• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Neuburg am Inn/Passau


Dieser Preis würdigt die Vielfalt der Kultur im Kreis


Wissenschaft, Bildende Kunst, Musik, Kulturelles Gebiet und Nachwuchsförderung – in diesen fünf Kategorien wird heuer der Kulturpreis des Landkreises Passau vergeben. In seiner Sitzung am Dienstagnachmittag im Landkreissaal auf Schloss Neuburg...



  • Dieser Preis würdigt die Vielfalt der Kultur im Kreis
    Artikel Panorama





Update vor 15 Minuten

Fürstenstein  |  29.07.2014  |  18:10 Uhr

Fürstensteiner KiTa: Nachbarin fordert sofortigen Baustopp

Beim KiTa-Spatenstich haben noch gut lachen (v. l.) Dekan Christian Altmannsberger, Caritas Fachberaterin Emmi Fisch, Kiga-Leiterin Christine Heilmaier, BGM Stephan Gawlik, 2. BGM Frank Kubitschek, Heinrich Schneider, Albert Koeberl, Michael Bauer und Alois Weber. −F.: cp

Gerade erst haben sie den ersten Spatenstich für die ersehnte KiTa mit ihrer holprigen Vorgeschichte in Fürstenstein gefeiert, schon ist der Bau gerichtsmassig: Eine Nachbarin begehrt sofortigen Baustopp und will dort neben der Grundschule überhaupt kein weiteres Kinderhaus. Der Gemeinderat bleibt gelassen...





Update vor 41 Minuten

Eholfing/Ruhstorf  |  29.07.2014  |  17:32 Uhr

Jazz kann tanzen: Festival am 1./2. August

Die volle Ladung Romantik mit Lagerfeuer, Couchgarnituren auf der Wiese und einem wie futuristisch leuchtenden Bühnenzelt: So sah das Festival "Jazz Can Dance" im August 2013 aus. − Foto: jcd

Es war der unerwartete, erstaunlichste Aha-Moment des letzen Kultursommers in Ostbayern: Am nicht ganz leicht zu findenden Baggersee in Eholfing bei Ruhstorf im Landkreis Passau vollzog sich am ersten Augustwochenende die Premiere eines neuen Typs von Musikfestival: Statt Bands zu verpflichten lädt der Passauer Gitarrist Matthias Elender einzelne...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Sparkassen-Privatkredit ab 3,95 %*

Ob Aus- oder Weiterbildung, Umzug
oder Familiengründung, mit dem Sparkassen-Privatkredit
reagieren Sie schnell und flexibel auf neue Lebensumstände.
Jetzt Sonderzins ab 3,95 %* für Autofinanzierungen.





Wernstein/Neuburg am Inn  |  29.07.2014  |  06:00 Uhr

Wernsteiner Ehrenring für Josef Stöcker

Die Urkunde zum Ehrenring der Gemeinde Wernstein, der schon am Ringfinger der linken Hand von Josef Stöcker (l.) steckt, überreicht Bürgermeister Hans Mayr dem Geehrten. − Foto: Sagmeister

Der Ehrenring ist die höchste Auszeichnung, die eine Kommune an jemanden verleihen kann, der nicht Bürger dieser Gemeinde ist. Mit dieser Auszeichnung ehrt die Innviertler Nachbargemeinde Wernstein den vormaligen Neuburger Bürgermeister Josef Stöcker bei einer Festveranstaltung der beiden Gemeindevertretungen im Gasthaus zur Mariensäule...





Vilshofen  |  28.07.2014  |  18:00 Uhr

Dem Landkreis sind die Schulen Millionen wert

Aus alt mach neu: Das Gymnasium Vilshofen gehört nach der fünfjährigen Generalsanierung zu den modernsten Schulen, die der Landkreis Passau zu bieten hat. − Foto: PNP

Wenn in einem Ausschuss Vorher-Nachher-Fotos gezeigt werden, dann ist die Baumaßnahme quasi abgeschlossen. So war es bei der jüngsten Sitzung des Schul- und Kulturausschusses. Die Mitglieder trafen sich in der Mensa des Gymnasiums Vilshofen, konnten so gleich sehen, für was 7,2 Millionen Euro ausgegeben wurden an Förder- und Landkreis-Geldern...





