• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Vilshofen


Vorbilder nicht nur in Sachen Kultur


Zum 23.Mal ist am Freitagabend der Kulturpreis des Landkreises verliehen worden. Im Atrium in Vilshofen zeichnete Landrat Franz Meyer im Beisein von fast 500 geladenen Gästen fünf Preisträger aus: den Klimaforscher Prof. Dr. Dr. h.c...



  • Vorbilder nicht nur in Sachen Kultur
    Artikel Panorama





Ruderting/Passau  |  21.10.2014  |  18:06 Uhr

"Die Drei Damen" − Fräuleinwunder des bayerischen Jazz

Humorvoll und musikalisch herausragend: "Die Drei Damen" Lisa Wahlandt (v. l.), Andrea Hermenau und Christiane Öttl passen als Entertainer auf die Kleinkunstbühne und als Jazzact auf Festivals. − F.: Agentur

Das passiert, sagen wir, eher selten: Die Musik beginnt, und alles ist Staunen: Der Kontrabass tropft zwei Takte einfaches Ostinato hin, doch der Puls beschleunigt. Weiblicher Gesang improvisiert ein Intro hin zur Strophe, doch die Luft flimmert in der Hitze der obertönig biegsamen Linie. Ein zerlegter Klavierakkord spritzt von unten nach oben...





Thyrnau  |  21.10.2014  |  17:13 Uhr

Kindergarten offiziell übergeben

Mit dem Lied "Wer will fleißige Handwerker seh’n?" eröffnen die Kindergartenkinder gesanglich den Festakt zur offiziellen Einweihung des neuen Kindergartens. Einen überdimensionalen goldenen Schlüssel übereicht Architekt Alexander Feßl (Bild rechts, Mitte) an Bürgermeister Alexander Sagberger (r.) und Kindergartenleiterin Bettina Neumeier (l.). − Foto: Stangl

Die ideale Lage im Ortszentrum, die vielen Parkplätze vor der Haustüre, die gelungene Kombination zwischen Kindergarten und Kinderkrippe, die Helligkeit der Räume, die wohltuende Farbgestaltung im Gebäudeinneren oder der schützende Außenbereich: Von allen Seiten bekam der neue Thyrnauer Kindergarten St...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Feiern Sie mit.
90 Jahre Weltspartag

Am 30.10. ist Weltspartag
Heute wie vor 90 Jahren - für Groß und Klein lohnt es sich zu sparen.
Sichern Sie sich Zinszuschläge von 2 % auf ausgewählte Sparpläne.





Neuburg am Inn  |  21.10.2014  |  17:00 Uhr

Digitalfunkmast: Gemeinde klagt um jeden Preis gegen Standort

Mehrere Standorte standen zur Auswahl, nun ist der mit "f" kennzeichnete Kopfsberg beschlossene Sache. − Foto: Ehm-Klier

Der Standort Kopfsberg ist beschlossene Sache: Hier soll ein Digitalfunkmast zur Versorgung der Rettungskräfte mit Tetrafunk gebaut werden. Die Regierung von Niederbayern hat bereits das so genannte "gemeindliche Einvernehmen" hergestellt. Denn die Gemeinde versagt dem Betreiber dieses Ja, ist der Meinung, andere...





Büchlberg  |  20.10.2014  |  20:00 Uhr

150 Jahre: Büchlberg feiert seine Schule

Die Ulrichsbläser führen den Festzug von der Kirche zur Mehrzweckhalle an, gefolgt von den wichtigen Gästen, darunter die Kinder. − Fotos: Heisl

Mit Jubiläumsgottesdienst, Festzug, Festakt und Schulfest wurde der 150. Geburtstag der Schule in Büchlberg gefeiert. Sowohl in der Kirche als auch in der Mehrzweckhalle saßen die Schüler in den ersten Reihen – ein sympathischer Zug. Übervoll war die Pfarrkirche St. Ulrich, als Pfarrer Stefan Seibold den Festgottesdienst eröffnete...





