• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.01.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




26.01.2015

Wenn Fremdes plötzlich ganz vertraut erscheint

"Ankommen" heißt eine Ausstellung, die in Fotos und Texten das Leben der Flüchtlinge in Pfarrkirchen dokumentiert und die am kommenden Samstag im Glasbau an der Ringstraße eröffnet wird. − Foto: Zeidler

Pfarrkirchen. Ein Jahr lang haben Fotojournalistin Ursula Zeidler und Autorin Marie Graf Flüchtlinge in Pfarrkirchen – Familien, Frauen, Männer, Kinder aus Nigeria, dem Kongo, Afghanistan, Syrien und Aserbaidschan – fotografiert und interviewt. Warum kommen sie zu uns? Wie gestalten sie ihren Alltag? Welche Probleme, aber auch Wünsche...





26.01.2015

Die "zentrale Frage unserer Zeit" im Blick

Beim Rundgang durch die Messehalle machten (von links) Julbachs Bürgermeister Elmar Buchbauer, stv. Landrätin Edeltraud Plattner, Organisatorin Monika Schneider und Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid auch Halt am Stand der Firma "inVENTer" aus Egglham, die über innovative Haustechnik, dezentrale Lüftungssysteme und den Bau von Passiv- und Plusenergiehäusern informierte. − Fotos: Geiring

Simbach. Bereits zum fünften Mal fand im Lokschuppen die Energiemesse statt. Knapp 30 Aussteller zeigten aktuelle Produkte, Innovationen und informierten die Besucher. Energiesparer, Bauherrn und auch Tüftler nutzten an den beiden Tagen die Gelegenheit. Das Fazit von Veranstalterin Monika Schneider fiel am Ende positiv aus...





26.01.2015

Von Portugiesisch bis Biodanza

Stellten das neue Frühjahrsprogramm vor: VBW-Leiterin Sonja Gröppner und Bürgermeister Wolfgang Beißmann. − Foto: red

Pfarrkirchen. Von einem guten Jahr spricht die Leiterin des Volksbildungswerks, Sonja Gröppner, rückblickend. Über 2000 Teilnehmer zählte sie 2014 bei den Veranstaltungen in der Kreisstadt sowie in den VBW-Mitgliedsgemeinden und Außenstellen Bad Birnbach, Dietersburg, Egglham, Johanniskirchen und Triftern...





26.01.2015

Zu Ehren des heiligen Sebastian

Zahlreiche Gläubige beteiligten sich auch in diesem Jahr an der Pfarrkirchner Sebastianiprozession. Hinter den Ministranten und dem Himmel zogen sie am gestrigen Vormittag nach einem Gottesdienst durch die Innenstadt. − Foto: Hampel

Pfarrkirchen. Einem alten Brauch folgend, beteiligten sich gestern wieder viele Pfarrkirchner an der Sebastianiprozession durch die Innenstadt. Sie wird in vielen Pfarreien um den 20. Januar, dem Namenstag des Heiligen, herum durchgeführt. In Pfarrkirchen geht diese Tradition auf ein Gelübde von der Pestzeit 1648 zurück...





26.01.2015

SERVICE

Namenstage Heute, Montag, 26. Januar: Timotheus u. Titus, Paula Notrufe Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): 112, vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz Polizei: 110 Notfalldienst Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117 (auch HNO-, Augen- und Frauenärzte) Rottal-Inn-Kliniken: Eggenfelden: 08721/9830 Pfarrkirchen: 08561...





26.01.2015

Im Zeichen des Jubiläums

Pfarrkirchen. Bei 85 Einsätzen war die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt im vergangenen Jahr gefordert und musste zudem die umfangreichen Arbeiten im Zusammenhang mit dem Um- und Erweiterungsbau bewältigen. Sowohl bei den Berichten der Vorstandschaft als auch der Gastredner stand ein Thema im Vordergrund: Das Fest zum 150-jährigen Bestehen...





