• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  08.11.2012  |  19:15 Uhr

MiE-Diskussion: Brauchen wir eine Frauenquote? +++ Fotos

Lesenswert (3) Lesenswert 16 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Diskutierten eifrig über die Frauenquote: Unternehmer Prof. Randolf Rodenstock (v.l.) EU-Kommisarin Dr. Viviane Redig, Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart, Chefredakteur des Handelsblattes, Fernsehmoderatorin Anne Will und Telekom-Vorstandsvorsitzender René Obermann.  − Foto: Birgmann

Diskutierten eifrig über die Frauenquote: Unternehmer Prof. Randolf Rodenstock (v.l.) EU-Kommisarin Dr. Viviane Redig, Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart, Chefredakteur des Handelsblattes, Fernsehmoderatorin Anne Will und Telekom-Vorstandsvorsitzender René Obermann.  − Foto: Birgmann

Diskutierten eifrig über die Frauenquote: Unternehmer Prof. Randolf Rodenstock (v.l.) EU-Kommisarin Dr. Viviane Redig, Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart, Chefredakteur des Handelsblattes, Fernsehmoderatorin Anne Will und Telekom-Vorstandsvorsitzender René Obermann.  − Foto: Birgmann


Bringt uns die Frauenquote weiter in Richtung Gleichstellung im Beruf? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "MENSCHEN in EUROPA" (MiE) lud PNP-Verlegerin Angela Diekmann am Donnerstagabend eine illustre Runde Frauen − und Männer − ins Passauer Medienzentrum ein. Über das Thema "Mixed Leadership - die Zukunft der Frauenquote" diskutierten Dr. Viviane Reding, EU-Kommissarin für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft, René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, Anne Will, Fernsehjournalistin, und Prof. Randolf Rodenstock, Unternehmer und Wirtschaftsfunktionär.

Gabor Steingart, Chefredakteur des Handelsblattes, moderierte die Veranstaltung im Medienzentrum der Verlagsgruppe Passau. Während in den skandinavischen Ländern Beruf und Familie vereinbar seien, würde es in Deutschland nur im Schneckentempo vorangehen, meinte Dr. Viviane Reding. "Mir gefällt die Frauenquote auch nicht, aber mir gefällt, was sie erreicht", sagte sie.

Für Fernsehmoderatorin Anne Will ist die Quote zumindest geeignet, die Diskussion anzuheizen. "Deutschland muss sich anders aufstellen", sagte Will, die zu Sportschau-Zeiten lediglich eine Quotenfrau gewesen sei. "Die Sportschau konnte sich das einfach nicht mehr leisten, keine Frau zu haben", sagte sie. Unternehmer Randolf Rodenstock meinte, dass alle Diskussionsteilnehmer das selbe Ziel hätten, nur eine "Rasenmäherquote" für alle Unternehmen sei keinesfalls der richtige Weg. "Wir müssen die Frauen wieder in Führungspositionen hineinwachsen lassen", sagte er. − sig


Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 10. November.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
578450
Passau
MiE-Diskussion: Brauchen wir eine Frauenquote? +++ Fotos
Bringt uns die Frauenquote weiter in Richtung Gleichstellung im Beruf? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "MENSCHEN in EUROPA" (MiE) lud PNP-Verlegerin Angela Diekmann am Donnerstagabend eine illustre Runde Frauen − und Männer − ins Passau
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/578450_MiE-Diskussion-Brauchen-wir-eine-Frauenquote-Fotos.html
2012-11-08 19:15:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/08/teaser/121108_1913_29_38146445_mbi_6840_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort









Anzeige











Gut ausgebildet, jung und voller Tatendrang: Niclas Drechsler (24) schließt bald sein Studium ab und fängt Mitte Februar fest bei der ZF in Passau an. Er will beruflich Erfolg haben – Angebote wie eine verlängerte Elternzeit oder ein Sabbatical hat er jedoch stets im Hinterkopf. − Fotos: Jäger/PNP

Die "Work-Life-Balance" spielt für 20- bis 35-Jährige eine entscheidende Rolle – Unternehmen...



Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



Abwärtstrend: Die Zahl jugendlicher Komasäufer sinkt in Stadt und Landkreis. Doch auf zwölf Jahre gesehen, sind die Fallzahlen stark gestiegen. − Foto: Symbolbild DAK

Komasaufen gerät aus der Mode – aus Angst vor Crystal Meth. Den Abwärtstrend bei den...



