• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bericht aus der Tageszeitung - Abo erforderlich


Der aufgerufene Bericht stammt aus der gedruckten Tageszeitung und ist deshalb nicht frei zugänglich.

Einzelverkauf

Kaufen Sie den Bericht ganz einfach online. Ohne Registrierung. Ohne Abo. Ab 2,38 Euro. Sie können den Bericht sofort lesen, speichern und drucken.

Zum Archiv

Login für Abonnenten

Benutzername:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Unser Tipp: Kennenlern-Angebot zum Sonderpreis

Wenn Sie die Zeitung regelmäßig online lesen möchten, empfehlen wir Ihnen ein ePaper-Kennenlern-Angebot. Mit dem ePaper der Passauer Neuen Presse oder eine ihrer Lokalausgaben sind Sie 6 Wochen lang zum Sonderpreis (inkl. MwSt.) täglich ab 5 Uhr bestens informiert. Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten, weltweit und das 24 Stunden am Tag!
Jetzt bestellen und Sie erhalten Ihre gewünschte Lokalausgabe der Passauer Neuen Presse 1:1 im Internet. Der Zugang wird nach 6 Wochen automatisch deaktiviert - Sie brauchen nicht extra kündigen. Zum Kennenlern-Angebot




Sie haben Fragen rund um's Abo?


Kontakt zum AboserviceBei Fragen zu Ihrem Abo, zusätzlichen Aboangeboten oder dem ePaper steht Ihnen unser Aboservice gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis freitags von 7.30 bis 17.00 Uhr, samstags von 7.30 bis 11.00 Uhr unter der Telefonnr. 0851/802-239 oder aboservice@pnp.de.




ePaper: Ihre elektronische Zeitung


Passauer Neue presse - ePaperSie sind viel unterwegs? Mit dem ePaper, einer 1:1-Version Ihrer gedruckten Zeitungsausgabe, sind Sie immer bestens informiert, egal wo.













Ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer prallte gegen einen bremsenden Lkw. Eine hinter dem jungen Mann fahrende Frau schätze die Situation falsch ein und fuhr auf den verunglückten Mercedes auf. − Foto: Geiring

Gleich zwei Auffahrunfälle kurz hintereinander ereigneten sich am Freitagnachmittag in der Münchner...



Beste Stimmung herrschte bereits am Freitagabend im Festzelt auf dem Eringer Kirta. Viele Besucher kamen auch am Samstagnachmittag zum Kindernachmittag, zur Gewerbeschau und zum Kocherlball am Sonntag Vormittag. − Foto: Geiring

Am Wochenende fanden zahlreiche Veranstaltungen auf und rund um den Eringer Kirta statt...



Pfarrkirchner und St.-Rémois vor einem spektakulären Haus in Eguisheim, dem schönsten Dorf Frankreichs. Mit von der Partie: Ernst Penzel (4. von links), Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins. − Foto: red

Zu den Aktivitäten der Städtepartner aus Pfarrkirchen und St.-Rémy-de-Provence gehören seit einigen...



Wachkomapatient Anton Rude bei der Musiktherapie mit Angelika Kreutzer. − Foto: red

Der "Förderverein Wachkomapatienten Rogglfing und Umgebung" unterstützt den Wachkomapatienten Anton...



Bei der Erste-Hilfe-Aktion des Roten Kreuzes: Rettungssanitäter Thomas Königseder von der BRK-Bereitschaft hat die "Herz-Lungen-Wiederbelebung" vorgemacht und begutachtet nun, wie Lorena Schacherbauer die Herzdruckmassage durchführt. − Foto: Kolb

Mit dem Verlauf der Aktionen des BRK-Kreisverbandes zum "Welt-Erste-Hilfe-Tag"...





Den Entwurf für die Kapelle zu Ehren des emeritierten Papstes Benedikt XVI. (rechts) hat Initiatorin Erika Graswald-Böhme (links) selbst angefertigt. - Fotos: König (2)/PNP

Erika Graswald-Böhme hat ihr Konzept der weltweit ersten Papst-Benedikt-XVI.-Kapelle vorgestellt...



Der Lebensretter vor dem Bach, aus dem er die drei Menschen gerettet hat. − Foto: Scharinger

Ein 63-Jähriger hat in Uttendorf bei Braunau am Inn (Oberösterreich) zwei Kinder und ihre Mutter aus...



Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Der Kreistag hat nach rund fünfstündiger Sitzung den Plänen...



− Foto: Geiring

Der Herbst steht in den Startlöchern und die Modewelt freut sich auf die neuen Trends der kommenden...



Überwältigt und stolz waren Ludwig Iretzberger (li.) und seine Kameraden, als sie am Morgen des 11. August den Gipfel erstürmten, den vor ihnen noch kein Mensch betreten hatte. − Foto: privat

Jubelschreie, Überwältigung und ein "riesen Glücksgefühl". Diese Emotionen begleiteten Ludwig...





Überwältigt und stolz waren Ludwig Iretzberger (li.) und seine Kameraden, als sie am Morgen des 11. August den Gipfel erstürmten, den vor ihnen noch kein Mensch betreten hatte. − Foto: privat

Jubelschreie, Überwältigung und ein "riesen Glücksgefühl". Diese Emotionen begleiteten Ludwig...







Anzeige