• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Es war die Szene des Abends, die wohl mehr über den neuen Pfarrer aussagt als tausende Worte. Beim Friedensgruß stemmt der neue großgewachsene Hauzenberger Pfarrer Alfons Eiber (v.l.) seinen Mitbruder mit etwas kleinerer Statur Pater Deiva einfach hoch, zieht ihn sich an Herz und Schulter. Nicht nur Diakon Hans-Peter Wagner, Prodekan Heinrich Blömecke (Osterhofen), Diakon Hans Ranzinger, Domkapitular Claus Bittner und Diakon Karl Paintner quittierten die Szene mit einem herzlichen Lachen, auch die Gläubigen hatten ihre Freude an diesem Bild, Lachen und Applaus im Kirchenraum.  − Fotos: Riedlaicher

Es war die Szene des Abends, die wohl mehr über den neuen Pfarrer aussagt als tausende Worte. Beim Friedensgruß stemmt der neue großgewachsene Hauzenberger Pfarrer Alfons Eiber (v.l.) seinen Mitbruder mit etwas kleinerer Statur Pater Deiva einfach hoch, zieht ihn sich an Herz und Schulter. Nicht nur Diakon Hans-Peter Wagner, Prodekan Heinrich Blömecke (Osterhofen), Diakon Hans Ranzinger, Domkapitular Claus Bittner und Diakon Karl Paintner quittierten die Szene mit einem herzlichen Lachen, auch die Gläubigen hatten ihre Freude an diesem Bild, Lachen und Applaus im Kirchenraum.  − Fotos: Riedlaicher

Es war die Szene des Abends, die wohl mehr über den neuen Pfarrer aussagt als tausende Worte. Beim Friedensgruß stemmt der neue großgewachsene Hauzenberger Pfarrer Alfons Eiber (v.l.) seinen Mitbruder mit etwas kleinerer Statur Pater Deiva einfach hoch, zieht ihn sich an Herz und Schulter. Nicht nur Diakon Hans-Peter Wagner, Prodekan Heinrich Blömecke (Osterhofen), Diakon Hans Ranzinger, Domkapitular Claus Bittner und Diakon Karl Paintner quittierten die Szene mit einem herzlichen Lachen, auch die Gläubigen hatten ihre Freude an diesem Bild, Lachen und Applaus im Kirchenraum.  − Fotos: Riedlaicher


Es war eine Zeremonie mit Weihrauch und Würde, aber es war auch eine Feier mit Herz, Humor, spontanem Witz und immer wieder Szenenapplaus. Es war ein Fest, das "den Ton setzte" für die kommende Amtszeit. Mit einem knapp dreistündigen Festgottesdienst in der überfüllten Hauzenberger St. Vitus-Kirche ist am Sonntagabend Alfons Eiber offiziell in sein Amt als Pfarrer im Pfarrverband Hauzenberg eingeführt worden.

Die Installation des neuen Pfarrers übernahm als Vertreter der Bistumsleitung Prodekan Rudolf Kallmaier (Tittling). Mit dabei bei der großen Feier war auch der bisherige Pfarrer Josef Tiefenböck, mit ihnen zelebrierten die Hauzenberger Geistlichen, dazu viele Mitbrüder des neuen Pfarrers. Die drei Hauzenberger Diakone assistierten.

Nach dem Einzug kniete der neue Pfarrer auf einem Betschemel und bat in einem Gebet um die Kraft, die ihm anvertrauten Pfarreien "würdig und recht" zu leiten. Dekan Kallmaier stellte den Pfarrgemeinden den neuen Pfarrer vor, der vor 31 Jahren in Passau zum Priester geweiht worden war

Mehr lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
665825
Hauzenberg
Neuer Pfarrer ist offiziell im Amt
Es war eine Zeremonie mit Weihrauch und Würde, aber es war auch eine Feier mit Herz, Humor, spontanem Witz und immer wieder Szenenapplaus. Es war ein Fest, das "den Ton setzte" für die kommende Amtszeit. Mit einem knapp dreistündigen Festgo
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/665825_Neuer-Pfarrer-ist-offiziell-im-Amt.html
2013-02-24 22:26:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/24/teaser/130224_2225_29_39179142_eiber22_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort












Anzeige











Dreiköpfiges Schutzengel-Team: Josef jun., Helga und Josef Lehner hörten in der Nacht auf Faschingsdienstag die Hilfeschreie ihrer Nachbarn und retteten sie über die Dachgaube aus dem brennenden Haus. − Foto: Klotzek

Familie Lehner aus Walchsing bei Aldersbach (Landkreis Passau) hat in der Nacht auf den...