Passau  |  20.10.2014  |  19:00 Uhr

Ziel: Gute Noten von Schülern und Betrieben

Mit der Urkundewird die neue Aufgabe offiziell: Josef Schätz von der Regierung von Niederbayern führt Robert Lindner als neuen Schulleiter ins Amt ein. Zahlreiche Gäste feiern in der Schulaula mit. − Foto: Jäger

Robert Lindner hat keine leichte Aufgabe übernommen. Das machten die Redner bei der Amtseinführung des neuen Schulleiters der Kaufmännischen Berufsschule und Wirtschaftsschule Passau gestern deutlich. Sie betonten aber auch: Lindner bringe die nötige Fach- und Sozialkompetenz mit, um Herausforderungen wie sinkende Schülerzahlen zu meistern...





Passau  |  20.10.2014  |  16:48 Uhr

Eine Chance für alle

Runde Sache:Vom neuen Projekt werden Unternehmen und Flüchtlinge profitieren, hoffen Günter Schober (v.l.), Heidi Bartl, Christian Just und Iris Schürmann vom Wirtschaftsforum. Der Auftakt – das Fußball-Integrationsturnier in Salzweg – war für sie ein voller Erfolg. − Foto: Kain

Knapp über 700 Asylbewerber und Flüchtlinge leben derzeit im Landkreis, in der Stadt Passau sind es einschließlich der 60 unbegleiteten Minderjährigen Flüchtlinge aktuell 253. Nun will das Wirtschaftsforum den Bedürftigen helfen – den bedürftigen Unternehmen im Passauer Land. Mit seinem neuen Projekt "FAM – Potentiale nutzen" und einer...





Passau/Neuhaus am Inn  |  20.10.2014  |  15:56 Uhr

Großkontrolle auf A3: Jeder dritte Lkw beanstandet

−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel festgestellt. Zudem wurde ein Mann festgenommen, der wegen eines Tötungsdelikts mit internationalem Haftbefehl gesucht wurde. Das hat das Polizeipräsidium Niederbayern am Montagnachmittag mitgeteilt. Überschreitung der Lenk- und Ruhezeiten...





Passau  |  19.10.2014  |  19:00 Uhr

Neue Kriterien für Dorfwettbewerb: Zukunft steht über Schönheit

Von einer fruchtbaren Zukunft der Dörfer, mitgetragen von den Gartenbauvereinen im Landkreis, sind Kreisfachberater Hans-Joachim Birzer (v.r.), Seminarleiterin Sabine Zosel vom Bayerischen Landesverband mit Sitz in München, der Bad Griesbacher Ortsvorsitzende Eduard Gerstl und seine Hauzenberger Kollegin Rita Geier sowie der Kreisvorsitzende Josef Hirschenauer überzeugt. − Foto: Brunner

Bunte Blumen, gepflegtes Grün, herausgeputzte Plätze – diese Kosmetik allein reicht längst nicht aus, einen Ort als lebens- und liebenswert zu empfinden. Das haben die Organisatoren des einstigen Wettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden" erkannt. Die Kriterien – darunter auch soziale Aspekte wie beispielsweise die Integration von...





Bad Füssing  |  19.10.2014  |  17:42 Uhr

Haindling als Abschluss des Kulturfestivals

Frontmann von Haindling: H. J. Buchner. − Foto: Eckelt

Es kommt nicht alle Tage vor, dass man einem Musiker begegnet, der mit seinen Liedern bayerische Politik beeinflusst und damit sogar Landschaften mitgestaltet hat − bei H. J. Buchner von "Haindling" ist dies nachweislich der Fall. Im rappelvollen Großen Kursaal zeigte sich zudem, dass das Festival inzwischen in der Region angekommen ist...