26.01.2015

Höchste Eisenbahn für Kläranlage

Dietersburg. Wichtige Themen hatte der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung im Rathaus zu behandeln. Die Errichtung eines Kinderspielplatzes im neuen Baugebiet Nöham, ein effektives, aber sparsames Brückensanierungskonzept und die drohende Stilllegung der Kläranlage in Baumgarten waren die Schwerpunkte...





26.01.2015

ALLES AUF EINEN BLICK − TERMINE IM ROTT- UND INNTAL

Vereine/Verbände PFARRKIRCHEN AWO: Treffen am Mittwoch, 28. Januar, um 14 Uhr im AWO-Haus. Christine Straßer spricht zum Thema "Ihr Herz wird’s ihnen danken". Frauenbund: Die Mitglieder treffen sich morgen, Dienstag, um 19.30 Uhr im Schützenhaus der Grubentauber zum Kegeln. Der Frauenbundfasching im Kolpingsaal muss abgesagt werden...





26.01.2015

Noch mehr geleistet

Ausgezeichnete, Neumitglieder, Führungskräfte und Ehrengäste bei der Jahreswechselfeier des BRK: (von links) Bereitschaftsleiter Walter Müller, Bürgermeister Ludwig Gschneidner (Wittibreut), die stv. Bürgermeister Andreas Resch (Triftern) und Franz Thalhammer (Bad Birnbach), Dr. Susanne Völk, Bereitschaftsleiterin Stefanie Kaiser, Renate Hochwimmer, Taktischer Leiter Georg Müller, Verena Willeitner, Brigitte Putz, Manuela Menzel, Hubert Biermeier, Christian Siebler, Katharina Feuerer, Daniela Williams sowie Kreisbereitschaftsleiter Christoph Kaiser. − Foto: BRK

Triftern. Steigende Anforderungen und weiter gewachsenes Engagement: Insgesamt 5760 ehrenamtlich Einsatzstunden hat die BRK-Bereitschaft Triftern im vergangenen Jahr geleistet. Dafür gab es bei der Jahreswechselfeier Dank von allen Seiten. Bereitschaftsleiter Walter Müller blickte in seinem Bericht zurück...





26.01.2015

7000 Eishockeyfans eingeheizt

Vor dem Heimspiel der Straubing Tigers präsentierten die Mädchen der Schönauer Garde ihr Showtanzprogramm. Sie heizten den 4000 Zuschauern als Cheerleaders mächtig ein. − Fotos: red

Schönau. Vor so einer Kulisse einmal auftreten zu dürfen, das werden sich viele Garden wünschen. Für die Faschingsfreunde ist dieser Traum wahr geworden. Beim Zweitliga-Heimspiel der Landshuter Cannibals waren es 3000 und bei der Partie der Straubing Tigers in der 1. Eishockeyliga (DEL) sogar 4000 Besucher...





26.01.2015

KOMPAKT

Jugendhilfeausschusstagt am Dienstag Pfarrkirchen. Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Jugendhilfeausschuss am Dienstag, 27. Januar, um 14 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes zusammen. Auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil stehen folgende Punkte: Mitteilungen; Broschüre "Kleine Rechtskunde für den Jugendhilfeausschuss"; Initiative ...





26.01.2015

Zentrale und lokale Veranstaltungen

Pfarrkirchen. Ein besonderes Angebot der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Jahr der Orden sind die Exkursionen und Führungen zu den ehemaligen Klöstern in Raitenhaslach, Eggenfelden und Gartlberg. Aber auch zahlreiche theologische und weltliche Angebote füllen das neue Programmheft der Katholischen Erwachsenenbildung Rottal-Inn-Salzach...





