• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hutthurm  |  23.01.2013  |  11:40 Uhr

Unfall mit Ansage: Schülerin (16) von Auto erfasst

Lesenswert (37) Lesenswert 40 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Gefährlicher Schulweg : Hier müssen Kinder die B12 queren, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen. Jetzt ist genau dort ein Unfall verletzt, bei dem eine 16-Jährige schwer verletzt wurde.  − Foto: Heisl

Gefährlicher Schulweg : Hier müssen Kinder die B12 queren, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen. Jetzt ist genau dort ein Unfall verletzt, bei dem eine 16-Jährige schwer verletzt wurde.  − Foto: Heisl

Gefährlicher Schulweg : Hier müssen Kinder die B12 queren, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen. Jetzt ist genau dort ein Unfall verletzt, bei dem eine 16-Jährige schwer verletzt wurde.  − Foto: Heisl


Die Bushaltestelle an der B 12 auf Höhe Großthannensteig bei Hutthurm (Landkreis Passau) hat für große Diskussionen gesorgt: Hier müssen Kinder, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen, die vielbefahrene B12 queren. Nun ist genau hier ein schwerer Unfall passiert.

Eine 16-Jährige wurde am Dienstagnachmittag um 17.30 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Schülerin ist nach Polizeiangaben dort an der Bushaltestelle ausgestiegen und wohl über die Straße gegangen, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie wurde von einem Auto erfasst, in dem eine 36-Jährige am Steuer saß.

Das Mädchen wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Schwer verletzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht derzeit laut Polizei aber nicht. Die B12 war an der Unfallstelle für längere Zeit komplett gesperrt. Laut Polizeisprecher Martin Pöhls sei die Staatanwaltschaft informiert und ein Gutachten ist angeordnet.

"Es ist eine Katastrophe", sagt Bürgermeister Hermann Baumann. Man brauche jetzt eine schnelle und zugleich langfristige Lösung. Allerdings räumte er ein, dass er kein Patentrezept habe. Wie er vom Vater der Großthannensteiger Schülerin erfuhr, gehe es ihr den Umständen entsprechend gut. Vom Unfallort hat Baumann schlimme Bilder im Gedächtnis: "Ich war entsetzt. Das Unfallopfer musste gleich von Sanitätern versorgt werden. Es muss ein sehr schlimmer Aufprall gewesen sein. Die Kühlerhaube war komplett eingedrückt und die Windschutzscheibe eingeschlagen."
 − mlk








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
638886
Hutthurm
Unfall mit Ansage: Schülerin (16) von Auto erfasst
Die Bushaltestelle an der B 12 auf Höhe Großthannensteig bei Hutthurm (Landkreis Passau) hat für große Diskussionen gesorgt: Hier müssen Kinder, um auf kürzestem Weg zur Bushaltestelle zu gelangen, die vielbefahrene B12 que
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/638886_Unfall-mit-Ansage-Schuelerin-16-von-Auto-erfasst.html?em_cnt=638886
2013-01-23 11:40:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1138_29_38854227_img_9262_teaser.jpg
news




Anzeige




Anzeige





Anzeige



Mein Ort















Direkt neben einem Wanderweg hat eine Spaziergängerin in Passau die Leiche eines 17-jährigen Flüchtlings gefunden. Der junge Mann war offensichtlich von der Autobahnbrücke in den Tod gestürzt. − Foto: Rammer

Eine schreckliche Entdeckung hat eine Frau beim Gassigehen in Passau gemacht: Unter der...



−Symbolfoto: Polizei

Bei einer Großkontrolle im Raum Passau hat die Polizei am Donnerstagmorgen innerhalb von rund drei...



Direkt neben einem Wanderweg hat eine Spaziergängerin in Passau die Leiche eines 17-jährigen Flüchtlings gefunden. Der junge Mann war offensichtlich von der Autobahnbrücke in den Tod gestürzt. − Foto: Rammer

Die Obduktion des in Passau tot aufgefundenen Flüchtlings hat keine genaueren Aufschlüsse über die...



Direkt am Karpfhamer Festgelände ereignete sich am Dienstag ein schwerer Unfall. Foto: Gerleigner

Im Bereich des Karpfhamer Festes bei Bad Griesbach (Landkreis Passau) hat sich am letzten Tag des...



Das Cineplex in Freyung. − Foto: PNP-ARchiv

"Wir möchten damit ein Zeichen setzen gegen den Fremdenhass." So umschreibt Kino-Chefin Susanne...





Dieses Bild hat der Sender Puls mit knapp 36000 Likes geteilt: Lisa aus Passau kämpft mit Online Petitionen gegen die Abschiebungen von Flüchtlingen. "Was die Menschen mitgemacht haben, ist einfach nur Wahnsinn. Wie in unserer Luxusgesellschaft haben viel zu viel und können auch was abgeben." − Foto: privat

Dass einmal eine Redakteurin von Puls, dem digitalen Jugendsender vom Bayerischen Rundfunk...



Fünf Freundinnen und eine Auswahl an modernen Dirndl-Kleidern in einem Bild. − Foto: Georg Gerleigner

Party bei Vollmond: Tausende Nachtschwärmer haben sich am Freitag rausgeputzt und sind aufs Gelände...



Immer mehr Ausbildungsstellen in der Region bleiben unbesetzt. −Symbolfoto: dpa

Der Lehrlingsmangel in der Region verschärft sich weiter: Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs...



Polizeikontrolle auf der A3 bei Pocking. Foto: Jäger

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...



Schleuser setzten täglich Flüchtlinge im Landkreis Passau aus. Foto: Fleischmann

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...





Die nächste Baustelle auf der A3 kündigt sich an: Ab Montag beginnen die Vorarbeiten, um den Fahrbahnbelag in Richtung Passau-Süd zu erneuern. − Foto: Schlegel

Von Mitte April bis Ende Juli wurde gebaut, Staus inklusive. Dann war ein Monat Ruhe...



−Symbolfoto: Polizei

Bei einer Großkontrolle im Raum Passau hat die Polizei am Donnerstagmorgen innerhalb von rund drei...







Anzeige