Kellberg  |  19.10.2014  |  17:30 Uhr

Leonhardiritt Kellberg: Neuerung und Tradition

Für seine Teilnahme als Reiter erntete Pfarrer Alexander Aulinger viel Applaus. − Fotos: Damberger

Als Prozession zu Pferde ist der Leonhardiritt in Kellberg ein Inbegriff der Kontinuität. Mitten drin, hoch zu Ross, Pfarrer Aulinger, souverän lächelnd, aber nach eigenem Eingeständnis doch etwas aufgeregt. Dafür erntete er höchstes Lob vom zweiten Vereinsvorstand Markus Bauer: "In ihm steckt ein Hauch von Cowboy und Pferdeflüsterer...





1
2
3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











− Foto: Vennenberg/dpa

Der Vorwurf der Jungen Union (JU), die Stadtspitze verhindere den Ausbau des Mobilfunknetzes in...



Eine der drei entdeckten Cannabis-Indooranlagen in Österreich. − Foto: Polizei Rohrbach/OÖ

Einen Drogenring mit fünf Tatverdächtigen hat die oberösterreichische Polizei ausgehoben...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



88 Mitarbeiter arbeiten aktuell im Betrieb in Büchlberg. Für sie kam die Nachricht der geplanten Schließung überraschend. − Foto: Jäger

Für viele der aktuell 88 Mitarbeiter der Transtechnik GmbH in Büchlberg kam die Nachricht völlig...



Hätten lieber den Volksfestplatz als Standort für die neue Berufsschule gehabt: Zweckverbands-Vorsitzender MdL Walter Taubeneder (l.) und Geschäftsführer Franz Stangl. − Foto: Fischer

"Eine weise Entscheidung", sagte Altbürgermeister Hans Gschwendtner nach der 21:3-Entscheidung des...





Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



Dimitar Doychev Doychev aus Bulgarien macht seit 1. September eine Ausbildung zum Bäcker bei der Bio-Bäckerei Wagner in Ruderting. − Foto: Jäger

Mehr als 1300 junge Menschen sind in diesem Jahr für eine Ausbildung nach Deutschland gekommen...





Die elektronische Höhenverstellung von Küche und Herd demonstrierte Herbert Schmitmeier, geschäftsführender Gesellschafter des Vita d’Oro-Wohnparks (l.). Bürgermeister Jürgen Fundke (2.v.l.) zeigte sich beeindruckt. − Fotos: Georg Gerleigner

Eine innovative Idee oder ein neues Produkt habe stets Skeptiker, sagt Herbert Schmitmeier...



Das Foto zeigt OB Jürgen Dupper mit Kindergartenleiterin Rosemarie Waldherr (hinten stehend 2.v.l.) sowie Mitarbeiterinnen und Kindern des Kindergartens Passau-Hals.

Die Vorfreude über den am kommenden Samstag gesegneten und bei einem Tag der Offenen Tür auch...



Weich und reduziert zeigt Gaby Graf "Die Liebe", Acryl-Mischtechnik/Leinwand, o. J. (Ausschnitt) − Foto: Jackl

Das Rot knallt sich in den Vordergrund, es speit Feuer und fließt wie Blut – wenn zwei Grafen...



Eike Hallitzky − Foto: dpa

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Eike Hallitzky aus Neuburg am Inn bei Passau ist neuer...



In der Uferzone, die sonst vom Wasser überspült ist, wurde fleißig Totholz gesammelt und der Zugang zum Dreiburgensee verbessert. − Fotos: Heisl

Um die 50 Tittlinger sind dem Aufruf von Bürgermeister Helmut Willmerdinger gefolgt: Sie traten am...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Constantin Sieghart

Constantin Sieghart

17.10.2014 - 06:23 Uhr
3305 Gramm - 53 cm


Maximilian Julius Küblböck

Maximilian Julius Küblböck

30.09.2014 - 01:21 Uhr
3500 Gramm - 54 cm


Celina Althammer

Celina Althammer

29.09.2014 - 18:31 Uhr
2760 Gramm - 51 cm


Zur Baby-Galerie




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008