• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Es war die Szene des Abends, die wohl mehr über den neuen Pfarrer aussagt als tausende Worte. Beim Friedensgruß stemmt der neue großgewachsene Hauzenberger Pfarrer Alfons Eiber (v.l.) seinen Mitbruder mit etwas kleinerer Statur Pater Deiva einfach hoch, zieht ihn sich an Herz und Schulter. Nicht nur Diakon Hans-Peter Wagner, Prodekan Heinrich Blömecke (Osterhofen), Diakon Hans Ranzinger, Domkapitular Claus Bittner und Diakon Karl Paintner quittierten die Szene mit einem herzlichen Lachen, auch die Gläubigen hatten ihre Freude an diesem Bild, Lachen und Applaus im Kirchenraum.  − Fotos: Riedlaicher

Es war die Szene des Abends, die wohl mehr über den neuen Pfarrer aussagt als tausende Worte. Beim Friedensgruß stemmt der neue großgewachsene Hauzenberger Pfarrer Alfons Eiber (v.l.) seinen Mitbruder mit etwas kleinerer Statur Pater Deiva einfach hoch, zieht ihn sich an Herz und Schulter. Nicht nur Diakon Hans-Peter Wagner, Prodekan Heinrich Blömecke (Osterhofen), Diakon Hans Ranzinger, Domkapitular Claus Bittner und Diakon Karl Paintner quittierten die Szene mit einem herzlichen Lachen, auch die Gläubigen hatten ihre Freude an diesem Bild, Lachen und Applaus im Kirchenraum.  − Fotos: Riedlaicher

Es war die Szene des Abends, die wohl mehr über den neuen Pfarrer aussagt als tausende Worte. Beim Friedensgruß stemmt der neue großgewachsene Hauzenberger Pfarrer Alfons Eiber (v.l.) seinen Mitbruder mit etwas kleinerer Statur Pater Deiva einfach hoch, zieht ihn sich an Herz und Schulter. Nicht nur Diakon Hans-Peter Wagner, Prodekan Heinrich Blömecke (Osterhofen), Diakon Hans Ranzinger, Domkapitular Claus Bittner und Diakon Karl Paintner quittierten die Szene mit einem herzlichen Lachen, auch die Gläubigen hatten ihre Freude an diesem Bild, Lachen und Applaus im Kirchenraum.  − Fotos: Riedlaicher


Es war eine Zeremonie mit Weihrauch und Würde, aber es war auch eine Feier mit Herz, Humor, spontanem Witz und immer wieder Szenenapplaus. Es war ein Fest, das "den Ton setzte" für die kommende Amtszeit. Mit einem knapp dreistündigen Festgottesdienst in der überfüllten Hauzenberger St. Vitus-Kirche ist am Sonntagabend Alfons Eiber offiziell in sein Amt als Pfarrer im Pfarrverband Hauzenberg eingeführt worden.

Die Installation des neuen Pfarrers übernahm als Vertreter der Bistumsleitung Prodekan Rudolf Kallmaier (Tittling). Mit dabei bei der großen Feier war auch der bisherige Pfarrer Josef Tiefenböck, mit ihnen zelebrierten die Hauzenberger Geistlichen, dazu viele Mitbrüder des neuen Pfarrers. Die drei Hauzenberger Diakone assistierten.

Nach dem Einzug kniete der neue Pfarrer auf einem Betschemel und bat in einem Gebet um die Kraft, die ihm anvertrauten Pfarreien "würdig und recht" zu leiten. Dekan Kallmaier stellte den Pfarrgemeinden den neuen Pfarrer vor, der vor 31 Jahren in Passau zum Priester geweiht worden war

Mehr lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
665825
Hauzenberg
Neuer Pfarrer ist offiziell im Amt
Es war eine Zeremonie mit Weihrauch und Würde, aber es war auch eine Feier mit Herz, Humor, spontanem Witz und immer wieder Szenenapplaus. Es war ein Fest, das "den Ton setzte" für die kommende Amtszeit. Mit einem knapp dreistündigen Festgo
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/665825_Neuer-Pfarrer-ist-offiziell-im-Amt.html?em_cnt=665825
2013-02-24 22:26:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/24/teaser/130224_2225_29_39179142_eiber22_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Was liegt hier vergraben? An mehreren Stellen hat Werner Malz sein Fahrsilo schon aufgerissen und ausgehöhlt. Was sich unter der Asphaltdeckschicht alles verbirgt, wird wohl erst klar, falls das Silo – wie im jüngsten Gutachten empfohlen – tatsächlich zurückgebaut wird. − Foto: Kain

Ja, von Werner Malz' Fahrsilo in Großthannensteig bei Hutthurm (Landkreis Passau) geht eine Gefahr...



In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) ist es am Freitagvormittag zu einem Gasaustritt...



−Symbolbild: Albrecht

Neun Feuerwehrleute sind in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A3 verletzt worden...



Der Betrieb von Respa in der Vornholzstraße läuft weiter. Hauptsächlich werden hier Lkw-Reifen runderneuert. Es soll Interessenten für eine Übernahme geben. − Foto: Jäger

Das Amtsgericht hat diese Woche das vorläufige Insolvenzverfahren über die Respa GmbH eröffnet...





Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...



− Foto: flickr, von poolie (CC BY 2.0)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag in einem Geschäft in Passau eine Handtasche...



− Foto: Geisler/PNP-Archiv

Der Passauer Klostergarten neben der Neuen Mitte ist ein beliebter Treffpunkt...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...





Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...



"Mondlandschaft" (Ausschnitt) heißt das Werk von Georg Philipp Wörlen, 1950. − Foto: Blachnik

Dem Bayerischen Wald widmet das Museum Moderner Kunst eine kleine Ausstellung mit Werken aus dem...



Ulrich Swoboda, Grünen-Marktrat in Tittling. − Foto: Archiv Gabriel

Aus der geheimen Sondersitzung zum Thema Asylunterkunft hat Bürgermeister Helmut Willmerdinger am...



Der Betrieb von Respa in der Vornholzstraße läuft weiter. Hauptsächlich werden hier Lkw-Reifen runderneuert. Es soll Interessenten für eine Übernahme geben. − Foto: Jäger

Das Amtsgericht hat diese Woche das vorläufige Insolvenzverfahren über die Respa GmbH eröffnet...







Anzeige