• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  16.11.2012  |  13:41 Uhr

Fußball-Größen zu Gast in Passau - Magath schweigt zu VfL-Rauswurf

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke






Auf grünem Teppichrasen diskutierten im Passauer Medienzentrum (von links) Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und die Fußball-Größen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann und Trainerlegende Felix Magath.

Auf grünem Teppichrasen diskutierten im Passauer Medienzentrum (von links) Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und die Fußball-Größen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann und Trainerlegende Felix Magath. | Foto: Binder

Auf grünem Teppichrasen diskutierten im Passauer Medienzentrum (von links) Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und die Fußball-Größen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann und Trainerlegende Felix Magath. - Foto: Binder


Kompetent, hintergründig und mit großer Freude diskutierten am Donnerstagabend DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Trainerlegende Felix Magath und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann vor 500 Zuschauern im Medienzentrum der Verlagsgruppe Passau über die Faszination Fußball. Die Gesprächsrunde, der Reihe "MENSCHEN in EUROPA" (MiE) wurde geleitet von ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein.

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach der Trennung vom VfL Wolfsburg hat sich Magath zu seiner Person jedoch bedeckt gehalten. Der 59-Jährige wollte nicht über seine Trennung von den "Wölfen" vor drei Wochen sprechen. "Nix zur Vergangenheit", sagte Magath im Anschluss an die Debatte.

Auf die Frage, ob seine Faszination für den Fußball in den vergangenen Wochen seit seinem Rauswurf gelitten hat, antwortete er aber: "In solchen Phasen ist die Freude nicht unbedingt dabei. Aber Fußball bleibt für mich das schönste Spiel der Welt – auch wenn es das komplizierteste Spiel ist, das es gibt. Noch viel komplizierter als Schach. Weil der Fußball in jedem Land anders ist. Weil die Mentalität eine andere ist. Und jeder erklärt Fußball anders – und hat damit irgendwie recht."

Schon im Vorfeld der Veranstaltung hatte Magath über sein Facebook-Profil angekündigt, sich nicht zu den "zu aktuellen Vorgängen in und um den VfL Wolfsburg und meine Trennung" äußern zu wollen. "Dafür bitte ich Euch um Verständnis", schrieb Magath. Am Mittwoch hatten die Niedersachsen nach wochenlangen Spekulationen bekanntgegeben, Manager Klaus Allofs vom Ligarivalen Werder Bremen nach Wolfsburg zu holen.

Niersbach ist für Jubiläums-EM in 13 verschiedenen Ländern

DFB-Präsident Niersbach glaubt an den Plan von UEFA-Präsident Michel Platini, der eine paneuropäische EM 2020 mit 13 Spielorten in verschiedenen Ländern vorgeschlagen hat. Er sieht eine EM verteilt über mehrere Mitgliedsstaaten allerdings nur als einmaliges Ereignis zum 60-jährigen Bestehen des Wettbewerbs. Auch wenn eine Reihe von Schwierigkeiten zu bedenken sei,  glaube er an die Chance, sagte Niersbach. "Die bisherige Resonanz bei den Mitgliedsverbänden war positiv." Es könne sein, dass schon im Dezember der Beschluss einer solchen europaweiten EM-Veranstaltung falle.

Niersbach fand in Passau auch positive Worte für den Rekordmeister: "Für mich ist Fußball eine Solidaritätsgemeinschaft. Die Bundesliga nimmt dabei ihre Verantwortung für die Amateure wahr. So gibt der FC Bayern drei Prozent seiner Ticketeinnahmen an die Amateurvereine weiter. Ohne das Geld könnte vieles nicht realisiert werden. 80.000 Spiele finden Woche für Woche statt." - mjf/twr/dpa


Einen ausführlichen Bericht von der Veranstaltung lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 17. November.









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
584569
Passau
Fußball-Größen zu Gast in Passau - Magath schweigt zu VfL-Rauswurf
Kompetent, hintergründig und mit großer Freude diskutierten am Donnerstagabend DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Trainerlegende Felix Magath und Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann vor 500 Zuschauern im Medienzentrum der Verlagsgruppe Pa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/584569_Fussball-Groessen-zu-Gast-in-Passau-Magath-schweigt-zu-VfL-Rauswurf.html?em_cnt=584569
2012-11-16 13:41:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_0842_mie_bi_fussball1679_20121115_19_31_25_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige



Mein Ort









Anzeige











− Foto: Rücker

Die Mattenhamer Kreuzung wird zum Kreisverkehr umgebaut. Die Umleitungsstrecken sind für...



