• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Obernzell  |  03.12.2012  |  16:50 Uhr

Der Krippenweg hat 34 Stationen

von Norbert Pree

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Auch "Exoten", wie hier aus der Sammlung des Obernzeller Krippenbauers Ewald Hofmann, sind bei der Krippenpräsentation zu bestaunen, rechts eine orientalische Krippe, in der Mitte ein kleineres Exponat aus Peru und links eine Schilfkrippe aus Ungarn.  − Foto: Pree

Auch "Exoten", wie hier aus der Sammlung des Obernzeller Krippenbauers Ewald Hofmann, sind bei der Krippenpräsentation zu bestaunen, rechts eine orientalische Krippe, in der Mitte ein kleineres Exponat aus Peru und links eine Schilfkrippe aus Ungarn.  − Foto: Pree

Auch "Exoten", wie hier aus der Sammlung des Obernzeller Krippenbauers Ewald Hofmann, sind bei der Krippenpräsentation zu bestaunen, rechts eine orientalische Krippe, in der Mitte ein kleineres Exponat aus Peru und links eine Schilfkrippe aus Ungarn.  − Foto: Pree


Der schöne Christbaum und die Weihnachtsbeleuchtung erhellen den Obernzeller Markt. Und dazu kommt nun auch noch eine vielschichtige Präsentation von Weihnachtskrippen und Madonnen, die noch mehr weihnachtliches Flair in den Donaumarkt bringt. Der Obernzeller Kunst- und Kulturkreis (Kukuk) hatte die Idee, die Schaufenster im Markt mit Weihnachtskrippen zu bestücken und so in der Adventszeit den Besuchern die Möglichkeit zu schaffen, sich auf dem Obernzeller Krippenweg auf das Fest visuell einzustimmen.

Von der Hafner-Apotheke bis zum Schuhhaus Reschke sind in den Schaufenstern an beiden Seiten der Marktstraße die Krippen ausgestellt. Die insgesamt 34 Exponate werden bis Weihnachten die Schaufenster schmücken und täglich von 17 bis 21 Uhr separat beleuchtet.

Mehr zum Thema lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599852
Obernzell
Der Krippenweg hat 34 Stationen
Der schöne Christbaum und die Weihnachtsbeleuchtung erhellen den Obernzeller Markt. Und dazu kommt nun auch noch eine vielschichtige Präsentation von Weihnachtskrippen und Madonnen, die noch mehr weihnachtliches Flair in den Donaumarkt bringt. D
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/599852_Der-Krippenweg-hat-34-Stationen.html?em_cnt=599852
2012-12-03 16:50:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1648_29_38406561_krippe_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Direkt neben einem Wanderweg hat eine Spaziergängerin in Passau die Leiche eines 17-jährigen Flüchtlings gefunden. Der junge Mann war offensichtlich von der Autobahnbrücke in den Tod gestürzt. − Foto: Rammer

Eine schreckliche Entdeckung hat eine Frau beim Gassigehen in Passau gemacht: Unter der...



Direkt am Karpfhamer Festgelände ereignete sich am Dienstag ein schwerer Unfall. Foto: Gerleigner

Im Bereich des Karpfhamer Festes bei Bad Griesbach (Landkreis Passau) hat sich am letzten Tag des...



− Foto: Jäger

Um einen friedlichen Ablauf der Passauer Herbstdult zu gewährleisten, setzen Polizei und Ordnungsamt...



Ein Blick in das Innenleben der Drehscheibe: Die Unterkonstruktion besteht aus Stahl und Holz, die Oberfläche nur aus Holz. − Fotos: Rücker

Der Flugplatz Vilshofen bemüht sich, attraktiv zu bleiben. Dem Wunsch von Flugzeugbesitzern...



Foto: Gerleigner

Im letzten Jahr war's kalt und regnerisch, heuer extrem heiß und trocken. "Die Mischung wäre das...





Dieses Bild hat der Sender Puls mit knapp 36000 Likes geteilt: Lisa aus Passau kämpft mit Online Petitionen gegen die Abschiebungen von Flüchtlingen. "Was die Menschen mitgemacht haben, ist einfach nur Wahnsinn. Wie in unserer Luxusgesellschaft haben viel zu viel und können auch was abgeben." − Foto: privat

Dass einmal eine Redakteurin von Puls, dem digitalen Jugendsender vom Bayerischen Rundfunk...



Fünf Freundinnen und eine Auswahl an modernen Dirndl-Kleidern in einem Bild. − Foto: Georg Gerleigner

Party bei Vollmond: Tausende Nachtschwärmer haben sich am Freitag rausgeputzt und sind aufs Gelände...



Immer mehr Ausbildungsstellen in der Region bleiben unbesetzt. −Symbolfoto: dpa

Der Lehrlingsmangel in der Region verschärft sich weiter: Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs...



Polizeikontrolle auf der A3 bei Pocking. Foto: Jäger

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...



Enttäuscht: Vilshofens Bürgermeister Florian Gams (l.) und Tourismus-Chef Christian Eberle. − Foto: Tina Sprung

Am Ende hat es nicht ganz gereicht: Die Stadt Vilshofen (Landkreis Passau) konnte sich das Bayern...





Die nächste Baustelle auf der A3 kündigt sich an: Ab Montag beginnen die Vorarbeiten, um den Fahrbahnbelag in Richtung Passau-Süd zu erneuern. − Foto: Schlegel

Von Mitte April bis Ende Juli wurde gebaut, Staus inklusive. Dann war ein Monat Ruhe...







Anzeige