• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Büchlberg


Zwischenzuhause für junge unbegleitete Flüchtlinge


Bei uns wissen es nur noch wenige Ältere: Wie es ist, vor Krieg und Vertreibung zu fliehen. In ständiger Angst um das eigene Leben und das der Lieben zuhause. Junge Flüchtlinge, die ohne Eltern in Deutschland aufgegriffen werden, kennen diese Angst...



  • Zwischenzuhause für junge unbegleitete Flüchtlinge
    Artikel Panorama





Diersbach  |  26.09.2014  |  17:03 Uhr

Als Josef Hader einmal Jazzpianist war

Strahlend blickt Josef Hader in die Richtung seines langjährigen Freundes Paul Zauner, der hinterm Notenpult zum Posaunensolo ansetzt. Zauners Ensemble integrierte den Wiener Kabarettisten auf dem Jazz-Bauernhof in Diersbach als Sänger und Pianisten. − Foto: Blachnik

Einzigartig und in dieser Art noch nie da gewesen ist ja schnell mal was in der Kultur, so man den Lobpreisungen der Werbetexter glaubt. Zur Abwechslung verdient sind diese Bezeichnungen für eine Künstlerbegegnung, die am Donnerstagabend im oberösterreichischen Diersbach auf jener Bühne stattgefunden hat...





Untergiesbach  |  28.09.2014  |  16:08 Uhr

Für Heimattage 2016 wird Thema gesucht

Ein großer Erfolg waren die Untergriesbacher Heimattage im letzten Jahr Mit "750 Jahre Marktrechte" war die Motto-Suche einfach. − Foto: Pree

Noch sind die Feiern zu 750 Jahre Marktrechte im letzten Jahr in bester Erinnerung. Aber der Blick im Gemeinderat richtete sich schon auf das nächste große "Gemeinde-Event": die Heimattage 2016. Themensuche war angesagt in der letzten und vorletzten Sitzung. Durchaus kein leichtes Unterfangen, hat man doch viele Felder bei den vorangegangenen...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Das Glück abonnieren

Erteilen Sie Ihrem Glück einen Dauerauftrag.
Schon mit 5 Euro sind Sie dabei. 4 Euro gehen auf ein Sparkonto Ihrer Wahl, 1 Euro in die PS-Lotterie. Dort winken jeden Monat attraktive Geld- und Sachpreise.



Salzweg  |  26.09.2014  |  19:00 Uhr

Schule in Salzweg: Nachbessern beim Brandschutz

In der Schule in Salzweg muss der Brandschutz verbessert werden. Ein Konzept ist bereits in Auftrag gegeben worden. − Foto: Mertl

Die Gemeinde muss in der Schule in Salzweg für einen besseren Brandschutz sorgen. Das teilte Architektin Helga Zeilberger dem Gemeinderat mit. Es gehe vorrangig um die Flurabschlusstüren, die erneuert werden müssten. Das Landratsamt, so Bürgermeister Josef Putz, habe schon angemahnt, dass hier Handlungsbedarf besteht...





Neuhaus am Inn  |  26.09.2014  |  16:29 Uhr

Neue Nutzung fürs Mitticher Feuerwehrhaus

Schlüssiges Konzept: Weil das neue Feuerwehrgerätehaus beim künftigen Dorfgemeinschaftshaus seiner Fertigstellung entgegen sieht, wird die bisherige Feuerwehr-Unterkunft als kommunale Lager- und Werkstatthalle weiter genutzt – jedoch ohne Schlauchturm. − Foto: Nöbauer

Das neue Mitticher Feuerwehr-Gerätehaus beim künftigen Dorfgemeinschaftshaus strebt seiner zügigen Vollendung entgegen. Der alte Gebäude-Komplex neben dem Mitticher Bach soll daher nach dem Willen des Gemeinderats einer "zweckmäßigen Nachnutzung" zugeführt werden: Für notwendige Renovierungs- und Sanierungsarbeiten nach massiven Hochwasserschäden...





Thyrnau/Kellberg  |  25.09.2014  |  18:00 Uhr

Chefarzt Higi verlässt die Prof. Schedel-Klinik

Eine Ära geht zu Ende: Dr. Markus Higi (v.r.), Chefarzt der Prof. Schedel-Klinik, geht in den Ruhestand, seine Nachfolgerin wird Dr. Sabine Rosenlechner, wie Prof. Hannes Schedel offiziell bestätigt. − Foto: Jäger

Am Montag räumt Dr. Markus Higi sein Büro. Nach 31 Jahren als Chefarzt der Klinik Prof. Schedel verlässt der dreifache Facharzt – für Onkologie, Innere Medizin und Rehamedizin – das Haus, geht in Ruhestand. "Wir wissen noch nicht, wie es so läuft, wenn man Rentner ist. Aber das lassen wir auf uns zukommen...





Neuburg am Inn  |  25.09.2014  |  16:15 Uhr

Feuerwehrler: "Warum sollen die Leute nicht hinschauen?"

Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst vorbei gewesen. Hermann Kopfinger, Gemeinderat der Bürgerliste in Neukirchen (Landkreis Passau), ist auch Kommandant der Neukirchner Feuerwehr und sah sich bei der jüngsten Gemeinderatssitzung veranlasst, das Wort für Anwohner zu ergreifen...





Fürstenzell  |  25.09.2014  |  15:27 Uhr

Franz Lehner ist nun Ehrenbürger

Dem neuen Fürstenzeller Ehrenbürger Franz Lehner (Mitte), der sich auch bei seiner Frau Maria (2.v.l.) für die Unterstützung in all den Jahren bedankt, gratulieren Josef Schifferer (l.), Raimund Kneidinger (v.r.) und Manfred Hammer. − Foto: Ehm-Klier

Einst Heustadel und Kuhstall, schließlich Schandfleck, heute Prunkstück im Markt – und auch an letzterem hat Franz Lehner als verantwortlicher Bürgermeister seinen Anteil. Die Portenkirche war also idealer Veranstaltungsort für die Verleihung der Ehrenbürgerwürde am Mittwochabend. Es war eine kleine, stilvolle Feier...