Zwei Fuhren Lehm bringt der Lastwagen mit Anhänger zum Fahrsilo von Bauer Werner Malz (l.), um dort zum Schutz vor der Teer-Belastung im Unterbau sechs offene Baugruben zu verfüllen – auf Kosten des Landratsamtes. − Foto: Kain

Im Fahrsilo von Bauer Werner Malz in Großthannensteig ist der erste Bagger angerückt...



Rede und Antwort steht Raiffeisenbank-Vorstandsvorsitzender Franz Kerschbaum (stehend, r.) den Anwohnern, darunter deren Wortführer Günther Prager (stehend, l.) bei dem Informationsabend im Baumarkt in Hörmannsdorf. − Foto: Brunner

Keineswegs erbaut sind die Anwohner des Gewerbegebiets Hörmannsdorf von den Bauplänen der...



Zurück auf Null: Kößlarns Bürgermeister Willi Lindner beim alten gemeindlichen Tiefbrunnen an der Münchhamer Straße. Eigentlich darf hier kein Wasser mehr entnommen werden – das ist geduldet, bis ein neuer Brunnen-Standort gefunden ist. − Foto: Georg Gerleigner

In Sachen Wasserversorgung ist im Markt Kößlarn nicht alles im Fluss. Die Erschließung eines neuen...



Hauptsache kurz – so scheint das Motto vieler Teenager-Mädchen sein, wenn es um die Wahl ihrer Hotpants geht. In Passaus Schulen machen sie sich damit im Kollegium wenige Freunde. − Foto: Ole Spata/dpa

Tanktops, Hotpants und dünne Blüschen mit einem Ausschnitt, der der Fantasie wenig Raum lässt...





Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...



Eine Seilbahn hinauf zum Oberhaus findet ÖDP-Stadtrat Urban Mangold nicht erstrebenswert und will nun wegen der aufkeimenden Debatte Kräfte dagegen bündeln. − Foto: Jäger

Die aufkeimende Debatte um einen erneuten Anlauf in Sachen Oberhaus-Seilbahn und die ersten...



Die Attraktivitätssteigerung des Oberhaus-Areals in und um die Veste wird derzeit in einem Rahmenplan ausgiebig untersucht. Zuletzt wurde dabei auch wieder vermehrt eine Seilbahn erörtert. − Foto: Jäger

Georg Steiner, stellvertretender Vorsitzender der Passauer CSU-Stadtratsfraktion...



Vögel füttern darf man in Passau, so lange das Futter in den Schnäbeln von Möwen, Schwänen und Enten landet. Die Tauben allerdings dürfen nichts abhaben. − Foto: Jäger

Grünen-Stadtrat Karl Synek war paddeln. Er fuhr im Kanu von der Ortspitze innaufwärts...





Das Warten an der roten Ampel in San Diego hat sich für Julia gelohnt. Die zufällige Bekanntschaft mit Professor Jonathan Michelon, der Gastschüler in Vilshofen war, hat ihr ein Praktikum an seinem College in Dallas beschert.

Die ungewöhnlichsten Geschichten schreibt das Leben selbst. Eine davon hat Jonathan Michelon...



Im Museum Moderner Kunst in Passau fand 1998 eine Andy-Warhol-Ausstellung statt. Nach dem Besuch malten die Schülerinnen ihre Lehrer im Stil des Künstlers.

Was für ein Bekenntnis: "Ich bin nicht gerne in die Schule gegangen", sagt Schwester Vestina...



Die Badegäste können in der Therme I sehr gut entspannen. Keine Entspannung indes ist bei der Auseinandersetzung um die Thermenpacht zwischen Gemeinde und Thermalbad Füssing GmbH in Sicht. − Foto: Jörg Schlegel

Schlappe für die Gemeinde Bad Füssing (Landkreis Passau) vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe...



− Foto: Jäger

Die Regenfälle der vergangenen Tage haben am Pfingstwochenende auch in Passau die Pegel steigen...



Schwester M. Basilea hat ihre goldene Profess gefeiert. − Foto: Butz

Schwester M. Basilea beging kürzlich ihre goldene Profess im Kloster Mallersdorf...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.