• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Taufkirchen an der Pram/Passau  |  27.11.2012  |  18:14 Uhr

Konnte der Opa seinen Enkel dazu bringen, die Oma zu töten?

von Isabel Metzger

Lesenswert (18) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dieses Bild war offenbar typisch für das enge Verhältnis zwischen Opa und Enkel. Lukas Sch. musizierte von klein auf mit seinem Großvater. Dieser soll ihn dazu angestiftet haben, die Oma zu töten.  − F.: Piffer

Dieses Bild war offenbar typisch für das enge Verhältnis zwischen Opa und Enkel. Lukas Sch. musizierte von klein auf mit seinem Großvater. Dieser soll ihn dazu angestiftet haben, die Oma zu töten.  − F.: Piffer

Dieses Bild war offenbar typisch für das enge Verhältnis zwischen Opa und Enkel. Lukas Sch. musizierte von klein auf mit seinem Großvater. Dieser soll ihn dazu angestiftet haben, die Oma zu töten.  − F.: Piffer


Ein Enkel tötet auf brutalste Weise seine Oma. Als wäre diese Tat nicht schon unvorstellbar, so soll der Bursche auch noch vom Opa, dem Ehemann des Opfers, zu dem Mord angestiftet worden sein. "Mir sind keine vergleichbaren Fälle bekannt", betont Dirk Baier, stellvertretender Leiter des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen.

Die schreckliche Bluttat von Taufkirchen an der Pram (Oberösterreich) sorgt für Entsetzen. Enkel Lukas Sch. und Großvater Leopold D. sitzen in Untersuchungshaft. Der 18-Jährige hat ein Geständnis abgelegt. Leopold D., kurz Poldi genannt, bestreitet jedoch, dem Jugendlichen den Auftrag zum Mord gegeben zu haben. Er selbst hatte seine Frau Renate am 27. Oktober tot aufgefunden, als er von einem Klassentreffen heim kam. Die Frau, die jahrelang in Passau arbeitete, war brutal ermordet worden − mit mehreren Axtschlägen auf den Kopf und fünf Messerstichen in die Brust.

Soziologe Dirk Baier geht davon aus, dass Lukas Sch. und Poldi D. eine "sehr intensive persönliche Beziehung" hatten. Möglicherweise habe der Opa den Enkel stark geprägt. "Der Opa wurde zur Autorität", erklärt Baier. Es sei denkbar, dass Lukas seinen Großvater vor jeder Entscheidung konsultiert habe, dass der Opa womöglich sogar wichtiger war als die eigenen Eltern.

Lukas' Anwalt Peter Vogl aus Ried sprach bereits zweimal mit seinem Mandanten. "Er hat kein Motiv und dürfte von seinem Opa völlig manipuliert worden sein", sagt er in der Tageszeitung "Österreich". "Er trauert um seine Oma und ihm tut das alles furchtbar leid."

Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 28. November.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2012-11-27 18:14:55
Letzte Änderung am 2012-11-28 19:06:48








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlfühltherme Bad G...
Autohaus Unrecht
MUNDING GOLDANKAUF
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige




Anzeige











Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



 - Foto: dpa

Kirche? Geschenke? Fisch? Ostereier? Was gehört für Sie eigentlich zu Ostern...



− Foto: PNP/Archiv

Einen vermeintlichen Einbrecher hat die Polizei am Donnerstagmorgen im Landkreis Passau festgenommen...



Großeinsatz für die Rettungskräfte: Beim Brand einer Wohnung in der Graf-Zeppelin-Straße in Passau ist der 78-jährige Mieter schwer verletzt worden. Sein Sohn konnte ihn laut Polizei "in letzter Minute" aus der Wohnung retten. − Foto: Danninger

Der Bewohner eines Mehrfamilienhaus in der Graf-Zeppelin-Straße in Passau, dessen Wohnung am...



Holger T. Lang − Foto: Rammer

Holger Thomas Lang (37) ist in Rotthalmünster geboren und in Bayerbach (Lkr. Passau) aufgewachsen...





Hat nach dieser Saison genug: Der Passauer Schiedsrichter Michael Sonndorfer (21) schmeißt Pfeife und Karten hin. Die verbalen Attacken sind mit ein Grund. − Fotos: Wolf

Ein Steilpass in die Spitze, ein Piff hallt über das Spielfeld. "Des gibt's ja ned, bist du blind!...



Bekamen elektronische Post aus dem Weißen Haus: die Schülerinnen einer Projekt-Gruppe der Realschule Hauzenberg, bestehend aus (v.l.) Patrizia Krinninger, Xhyla Musliu und Christina Urmann. − Foto: Janda

Eine E-Mail mit Unterschrift des US-Präsidenten – das bekommt man nicht alle Tage...



"Das ist das coolste", freute sich Chelsea Lienen Castillo über die erste Meisterschaft ihrer D-Juniorinnen-Elf. − Foto: Schötz

"Sie versteht uns einfach mehr als die Erwachsenen." Abwehrspielerin Vera (12) ist begeistert von...



Der Badespaß in der Europa Therme kostet künftig um einen Euro mehr, auch die Verbundkarten werden teurer. − Fotos: Archiv Schlegel

Minus, minus, minus: Die Übernachtungszahlen im Kurort sinken fast kontinuierlich und auch in der...



Saniert, gepflegt und in idyllischer Lage präsentierte sich der Jägerhof in den vergangenen 30 Jahren den Gästen der ZF. Die verlässt jetzt das Anwesen, es steht zum Verkauf. − Foto: Christoph

Der Immobilienmarkt ist um eine Besonderheit reicher, der Jägerhof in Grubweg steht zum Verkauf...





Bekamen elektronische Post aus dem Weißen Haus: die Schülerinnen einer Projekt-Gruppe der Realschule Hauzenberg, bestehend aus (v.l.) Patrizia Krinninger, Xhyla Musliu und Christina Urmann. − Foto: Janda

Eine E-Mail mit Unterschrift des US-Präsidenten – das bekommt man nicht alle Tage...



Die Graugänse sind eine gute Woche alt und folgen Sophia (7) auf Schritt und Tritt. (Fotos: Vogelpark)

Die kleinen flauschigen Graugänseküken sind vor ein paar Tagen geschlüpft und jetzt wartet jede...



Kontaktscheu ist das Reh überhaupt nicht: Es marschiert gerne mit den Golfern aufs Grün. − Foto: Eckert

Es ist zahm, es ist zutraulich und es geht gern mit den Golfern aufs Grün: Ein Reh marschiert seit...



Die Hausbank mit Blick in den Bayerischen Wald ist Josef Schätzls Lieblingsplatz. Hier schafft er es, nach der Runde durch sein Hirschgehege eine Weile einfach nur dazusitzen. − Foto: Jäger

"Ich werde mich völlig zurückziehen." 25 Jahre lang war Josef Schätzl Bürgermeister von Ruderting...



Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...