• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 06.02.



06.02.2016

Schicht in der Schacht

Modernes Wohnen mitten in der Stadt: Vor 25 Jahren wurden die ersten Wohnanlagen (hinten rechts) gebaut, 2015 kamen die neuesten Bauten (hinten links) dazu, die noch nicht ganz fertig sind. Josef Mattusch, Investor aus München (li.), zeigt die Pläne für die letzten vier Wohnanlagen, die heuer noch gebaut werden sollen. Architekt Michael Kremsreiter (re.) hält ein Modell einer Fassade, die ebenfalls in der Schacht entstanden ist. Die sanierten Schachthäuser direkt an der Münchner Straße runden das Großprojekt ab. − Foto: Brodschelm

Simbach. Ein Großprojekt geht nach 25 Jahren zu Ende: Heuer ist Baubeginn für die letzten vier Wohnanlagen in der Schacht. Fast 30 Millionen Euro hat das Familienunternehmen Mattusch aus München in den "Schachtpark" investiert, weitere 15 Millionen Euro private Investoren. Die PNP hat sich mit Josef Mattusch und Architekt Michael Kremsreiter...





06.02.2016

Mädels außer Rand und Band

Süße Verführung im Kostüm: Als Schokobons verkleidet kamen diese Mädels zur "Weiberroas".

Simbach. Traditionell gehört der Unsinnige Donnerstag den Damen. Diese drehten am Abend im Lokschuppen bei der "Weiberroas" kräftig auf. Im sehr gut besuchten Nightlife-Saal der Partylocation am Inn ging nämlich die Post ab. Dafür sorgte nicht nur das überwiegend weibliche Publikum selbst, sondern zu vorgerückter Stunde auch zwei Menstripper von...





06.02.2016

Jury vergibt Preis für Simbach-Silhouette

Nicht leicht hatte es die Jury bei der Auswahl der besten Bilder. Über 100 Entwürfe wurden von Schülern eingereicht.

Simbach. Eine Stichwahl musste her: Die besten drei Entwürfe, die die Realschüler für die Gestaltung der Südwand des Grainersaals eingereicht hatten, lagen so nah beieinander, dass sich die Jury-Mitglieder schnell über den zusätzlichen Wahlgang einig waren. Bereits zuvor hatte große Spannung geherrscht...





06.02.2016

Pfarrkirche wird heuer renoviert

Für langjährige Dienste ausgezeichnet: Elisabeth Koll (vorne v. li.) mit Pfarrer Peter Kieweg und Hildegard Taubenböck. Mit dabei (hinten von links) Pfarrgemeinderatevorsitzende Evi Osterholzer, Kirchenpfleger Martin Gerauer, Hans Niedermaier und Ulrich Florschütz. − Foto: Hanreich

Prienbach. Mit einer Ehrenamtsfeier nach dem Lichtmess-Gottesdienst bedankte sich die Pfarrei Prienbach bei ihren Mitarbeitern. Dabei stellte Pfarrer Peter Kieweg auch die umfangreichen Renovierungsmaßnahmen an der Pfarrkirche in diesem Jahr vor, die insgesamt 136000 Euro kosten werden. In warmes Licht war die Pfarrkirche St...





06.02.2016

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Maria Strohhammer freute sich sehr über die zahlreichen Glückwünsche von Bürgermeister Johann Springer (hinten v. li.), Helmut Huber von der Sparkasse, Pfarrer János Kovács und Beatrix Hauser von der VR-Bank. − Foto: Hopfenwieser

Maria Strohhammer feiert 85. Geburtstag Kirchdorf. Zufrieden und glücklich nahm Maria Strohhammer, die "Goßner"-Bäuerin aus Bergham, die Glückwünsche zu ihrem 85. Geburtstag entgegen. Neben Familie, Verwandten, Freunden und Nachbarn, mit denen sie daheim in Bergham feierte, gratulierten auch Bürgermeister Johann Springer und Pfarrer János Kovács...





