• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hutthurm  |  23.01.2013  |  11:40 Uhr

Unfall mit Ansage: Schülerin (16) von Auto erfasst

Lesenswert (37) Lesenswert 40 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Gefährlicher Schulweg : Hier müssen Kinder die B12 queren, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen. Jetzt ist genau dort ein Unfall verletzt, bei dem eine 16-Jährige schwer verletzt wurde.  − Foto: Heisl

Gefährlicher Schulweg : Hier müssen Kinder die B12 queren, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen. Jetzt ist genau dort ein Unfall verletzt, bei dem eine 16-Jährige schwer verletzt wurde.  − Foto: Heisl

Gefährlicher Schulweg : Hier müssen Kinder die B12 queren, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen. Jetzt ist genau dort ein Unfall verletzt, bei dem eine 16-Jährige schwer verletzt wurde.  − Foto: Heisl


Die Bushaltestelle an der B 12 auf Höhe Großthannensteig bei Hutthurm (Landkreis Passau) hat für große Diskussionen gesorgt: Hier müssen Kinder, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen, die vielbefahrene B12 queren. Nun ist genau hier ein schwerer Unfall passiert.

Eine 16-Jährige wurde am Dienstagnachmittag um 17.30 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Schülerin ist nach Polizeiangaben dort an der Bushaltestelle ausgestiegen und wohl über die Straße gegangen, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie wurde von einem Auto erfasst, in dem eine 36-Jährige am Steuer saß.

Das Mädchen wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Schwer verletzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht derzeit laut Polizei aber nicht. Die B12 war an der Unfallstelle für längere Zeit komplett gesperrt. Laut Polizeisprecher Martin Pöhls sei die Staatanwaltschaft informiert und ein Gutachten ist angeordnet.

"Es ist eine Katastrophe", sagt Bürgermeister Hermann Baumann. Man brauche jetzt eine schnelle und zugleich langfristige Lösung. Allerdings räumte er ein, dass er kein Patentrezept habe. Wie er vom Vater der Großthannensteiger Schülerin erfuhr, gehe es ihr den Umständen entsprechend gut. Vom Unfallort hat Baumann schlimme Bilder im Gedächtnis: "Ich war entsetzt. Das Unfallopfer musste gleich von Sanitätern versorgt werden. Es muss ein sehr schlimmer Aufprall gewesen sein. Die Kühlerhaube war komplett eingedrückt und die Windschutzscheibe eingeschlagen."
 − mlk








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
638886
Hutthurm
Unfall mit Ansage: Schülerin (16) von Auto erfasst
Die Bushaltestelle an der B 12 auf Höhe Großthannensteig bei Hutthurm (Landkreis Passau) hat für große Diskussionen gesorgt: Hier müssen Kinder, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen, die vielbefahrene B12 que
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/638886_Unfall-mit-Ansage-Schuelerin-16-von-Auto-erfasst.html?em_cnt=638886
2013-01-23 11:40:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1138_29_38854227_img_9262_teaser.jpg
news




Anzeige




Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











−Symbolbild: Albrecht

Neun Feuerwehrleute sind in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A3 verletzt worden...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind zwölf Gäste durch Chlorgas verletzt worden...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



−Symbolbild: dpa

Bei einer heftigen Rauferei unter Brüdern sind in der Nacht zum Freitag in Aunkirchen (Landkreis...





Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



− Foto: flickr, von poolie (CC BY 2.0)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag in einem Geschäft in Passau eine Handtasche...





Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



"Mondlandschaft" (Ausschnitt) heißt das Werk von Georg Philipp Wörlen, 1950. − Foto: Blachnik

Dem Bayerischen Wald widmet das Museum Moderner Kunst eine kleine Ausstellung mit Werken aus dem...



Ulrich Swoboda, Grünen-Marktrat in Tittling. − Foto: Archiv Gabriel

Aus der geheimen Sondersitzung zum Thema Asylunterkunft hat Bürgermeister Helmut Willmerdinger am...



Der Betrieb von Respa in der Vornholzstraße läuft weiter. Hauptsächlich werden hier Lkw-Reifen runderneuert. Es soll Interessenten für eine Übernahme geben. − Foto: Jäger

Das Amtsgericht hat diese Woche das vorläufige Insolvenzverfahren über die Respa GmbH eröffnet...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind zwölf Gäste durch Chlorgas verletzt worden...







Anzeige