• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Salzweg


Startschuss für die Planungsphase zur Ortskernsanierung


Die Gemeinde hat die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn für die Ortskernentwicklung von Salzweg bekommen. Damit ist sie berechtigt, in die Planungsarbeit einzusteigen. Bei einer Sondersitzung am Donnerstagabend legte der Gemeinderat das...



  • Startschuss für die Planungsphase zur Ortskernsanierung
    Artikel Panorama





Fürstenzell  |  23.04.2015  |  16:36 Uhr

Höchste Ehren für Feuerwehrler

400 Jahre versammelter Feuerwehrdienst : Erwin Sprödhuber, Max Baumgartner, Konrad Sedlmayr, Georg Hirschenauer, Helmut Binder, Franz Jodlbauer, Hans Kreilinger, Josef Spieleder sowie Alois Penninger (hinten, r.) und Jugendwart Alois Kapsreiter (hinten, vl.). − Foto: Ehm-Klier

Was wäre, wenn es keine Freiwilligen mehr für die Feuerwehr gäbe? Eine Katastrophe: Keine Sicherheit für die Bürger, ein Stück weniger Lebensqualität — und erheblich höhere Kosten für die Gemeinden, denn sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, für das Löschwesen zu sorgen, müssten also Leute einstellen...





Fürstenstein  |  23.04.2015  |  06:00 Uhr

"Es dauert, bis der Karren aus dem Dreck ist"

Investitionen in die Zukunft, für die die Gemeinde jetzt aber teils schwer an der Schuldenlast trägt, sind die bereits etablierte neue Grundschule (Foto) und die KiTa. Diese muss wegen der Zuschüsse unbedingt bis Silvester fertiggestellt sein. − Fotos: Pierach

Entspannt können die Gemeinderäte den kommenden Sitzungen entgegensehen: So früh wie selten haben sie den Haushalt verabschiedet und damit laut Bürgermeister Stephan Gawlik "die Königsdisziplin für einen Gemeinderat" gemeistert. Viele Vorgespräche und der souveräne Vorbericht von Kämmerer Klaus Wagner ließen keine langen Diskussionen mehr aufkommen...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Das Glück abonnieren

Erteilen Sie Ihrem Glück mit unserem PS-Los einen Dauerauftrag.
Alle Lose, die Sie bis zum 26. Mai 2015 kaufen, nehmen zusätzlich an der Sonderauslosung am 11. Juni 2015 teil.





Hutthurm  |  22.04.2015  |  19:00 Uhr

Aktionswochen "Flächen sparen" in Kringell eröffnet

Sie eröffnen die Ausstellung: KLB-Kreisvorsitzender Johannes Schmidt (v.l.), Hans Blöchinger, Leiter der Öko-Akademie Kringell, Schirmherr Landrat Franz Meyer, Claus Hensold vom Landesamt für Umwelt und KLB-Dekanatsvorsitzender Martin Höfler. − Foto: Wildfeuer

Hutthurm. Wie attraktives Bauen und Wohnen im Ortskern gelingt, zeigt die Ausstellung "Wie wohnen? Wo leben? – Flächen sparen. Qualität gewinnen". Schirmherr Landrat Franz Meyer und Claus Hensold vom Landesamt für Umweltschutz haben die Schau im Rahmen der Aktionswochen "Flächensparen" der Katholischen Landvolk-Bewegung (KLB) und...





Neuburg am Inn  |  22.04.2015  |  16:20 Uhr

Es geht bergab mit den Schulden der Gemeinde

Den Abwärtstrend der Schulden hat Kämmerer Jürgen Lienig in einer Grafik dargestellt. Weil durch steigende Einwohnerzahlen auch mehr Einkommensteuer in die Kasse kommt, bemüht sich die Gemeinde um neue Baugebiete – hier am Schlosspark in Dommelstadl. −Grafik: Lienig/Foto: ek

Diese Abwärtsentwicklung gefällt dem Gemeinderat: Seit 2000 sinkt die Last der Schulden kontinuierlich. 200000 Euro Zinsen musste die Gemeinde noch Anfang der 2000er Jahre pro Jahr aufbringen, heute beträgt die Belastung 24 000 Euro und ist "eine unbedeutende Position geworden", freute sich Kämmerer Jürgen Lienig bei der Vorstellung des Haushalts...





