• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hauzenberg  |  30.11.2012  |  17:09 Uhr

"Wenn der Käptn mit der Liesl auf der Reeperbahn bummelt"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Cordula Hartmann als Karl Valentin, Martin Ebeling als Seemann und Andrea Irouschek als Liesl Karlstadt verknüpften humorvoll Bergmann und Seemann, Bayern und die Waterkant.  − Foto: Donaubauer

Cordula Hartmann als Karl Valentin, Martin Ebeling als Seemann und Andrea Irouschek als Liesl Karlstadt verknüpften humorvoll Bergmann und Seemann, Bayern und die Waterkant.  − Foto: Donaubauer

Cordula Hartmann als Karl Valentin, Martin Ebeling als Seemann und Andrea Irouschek als Liesl Karlstadt verknüpften humorvoll Bergmann und Seemann, Bayern und die Waterkant.  − Foto: Donaubauer


Es gehört schon ein gehöriger Batzen Mut dazu, wenn sich der Vorstand einer Weltfirma auf die Kabarettbühne stellt und knapp dreihundert Leuten humorvolle und satirische Unterhaltung anbietet. Martin Ebeling von dem Kropfmühler Graphitunternehmen hat diese Bretter, die für ihn nicht die Welt bedeuten, mit Cordula Hartmann und Andrea Irouschek betreten und sich auf eine bewegte Reise des Seemanns und in die Finsternis des Bergmanns getraut.

  Schaut man sich die Gründe für diesen ersten öffentlichen Auftritt der Hobbykabarettisten an, wird deren Mut getragen vom Einsatz für die Menschen in Afrika und für die weitere Entwicklung des Besucherbergwerks. Die Lynx-Zimbabwehilfe und der Förderverein Graphitbesucherbergwerk Kropfmühl bekommen nämlich den Erlös aus der Veranstaltung.

 Unterschiedlicher könnten die beiden Berufsgruppen nicht sein. Ihre oft deftige Sprache lässt aber gerade für den Humoristen Vergleiche zu. Diese Fäden spann Martin Ebeling, der ja von der Waterkant kommt, mit seinem Seemannsgarn als Käpt’n Daddeldu. Da schwappte das Salzwasser schon mal zum Grubenwasser, wenn er von seinem Leben erzählte. Als Isarschiffer habe sein Berufsleben angefangen und mit Karl Valentin als Steuermann und Liesl Karlstadt in der Kombüse habe er nicht die zuverlässigste Mannschaft an Bord gehabt.  − do








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
597802
Hauzenberg
"Wenn der Käptn mit der Liesl auf der Reeperbahn bummelt"
Es gehört schon ein gehöriger Batzen Mut dazu, wenn sich der Vorstand einer Weltfirma auf die Kabarettbühne stellt und knapp dreihundert Leuten humorvolle und satirische Unterhaltung anbietet. Martin Ebeling von dem Kropfmühler Graphit
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/597802_Wenn-der-Kaeptn-mit-der-Liesl-auf-der-Reeperbahn-bummelt.html?em_cnt=597802
2012-11-30 17:09:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1708_29_38380910_p1050176_1_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











−Symbolbild: Albrecht

Neun Feuerwehrleute sind in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A3 verletzt worden...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind zwölf Gäste durch Chlorgas verletzt worden...



Was liegt hier vergraben? An mehreren Stellen hat Werner Malz sein Fahrsilo schon aufgerissen und ausgehöhlt. Was sich unter der Asphaltdeckschicht alles verbirgt, wird wohl erst klar, falls das Silo – wie im jüngsten Gutachten empfohlen – tatsächlich zurückgebaut wird. − Foto: Kain

Ja, von Werner Malz' Fahrsilo in Großthannensteig bei Hutthurm (Landkreis Passau) geht eine Gefahr...



−Symbolbild: dpa

Bei einer heftigen Rauferei unter Brüdern sind in der Nacht zum Freitag in Aunkirchen (Landkreis...





Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



− Foto: FF Hutthurm

Ein schwerer Unfall hat sich beim Hutthurmer Rallyesprint am Wochenende ereignet...



− Foto: flickr, von poolie (CC BY 2.0)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag in einem Geschäft in Passau eine Handtasche...



− Foto: Geisler/PNP-Archiv

Der Passauer Klostergarten neben der Neuen Mitte ist ein beliebter Treffpunkt...





Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



"Mondlandschaft" (Ausschnitt) heißt das Werk von Georg Philipp Wörlen, 1950. − Foto: Blachnik

Dem Bayerischen Wald widmet das Museum Moderner Kunst eine kleine Ausstellung mit Werken aus dem...



Ulrich Swoboda, Grünen-Marktrat in Tittling. − Foto: Archiv Gabriel

Aus der geheimen Sondersitzung zum Thema Asylunterkunft hat Bürgermeister Helmut Willmerdinger am...



Der Betrieb von Respa in der Vornholzstraße läuft weiter. Hauptsächlich werden hier Lkw-Reifen runderneuert. Es soll Interessenten für eine Übernahme geben. − Foto: Jäger

Das Amtsgericht hat diese Woche das vorläufige Insolvenzverfahren über die Respa GmbH eröffnet...



Für seine Arbeit in der Stanzerei ist Konrad Bauer (44) fast zu fein gekleidet. Er hat sich extra für den Pressetermin so schick gemacht und einen Anzug angezogen. − Foto: Jörg Schlegel

Konrad Bauer hat sich fesch gemacht. Der 44-Jährige trägt ein schwarzes Sakko...







Anzeige