• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Salzweg  |  15.11.2012  |  14:22 Uhr

Seniorenresidenz wechselt Heimleitung aus

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Wechsel an der Spitze: Den neuen Heimleiter Michael Berger haben Elisabeth Biereder (l.) und Christine Hohenwarter schon in ihr Herz geschlossen.  − Foto: Wildfeuer

Wechsel an der Spitze: Den neuen Heimleiter Michael Berger haben Elisabeth Biereder (l.) und Christine Hohenwarter schon in ihr Herz geschlossen.  − Foto: Wildfeuer

Wechsel an der Spitze: Den neuen Heimleiter Michael Berger haben Elisabeth Biereder (l.) und Christine Hohenwarter schon in ihr Herz geschlossen.  − Foto: Wildfeuer


Wieder sorgt die Seniorenresidenz Salzweg für Schlagzeilen: Michael Berger (38) aus Jena, im Oktober noch als Geschäftsführer der Einrichtung vorgestellt, ist der neue Heim- und Pflegedienstleiter. Ulrike Weber, die das von der Linimed GmbH aus Thüringen erworbene Altenheim von Anfang an geführt hatte, wurde gekündigt. Eine Überraschung, über die man in Salzweg diskutiert.

 "Ich bin entsetzt. Es tut mir wahnsinnig leid", sagte Petra Dersch, eine der Angehörigen. Ulrike Weber habe sich mit Herzlichkeit und Herzblut engagiert, alle Höhen und Tiefen der Seniorenresidenz mit Insolvenzen & Co. mit gemacht und "immer ihren Mann gestanden". "Wir haben zusammen gebibbert und geweint und waren dann heilfroh, dass Onkel Johann doch bleiben konnte", so Petra Dersch. Umso mehr wundert sie, dass Ulrike Weber nach ihrem Urlaub nur noch einen Tag in der Seniorenresidenz war. "Die Linimed GmbH aus Jena will die Leitungsstellen mit Leuten aus den eigenen Reihen besetzen", vermutete sie.

 Verwundert über den Wechsel in der Heimleitung ist auch Elfi Meye, eine andere Angehörige, betont aber: "Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Seniorenresidenz."

 Die Überraschung über die Personalentscheidung ist keine Sache, die hinter den Türen der Seniorenresidenz bleibt. Darüber wird an den Stammtischen geredet und Bürgermeister Horst Wipplinger plant am Wochenende einen Besuch in der Anlage, um sich genauer zu informieren.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
584457
Salzweg
Seniorenresidenz wechselt Heimleitung aus
Wieder sorgt die Seniorenresidenz Salzweg für Schlagzeilen: Michael Berger (38) aus Jena, im Oktober noch als Geschäftsführer der Einrichtung vorgestellt, ist der neue Heim- und Pflegedienstleiter. Ulrike Weber, die das von der Linimed GmbH
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/584457_Seniorenresidenz-wechselt-Heimleitung-aus.html?em_cnt=584457
2012-11-15 14:22:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/15/teaser/121115_1421_29_38215398_seniorenresidenz_berger_2_teaser.jpg
news




Anzeige




Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




CP Computer Partner ...
Autohaus Unrecht




Anzeige











Ein Mitarbeiter des Kraftwerks Jochenstein hat am Freitag eine Wasserleiche entdeckt. − Foto: PNP-Archiv

Eine Wasserleiche ist am Freitagnachmittag in der Donau entdeckt worden. Wie das Polizeipräsidium...



Das Luftbild aus dem Stadtarchiv Passau zeigt, wo die Passauer Fliegerabwehr ihre Stellungen hatte. Hans Maier (kleines Foto) war am rechten Donauufer in der Nähe des Kraftwerks Kachlet eingesetzt. − Fotos: Stadtarchiv Passau/Privat

Warum fällt es Oma so schwer, Lebensmittel wegzuwerfen? Warum lässt Opa nachts immer ein Licht...



−Symbolbild: dpa

Die Freude am neuen Auto währte nicht lange: Die erste Fahrt eines 61-Jährigen mit seinem neuen 550...



−Symbolbild: dpa

Die Ähnlichkeit mit seinem Zwillingsbruder reichte schließlich doch nicht aus...



Der vor neun Tagen durchgeführte "24-Stunden-Blitzer-Marathon" war vielfach angekündigt worden...





−Symbolbild: dpa

Die Freude am neuen Auto währte nicht lange: Die erste Fahrt eines 61-Jährigen mit seinem neuen 550...



Elf Kartons voll mit Marihuna-Pflanzen fanden Polizisiten in einem Kleintransporter, der auf der A3 bei Passau unterwegs war. − Foto: Polizei

Ein laut Polizei "toller Fahndungserfolg" ist Beamten der Bundespolizei am Sonntag auf der A3 nahe...



Gegen 2.30 Uhr beschlagnahmten die Beamten die Musikanlage und beendeten so die Einweihungsparty eines Studenten in der Wittgasse. −Symbolfoto: Wolf

Die Einweihungsparty eines Studenten hat in der Nacht zum Donnerstag mehrfach die Polizei in Passau...



Ein wenig tiefer in die Tasche müssen die Gäste ab 1. Juli greifen, wenn sie in der Sauna schwitzen oder sich im Hamam massieren lassen möchten. Da der Mehrwertsteuersatz für diese Produkte angehoben wurde, müssen auch die Preise steigen. − Foto: Jörg Schlegel

"Wir können das unmöglich schultern. Also müssen wir's auf unsere Gäste umlegen...



Ist mit der gängigen Praxis bei der Telekommunikationsüberwachung durch die Polizei unzufrieden: Referent Dr. frank Braun. − Foto: Ruge

Die Verfolgung von Straftätern durch Polizei und Behörden findet schon länger nicht mehr nur auf der...





Prof. em. Gerhard Kleinhenz †. − Foto: Jäger

Eine umfangreiche Suchaktion in der Nacht zum Montag hat ein trauriges Ergebnis gebracht: Prof...



−Symbolbild: dpa

Eine Betrugsmasche, die bereits seit längerem in Deutschland kursiert, hat offenbar den hiesigen...



Viele unbegleitete junge Flüchtlinge kommen in Ostbayern an. Aber auch die Zahl der erwachsenen Asylsuchenden ist auf hohem Niveau. In Passau wurden am Dienstag rund 100 illegal Eingereiste aufgegriffen. − Foto: dpa

Der Zustrom der Flüchtlinge hat den Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) zu einem...



In der Flüchtlingsunterkunft von Günter Kornreder (links) lebt Lamin Cessay zusammen mit 39 anderen Asylbewerbern. − Fotos: Ruge

Lamin schlägt sich mit der rechten Faust seitlich gegen den Hals. So haben sie seinen Bruder...



Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...







Anzeige