Passau  |  21.04.2015  |  17:00 Uhr

Kulturbus fährt zu den Schätzen des Bayerischen Waldes

Im Granitzentrum "Steinwelten" in Hauzenberg startet die vhs-Tour zu unbekannten Geotopen und historischen Steinwelten. − Foto: Riedlaicher

Passau. Zurück in der Geschichte um 500 Millionen Jahre – mit Ludwig Bauer braucht man für diese Zeitreise gerade mal einen Tag. Der Geschäftsleiter der "Steinwelten" in Hauzenberg führt die zweite Etappe des vhs-Projektes "Unbekanntes Niederbayern" am kommenden Samstag. "Mensch, heute haben wir etwas entdeckt...





Büchlberg  |  21.04.2015  |  15:42 Uhr

Samt Sitz aus Auto geschleudert: Mann (23) in Lebensgefahr

−Symbolfoto: dpa

Schwerst verletzt worden ist ein 23-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Passau bei einem Unfall nahe Büchlberg. Der Mann war von der Straße abgekommen und samt Autositz aus dem Fahrzeug geschleudert worden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte...





Ruhstorf  |  21.04.2015  |  13:08 Uhr

Ein Koffer voller Schmuggel-Zigaretten

Sichergestellt haben Zollbeamte bei einer Kontrolle auf dem A3-Parkplatz Rottal-Ost einen Koffer mit 99 Stangen Zigaretten. − Foto: Zoll

19800 Zigaretten mit rumänischen Steuerzeichen fanden Zollbeamte bei einer Kontrolle auf dem Parkplatz Rottal-Ost. Ein Rumäne war mit vier Mitfahrern von Rumänien über Ungarn, Österreich und Deutschland nach England unterwegs. Auf Befragen meldeten die Insassen drei Stangen Zigaretten und etwas Wein an...





Passau/Hauzenberg  |  21.04.2015  |  06:00 Uhr

Der Landkreis setzt auf "eCarsharing" und Elektromobilität

In der Kapfinger-Garage in Passau kann man sich einen Nissan Leaf ausleihen. − Foto: Jäger

Passau/Hauzenberg. Ein grüner Punkt schimmert durch die Windschutzscheibe. Otto Loserth, Geschäftsführer der E-WALD GmbH, holt eine elektronische Keycard aus der Jackentasche und hält sie dagegen. Die Autotür lässt sich öffnen. Mit Landrat Franz Meyer eröffnete er den neuen "eCarsharing"-Standort Quartier Mitte in Passau...





Fürstenzell  |  20.04.2015  |  20:00 Uhr

Telefonzelle bleibt – zunächst

Einige gute Nachrichten hatte Bürgermeister Manfred Hammer bei der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderats zu verkünden: "Die Telefonzelle am Marktplatz bleibt", berichtete er und bremste sofort die Freude: "Zumindest für ein Jahr." Aber immerhin: Die Telekom wollte die Zelle an der Eisdiele demnächst abbauen...





Fürstenstein  |  20.04.2015  |  18:01 Uhr

Ein Dorf erinnert an 794 tote KZ-Häftlinge

Das Gedenken der Nammeringer an die toten KZ-Häftlinge kennt viele Formen: Die IG Metall stellte nun einen Granitfelsen auf, links neben den Rednern – hier Landrat Franz Meyer – erinnerte ein Birken-Kreuz an die Opfer. − Foto: Brunner

Ein aufrüttelndes Signal zur Wachsamkeit gegenüber Intoleranz, Fremdenhass und Antisemitismus haben am Sonntagabend mehrere hundert Teilnehmer am Gedenkakt zu Ehren der im April 1945 am ehemaligen Bahnhofsgelände ermordeten KZ-Häftlinge gesetzt. Tief berührt zeigte sich der KZ-Überlebende Pavel Kohn...





1
2
3




Anzeige




Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




CP Computer Partner ...
Autohaus Unrecht


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Nur das Fahrzeug der Werksfeuerwehr vor der Halle deutete darauf hin, dass ein Einsatz im Gange war. Der Brand in einem geschlossenen Abfallcontainer in der Halle war rasch im Griff. − Foto: Jäger

Die Ursache war eher eine Kleinigkeit, sie löste aber einen Großalarm der Passauer Feuerwehren bei...



Unerwartet wenig Bewegung auf dem Passauer Mietmarkt: In Passauer Studenten-Wohnheimen (im Bild in der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße) blieben – trotz Rekordzahlen an der Universität Passau – sogar zuletzt Zimmer frei. − Foto: Jäger

Noch nie zuvor waren so viele Studenten zum Sommersemester an der Uni Passau...



