• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Passau


Jäger ärgern sich über geschmackloses Foto


Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht. Darauf zu sehen: Ein erlegter Rehbock, dem eine Zigarette ins Maul – in den Äser, wie es in der Waidmannssprache heißt – gesteckt wurde...



  • Jäger ärgern sich über geschmackloses Foto
    Artikel Panorama





Hutthurm/Passau  |  29.07.2015  |  20:00 Uhr

Teer-Skandal: Ausbau angeordnet – doch wer macht’s?

Hier, unter dem dritten Abteil des Fahrsilos, liegt belasteter Straßenaufbruch vergraben. Das Gutachten des Landratsamtes spricht von "illegaler Abfallentsorgung". Jetzt soll der Bauherr das giftige Material beseitigen – doch das wird zum Problem. − Foto: Archiv Kain

Jetzt aber wirklich: Seit Monaten kündigt das Landratsamt Passau den Ausbau des Gift-Teers aus dem Anwesen von Bauer Werner Malz in Großthannensteig bei Hutthurm an, nun bestätigt die Behörde auf PNP-Anfrage, dass am Dienstag die entsprechenden Anordnungen an den Bauherrn und die involvierte Recyclingfirma verschickt wurden...





Thyrnau  |  29.07.2015  |  16:54 Uhr

Thyrnauer Sportplatz: Unendliche Geschichte

Seit mehr als zwei Jahren lässt die Fertigstellung des künftigen Rasensportplatzes auf sich warten: Durch Anträge, Änderungen, Auffüllungen und viele Diskussionen entwickelt sich der Bau des Rasenplatz zu einer unendlichen Geschichte. − Foto: Donaubauer

Es vergeht kaum eine Gemeinderatssitzung, in der nicht nach dem Stand der Arbeiten am geplanten Rasen-Turnierplatz des FC Thyrnau gefragt wird. Oft gibt es nur ein Schulterzucken oder den Hinweis, mit der für die Auffüllungen beauftragten Firma zu reden. In Wirklichkeit verbergen sich hinter dem zögerlichen Fortschritt der Arbeiten aber noch nicht...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Überall bezahlen – einfach und sicher

MasterCard

Gute Argumente sprechen für Kreditkarten: bevorzugtes Zahlungsmittel im Ausland und im Internet, sicherer als Bargeld und eine weltweite Akzeptanz.



Tittling  |  29.07.2015  |  15:49 Uhr

PFT im Klärschlamm "verharmlost" – Diskussion um Pressemitteilung

Wegen einer Pressemitteilung von Marktrat Ulrich Swoboda zur PFT-Belastung des Fäkalschlamms aus der Kläranlage in Kothingrub entbrannte bei der Marktratssitzung eine heftige Diskussion. − Foto: Brunner

Eine heftige Diskussion im Marktrat hat die Pressemitteilung von Ulrich Swoboda (Grüne) zur PFT-Belastung des Fäkalschlamms aus der kommunalen Kläranlage in Kothingrub nach sich gezogen. Vor allem CSU-Fraktionsvorsitzender Harald Unrecht wetterte am Dienstagabend gegen Swobodas Vorwurf, Bürgermeister und Wasserwirtschaftsamt würden das Problem ...





Pocking/Ried  |  29.07.2015  |  08:20 Uhr

A3: Skrupelloser Schleuser flieht als Geisterfahrer vor Polizei

 - Foto: Archiv dpa

Ein flüchtiger Schleuser spielte am Mittwoch an der niederbayerischen Grenze zu Oberösterreich mit Menschenleben. Der Fahrer eines Kleintransporters sollte auf der A3 im südlichen Landkreis Passau von Polizisten kontrolliert werden. Um dem zu entgehen, wendete er seinen Wagen mit britischem Kennzeichen kurzerhand mitten auf der Autobahn und setzte...





Straßkirchen  |  29.07.2015  |  06:00 Uhr

Der Kindergarten zieht um

Die Knirpse von der Krippe freuen sich mit Kindergartenleiterin Kristin Wegerbauer (hinten, r.) und Stellvertreterin Gertraud Huber auf das Abenteuer Umzug und die neuen Räume. − Foto: Wildfeuer

Die Erweiterung des Straßkirchner Kindergartens nimmt konkrete Formen an. Die Kleinen dürfen bald in den Räumen des ehemaligen Pfarrbüros im Pfarrhof spielen, die derzeit neu gestaltet werden. Die Knirpse, die die künftigen Spielzimmer schon neugierig inspizierten, freuen sich auf das "Abenteuer Umzug" an die andere Seite der Götzendorfer Straße...





Neukirchen am Inn  |  28.07.2015  |  18:00 Uhr

Eine Zisterne für den Rathausbrunnen

Seit Jahren Baustelle. Der Brunnen vor dem Rathaus bekommt eine neue Zisterne und wird mit Wasser vom Rathaus befüllt. − Foto: Ehm-Klier

"Schön ist er nicht, aber er ist da", flachste Franz Wimmer (CSU) in der Gemeinderatssitzung am Montagabend über den Brunnen vor dem Rathaus. Und der soll nun doch zum Plätschern gebracht werden. Nicht um jeden Preis, aber 1500 Euro will die Gemeinde investieren, um zumindest eine Zisterne in der Nähe der Linde unter die Erde zu bringen...





Passau  |  28.07.2015  |  15:32 Uhr

Krankenhäuser machen Defizit und Hoffnung

Zuversichtlich blicken die Geschäftsführer Herbert-M. Pichler (v.l.), Cornelia Bönnighausen und Landrat Franz Meyer in die Zukunft der Landkreis-Krankenhäuser. Das Defizit aus dem vergangenen Jahr soll sich nicht wiederholen. − Foto: Jäger

Nichts zu meckern hatte der Wirtschaftsprüfer und der Kreistag winkte am Montag in der Neuburg die Bilanz einstimmig durch. Dabei mochte manche Zahl im Jahresabschluss 2014 der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen auf den ersten Blick gar nicht gefallen: Ein Fehlbetrag von 1,8 Millionen Euro und um 3...