Die 17 sichergestellten Fahrräder. − Foto: Polizei

17 hochwertige Fahrräder, die bei einem Einbruch in Nord-Dänemark gestohlen worden waren...



Auf ein Klassenfoto aus der gemeinsamen Grundschulzeit blickt der Freund des Neureichenauer Bankräubers – die Tat hätte er dem 59-Jährigen niemals zugetraut. − Foto: Seidl

Eins betont der Schulkamerad und Freund vorweg: "Er hat es verbockt, da gibt's nichts zu beschönigen...





"Zu viele Verordnungen verderben den Brei", finden die Wirte Ingrid und Markus Buchner. "Allergen-Fußnoten" gibt es in ihrer Speisekarte nicht. Stattdessen beraten die Rudertinger Allergiker persönlich. −Foto: Döbber

In der bayerischen Gastronomiebranche wächst der Ärger über die seit Dezember geltende...



Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



Peter Brendel setzt hinter das Konzept für die verlängerte Mittelstufe ein großes Fragezeichen. Der Pfarrkirchner Gymnasialdirektor übt vor allem Kritik daran, dass in der "Mittelstufe Plus" der Nachmittagsunterricht nicht wegfällt. − Foto: Christian Wanninger

Ostbayerische Gymnasialdirektoren kritisieren die nun vorgestellten konkreten Pläne für die...



Erfolgsgaranten: Die Moderationen von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow machen für Prof. Dr. Thomas Knieper einen großen Reiz des Dschungelcamps aus. − Fotos: RTL/Schweighofer

Über keine Show im deutschen Fernsehen wird so kontrovers diskutiert wie über das Dschungelcamp...



"Es war unbeschreiblich", sagt die 17-jährige Vilshofenerin Sarah Butzenberger nach ihrem Auftritt auf der Fashion Week in Berlin im Gespräch mit der Passauer Neuen Presse. − F.: Privat

"Es war unbeschreiblich. Als ich über den Laufsteg ging, schauten alle zu mir"...





"Zu viele Verordnungen verderben den Brei", finden die Wirte Ingrid und Markus Buchner. "Allergen-Fußnoten" gibt es in ihrer Speisekarte nicht. Stattdessen beraten die Rudertinger Allergiker persönlich. −Foto: Döbber

In der bayerischen Gastronomiebranche wächst der Ärger über die seit Dezember geltende...



Der Schäfer Charly Smietana ist bei jedem Wetter mit seiner Schafherde unterwegs. Franz Gernstl bekommt schon nach einer halben Stunde im Schnee kalte Füße. Am Donnerstag, 29. Januar, kommt Gernstl in die Filmgalerie und erzählt über seine Arbeit. − Foto: mega herz film und fernsehen

Bankkaufmann, Sozialpädagoge und schließlich Dokumentarfilmer – Franz Xaver Gernstl hat in...



Vertreter von Kirche und Politik gratulierten Agnes Wirringer herzlich zum 101. Geburtstag (v.l.): Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christa Königseder, Pfarrer Erwin Blechinger, Bürgermeister Hermann Duschl und stellvertretende Landrätin Gerlinde Kaupa. − Foto: Pree

Wer Agnes Wirringer aus Krottenthal an ihrem Jubeltag strahlen und sich bewegen sah...



Drei Einbrüche sind am Wochenende im Passauer Stadtgebiet verübt worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. − Foto: PNP

Sind es immer dieselben Täter? Gehen sie nach System vor? Antworten darauf gibt es bislang noch...



Gut ausgebildet, jung und voller Tatendrang: Niclas Drechsler (24) schließt bald sein Studium ab und fängt Mitte Februar fest bei der ZF in Passau an. Er will beruflich Erfolg haben – Angebote wie eine verlängerte Elternzeit oder ein Sabbatical hat er jedoch stets im Hinterkopf. − Fotos: Jäger/PNP

Die "Work-Life-Balance" spielt für 20- bis 35-Jährige eine entscheidende Rolle – Unternehmen...







Anzeige




Abonnent sein lohnt sich!



Prämienkatalog ansehenWerben Sie einen neuen Abonnenten und suchen Sie sich als Dankeschön eine Prämie in unserem Prämienshop aus.

Im Prämienshop können Sie die gewünschte Prämie anfordern.