06.02.2016

Von Models und Big-Mamas

Alfred Emhee (3. v. li.) als Harry Belafonte mit seinen "Big-Mamas" und den Background-Sängern. − Fotos: red

Reut. Ungefähr ein halbes Jahrhundert lang haben Josef und Rosa Pertschy dem Sportlerball des SV Reut in ihrer Wirtschaft eine Heimat gegeben. Da sie es fortan ruhiger angehen wollen, hielten die Narren des Sportvereins kürzlich Einzug beim Pechaigner in Noppling. Eine gelungene Premiere: Die Bude war voll, die Stimmung bombastisch...





06.02.2016

Sprechen über Funk will gelernt sein

Die erfolgreichen Teilnehmer des Lehrgangs mit (von links) Andreas Lech, Kommandant FF Obertürken, Christian Steiner, Funkausbilder, und (re.) Andreas Ortmaier, Kommandant FF Markt Tann. − F.: Feuerwehr Tann

Tann. Erfolgreich abgeschlossen haben 27 Feuerwehrler einen Sprechfunklehrgang im Tanner Feuerwehrhaus. Diese Grundausbildung mit dem langen Titel "Sprechfunker für den nichtöffentlichen beweglichen Landfunkdienst der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben in Bayern" ist notwendig, um weiterführende Lehrgänge besuchen zu können...





06.02.2016

25 Hochschulen am Montag bei HTL-Infotag

Großer Ansturm herrschte auch in den letzten Jahren auf die Infostände der HTL Braunau − Foto: red

Braunau. 25 Universitäten, Fachhochschulen und andere Bildungseinrichtungen aus Österreich und Deutschland stellen am kommenden Montag, 8. Februar, von 13 bis 16.30 Uhr ihre Angebote in der HTL Braunau vor. Der Großteil der Berater sind Absolventen von HLW und HTL , die zur Zeit studieren. Bereits zum siebten Mal gibt es in der HTL Braunau eine...





06.02.2016

UNS-Fraktion: "Stadtrat durfte nicht informieren"

Simbach. Die Diskussion um das Krematorium kommt auch nach dem Aus der Planungen in Waltersdorf nicht zur Ruhe. Gestern meldete sich Stadtrat Max Winkler, Fraktionssprecher von UNS, zu Wort. "In der Diskussion um das Krematorium ist leider der Eindruck entstanden, dass der Stadtrat ohne Information der Bevölkerung gehandelt und unter Ausschluss...





06.02.2016

Kokain in der Kleidung versteckt

Simbach/Kirchdorf. Zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss sind den Simbacher Schleierfahndern diese Woche bei Kontrollen ins Netz gegangen. Einen Volltreffer landeten die Schleierfahnder, als sie am Donnerstag um 13.30 Uhr eine 29-jährige Österreicherin am Parkplatz Seibersdorf kontrollierten. Die Beamten stellten dabei deutliche Anhaltspunkte für...





06.02.2016

Simbach

Kinder gestalten Plakat und Gottesdienst Taubenbach. Beim Gottesdienst zu Mariä Lichtmess stellten sich die sieben Kommunionkinder aus Taubenbach vor. Das sind heuer: Johannes Grabmeier (v. li.), Jessica Winterer , Florian Schariri , Samuel Eglseder , Marco Schupfner , Valentin Spielbauer und Florian Schnellenberger ...





06.02.2016

Viel Gaudi beim Kinderfasching

Begeistert empfangen wurden vom jungen Publikum die "Wabuki Girls", die mit ihrer Choreografie zum Motto "Matrosen" das Narrenschiff im Gasthaus Grainerbräu ordentlich zum Schaukeln brachten.

Tann. Riesenspaß hatten die kleinsten Maschkeras beim Kinderfasching im Gasthaus Grainerbräu. Der Kindergartenförderverein Tann e.V. unter der Leitung von Brigitte Kaczmarek, zusammen mit dem Elternbeirat des Tanner Kindergartens mit Marion Voigt, hatten wieder ein unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt...