Vornbach  |  28.07.2015  |  06:00 Uhr

Festkonzert der Angelus-Bläser

Es war ein Konzert, das nicht nur ins Ohr, sondern auch zu Herzen ging: Die Vornbacher Angelus-Bläser feierten ihr 30-jähriges Bestehen in der Pfarrkirche und zeigten eindrucksvoll, dass mit viel Freude an der Musik und viel Probenfleiß durchaus anspruchsvolle Kompositionen zur Aufführung gebracht werden können – vor allem aber...





Passau/Neuburg am Inn  |  27.07.2015  |  21:00 Uhr

Wahre Goldstücke im kulturellen Leben

Die Goldhaube wird seit 200 Jahren in der Region zu festlichen Anlässen getragen. Seit 2014 gilt die Goldhaubentradition als immaterielles Kulturerbe in Bayern – nun erhalten die Goldhaubengruppen im Passauer Land den Kulturpreis. − Foto: Scholz

Sie sind wahre Goldstücke, die das kulturelle Leben im Passauer Land bereichern – die Kulturpreisträger. Die diesjährigen Empfänger hat der Kreistag in seiner Sitzung am Montag im Landkreissaal auf Schloss Neuburg beschlossen: Regina Schmidtmayer erhält die Auszeichnung im Bereich Bildende Kunst...





Fürstenzell  |  27.07.2015  |  18:22 Uhr

Makellos: Heinrich-Schütz-Ensemble singt die Natur

Frenetisch gefeiert wurden Martin Steidler und sein von ihm 1993 gegründetes Heinrich-Schütz-Ensemble in Fürstenzell. − Foto: Toni Scholz

Wie glaubwürdig ist eine Konzertkritik, die in den höchsten Tönen schwärmt? Die lauthals die herausragende Qualität des Gehörten preist? Nach dem mit "Naturstimmungen" überschriebenen Konzert des Heinrich-Schütz-Ensembles bei den Festspielen Europäische Wochen in der Fürstenzeller Pfarrkirche ist nichts anderes als das möglich – und die...





1
2
3




Anzeige




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige



Mein Ort















In der Reportage erklärt der IT-Systemkaufmann, warum er sich dazu entschlossen hat, die terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" als Cyber-Terrorist zu unterstützen. Screenshot: ARD/Potstada

Seitdem die ARD die von "Report München" gedrehte Reportage "Terrorkrieg im Internet − Die...



Ein Stück Passau Stadtgeschichte: Das Traditionswirtshaus "Zur Fels’n" in der Ilzstadt. Foto: Oswald

Es wurde in den vergangenen Jahren immer wieder viel darüber gesprochen und diskutiert − sehr...



Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



− Foto: FF St. Florian am Inn

"Person in Maschine eingeklemmt" lautete das Einsatzstichwort für die Feuerwehr St...



− Foto: Symbolbild Albrecht

Zwei Motorradfahrer sind am Freitag schwer verunglückt. Ein 63-Jähriger ist am Freitag nahe...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



Brandschutz mangelhaft: Am Freitag wurde das Kurhotel Wittelsbach in Bad Füssing größtenteils geräumt, am Wochenende war dort eine Sicherheitswache der Feuerwehr im Einsatz. − Foto: Esterer

Vergangene Woche wurden massive Mängel beim Brandschutz des Bad Füssinger Kurhotels Wittelsbach...



 - Foto: Archiv Binder

Weil er zu einer Schachtel Zigaretten griff, war ein 34-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 16...



Das Kurhotel Wittelsbach ist wegen erheblicher Brandschutzmängel am vergangenen Freitag geräumt worden. − Foto: Jörg Schlegel

Von kleinen Beanstandungen über fehlende Rauchmelder auf den Zimmern bis hin zu einem nicht...





Harte Schale, weicher Kater: Walter Landshuter kurz vor seinem 70. Geburtstag mit Haustier "Kracherl". − Foto: Thomas Jäger

Welch eine Szene: Innenhof des Scharfrichterhauses Passau. Dessen Mitbegründer Walter Landshuter...



Statt 120 km/ nur noch Tempo 80? Das könnte auf der niederbayerischen A3 demnächst Realität sein. Foto: Archiv Binder

Demnächst könnten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 3 deutlich ausgebremst werden...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Ein Stück Passau Stadtgeschichte: Das Traditionswirtshaus "Zur Fels’n" in der Ilzstadt. Foto: Oswald

Es wurde in den vergangenen Jahren immer wieder viel darüber gesprochen und diskutiert − sehr...



Pfarrer Alexander Aulinger (2.v.l.) taufte bei der Großtaufe in der Salzweger Kirche John, dem Patin Rita Weidinger die Hand auflegte. Pastoralreferent Thomas Weggartner (links) und Bürgermeister Christian Domes assistierten. − Fotos: Wildfeuer

19 Kinder im Alter von wenigen Wochen bis 14 Jahren aus dem Asylbewerberheim "Salzweger Hof" hat...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Selina Brigitte Lerchl

Selina Brigitte Lerchl

22.06.2015 - 07:08 Uhr
3540 Gramm - 54 cm


Elias Freund

Elias Freund

19.06.2015 - 08:24 Uhr
3400 Gramm - 56 cm


Johanna Lang

Johanna Lang

10.06.2015 - 08:21 Uhr
3500 Gramm - 51 cm


Zur Baby-Galerie