Serie von Geisterfahrten auf der Autobahn A3 reißt nicht ab. Dienstagvormittag wurde auf der...



−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



In der Turnhalle der Fachoberschule hat die Stadt eine Notunterkunft für die tätlich mehr werdenden minderjährigen Flüchtlinge ohne Begleitung eingerichtet. − Foto: Stadt Passau

Die Stadt richtet eine Notunterkunft für minderjährige Flüchtlinge ein. Auf Grund der hohen Anzahl...



Bisher gibt es solche Falschfahrer-Stoppschilder an Autobahn-Anschlusstellen und Parkplatz-Ausfahrten wie hier auf der A3 bei Deggendorf. Nach PNP-Informationen sollen nun auch elektronische Warnsysteme erprobt und bewertet werden. − Foto: dpa

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant einen besseren Schutz vor Geisterfahrern auf...



Als "Progroder" begleitete Domkapitular Josef Werkstetter den Kammertwagen des Katholischen Frauenbundes.

Es war ein historischer Jubiläums-Festzug, der nicht nur die 1200-jährige Würdinger Ortsgeschichte...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!


Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie im Prämienkatalog aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.
Weitere Prämien: