• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Taufkirchen an der Pram/Passau  |  27.11.2012  |  18:14 Uhr

Konnte der Opa seinen Enkel dazu bringen, die Oma zu töten?

von Isabel Metzger

Lesenswert (18) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dieses Bild war offenbar typisch für das enge Verhältnis zwischen Opa und Enkel. Lukas Sch. musizierte von klein auf mit seinem Großvater. Dieser soll ihn dazu angestiftet haben, die Oma zu töten.  − F.: Piffer

Dieses Bild war offenbar typisch für das enge Verhältnis zwischen Opa und Enkel. Lukas Sch. musizierte von klein auf mit seinem Großvater. Dieser soll ihn dazu angestiftet haben, die Oma zu töten.  − F.: Piffer

Dieses Bild war offenbar typisch für das enge Verhältnis zwischen Opa und Enkel. Lukas Sch. musizierte von klein auf mit seinem Großvater. Dieser soll ihn dazu angestiftet haben, die Oma zu töten.  − F.: Piffer


Ein Enkel tötet auf brutalste Weise seine Oma. Als wäre diese Tat nicht schon unvorstellbar, so soll der Bursche auch noch vom Opa, dem Ehemann des Opfers, zu dem Mord angestiftet worden sein. "Mir sind keine vergleichbaren Fälle bekannt", betont Dirk Baier, stellvertretender Leiter des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen.

Die schreckliche Bluttat von Taufkirchen an der Pram (Oberösterreich) sorgt für Entsetzen. Enkel Lukas Sch. und Großvater Leopold D. sitzen in Untersuchungshaft. Der 18-Jährige hat ein Geständnis abgelegt. Leopold D., kurz Poldi genannt, bestreitet jedoch, dem Jugendlichen den Auftrag zum Mord gegeben zu haben. Er selbst hatte seine Frau Renate am 27. Oktober tot aufgefunden, als er von einem Klassentreffen heim kam. Die Frau, die jahrelang in Passau arbeitete, war brutal ermordet worden − mit mehreren Axtschlägen auf den Kopf und fünf Messerstichen in die Brust.

Soziologe Dirk Baier geht davon aus, dass Lukas Sch. und Poldi D. eine "sehr intensive persönliche Beziehung" hatten. Möglicherweise habe der Opa den Enkel stark geprägt. "Der Opa wurde zur Autorität", erklärt Baier. Es sei denkbar, dass Lukas seinen Großvater vor jeder Entscheidung konsultiert habe, dass der Opa womöglich sogar wichtiger war als die eigenen Eltern.

Lukas' Anwalt Peter Vogl aus Ried sprach bereits zweimal mit seinem Mandanten. "Er hat kein Motiv und dürfte von seinem Opa völlig manipuliert worden sein", sagt er in der Tageszeitung "Österreich". "Er trauert um seine Oma und ihm tut das alles furchtbar leid."

Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 28. November.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
594757
Taufkirchen an der Pram/Passau
Konnte der Opa seinen Enkel dazu bringen, die Oma zu töten?
Ein Enkel tötet auf brutalste Weise seine Oma. Als wäre diese Tat nicht schon unvorstellbar, so soll der Bursche auch noch vom Opa, dem Ehemann des Opfers, zu dem Mord angestiftet worden sein. "Mir sind keine vergleichbaren Fälle bekannt",
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/594757_Konnte-der-Opa-seinen-Enkel-dazu-bringen-die-Oma-zu-toeten.html
2012-11-27 18:14:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/27/teaser/121127_1814_29_38347136_dantler_und_enkel_teaser.jpg
news






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



Eike Hallitzky − Foto: dpa

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Eike Hallitzky aus Neuburg am Inn bei Passau ist neuer...



Holi-Festival in Kohlbruck − Foto: CoFo

Im August 2013 fand in Passau das erste "Holi-Festival" statt. Eine Mega-Party auf dem Festgelände...



− Foto: Archiv PNP

Eine halbe Stunde lang erklärte ein offenbar psychisch labiler Mann (57) aus Ruderting (Landkreis...



Dimitar Doychev Doychev aus Bulgarien macht seit 1. September eine Ausbildung zum Bäcker bei der Bio-Bäckerei Wagner in Ruderting. − Foto: Jäger

Mehr als 1300 junge Menschen sind in diesem Jahr für eine Ausbildung nach Deutschland gekommen...





−Symbolbild: dpa

Viele Kunden haben derzeit Probleme mit dem Mobilfunktnetz der Telekom in Passau...



Die Bundespolizei sucht eine Gruppe flüchtiger Afghanen im Gebiet zwischen Stadtmitte und Tiefenbach. Dabei ist auch ein Hubschrauber im Einsatz. − Foto: red

Am Boden und aus der Luft hat die Bundespolizei am Dienstag 16 Afghanen gesucht – und am...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



Sterbehilfe ist ein Thema, zu dem es so viele Meinungen gibt wie Gründe für den Wunsch nach dem...



Das Areal rund um den Salzstadel aus der Luft gesehen. Mit neun Haus- bzw. Grundstücksbesitzern hat Bürgermeister Florian Gams in den vergangenen Wochen verhandelt. Zur Orientierung: 1 = Salzstadel, 2 = Finanzamt, 3 = ehem. Druckerei Gebhart (inzwischen abgerissen), 4 = Baustelle Lebenshilfe-Heim (inzwischen fertig gestellt), 5 = Volksfestplatz, 6 = Halle Geflügelzuchtverein, 7 = Glaser-Internat, 8 = Jahnallee, 9 = BRK Rettungswache, 10 = Bundesstraße 8, 11 = Wasser- und Schifffahrtsverwaltung.

Zum Neubau der Berufsschule auf dem Rennbahn-Gelände gibt es eine Alternative...





Mit schweren Verletzungen musste man am Montag einen Motorradfahrer nach einem Unfall bei...



"Sweet Dreams" ist eine Chornummer, zumindest hier beim Jazzchor Miesbach in der Redoute. − F.: jp

Wo Rock und Pop auf Jazz treffen, ist gute Stimmung vorprogrammiert. Der Jazzchor Miesbach zeigte am...



Die Verfahrensschritte des Förderprogramms Breitband II lassen sich auf der Internet-Seite des Marktes Hutthurm verfolgen. −Screenshot: Mertl

Die Ortschaft Prag wird noch heuer mit schnellem Internet versorgt. Christof Wagner von der Firma...



Das Areal rund um den Salzstadel aus der Luft gesehen. Mit neun Haus- bzw. Grundstücksbesitzern hat Bürgermeister Florian Gams in den vergangenen Wochen verhandelt. Zur Orientierung: 1 = Salzstadel, 2 = Finanzamt, 3 = ehem. Druckerei Gebhart (inzwischen abgerissen), 4 = Baustelle Lebenshilfe-Heim (inzwischen fertig gestellt), 5 = Volksfestplatz, 6 = Halle Geflügelzuchtverein, 7 = Glaser-Internat, 8 = Jahnallee, 9 = BRK Rettungswache, 10 = Bundesstraße 8, 11 = Wasser- und Schifffahrtsverwaltung.

Zum Neubau der Berufsschule auf dem Rennbahn-Gelände gibt es eine Alternative...



"Stark und sichtbar" macht die Plattform INDIGO Ostbayerns Hochschulen im Bereich Internet und Digitalisierung, betont Prof. Burkhard Freitag. − F.: Uni Passau

Ihre Kompetenzen im Bereich Internet und Digitalisierung wollen die ostbayerischen Universitäten und...







Anzeige