"O’grillt is" zum Saison-Auftakt in Bad Füssing: Unter den Augen zahlreicher Besucher brutzelten Promis im Freizeitpark bei wohlig-warmen Frühlingswetter G’schmackiges und Kulinarisches. − Foto: Nöbauer

Was dem Volks- und Heimatfest landauf, landab das traditionelle "O’zapft" bedeutet...



Am Mittwoch erschien die Todesanzeige.

Im Ort hatte es sich schnell herumgesprochen, die Todesanzeige vom Mittwoch ließ die Menschen...



Eine rasende "Trainingsfahrt" eines 19-Jährigen im Bereich des Granitwerks bei Wotzdorf bescherte der Polizei einen Einsatz am Samstagabend. Der junge Fahrer schrottete am Ende seinen Volvo bei einem Unfall − Foto: Archiv

Einen Totalschaden gebaut hat ein 19-jähriger Fahranfänger aus Passau mit seinem Volvo bei einer Art...





−Symbolbild: dpa

Die Freude am neuen Auto währte nicht lange: Die erste Fahrt eines 61-Jährigen mit seinem neuen 550...



Elf Kartons voll mit Marihuna-Pflanzen fanden Polizisiten in einem Kleintransporter, der auf der A3 bei Passau unterwegs war. − Foto: Polizei

Ein laut Polizei "toller Fahndungserfolg" ist Beamten der Bundespolizei am Sonntag auf der A3 nahe...



Ein wenig tiefer in die Tasche müssen die Gäste ab 1. Juli greifen, wenn sie in der Sauna schwitzen oder sich im Hamam massieren lassen möchten. Da der Mehrwertsteuersatz für diese Produkte angehoben wurde, müssen auch die Preise steigen. − Foto: Jörg Schlegel

"Wir können das unmöglich schultern. Also müssen wir's auf unsere Gäste umlegen...



Gegen 2.30 Uhr beschlagnahmten die Beamten die Musikanlage und beendeten so die Einweihungsparty eines Studenten in der Wittgasse. −Symbolfoto: Wolf

Die Einweihungsparty eines Studenten hat in der Nacht zum Donnerstag mehrfach die Polizei in Passau...



Am Mittwoch erschien die Todesanzeige.

Im Ort hatte es sich schnell herumgesprochen, die Todesanzeige vom Mittwoch ließ die Menschen...





Prof. em. Gerhard Kleinhenz †. − Foto: Jäger

Eine umfangreiche Suchaktion in der Nacht zum Montag hat ein trauriges Ergebnis gebracht: Prof...



Viele unbegleitete junge Flüchtlinge kommen in Ostbayern an. Aber auch die Zahl der erwachsenen Asylsuchenden ist auf hohem Niveau. In Passau wurden am Dienstag rund 100 illegal Eingereiste aufgegriffen. − Foto: dpa

Der Zustrom der Flüchtlinge hat den Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) zu einem...



In der Flüchtlingsunterkunft von Günter Kornreder (links) lebt Lamin Cessay zusammen mit 39 anderen Asylbewerbern. − Fotos: Ruge

Lamin schlägt sich mit der rechten Faust seitlich gegen den Hals. So haben sie seinen Bruder...



−Symbolbild: dpa

Die Ähnlichkeit mit seinem Zwillingsbruder reichte schließlich doch nicht aus...



Das Luftbild aus dem Stadtarchiv Passau zeigt, wo die Passauer Fliegerabwehr ihre Stellungen hatte. Hans Maier (kleines Foto) war am rechten Donauufer in der Nähe des Kraftwerks Kachlet eingesetzt. − Fotos: Stadtarchiv Passau/Privat

Warum fällt es Oma so schwer, Lebensmittel wegzuwerfen? Warum lässt Opa nachts immer ein Licht...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Fabian David Greil

Fabian David Greil

15.04.2015 - 17:44 Uhr
2880 Gramm - 52 cm


Leon Arnold Krieg

Leon Arnold Krieg

14.04.2015 - 20:32 Uhr
3530 Gramm - 52 cm


Sophie Marie Wagner

Sophie Marie Wagner

12.04.2015 - 12:23 Uhr
2890 Gramm - 48 cm


Zur Baby-Galerie