• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Mittwoch, 01.04.



01.04.2015

Wohnmobile im Wohnzimmer der Stadt

Bei trübem Wetter am Montagmorgen erläuterten Bürgermeister Klaus Schmid (li.) und sein Geschäftsleiter Anton Schuhbauer ihre Idee, an dieser Stelle Wohnmobil-Stellplätze zu schaffen. − Foto: Gilg

Simbach. Die Suche nach geeigneten Stellplätzen für Wohnmobile im Stadtbereich ist beendet. Nach dem Motto "das Gute liegt so nah" wurde man auf dem Kirchenplatz, dem "Wohnzimmer der Stadt" fündig. Bei einem Ortstermin am Montagmorgen für die Presse gaben Bürgermeister Klaus Schmid und Geschäftsleiter Anton Schuhbauer die nötigen Informationen...





01.04.2015

Von Dentisten und Denunzianten

Da Meier geht in der Rolle des Biertrinkers auf und hat beim Thema Drogen eine gewichtige Rolle.

Simbach. "Da Huawa, da Meier & I" sind längst nicht 0-8-15, sondern eine ernst zu nehmende Bedrohung gegen den Alltagsernst. Längst ausverkauft waren die 850 Karten für den Event im Lokschuppen. Alle kamen und dachten ganze drei Stunden lang nicht mehr ans Gehen. Das Musikkabarett aus Niederbayern und der Oberpfalz steht nun schon 15 Jahre...





01.04.2015

Bruder Josef teilt kräftig aus

Josef Frankenberger trat wieder als Bruder Josef in Erscheinung, für die musikalische Unterhaltung beim 10. Starkbierfest des Stubenberger Sportvereins sorgten die "Schellenberger". − Foto: Schmid

Stubenberg. Die Sporthalle des DJK-ASV war beim 10. Starkbierfest dicht besetzt.Im Nu herrschte Bombenstimmung, als die "Schellenberger" zünftig aufspielten. Die Musikanten animierten nicht nur zum Schunkeln, sondern hatten auch einige Witze auf Lager. Höhepunkt des Programms ist jedes Jahr die Fastenpredigt von "Franky" (Josef Frankenberger)...





01.04.2015

Satirische Jahresrückschau

Beim Sketch "Martyrium an der Kasse" mit (von links) Ulrike Forster, Elisabeth Riedleder, Nicke Riedleder und Gerold Bauer, gab es viel zu Lachen. − Fotos: Geiring

Ering. Es war die 19. Auflage des Starkbierfestes der Eringer Theatergrupp‘n mit zwei ausverkauften Vorstellungen am Wochenende im Theaterstadel. Besonders viele junge Gäste ließen es sich nicht nehmen und verfolgten an den beiden Abenden das Geschehen auf der Bühne. Da hatten die Aktiven um Vorsitzenden Willi Hamberger mal wieder genau den...





01.04.2015

Versuch, den Sinn von Leid und Tod zu verstehen

Pfarreiangehörige beteiligten sich am Kreuzweg in die Gefilde der Au, wo sie in sieben Stationen die Passion Jesu Christi für sich in Gebet und Betrachtung nachvollzogen. Im Hintergrund: Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt mit dem jüngst sanierten Kirchturm. − Foto: Schaffarczyk

Kirchdorf. Wenn Menschen mit Leid konfrontiert werden, stellen sie häufig die Frage: Warum trifft es oft die Schuldlosen? Immer wieder wird das Leid als Strafe Gottes dargestellt. Eine derartige Aussage macht keinen Sinn, sonst wäre der Sohn Gottes nicht an das Kreuz genagelt worden. Um den wahren Sinn von Leid, Not und Tod zu verinnerlichen...





01.04.2015

Theresia Janovsky: Mit 100 Jahren noch erstaunlich fit

Sie überbrachten die besten Wünsche von der kath. Kirchengemeinde, dem Landkreis Rottal-Inn und der Stadt: (v. li.) Bürgermeister Klaus Schmid, stv. Landrätin Edeltraud Plattner und Prälat Alois Messerer. Im Vordergrund die 100-jährige Theresia Janovsky. Sie ist mittlerweile die dritte Person in Simbach mit über 100 Lebensjahren. − Foto: Geiring

Simbach. In bester geistiger und körperlicher Frische feierte am Sonntag, 29. März, Theresia Janovsky ihren 100. Geburtstag im Beisein ihrer Verwandten, Freunde und zahlreicher Ehrengäste im Gasthaus Diegruber. Nur wenige Menschen erleben diesen "rundesten" aller Geburtstage. Umso erfreulicher, wenn man zum 100...





