• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Fürstenzell


Ausgeknipst: Fotoatelier schließt


Ein Haus mit "Fotostudio" und Geschäft im Erdgeschoss – davon gibt es nur eines in Fürstenzell. Dieses "Objekt" war im Internet zum Verkauf angeboten, es liegt an der Holzbacher Straße und das Fotogeschäft ist eine Institution...



  • Ausgeknipst: Fotoatelier schließt
    Artikel Panorama





Eging am See  |  31.07.2015  |  20:00 Uhr

Nach 7 Jahren: Durchbruch bei Egings Westumfahrung

Die Westumfahrung – hier rot – soll neben Eging selbst vor allem Rohrbach und Rohrbachholz entlasten. −Skizze: Teilplanfeststellung

Toni Schuberl ist skeptisch. Der Grünen-Kreisrat aus Eging hat sich mit der geplanten Westumfahrung seines Wohnortes befasst. Ergebnis: "Bringt nichts." Kritiker wie der Bund Naturschutz sagen das schon lange. Das Großprojekt liegt nun seit sieben Jahren auf Eis. Acht Klagen von Grundabtretern liegen beim Verwaltungsgericht...





Hutthurm  |  31.07.2015  |  18:00 Uhr

Entscheidung über Heim für Asylbewerber vertagt

In der Sitzung des Hutthurmer Marktrates vertritt Investor Florian Rosenstingl seinen Standpunkt vor den Markträten, im Hintergrund sind Pläne des Gebäudes zu sehen, das er errichten will. − Foto: Mertl

Der Marktgemeinderat hat die Entscheidung über den Bau des geplanten Asylbewerberheimes am Ortsausgang von Hutthurm in Richtung Kalteneck am Donnerstagabend mehrheitlich vertagt. Nun sollen nochmals Gespräche mit Investor, Fachleuten und Anwohnern geführt werden. Die Debatte drehte sich vor allem um die Größe des Baukörpers...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse PASSAU


Sparkasse PASSAU

Überall bezahlen – einfach und sicher

MasterCard

Gute Argumente sprechen für Kreditkarten: bevorzugtes Zahlungsmittel im Ausland und im Internet, sicherer als Bargeld und eine weltweite Akzeptanz.



Passau  |  31.07.2015  |  16:30 Uhr

Wie viel Schule vertragen die Ferien?

Lernen oder abschalten in den großen Ferien? Diese Frage beantworten Experten unterschiedlich. Einig sind sie sich allerdings alle darin, dass zumindest die ersten Ferienwochen ausschließlich der Erholung dienen sollten. − Foto: Jäger

Vokabelheft am Strand und Matheaufgabe zwischen Fußballspiel mit Freunden und Freibadbesuch oder lieber sechs Wochen lang gar nichts tun? Gerade wenn die Noten im Jahreszeugnis zu wünschen übrig lassen, stellt sich für viele Eltern die Frage, ob und wie viel die Kinder während der Sommerferien lernen sollten...





Neuburg am Inn  |  31.07.2015  |  06:00 Uhr

Halle für Müllfahrzeuge

Neuer Platz: Im Frühjahr hatte der Bauausschuss beim Ortstermin den Platz für die Müllfahrzeug-Halle befürwortet. Nun ist ein neuer Standort gefunden, dafür müssen keine Bäume mehr fallen. − Foto: Ehm-Klier

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Donau-Wald (ZAW) übernimmt künftig selbst die Müllabfuhr im Verbandsgebiet. Weil die Müllfahrzeuge auch abgestellt werden müssen, will die Abfallwirtschaftsgesellschaft Donau-Wald (AWG) nun auf seiner Müllumladestation in Pfenningbach eine Halle bauen. Einen ähnlichen Antrag hatte der Gemeinderat bereits im April...





Neuhaus am Inn  |  30.07.2015  |  19:00 Uhr

Runder Tisch zum Gastro-Projekt

Dorfwirtshaus im Dornröschenschlaf: Schon seit geraumer Zeit unbewohnt, will ein Investor nach Abriss der alten Bausubstanz ein großzügiges neues Gastronomie-Objekt nur wenige Schritte vom Innufer entfernt errichten. Zur "Klärung baurechtlicher Probleme" wird nunmehr ein "runder Tisch" mit sämtlichen Beteiligten anberaumt. − Foto: Nöbauer

Über Generationen hinweg war das Gasthaus Danneder ein beliebtes Wirtshaus für die Dorfbevölkerung. Doch seit geraumer Zeit ruht der Betrieb, die Wandverkleidung bröckelt und Fenster splittern. Das Haus wird nicht mehr bewohnt. Jetzt plant ein Investor den Abriss des alten Gebäudes und die Neuerrichtung eines großzügigen Gastronomie-Objekts mit...





Hutthurm/Passau  |  29.07.2015  |  20:00 Uhr

Teer-Skandal: Ausbau angeordnet – doch wer macht’s?

Hier, unter dem dritten Abteil des Fahrsilos, liegt belasteter Straßenaufbruch vergraben. Das Gutachten des Landratsamtes spricht von "illegaler Abfallentsorgung". Jetzt soll der Bauherr das giftige Material beseitigen – doch das wird zum Problem. − Foto: Archiv Kain

Jetzt aber wirklich: Seit Monaten kündigt das Landratsamt Passau den Ausbau des Gift-Teers aus dem Anwesen von Bauer Werner Malz in Großthannensteig bei Hutthurm an, nun bestätigt die Behörde auf PNP-Anfrage, dass am Dienstag die entsprechenden Anordnungen an den Bauherrn und die involvierte Recyclingfirma verschickt wurden...





