• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kropfmühl  |  03.12.2012  |  16:46 Uhr

Die Hl. Barbara hat wieder eine Aufgabe

von Otto Donaubauer

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ehrung für 25 Jahre Treue (v.l.): Vorstand Martin Ebeling, Betriebsrat Peter Fesl, Gerhard Pilsl, Gerhard Anetzder, Jerzy Loskot (Edelgraphit Bonn) und sein Werksleiter Hinnerk Hoff.  − Foto: Donaubauer

Ehrung für 25 Jahre Treue (v.l.): Vorstand Martin Ebeling, Betriebsrat Peter Fesl, Gerhard Pilsl, Gerhard Anetzder, Jerzy Loskot (Edelgraphit Bonn) und sein Werksleiter Hinnerk Hoff.  − Foto: Donaubauer

Ehrung für 25 Jahre Treue (v.l.): Vorstand Martin Ebeling, Betriebsrat Peter Fesl, Gerhard Pilsl, Gerhard Anetzder, Jerzy Loskot (Edelgraphit Bonn) und sein Werksleiter Hinnerk Hoff.  − Foto: Donaubauer


Mit der Aufnahme der Förderung im Kropfmühler Graphitbergwerk hat die traditionelle Barbarafeier wieder seine ursprüngliche Bedeutung erlangt. Bei strahlendem Himmel zogen Belegschaft und Knappen zum Gottesdienst in die Germannsdorfer Kirche und feierten anschließend ihr Fest im Zechensaal. Am Vormittag fanden im Rahmen eines Symposiums zwei Vorträge statt.

Dr. Robert Feher, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung, sprach über eine noch weitgehend unbekannte Art des Graphits, die Graphene. Diesem "dünnen Bruder" des Flockengraphits werde in der Zukunft eine große Bedeutung zukommen.

"Graphit als strategischer Rohstoff", darüber sprach der technische Direktor des Unternehmens Christoph Frey. Graphit sei von der EU als so genannter kritischer Rohstoff eingestuft. Das bedeute, dass die Sicherung der Versorgung eine wichtige Rolle spiele. Die steigende Bedeutung von Graphit in den Anwendungen habe zu einem "Graphit Rush" geführt. Weltweit herrsche auf dem Graphitsektor eine "Goldgräberstimmung" durch die Erschließung neuer Vorkommen oder die Erweiterung bestehender Abbaue.

Worüber in der letzten Zeit schon gesprochen wurde, das verkündete Vorstandsvorsitzender Martin Ebeling offiziell. Er werde zum Ende des Jahres seine Tätigkeit als Vorstand des Unternehmens nach 15 Jahren aus Altersgründen beenden. Sein Nachfolger sei Frank Berger, der seit gut zwei Jahren als Vorstand bei der Graphit Kropfmühl AG und jetzigen AMG Mining AG tätig sei.

Mehr zum Thema lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599849
Kropfmühl
Die Hl. Barbara hat wieder eine Aufgabe
Mit der Aufnahme der Förderung im Kropfmühler Graphitbergwerk hat die traditionelle Barbarafeier wieder seine ursprüngliche Bedeutung erlangt. Bei strahlendem Himmel zogen Belegschaft und Knappen zum Gottesdienst in die Germannsdorfer Kirch
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/599849_Die-Hl.-Barbara-hat-wieder-eine-Aufgabe.html?em_cnt=599849
2012-12-03 16:46:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1644_29_38406559_p1050203_1_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











−Symbolbild: dpa

Vier Männer haben in Passau vier Kontrahenten und Passanten geschlagen bzw. gestiefelt...



Als Duo führen sie ab nächstes Jahr das Hochwassermuseum: Lara Fischer und Peter Syr vor seinem Modell zur für die Skulptur "Passauer Helden", − Foto: Rabenstein

Wenn sich am 4. September ab 12 Uhr die Glastür zum künftigen Hochwassermuseum am Unteren Sand in...



Polizeikontrolle auf der A3 bei Pocking. Foto: Jäger

Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach...



Setzt auf Wackers Heimstärke: Trainer Uwe Wofl. − Foto: Butzhmammer

Vor dreieinhalb Wochen war das Ergebnis eindeutig: Mit 4:1 behielt der SV Wacker Burghausen am 5...



Kurz hat Georg Zindl spaßeshalber überlegt, ob er es dem Romanhelden gleich tun und aus dem Fenster verschwinden sollte. Doch dann hat sich der Jubilar für eine Feier im Pfarrsaal entschieden.

Bad Füssing. Ein bisschen fühlt sich Georg Zindl an den Roman des schwedischen Autoren Jonas...





Dieses Bild hat der Sender Puls mit knapp 36000 Likes geteilt: Lisa aus Passau kämpft mit Online Petitionen gegen die Abschiebungen von Flüchtlingen. "Was die Menschen mitgemacht haben, ist einfach nur Wahnsinn. Wie in unserer Luxusgesellschaft haben viel zu viel und können auch was abgeben." − Foto: privat

Dass einmal eine Redakteurin von Puls, dem digitalen Jugendsender vom Bayerischen Rundfunk...



Fünf Freundinnen und eine Auswahl an modernen Dirndl-Kleidern in einem Bild. − Foto: Georg Gerleigner

Party bei Vollmond: Tausende Nachtschwärmer haben sich am Freitag rausgeputzt und sind aufs Gelände...



Immer mehr Ausbildungsstellen in der Region bleiben unbesetzt. −Symbolfoto: dpa

Der Lehrlingsmangel in der Region verschärft sich weiter: Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs...



Enttäuscht: Vilshofens Bürgermeister Florian Gams (l.) und Tourismus-Chef Christian Eberle. − Foto: Tina Sprung

Am Ende hat es nicht ganz gereicht: Die Stadt Vilshofen (Landkreis Passau) konnte sich das Bayern...



Der Hochzeitsfotograf Joschija Bauer hat den Nudisten zufällig fotografiert, als er am Passauer Rathaus vorbeischlenderte. −Screenshot: PNP/Foto: Joschija Bauer, Facebook

Für Aufsehen hat am Freitag ein Holländer in Passau gesorgt. Der 30-Jährige hatte sich gegen Mittag...





Mit seiner Hündin Ayka ist Josef Winkler täglich in seinem Gartenparadies in Wopping bei Rotthalmünster unterwegs. Dort verbreiten unter anderem riesige Bananenstauden tropisches Flair. − Foto: Schlegel

12 000 Quadratmeter Grund – und darauf riesige Bananenstauden, karibische Schlafbäume...



Die nächste Baustelle auf der A3 kündigt sich an: Ab Montag beginnen die Vorarbeiten, um den Fahrbahnbelag in Richtung Passau-Süd zu erneuern. − Foto: Schlegel

Von Mitte April bis Ende Juli wurde gebaut, Staus inklusive. Dann war ein Monat Ruhe...







Anzeige