01.04.2015

Zuschüsse, Bausachen, Breitband

Stubenberg. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung zunächst die drei vorliegenden Bauanträge einstimmig befürwortet. Dann ging es um den Breitbandausbau. Im Rahmen der Erdverlegung von Stromkabeln durch die Firma Bayernwerk in Fürstberg wird ein Kabelschutzrohr für Glasfaser mitverlegt. Die Maßnahme wurde mit dem Landratsamt Rottal-Inn und...





01.04.2015

Mathenacht, spannende Experimente und Soziales

Dass auch Obst und Gemüse genug Spannung hergeben, um als Batterie zu dienen, wurde den Achtklässlern beim Bau einer Zitronen-, Kartoffel- oder Orangenbatterie deutlich. − Fotos: Realschule

Simbach. An der Realschule war vor den Osterferien einiges los. Durch verschiedene Aktionen neben dem normalen Unterricht erfuhren die Schüler etwas über ein soziales Projekt in Peru, lösten nachts in der Schule mathematische Probleme und führten elektrochemische Experimente durch. "Was ist eine Sozialwaise?" – Erstaunt fragten und Schüler...





01.04.2015

KOMPAKT

Meditation am Karfreitag:Den Kreuzweg mitgehen Simbach. In der Dreifaltigkeitskirche findet am Karfreitag, 3. April, um 19 Uhr die traditionelle "Meditation zum Karfreitag" statt. Die Verantwortlichen der Pfarrei möchten die Teilnehmer einladen, Jesu letzte Wegstrecke, die verschiedenen Stationen des Kreuzweges mit entsprechender Musik und...





01.04.2015

Seltene Fledermaus-Art kehrt zurück

Die Rot-pelzige Kurzohr-Fledermaus gilt in Europa schon als fast ausgestorben. − Foto: DPA

Julbach. Kaum zu glauben: Nach mehr als 500 Jahren sind wieder Fledermäuse der Art "Rot-pelziges Kurzohr", die nur noch vereinzelt in Rumänien zu finden sind, am Julbacher Schloßberg gesichtet worden. Aus alten Aufzeichnungen im Kloster Ranshofen ist bekannt, dass diese Art einst im Inntal weit verbreitet war...





01.04.2015

Simbach

Mario Unterhuber bleibt Landjugendseelsorger Münchham. Zur Diözesanversammlung im Jugendhaus Münchham traf sich die Kath. Landjugendbewegung (KLJB) des Bistums Passau. Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde Mario Unterhuber (vorne li.) wieder zum Diözesanlandjugendseelsorger gewählt. Einstimmig sprachen die Jugendlichen dem 42-jährigen Diakon aus Tann...





01.04.2015

Aquarelle im Sparkassen-Foyer

Angelika Horner und Sandra Dreier (v. re.) stellen ihre Aquarelle bis 17. April im Schalterraum der Sparkasse aus. Brigitte Schwarzbauer von der Stadtverwaltung und Helmut Huber von der Sparkasse wünschten bei der Vernissage viel Erfolg für die Präsentation. − Foto: Schmid

Simbach. Als Arbeitskolleginnen sind Angelika Horner aus Marktl und Sandra Dreier aus Haiming zum Malen gekommen. Sie wollten das gemeinsame Büro verschönern und trafen sich am Feierabend, um ein Bild dafür zu gestalten. Dies ist nun schon über zehn Jahre her und seitdem haben sie schon viele Gemälde geschaffen und präsentieren diese auch in der...





01.04.2015

Alm mit Weitblick

Nach Abbau der 220-kV-Leitung soll auf der Asenberger-Alm eine Aussichtsplattform entstehen. Zum symbolischen Spatenstich trafen sich (v. li.) Siegfried Dietrich, Wirt Herbert Crinila, Projektleiter Ralf Auer, Adolf Spöckner von der Baufirma und Bürgermeister Klaus Schmid. − Foto: cs

Simbach. Es tut sich was rund um den Schellenberg. Nachdem der Zukunftsausschuss des TVUI sein Gesamtkonzept jüngst dem Stadtrat vorgestellt hatte (Wir berichteten), ist eine weitere Gruppe daran, auf der Asenberger-Alm ein neues Projekt zur Steigerung der Attraktivität des Gebietes auf den Weg zu bringen...





01.04.2015

Simbach

Seniorenbeauftragte erläutert ihre Pläne Reut. Die Seniorenbeauftragte der Gemeinde, Maria Maierhofer, hat eine große Zahl interessierter Senioren zu einem ersten Treffen begrüßt. Eingangs erläuterte sie Aufgaben und Bedeutung der Seniorenbeauftragten. In einer Gemeinde wie Reut, wo sich fast alle kennen, gebe es keine Anonymität...





