• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Schimmelbach  |  29.11.2012  |  17:01 Uhr

Hier haben bedrohte Tiere eine Arche

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die vom Aussterben bedrohten alpinen Steinschafe fühlen sich pudelwohl in Silvia Buttlers "Nutztierarche".  − Fotos: Heindl

Die vom Aussterben bedrohten alpinen Steinschafe fühlen sich pudelwohl in Silvia Buttlers "Nutztierarche".  − Fotos: Heindl

Die vom Aussterben bedrohten alpinen Steinschafe fühlen sich pudelwohl in Silvia Buttlers "Nutztierarche".  − Fotos: Heindl


Sylvia Buttler lebt im Einklang mit der Natur. Vor eineinhalb Jahren hat sie in Schimmelbach ihre "Nutztierarche" eröffnet, in der sie bedrohte Tierarten züchtet. Als gelernte Naturpädagogin veranstaltet sie zudem Erlebnistage auf dem Bauernhof, an denen sie Kinder an die Natur und die Tierwelt heranführt.

 Der entlegene Hof bei Neureichenau, auf dem sie mit ihrem Mann lebt und arbeitet, ist stolze 200 Jahre alt. Bevor die Buttlers ihn erwarben und sanierten, war er viele Jahre leergestanden. Die gebürtige Rheinländerin fühlt sich sehr wohl dort. Zwar ist der Bayerische Wald nicht ihre Wahlheimat − ihr Mann musste aus beruflichen Gründen umziehen. "Doch es ist sehr schön hier", sagt sie. Das Gelände um das Wohnhaus hat sie liebevoll für ihre Tiere hergerichtet. Außer den Nutztieren bietet es drei Hunden, zwei Katzen und zwei Eseln ein schönes Zuhause.

 Das Wohl ihrer Tiere steht für Sylvia Buttler an erster Stelle. Als der TV-Sender Sat 1 wegen eines Berichts bei ihr anfragte, lehnte sie ab, um die Ruhe auf dem Hof nicht unnötig zu stören. Auf Werbung verzichtet sie dafür gerne.

 Schon lange hielt die Naturpädagogin Schafe und Hühner, bevor sie vor etwa zehn Jahren auf die alten Rassen stieß. Höfe, die diese alten und bedrohten Rassen züchten, führen den Titel "Nutztierarche".

 Zwei extrem seltene Nutztierarten züchtet sie seitdem. Vom Alpinen Steinschaf leben momentan vier Mutterschafe und sieben Lämmer auf dem Hof.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
596693
Schimmelbach
Hier haben bedrohte Tiere eine Arche
Sylvia Buttler lebt im Einklang mit der Natur. Vor eineinhalb Jahren hat sie in Schimmelbach ihre "Nutztierarche" eröffnet, in der sie bedrohte Tierarten züchtet. Als gelernte Naturpädagogin veranstaltet sie zudem Erlebnistage auf dem Bauer
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/596693_Hier-haben-bedrohte-Tiere-eine-Arche.html?em_cnt=596693
2012-11-29 17:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/29/teaser/121129_1659_29_38369336_dsc_0440_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



Statt 120 km/ nur noch Tempo 80? Das könnte auf der niederbayerischen A3 demnächst Realität sein. Foto: Archiv Binder

Demnächst könnten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 3 deutlich ausgebremst werden...



Foto: Rücker

In der Nähe von Windorf hat sich am Freitagmittag ein schwerer Flugunfall ereignet...



Die alte Ankerkasse ist ein Markenzeichen im Laden an der Holzbacher Straße, der am 1. August seit 36 Jahren besteht. Das 37. Jubiläum wird es nicht mehr geben. Gründonnerstag 2016 verabschieden sich die Fotografenmeister Gloria und Anton Höfl in den Ruhestand. − Foto: Ehm-Klier

Ein Haus mit "Fotostudio" und Geschäft im Erdgeschoss – davon gibt es nur eines in...



Explosionsartig schießt das Bier nach dem ersten Schlag von Bürgermeister Stefan Lang heraus. Gewerbevereins-Chef Roland Fuchs (li.) versucht , der Bierdusche auszuweichen. Landrat Franz Meyer (hinten von li.) erwischt es, Wolferstetter-Gebietsleiter Franz Haslehner und Braumeister Frank Fiedler bekommen Spritzer ab. ASV-Vorstand A

Ein Schlag – und plötzlich spritzte das Bier in alle Richtungen. Beim Volksfestauftakt am...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Die stolze FCB-Familie: Papa Wolfgang, Mama Claudia, Greta Arjen und Frieda Dante − natürlich alle mit passendem Dress. (Fotos: Steinhofer)

Seit seiner Kindheit ist Banker Wolfgang Stephani ein glühender Anhänger des FC Bayern München...



Brandschutz mangelhaft: Am Freitag wurde das Kurhotel Wittelsbach in Bad Füssing größtenteils geräumt, am Wochenende war dort eine Sicherheitswache der Feuerwehr im Einsatz. − Foto: Esterer

Vergangene Woche wurden massive Mängel beim Brandschutz des Bad Füssinger Kurhotels Wittelsbach...



 - Foto: Archiv Binder

Weil er zu einer Schachtel Zigaretten griff, war ein 34-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 16...



Festwirt Alois Kronawitter (50) feierte sein 10. Volksfest. Dafür wurde er am Sonntag Nachmittag von Bürgermeister Walter Bauer (55) mit einem Eginger Krügerl geehrt. "Er machte es zu dem, was es ist."

Schon der Freitag beim 66. Volksfest war laut Festwirt Alois Kronawitter "super"...





Harte Schale, weicher Kater: Walter Landshuter kurz vor seinem 70. Geburtstag mit Haustier "Kracherl". − Foto: Thomas Jäger

Welch eine Szene: Innenhof des Scharfrichterhauses Passau. Dessen Mitbegründer Walter Landshuter...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Pfarrer Alexander Aulinger (2.v.l.) taufte bei der Großtaufe in der Salzweger Kirche John, dem Patin Rita Weidinger die Hand auflegte. Pastoralreferent Thomas Weggartner (links) und Bürgermeister Christian Domes assistierten. − Fotos: Wildfeuer

19 Kinder im Alter von wenigen Wochen bis 14 Jahren aus dem Asylbewerberheim "Salzweger Hof" hat...







Anzeige