Thyrnau  |  29.07.2015  |  16:54 Uhr

Thyrnauer Sportplatz: Unendliche Geschichte

Seit mehr als zwei Jahren lässt die Fertigstellung des künftigen Rasensportplatzes auf sich warten: Durch Anträge, Änderungen, Auffüllungen und viele Diskussionen entwickelt sich der Bau des Rasenplatz zu einer unendlichen Geschichte. − Foto: Donaubauer

Es vergeht kaum eine Gemeinderatssitzung, in der nicht nach dem Stand der Arbeiten am geplanten Rasen-Turnierplatz des FC Thyrnau gefragt wird. Oft gibt es nur ein Schulterzucken oder den Hinweis, mit der für die Auffüllungen beauftragten Firma zu reden. In Wirklichkeit verbergen sich hinter dem zögerlichen Fortschritt der Arbeiten aber noch nicht...





Tittling  |  29.07.2015  |  15:49 Uhr

PFT im Klärschlamm "verharmlost" – Diskussion um Pressemitteilung

Wegen einer Pressemitteilung von Marktrat Ulrich Swoboda zur PFT-Belastung des Fäkalschlamms aus der Kläranlage in Kothingrub entbrannte bei der Marktratssitzung eine heftige Diskussion. − Foto: Brunner

Eine heftige Diskussion im Marktrat hat die Pressemitteilung von Ulrich Swoboda (Grüne) zur PFT-Belastung des Fäkalschlamms aus der kommunalen Kläranlage in Kothingrub nach sich gezogen. Vor allem CSU-Fraktionsvorsitzender Harald Unrecht wetterte am Dienstagabend gegen Swobodas Vorwurf, Bürgermeister und Wasserwirtschaftsamt würden das Problem ...





Pocking/Ried  |  29.07.2015  |  08:20 Uhr

A3: Skrupelloser Schleuser flieht als Geisterfahrer vor Polizei

 - Foto: Archiv dpa

Ein flüchtiger Schleuser spielte am Mittwoch an der niederbayerischen Grenze zu Oberösterreich mit Menschenleben. Der Fahrer eines Kleintransporters sollte auf der A3 im südlichen Landkreis Passau von Polizisten kontrolliert werden. Um dem zu entgehen, wendete er seinen Wagen mit britischem Kennzeichen kurzerhand mitten auf der Autobahn und setzte...





1
2 3




Anzeige




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Statt 120 km/ nur noch Tempo 80? Das könnte auf der niederbayerischen A3 demnächst Realität sein. Foto: Archiv Binder

Demnächst könnten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 3 deutlich ausgebremst werden...



Foto: Rücker

In der Nähe von Windorf hat sich am Freitagmittag ein schwerer Flugunfall ereignet...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Die Polizei und die Feuerwehr Wildenranna waren am Donnerstagabend bei einer Vermisstensuche bei Wildenranna gefordert − Foto: Archiv.

Glimpflich verlaufen ist eine Vermisstensuche am Donnerstag in den Abendstunden im Bereich...



Foto: Wolf

Ein Großeinsatz der Feuerwehr spielte sich am Donnerstag gegen 6.30 Uhr auf der Autobahn 3 bei...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Die stolze FCB-Familie: Papa Wolfgang, Mama Claudia, Greta Arjen und Frieda Dante − natürlich alle mit passendem Dress. (Fotos: Steinhofer)

Seit seiner Kindheit ist Banker Wolfgang Stephani ein glühender Anhänger des FC Bayern München...



Brandschutz mangelhaft: Am Freitag wurde das Kurhotel Wittelsbach in Bad Füssing größtenteils geräumt, am Wochenende war dort eine Sicherheitswache der Feuerwehr im Einsatz. − Foto: Esterer

Vergangene Woche wurden massive Mängel beim Brandschutz des Bad Füssinger Kurhotels Wittelsbach...



 - Foto: Archiv Binder

Weil er zu einer Schachtel Zigaretten griff, war ein 34-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 16...



Festwirt Alois Kronawitter (50) feierte sein 10. Volksfest. Dafür wurde er am Sonntag Nachmittag von Bürgermeister Walter Bauer (55) mit einem Eginger Krügerl geehrt. "Er machte es zu dem, was es ist."

Schon der Freitag beim 66. Volksfest war laut Festwirt Alois Kronawitter "super"...





Pfarrer Alexander Aulinger (2.v.l.) taufte bei der Großtaufe in der Salzweger Kirche John, dem Patin Rita Weidinger die Hand auflegte. Pastoralreferent Thomas Weggartner (links) und Bürgermeister Christian Domes assistierten. − Fotos: Wildfeuer

19 Kinder im Alter von wenigen Wochen bis 14 Jahren aus dem Asylbewerberheim "Salzweger Hof" hat...



Harte Schale, weicher Kater: Walter Landshuter kurz vor seinem 70. Geburtstag mit Haustier "Kracherl". − Foto: Thomas Jäger

Welch eine Szene: Innenhof des Scharfrichterhauses Passau. Dessen Mitbegründer Walter Landshuter...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...







Anzeige




Freuen Sie sich mit den Eltern über


Selina Brigitte Lerchl

Selina Brigitte Lerchl

22.06.2015 - 07:08 Uhr
3540 Gramm - 54 cm


Elias Freund

Elias Freund

19.06.2015 - 08:24 Uhr
3400 Gramm - 56 cm


Johanna Lang

Johanna Lang

10.06.2015 - 08:21 Uhr
3500 Gramm - 51 cm


Zur Baby-Galerie