• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hauzenberg  |  30.11.2012  |  17:09 Uhr

"Wenn der Käptn mit der Liesl auf der Reeperbahn bummelt"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Cordula Hartmann als Karl Valentin, Martin Ebeling als Seemann und Andrea Irouschek als Liesl Karlstadt verknüpften humorvoll Bergmann und Seemann, Bayern und die Waterkant.  − Foto: Donaubauer

Cordula Hartmann als Karl Valentin, Martin Ebeling als Seemann und Andrea Irouschek als Liesl Karlstadt verknüpften humorvoll Bergmann und Seemann, Bayern und die Waterkant.  − Foto: Donaubauer

Cordula Hartmann als Karl Valentin, Martin Ebeling als Seemann und Andrea Irouschek als Liesl Karlstadt verknüpften humorvoll Bergmann und Seemann, Bayern und die Waterkant.  − Foto: Donaubauer


Es gehört schon ein gehöriger Batzen Mut dazu, wenn sich der Vorstand einer Weltfirma auf die Kabarettbühne stellt und knapp dreihundert Leuten humorvolle und satirische Unterhaltung anbietet. Martin Ebeling von dem Kropfmühler Graphitunternehmen hat diese Bretter, die für ihn nicht die Welt bedeuten, mit Cordula Hartmann und Andrea Irouschek betreten und sich auf eine bewegte Reise des Seemanns und in die Finsternis des Bergmanns getraut.

  Schaut man sich die Gründe für diesen ersten öffentlichen Auftritt der Hobbykabarettisten an, wird deren Mut getragen vom Einsatz für die Menschen in Afrika und für die weitere Entwicklung des Besucherbergwerks. Die Lynx-Zimbabwehilfe und der Förderverein Graphitbesucherbergwerk Kropfmühl bekommen nämlich den Erlös aus der Veranstaltung.

 Unterschiedlicher könnten die beiden Berufsgruppen nicht sein. Ihre oft deftige Sprache lässt aber gerade für den Humoristen Vergleiche zu. Diese Fäden spann Martin Ebeling, der ja von der Waterkant kommt, mit seinem Seemannsgarn als Käpt’n Daddeldu. Da schwappte das Salzwasser schon mal zum Grubenwasser, wenn er von seinem Leben erzählte. Als Isarschiffer habe sein Berufsleben angefangen und mit Karl Valentin als Steuermann und Liesl Karlstadt in der Kombüse habe er nicht die zuverlässigste Mannschaft an Bord gehabt.  − do



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
597802
Hauzenberg
"Wenn der Käptn mit der Liesl auf der Reeperbahn bummelt"
Es gehört schon ein gehöriger Batzen Mut dazu, wenn sich der Vorstand einer Weltfirma auf die Kabarettbühne stellt und knapp dreihundert Leuten humorvolle und satirische Unterhaltung anbietet. Martin Ebeling von dem Kropfmühler Graphit
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/597802_Wenn-der-Kaeptn-mit-der-Liesl-auf-der-Reeperbahn-bummelt.html
2012-11-30 17:09:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1708_29_38380910_p1050176_1_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Jagdaufseher Otto Heinzl ist selber Hundebesitzer. Er hofft, dass Hundehalter ihre Tiere nur dann von der Leine lassen, wenn sie auch folgen. − Foto: Schlegel

"Das Problem läuft selten am Anfang der Leine, sondern meistens am Ende." Mit diesem kryptischen...



Hübsche ironische Pointe: Ausstellungs-Kritiker Karl Synek (kl. Bild oben) besitzt das Bild "Duett", Pastellkreide, aus den 30er Jahren, von Margarete Schneider Reichel. − Fotos: Rabenstein

Engagierte Debatten über Kunst haben Seltenheitswert in Ostbayern, zumal über bildende Kunst...



Insgesamt blitzte die Polizei Vilshofen 17 Autos, die zu schnell unterwegs waren. − Foto: Jäger

Fast doppelt so schnell wie erlaubt raste ein Transporter durch Pörndorf und dabei direkt am...



Dreharbeiten an der Donau: die Regenbogenkids mit Andy Borg. − Foto: Jäger

Das ist ein echter Hingucker in der Passauer Innenstadt - Schlagerstar Andy Borg dreht derzeit mit...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...





 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



− Foto: Archiv dpa

"Besser als vorher" – so beurteilt Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn...



Jagdaufseher Otto Heinzl ist selber Hundebesitzer. Er hofft, dass Hundehalter ihre Tiere nur dann von der Leine lassen, wenn sie auch folgen. − Foto: Schlegel

"Das Problem läuft selten am Anfang der Leine, sondern meistens am Ende." Mit diesem kryptischen...



Hübsche ironische Pointe: Ausstellungs-Kritiker Karl Synek (kl. Bild oben) besitzt das Bild "Duett", Pastellkreide, aus den 30er Jahren, von Margarete Schneider Reichel. − Fotos: Rabenstein

Engagierte Debatten über Kunst haben Seltenheitswert in Ostbayern, zumal über bildende Kunst...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...





 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



Saunieren wird teurer: Ab 1. Januar wird der Mehrwertsteuersatz um zwölf Prozent erhöht. − F.: Schlegel

Rudolf Weinberger ist stinksauer: "Ich kann das nicht verstehen, es wird völlig ohne Not etwas...



Im Umbruch: Nach der Übernahme durch Knorr-Bremse im Februar stehen der Transtechnik GmbH in Büchlberg Umstrukturierungen bevor. Die zweite Verhandlungsrunde steht heute an. − Foto: Lippert

Bei der Transtechnik GmbH aus Büchlberg (Landkreis Passau) stehen im vierten Quartal...



Thomas Bründl hat Unterschriften gegen die Ralley gesammelt. − Foto: Archiv Schlegel

Schon über ein Jahr zieht sich der Protest von Thomas Bründl mittlerweile hin...



Sitzt entspannt im Café Duftleben: Till Hofmann. − Foto: Thomas Jäger

Till Hofmann selbst sieht sich als Macher im Hintergrund - und oft tritt er als solcher auch auf...







Anzeige