06.02.2016

GEHÖRT – GESEHEN – NOTIERT

Firmlinge stellen sich vor Kirn/Münchham. Im Zuge des Sonntagsgottesdienstes stellten sich die Firmlinge der Pfarreien Kirn und Münchham vor. Es sind in der Pfarrei Kirn: Julia Hofbauer, Melanie Huber, Lara Irngartinger, Michael Enggruber, Andreas Kammergruber, Tobias Scheiblhuber, Markus Schreindobler und Michael Wieser...





06.02.2016

Breitbandausbau in Eggstetten und Kirchberg

Simbach. Der Breitbandausbau in Simbach schreitet voran. Ende Januar unterzeichnete Bürgermeister Klaus Schmid einen Kooperationsvertrag mit der Telekom Deutschland GmbH im Beisein von Erhard Finger, Regionalmanager der Telekom Deutschland. Das teilte die Stadtverwaltung in dieser Woche mit. Damit können die Arbeiten zur Erschließung der Bereiche...





06.02.2016

Simbach

An der Realschule sind die Aliens los Simbach. Was tummelten sich da für seltsame Gestalten im "Innside" in Simbach? Aliens, Spacegirls, schaurige Figuren aus Star Wars oder Star Trek und andere Wesen ferner Galaxien hatten sich im "Haus der Jugend" versammelt. Doch handelte es sich hier nicht um eine Invasion aus dem Weltall...





06.02.2016

Simbach

Piratenprojekt mit Faschingsfeier abgeschlossen Wittibreut. Am Unsinnigen Donnerstag wurde auch in diesem Jahr wieder Fasching im Kindergarten Wittibreut gefeiert. Da machten natürlich auch die Kinder der Sonnengruppe (v. li.) Helena , Hannah , Annalena , Emmi und Laura mit. Unter dem Motto "Hey, die Piraten kommen…" stand heuer die...





06.02.2016

Große "Super Bowl-Party" morgen mit den Wildcats

Simbach. Broncos oder Panthers? Diese Frage werden sich am "Super Sunday" wieder fast eine Milliarde Menschen stellen, die beim Super Bowl mitfiebern. Mitten drin auch die Kirchdorfer Footballmannschaft Wildcats, die am morgigen Faschingssonntag ab 21 Uhr im Lokschuppen zur großen Super Bowl Party laden...





06.02.2016

GEHÖRT – GESEHEN – NOTIERT

Faschingsgaudi für Trachtlerjugend Antersdorf. Im bunt geschmückten Raum im Gasthaus Murauer veranstalteten die Antersdorfer Trachtler für die Kindergruppe eine lustige Faschingsgaudi. Nicht Dirndlgewänder, Lederhosen, Volkstänze und Schuhplattler waren angesagt, sondern fantasievolle Kostüme und fröhliches Treiben...





06.02.2016

Simbach

Buntes Treiben bei der Mutter-Kind-Gruppe Walburgskirchen. Hoch her ging es bei den Kleinen der Mutter-Kind-Gruppe Walburgskirchen. Zusammen mit ihren Mamas feierten die Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren am Donnerstagnachmittag im Gruppenraum des Feuerwehrhauses eine kleine Faschingsfeier...





06.02.2016

Entwurf für Tann und Reut liegt aus

Tann/Reut. Das Landratsamt Rottal-Inn beabsichtigt, in den beiden Gemeinden Tann und Reut eine Verordnung zur Festsetzung von Überschwemmungsgebieten zu erlassen – und zwar am Tanner Bach, am Duschlbach und am Kronwittener Graben. In den Überschwemmungsgebieten sollen Auflagen für die Grundstücksnutzung...





06.02.2016

KOMPAKT

Mann erschwindelt sich Erotikdienste: Anzeige Simbach. Ganz schön dreist hat sich ein 37-Jähriger Erotikdienste erschwindelt. Er telefonierte seit Dezember 2015 mehrmals mit Erotikhotlines. Um die Kosten in Höhe von 30 bis 40 Euro pro Gespräch nicht zahlen zu müssen, gab der Mann kurzerhand als Rechnungsadresse die Daten von Bekannten und Nachbarn...