01.04.2015

Simbach

Frühlingsgefühle wecken die Tanzfreude Kirchdorf. Während die aktiven Tänzer die ersten Sichtungsturniere absolvierten, starteten die Boogie-Memories des TSV den beliebten Frühlingsball für Hobby-Paare. Traditionell waren dazu nicht nur die Anhänger der Boogie-Woogie, sondern auch alle Freunde des Standard- und Lateinamerikanischen Tanzes...





01.04.2015

GEHÖRT – GESEHEN – NOTIERT

Topmodel-Kandidatin feiert im Lokschuppen Simbach. Sichtlich viel Spaß hatten die Beteiligten und Besucher am vergangenen Wochenende im Lokschuppen. Zur Freitags-Party hatte sich der österreichische Star-DJ Rene Rodrigezz angesagt, der seine eigenen zahlreichen Hits wie "Shake 3X" oder "Born 2 Rock" zum Besten gab...





01.04.2015

Stürmische Stunden

In Seibersdorf stürzte ein Baum auf ein landwirtschaftliches Gebäude. Die Feuerwehr Tann brachte ihre Drehleiter zum Einsatz. − Foto: gei

Orkan "Niklas" sorgte den ganzen gestrigen Tag über für Einsätze der Feuerwehren in der Region. Genauere Informationen über Schäden gab es bis Redaktionsschluss noch nicht. Bislang steht fest: Die kräftigen Böen entwurzelten zahlreiche Bäume. Einige davon blockierten Straßen und Wege. Zudem bestand Gefahr durch herabfallende Äste...





01.04.2015

Simbach

Spende an den neuen Pfarrvikar übergeben Münchham. Beim ersten Pfarrgottesdienst der von Pfarrvikar Joseph Kakkattil in Münchham gehalten wurde, übergab der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Rudi Eckinger den Erlös aus dem Fastensuppenessen, das zusammen mit den Münchhamer Firmlingen zubereitet worden war...





1
2 3 ... 6



Mein Ort















− Foto: Archiv dpa

Das Jugendschöffengericht am Amtsgericht Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) unter Vorsitz von...



Die sieben Millionen Mark teure Anlage kurz vor der feierlichen Eröffnung am 5. Mai 1990: noch ist kein Wasser in den großzügigen Becken. Im Rathaus besprachen Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler (kleines Bild, links) und Badleiter Robert Adams jetzt die Aktion zum Jubiläum. − F.: red

Ein Vierteljahrhundert wird das "neue" Freibad in der Taufkirchener Straße dieses Jahr alt...



Peter Sperber − Foto: Bircheneder

Am 1. Oktober wird Pfarrkirchen Hochschulstandort. Dann beginnt der Studienbetrieb an der...



Beim Rottaler Volksfest feiert Festwirtstochter Romy am 11. April ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Als Stargast mit dabei ist Andy Borg. − Foto: PNP-Archiv

Nach den guten Erfahrungen in den Vorjahren steigt auch heuer eines der ersten Volksfeste...



Die Schutzplane über einem Gewächshaus für Balkonblumen der Gärtnerei Klinnert vermochte der Gewalt von Sturmtief Niklas nicht zu widerstehen. − Fotos: Zweifel/Kreibich/Machtl/red

"Das ist ein Schaden von über 15000 Euro." So lautet die bittere Sturm-Bilanz von Winfried Klinnert...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Das dürfte vermutlich eine Premiere sein: Von der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses gibt es...



Den Startschuss für die Umfrageaktion gaben Landrat Michael Fahmüller (2.v.r.), Martin Siebenmorgen (r.) vom Fachbereich Kreisentwicklung und die Schulleiter (v.l.) Markus Enghofer (Gymnasium Eggenfelden), Edgar Nama (Gymnasium Simbach), Wilhelm Birnkammerer (FOS/BOS Pfarrkirchen) und Peter Brendel (Gymnasium Pfarrkirchen). − Foto: red

Der Landkreis Rottal-Inn ist Sachaufwandsträger der Gymnasien in Simbach a. Inn und Eggenfelden...



−Symbolfoto: Wolf

Ein Autofahrer, der am Montagmittag bei Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) einen Motorradfahrer...



Der Haushalt der Stadt für das laufende Jahr ist in der Stadtratssitzung behandelt worden...





Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



−Symbolfoto: dpa

Selten dürfte eine Ratte im Haus für so große Erleichterung gesorgt haben: Hausbesitzer im...



Sie überbrachten die besten Wünsche von der kath. Kirchengemeinde, dem Landkreis Rottal-Inn und der Stadt: (v. li.) Bürgermeister Klaus Schmid, stv. Landrätin Edeltraud Plattner und Prälat Alois Messerer. Im Vordergrund die 100-jährige Theresia Janovsky. Sie ist mittlerweile die dritte Person in Simbach mit über 100 Lebensjahren. − Foto: Geiring

In bester geistiger und körperlicher Frische feierte am Sonntag, 29. März, Theresia Janovsky ihren...







Anzeige