• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Mit über 20 Geehrten wiesen die Leichtathleten des TV Hauzenberg die meisten Titel auf. Es freuten sich Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer (l.) und Moderator Georg Kinadeter (r.).  − Fotos: Preuß

Mit über 20 Geehrten wiesen die Leichtathleten des TV Hauzenberg die meisten Titel auf. Es freuten sich Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer (l.) und Moderator Georg Kinadeter (r.).  − Fotos: Preuß

Mit über 20 Geehrten wiesen die Leichtathleten des TV Hauzenberg die meisten Titel auf. Es freuten sich Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer (l.) und Moderator Georg Kinadeter (r.).  − Fotos: Preuß


Sie sind wie kleine Helden des Alltags. Für ihren Sport stehen sie morgens um 4 Uhr auf, laufen vor der Fahrt zur Arbeit bereits die ersten Kilometer, sie touren rund um die Welt, opfern Geld und Freizeit. Bei der 40. Sportlerehrung am Freitagabend in der Adalbert-Stifter-Halle zeichneten Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer und Moderator Georg Kinadeter 60 Sportlerinnen und Sportler aus Hauzenberg zwischen 10 und 65 Jahren mit dem Ehrenbrief der Stadt oder einer eigens geprägten Silbermünze für ihre Leistungen aus.

 "Sie lenken die Aufmerksamkeit nicht nur auf sich, sondern auf die ganze Region", würdigte Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer die Geehrten. "Sie bekommen nichts geschenkt, müssen oft genug die Zähne zusammenbeißen, Körper und Geist beherrschen", meinte sie. Und dabei leisteten viele durch das Engagement in den Vereinen auch einen wesentlichen Beitrag für das Gemeinschaftsleben. − prLesen Sie mehr zum Thema in der Passauer Neuen Presse vom 3. Dezember.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
598975
Hauzenberg
Ein Festabend für die Sportler
Sie sind wie kleine Helden des Alltags. Für ihren Sport stehen sie morgens um 4 Uhr auf, laufen vor der Fahrt zur Arbeit bereits die ersten Kilometer, sie touren rund um die Welt, opfern Geld und Freizeit. Bei der 40. Sportlerehrung am Freitagabend i
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/598975_Ein-Festabend-fuer-die-Sportler.html?em_cnt=598975
2012-12-02 13:47:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1345_29_38391634_sportlerehrung_2012_004_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











−Symbolbild: Albrecht

Neun Feuerwehrleute sind in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A3 verletzt worden...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind zwölf Gäste durch Chlorgas verletzt worden...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



−Symbolbild: dpa

Bei einer heftigen Rauferei unter Brüdern sind in der Nacht zum Freitag in Aunkirchen (Landkreis...





Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



− Foto: flickr, von poolie (CC BY 2.0)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag in einem Geschäft in Passau eine Handtasche...





Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



"Mondlandschaft" (Ausschnitt) heißt das Werk von Georg Philipp Wörlen, 1950. − Foto: Blachnik

Dem Bayerischen Wald widmet das Museum Moderner Kunst eine kleine Ausstellung mit Werken aus dem...



Ulrich Swoboda, Grünen-Marktrat in Tittling. − Foto: Archiv Gabriel

Aus der geheimen Sondersitzung zum Thema Asylunterkunft hat Bürgermeister Helmut Willmerdinger am...



Der Betrieb von Respa in der Vornholzstraße läuft weiter. Hauptsächlich werden hier Lkw-Reifen runderneuert. Es soll Interessenten für eine Übernahme geben. − Foto: Jäger

Das Amtsgericht hat diese Woche das vorläufige Insolvenzverfahren über die Respa GmbH eröffnet...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind zwölf Gäste durch Chlorgas verletzt worden...







Anzeige