06.02.2016

Auto landet im Bachbett

Braunau. Nicht aufgepasst hatte eine 69-Jährige aus Braunau am Donnerstag, als sie mit ihrem Auto unterwegs war. Um 14.40 Uhr kam sie auf ihrer Fahrt nach Braunau im österreichischen Burgkirchen nach rechts von der Fahrbahn ab und schlitterte eine abfallende Wiese entlang. Das Auto überquerte eine weitere Straße und stürzte dann in ein leeres...





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.




Mein Ort















Auf richtige Hingucker, wie die Tigerente des Burschenstammtischs aus Mehring beim Nachtfaschingszug 2015, hoffen die Besucher auch heuer bei den vielen Faschingszügen in der Region. − Foto: Hamberger

Mit Riesenschritten neigt sich der Fasching dem Ende entgegen – und damit verlagert sich das...



Der 47-jährige verurteilte Eventmanager mit seinen beiden Anwälten Harald Baumgärtl und Frank Starke (l.). - dpa

Im Prozess um das Brandinferno von Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) mit sechs Toten...



Beim Auftakt: (v. l.) die Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler (Eggenfelden), Josef Auer (Massing), Anna Nagl (Falkenberg), Markus Plötz (Rimbach), Werner Lechl (Zeilarn), Alfons Sittinger (Arnstorf), Referent Dr. Reinhard Witt, Matthias Schmöller und Dr. Jürgen Riedler (BN). − F.: Hascher

"Rottal-Inn blüht auf – mit dieser Initiative wollen wir vor allem Kommunen ermuntern...



Die Jahresstatistik zeigt: Bei über 42700 Besuchern im Jahr hat Ursula Moosbauer von der Stadtbibliothek alle Hände voll zu tun. − Foto: Harbach

Die Jahresstatistik der Stadtbücherei kann sich sehen lassen: Die Zahl der Leser ist um 100 auf 4723...



Modernes Wohnen mitten in der Stadt: Vor 25 Jahren wurden die ersten Wohnanlagen (hinten rechts) gebaut, 2015 kamen die neuesten Bauten (hinten links) dazu, die noch nicht ganz fertig sind. Josef Mattusch, Investor aus München (li.), zeigt die Pläne für die letzten vier Wohnanlagen, die heuer noch gebaut werden sollen. Architekt Michael Kremsreiter (re.) hält ein Modell einer Fassade, die ebenfalls in der Schacht entstanden ist. Die sanierten Schachthäuser direkt an der Münchner Straße runden das Großprojekt ab. − Foto: Brodschelm

Ein Großprojekt geht nach 25 Jahren zu Ende: Heuer ist Baubeginn für die letzten vier Wohnanlagen in...





Verteidiger Frank Starke (kl. Bild): "Zur vollen Wahrheit gehört auch, dass es einen Brandstifter gibt und Behörden, die ihre Amtspflichten verletzt haben." Die Brandruine von Schneizlreuth: In diesem Haus starben sechs Menschen. − Foto: Rainer Georg Zehentner/dpa

Dieser Prozess ist anders: In der Hauptverhandlung um die Brandkatastrophe von Schneizlreuth stand...



− Foto: BRK BGL

Sechs Männer kamen ums Leben, als 2015 ein alter Bauernhof in Schneizlreuth brannte...



Die Flüchtlinge(v. li.) Somar und Zaher mit Schulleiterin Ursula Pangratz. − Foto: Realschule

Gespannt lauschten die Schüler der Klasse 9b, als Somar Alkhatib und Zaher Saboni von ihrer Flucht...



Neben den Teletubbis, die heuer bereits zum fünften Mal am Nachtfaschingszug teilnehmen, freuen sich auch die FCE-Organisatoren Benjamin Hoyer, Andreas Hemmer und Christina Messner (von links) auf das Spektakel am kommenden Samstag. − Foto: red

Am kommenden Samstag schlängelt sich wieder der Nachtfaschingszug durch die Innenstadt...



Der Verkehrsunfall vom Montag auf der B20 hat ein Nachspiel. Wie berichtet, wollte ein 82-jähriger...





− Foto: BRK BGL

Sechs Männer kamen ums Leben, als 2015 ein alter Bauernhof in Schneizlreuth brannte...







Anzeige