26.01.2015

28 neue Einsatzkräfte für das BRK

Den neuen ehrenamtlichen Helfern gratulierten (von links) der Vorsitzende der Kreiswasserwacht, Hans Nothaft, BRK-Kreisgeschäftsführer Herbert Wiedemann, Kreisbereitschaftsleiter Christoph Kaiser, Kursleiter Josef Fickler, Ausbilderin Christine Sommer, die Ausbilder Thomas Blüml und Ralf Puiu sowie Ausbildungsleiterin Margit Gemeiner zum Erfolg. − Foto: Kolb

Pfarrkirchen. Der BRK-Kreisverband kann im Bereich der Notfallhilfe auf engagierte ehrenamtliche Nachwuchskräfte bauen. Das hat der Abschluss des jüngsten und besonders großen Lehrgangs "Sanitätsgrundausbildung (SAN) A & B" beim Roten Kreuz gezeigt. Lehrgangsleiter Josef Fickler bescheinigte den 28 überwiegend jungen ehrenamtlichen Aktiven aus...





26.01.2015

Der letzte Schritt

Bei der Amtseinführung: (von links) Geistlicher Rat Johann Schoßleitner, Dekan Dr. Wolfgang Schneider, Gemeindereferentin Johanna Sterner und Geistlicher Rat Edmund Hauner. − Foto: Gröll

Asenham. Es war die letzte Station, die Dekan Dr. Wolfgang Schneider noch zu durchlaufen hatte, damit im neuen, großen Pfarrverband, der das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Bad Birnbach umfasst, alles offiziell ist. So wurde er nun auch als Pfarrer der Pfarrei Asenham offiziell ins Amt eingeführt...





1
2 3 ... 13



Mein Ort















Wolfgang Beißmann, Bürgermeister von Pfarrkirchen, will das Krankenhaus seiner Stadt erhalten. − Fotos: PNP

Der Vorschlag der Geschäftsführung der Rottal-Inn-Kliniken, das Pfarrkirchner Krankenhaus...



− Foto: Machtl

Die Kripo hat neue Erkenntnisse zum verheerenden Brand in Roßbach (Landkreis Rottal-Inn) vom...



Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Einbrecher haben am Sonntag zwischen 3.30 und 3.50 Uhr die Videothek in der Kirchengasse ins Visier...



Acht Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung, und die Verpflichtung, sich möglichst schnell einen...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Geschockt waren Alex Brauneis und seine Mitarbeiterin Angela Greil von den Fotos: "Wie dreist, dass jemand solche Aufnahmen bei uns auch noch vervielfältigen lassen will", sagt der DPS-Geschäftsführer, dem die Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl vorbildliches Verhalten bescheinigt. − Foto: Wanninger

Es waren Szenen wie in einem schlechten Film, die sich bei der Firma Digital Printing Solutions...



Wolfgang Beißmann, Bürgermeister von Pfarrkirchen, will das Krankenhaus seiner Stadt erhalten. − Fotos: PNP

Der Vorschlag der Geschäftsführung der Rottal-Inn-Kliniken, das Pfarrkirchner Krankenhaus...



Dicht gedrängt saßen und standen die Zuhörer im Sitzungssaal, als der Marktgemeinderat die Flächennutzungsplanänderung für die Sportanlage des TSV Triftern in Voglarn behandelte. Groß diskutiert wurde aber nicht, das Thema war nach ein paar Minuten vom Tisch. − Foto: Wanninger

Der Sitzungssaal im Rathaus war übervoll. Nur noch Stehplätze gab es. Rund 50 Zuhörer waren am...



Die Einbruchsserie in Simbach und Umgebung hält an und beunruhigt die Bürger...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Geschockt waren Alex Brauneis und seine Mitarbeiterin Angela Greil von den Fotos: "Wie dreist, dass jemand solche Aufnahmen bei uns auch noch vervielfältigen lassen will", sagt der DPS-Geschäftsführer, dem die Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl vorbildliches Verhalten bescheinigt. − Foto: Wanninger

Es waren Szenen wie in einem schlechten Film, die sich bei der Firma Digital Printing Solutions...



Bürgermeister Klaus Schmid vereidigt den neuen UNS-Stadtrat Dr. Ziad Hatahet, der bei der Kommunalwahl 2014 auf der Position des zweiten Nachrückers landete. − Fotos: Gilg

Aus beruflichen Gründen hat Matthias Krause (UNS) sein Mandat als Stadtrat mit sofortiger Wirkung...







Anzeige