Neuhaus am Inn  |  25.09.2014  |  06:00 Uhr

Senioren fordern bessere Vernetzung

Gut ein Dutzend Vorstands-Repräsentanten kirchlicher und weltlicher Organisationen plädieren bei einer Diskussionsrunde mit Senioren-Beauftragtem Stephan Dorn (r.) u.a. für eine stärkere Vernetzung des Angebots. Mit dabei auch Bürgermeister Josef Schifferer (l.) sowie Monsignore Dr. Hans Würdinger (4.v.r.). − Foto: Nöbauer

Viele Menschen sind im Alter noch sehr aktiv und möchten keineswegs als "ältere Generation" abgestempelt werden: Mit einem "maßgeschneiderten seniorenpolitischen Gesamtkonzept" auf Basis des Landkreis-Entwurfs möchte die Gemeinde Neuhaus am Inn künftig den Wünschen und Bedürfnissen der wachsenden Zahl betagterer Mitbürger gerecht werden...





Hutthurm/Großthannensteig  |  24.09.2014  |  21:27 Uhr

Großfahndung: 47-Jähriger rammt Bruder Messer in Brust

Die Polizei wurde nach der Gewalttat gerufen. − Foto: R. Rupprecht/Archiv

UPDATE: Messerstecher (47) geht auf Bruder (44) los: Polizei meldet Festnahme --- Vom eigenen Bruder wurde am Mittwochnachmittag in Großthannensteig bei Hutthurm (Landkreis Passau) ein Mann (44) mit einem Messer attackiert und verletzt. Der völlig überraschende Angriff erfolgte...





1
2
3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht
Eichberger Reisen
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











 - Foto: Eckelt

Nach einer Massenkarambolage auf der A3 war die Autobahn ab der Anschlussstelle Passau-Nord in...



− Foto: Archiv Limmer

Vor dem Landgericht Passau hat ein Mordprozess gegen einen Mann begonnen, der eine Hausfrau mit 36...



Auf der Bahnstrecke zwischen Passau und München waren am Dienstag chaotische Zustände: Mehr als zwei...



− Foto: dpa

Ein Münchner hat am Wochenende auf dem Oktoberfest offenbar ein wenig zu tief ins Glas geschaut...



Geben Tipps zur Immobilienfinanzierung in Zeiten von Niedrigzinsen: (von links) Klaus Pollich, Michaela Bauer und Helmut Kandlbinder beantworten am Expertentelefon und per Live-Chat die Fragen der PNP-Leser. − F.: PNP

Reicht mein Sparguthaben, um ein Haus zu finanzieren? Welche Finanzierungsarten gibt es...





Vor wenigen Tagen half Festwirt Ernst Brenner (rechts) OB Jürgen Dupper noch beim Anzapfen des ersten Herbstdult-Fasses. Wegen der neuen Sperrzeiten-Verordnung, die einem von Brenners drei Innenstadt-Lokalen eine frühere Sperrzeit auferlegt, treffen sich die beiden oder deren Rechtsvertreter am 2. Oktober vor dem Verwaltungsgericht Regensburg. − Foto: Jäger

Vor wenigen Tagen haben die beiden beim Dult-Anstich noch gutgelaunt gemeinsam agiert – jetzt...



Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst...



− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...



 - Foto: Eckelt

Nach einer Massenkarambolage auf der A3 war die Autobahn ab der Anschlussstelle Passau-Nord in...



− Foto: dpar

"Wir müssen uns ernsthaft Gedanken machen. Die Diskussion plätschert jahrelang dahin und dann findet...





− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...



Begrüßungskomitee, Türöffner, Handlanger: Als die Flüchtlinge in Kellberg ankamen, wurden sie unter anderem von Pfarrer Alexander Aulinger (v.r.), Bürgermeister Josef Putz (3.v.r.), der in Salzweg bereits Erfahrung mit Asylbewerberunterkünften hat, und Thyrnaus Bürgermeister Alex Sagberger erwartet. − Foto: Asenkerschbaumer

Die Zeit war zu knapp, einen Notfallplan zu erarbeiten – aber auch mit hätte die Aufnahme von...



Herzlich willkommen: Prof. Dr. Hannes Schedel begrüßt Dr. Sabine Rosenlechner als neue Chefärztin in der Prof.- Schedel-Klinik in Kellberg. − Foto: Jäger

"Freund, so du etwas bist, bleib doch ja nicht stehn: Man muss von einem Licht fort in das andre...



Cornelia Bauer kann schon wieder lachen: Ihr Kater Moritz hat die Operation gut überstanden. Sein vorderer Linker Fuß, der von einer Kugel getroffen wurde, ist fixiert. In den nächsten acht Wochen darf sich das Tier nicht viel bewegen. − Foto: Jörg Schlegel

Kater Moritz ist ein richtiger Pechvogel: Zweimal hat er schon schwere Operationen ertragen müssen...



− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Luisa Marie Knödlseder

Luisa Marie Knödlseder

09.09.2014 - 22:41 Uhr
3870 Gramm - 52 cm


Emilian Hanus

Emilian Hanus

31.08.2014 - 09:47 Uhr
4130 Gramm - 54 cm


Emma Groh

Emma Groh

31.08.2014 - 04:50 Uhr
3950 Gramm - 54 cm


Zur Baby-Galerie




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008