Passau/Vilshofen  |  28.07.2014  |  15:54 Uhr

Fit für Arbeitsmarkt: Asylbewerber schaffen Schulabschluss

Stolz durften zehn Absolventen der Klasse für Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge ihre Zeugnisse für den Mittelschulabschluss entgegennehmen, darunter Talha Maqsood (23) aus Pakistan, der nun Mechatroniker werden möchte. − Foto: Kain

"Ich hab' selten so eine gute Prüfung abgenommen", lobte Inge Dondl von der Mittelschule St. Georg in Vilshofen (Landkreis Passau) die zehn Absolventen, die am Montag in einem Klassenzimmer der Berufsschule vor ihr saßen. Es waren zehn junge Männer, die noch vor einem Jahr kaum Deutsch sprachen und sich nun ein Zeugnis für ihren...





Passau  |  28.07.2014  |  06:00 Uhr

370 Absolventen feiern Abschluss – ein Viertel mit Note 1

Glückwünsche für die Besten der Besten bringen die zahlreichen Ehrengäste den Förderpreisträgern entgegen, die an der Berufsschule 1 einen Abschluss von 1,0 erzielten. Schulleiter Eduard Weidenbeck (v.l.), Verbandsrätin Maria Silbereisen, stellvertretende Landrätin Gerlinde Kaupa (2.v.r.) und MdL Walter Taubeneder (r.) konnten Miriam Zellner (vorne, 6.v.l.), Philipp Wenig (hinterste Reihe, v.l.) und Mario Hitzinger beglückwünschen, die den Staatspreis erhielten. − Foto: Wildfeuer

Für 370 Absolventen der Karl-Peter-Obermaier-Schule, der Staatlichen Berufsschule 1, ist die Ausbildungszeit zu Ende. In der Schulaula haben sie ihren Erfolg gefeiert. 95 Ex-Schüler erzielten einen Notendurchschnitt von 1,5 oder besser und erhielten eine Urkunde der Regierung von Niederbayern. Schulleiter Eduard Weidenbeck und MdL Walter Taubeneder...





Salzweg/Straßkirchen  |  27.07.2014  |  20:00 Uhr

Herzlicher Abschied für Pfarrer Arpad Szabo

Der Empfang durch die Kindergartenkinder freut Pfarrer Arpad Szabo ganz besonders. − Foto: Heisl

Schon am Samstagabend hat die Pfarrei Salzweg Pfarrer Arpad Szabo mit einem Kirchenzug und einem festlichen Gottesdienst verabschiedet, an dem Bürgermeister Josef Putz und Vorgänger Horst Wipplinger, Gemeinderäte und Vertreter aus Kindergarten, Schule und Vereinen mit Fahnenabordnungen teilnahmen. Die zwölf Jahre in der Pfarrei seien für ihn eine...





Passau  |  27.07.2014  |  18:30 Uhr

Zeugnissorgen: "Am wichtigsten ist, Ruhe zu bewahren"

Am Dienstag , 29. Juli, gibt es die Jahreszeugnisse – sind die Noten schlecht oder wurde das Klassenziel gar nicht geschafft, gibt es daheim oft Probleme. − Foto: dpa

Für manche Schüler beginnt jetzt wieder das große Zittern und Bangen: Am Dienstag , 29. Juli, gibt es die Jahreszeugnisse – sind die Noten schlecht oder wurde das Klassenziel gar nicht geschafft, gibt es daheim oft Probleme. Schulpsychologen wie Jürgen Kittel vom Adalbert-Stifter-Gymnasium in Passau bieten für diesen Fall einen Beratungs- und...





Schärding  |  27.07.2014  |  15:25 Uhr

Endlich mal Grenzen überwunden: Andrea Sitters Tanz

"Wo möchtest du deinen Lebensabend verbringen? In Paris. Wo möchtest du einmal begraben werden? In Passau" − Worte der gebürtigen Dreiflüssestädterin Andrea Sitter, die seit 30 Jahren in Frankreich lebt. Ihre Improvisation "Tumulus" vereint Tanz (mit Peter Gemza), Akkordeon (Otto Lechner) und Gesang (Magdalena Hinterdobler). Es entsteht ein experimentelles Zusammenspiel der Künste. − Foto: Toni Scholz

Es war das Mantra der diesjährigen Europäischen Wochen: Horizonte erweitern, Grenzen überschreiten. Ein hoher Anspruch, der – in den Ansprachen vor jeder Veranstaltung inflationär bemüht – allzu schnell an Kraft einbüßt. Umso schöner, dass am vorletzten Abend der Festspiele mit dem Tanztheater "Die fünfte Position" im Kubinsaal...