− Foto: Archiv dpa

Ein "schwerer sexueller Übergriff", so die niederbayerische Polizei, hat sich bereits vergangene...



−Symbolfoto: dpa

Wenn die Alarmierung aus der Rettungsleitstelle kommt, zählt jede Sekunde. Mit Blaulicht und...



In Ruhstorf an der Rott (Landkreis Passau) wurde am Donnerstag eine 79-Jährige vermisst...



Ein arbeitsreiches Leben hat Hildegard Daik (82) hinter sich. "Jetzt im Alter habe ich es gut", findet sie.

Um die ganze Welt ging in diesen Tagen die Meldung über eine Frau aus Israel...





"Vorsicht Stufen" − dieses Schild hängt laut Uwe Schuhbaum (80) noch nicht lange an der Kirche St. Salvator. Seine Frau Gabriele (64) sitzt seit einem Sturz im Rollstuhl. (Fotos: Eberle)

Sie wollten eigentlich nur am Ende ihres Ausflugs ins Rottal noch spontan die Klosterkirche St...



Andy Borg − Foto: dpa

Aus für Andy Borg beim "Musikantenstadl" - der 54 Jahre alte Moderator aus Thyrnau (Landkreis...



−Symbolfoto: dpa

Wenn die Alarmierung aus der Rettungsleitstelle kommt, zählt jede Sekunde. Mit Blaulicht und...



Dreiköpfiges Schutzengel-Team: Josef jun., Helga und Josef Lehner hörten in der Nacht auf Faschingsdienstag die Hilfeschreie ihrer Nachbarn und retteten sie über die Dachgaube aus dem brennenden Haus. − Foto: Klotzek

Familie Lehner aus Walchsing bei Aldersbach (Landkreis Passau) hat in der Nacht auf den...



Noch liegt der Funkmast vor dem Telekom-Gebäude am "Alten Sportplatz". Ende der Woche läuft der freiwillige Baustopp der Telekom aus. Nun soll eine Möglichkeit mit einem eventuell zusätzlichen Standort im Stadtzentrum gesucht werden. − Foto: Riedlaicher

Das Gespräch ging über zweieinhalb Stunden, intensiv und sachlich. Ausführlich diskutierte dabei...





"Vorsicht Stufen" − dieses Schild hängt laut Uwe Schuhbaum (80) noch nicht lange an der Kirche St. Salvator. Seine Frau Gabriele (64) sitzt seit einem Sturz im Rollstuhl. (Fotos: Eberle)

Sie wollten eigentlich nur am Ende ihres Ausflugs ins Rottal noch spontan die Klosterkirche St...



Erna Scheurecker (†) war in Schärding bekannt und beliebt. − Foto: PNP

Eigentlich wollte Erna Scheurecker ihren wohlverdienten Ruhestand genießen – doch ein...



Verärgert bietet Johann Krumesz jetzt die drei 4-Sterne-Häuser seiner Familie der Regierung von Niederbayern als Asylbewerberunterkünfte an. Der 62-Jährige befürchtet massive Einbußen wegen eines geplanten Heims auf der anderen Straßenseite seines gutgebuchten Hotels "Atrium" nahe der Stadt. − Foto: Jäger

Der geplante Bau eines Asylbewerberheims in der Passauer Innenstadt hat den Hotelier Johann Krumesz...



Bei der Jahresversammlung: Alex Lutz (Landesgruppe Südbayern), Karl Schmid (geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft beim Deutschen Motorsportverband), dahinter Rudolf Riermeier (1. Vorsitzender), Rosemarie Freudenstein (3. Bürgermeisterin Pocking), Peter Schmiedeknecht (Landesgruppe Südbayern), Franz Strohhammer (Bahnreferent), Walter Berula (geehrt für zehn Jahre Vereinsmitgliedschaft), Markus Eibl (1. Vorstand vom RSC Pfarrkirchen und geehrt für 20 Jahre Mitgliedschaft), Martin Hüttinger (Schatzmeister und Vereinsgeschäftsführer). − Foto: Eckelt

Tiefe Spuren hat inzwischen der jahrelange Rechtsstreit mit einer Anwohnerin gegen den Motor Sport...



Andy Borg − Foto: dpa

Aus für Andy Borg beim "Musikantenstadl" - der 54 Jahre alte Moderator aus Thyrnau (Landkreis...







Anzeige