1
2 3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Stolz durften zehn Absolventen der Klasse für Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge ihre Zeugnisse für den Mittelschulabschluss entgegennehmen, darunter Talha Maqsood (23) aus Pakistan, der nun Mechatroniker werden möchte. − Foto: Kain

"Ich hab' selten so eine gute Prüfung abgenommen", lobte Inge Dondl von der Mittelschule St...



Die Titelseiten der vergangenen beiden Jahre: Emma lächelte 2013 den Lesern entgegen und 2012 war Leopold der Erstklässler auf dem Titelbild.

Während sich die meisten Schüler diese Woche auf die Sommerferien freuen, stecken viele Familien in...



Kabarettist Ottfried Fischer (l.) und Kulturmanager Peter Syr verfolgen ihr Hochwassermuseum weiter. − Foto: dpa

Es ist ein bisschen still geworden um das Hochwassermuseum, das der Kabarettist Ottfried Fischer und...



Fünf Exemplare des Buchs "Der Triumph von Rio" verlost die Heimatzeitung. − Foto: Duschl

Die Passauer Neue Presse und ihre Lokalausgaben verlost fünf WM-Bücher: "Der Triumph von Rio"...



Mähen und wenden: Die Arbeiten mit dem Heu erledigen heute Maschinen. Früher waren viele Tätigkeiten per Hand nötig. Foto: dpa

"Gmahde Wiesn" sind derzeit ein alltäglicher Anblick – es ist "Heigzeit"...





Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Verzweiflung auf Papier: Tittlings Realschuldirektor Josef Laslo in seinem Büro mit einem Berg an Initiativbewerbungen aus Mappen und einzelnen E-Mails. Allen wurde abgesagt. − Foto: Lippert

"An den bayerischen Realschulen werden mehr als 90 Prozent der angehenden Realschullehrer abgelehnt"...



Stolz durften zehn Absolventen der Klasse für Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge ihre Zeugnisse für den Mittelschulabschluss entgegennehmen, darunter Talha Maqsood (23) aus Pakistan, der nun Mechatroniker werden möchte. − Foto: Kain

"Ich hab' selten so eine gute Prüfung abgenommen", lobte Inge Dondl von der Mittelschule St...



Eine Baustelle auf der A3. Foto: Jäger

Zum Start der Sommerferien kommende Woche bleibt es auf der A3 eng, und die Staugefahr steigt: Im...



Ziehen beruflich und privat an einem Strang: Margit und Florian Noé aus Passau vertreten gleiche Werte trotz unterschiedlicher Temperamente. − F.: Jäger

Jede dritte Ehe wird geschieden. Was machen die anders, die über Jahrzehnte zusammen bleiben...





"Mädchen sind einfach robuster", sagt die Hebamme Diane Mohrhauer, die ihr 4000. Baby Elena Fischl aus Garham im Arm hält. − Foto: Schlegel

Zwillinge oder Frühchen, Steißlage oder Sturzgeburt: Diane Mohrhauer kann nichts erschüttern...



Mähen und wenden: Die Arbeiten mit dem Heu erledigen heute Maschinen. Früher waren viele Tätigkeiten per Hand nötig. Foto: dpa

"Gmahde Wiesn" sind derzeit ein alltäglicher Anblick – es ist "Heigzeit"...



Dieses Metallgitter am Unterstand der Jungtiere haben Unbekannte aufgebrochen. August Hasreiter fand das Tor weit geöffnet. - Foto: Baumgartl

Von einem ungewöhnlichen Wildunfall berichtet die Polizeiinspektion Vilshofen am Montag...







Anzeige


Beiträge unserer Leserreporter




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Johannes Traxinger

Johannes Traxinger

17.07.2014 - 20:49 Uhr
3360 Gramm - 53 cm


Anna-Maria Wimmer

Anna-Maria Wimmer

14.07.2014 - 17:58 Uhr
3440 Gramm - 52 cm


Anna-Maria Wimmer

Anna-Maria Wimmer

14.07.2014 - 17:56 Uhr
3340 Gramm - 52 cm


Zur Baby-Galerie




Jahrbuch Jahrbuch Jahrbuch 2011 (Auszug)

Chronik für das Passauer Land

weiterlesen Jahrbuch


Weitere Jahrbücher:
Jahrbuch 2010
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008