• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




02.09.2014

Jäger legen auf Tontauben an

Gratulationen für die Besten: (v.l.) Schriftführerin Reserl Strohhammer, Beirat Michael Mayer, Andy Haunreiter, Martin Haunreiter, Gottfried Fuchs, Franz Stinglhammer, stellvertretende Landrätin Edeltraud Plattner, Thomas Inzenhofer, Christoph Lehner, Karl Stocker jun., BJV-Kreisvorsitzender Robert Kugler, Organisator Karl Gröppner, Bürgermeister Wolfgang Beißmann und sein Vorgänger Georg Riedl. − Fotos: Singer

Pfarrkirchen. "Die Stadt ist stolz über eine Schießanlage zu verfügen, die auf eine ein halbes Jahrhundert währende Tradition zurückblicken kann", stellte Bürgermeister Wolfgang Beißmann beim diesjährigen Schießen des Kreisverbands Pfarrkirchen des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) fest. Der Name des Olympiasiegers von 1972, Conny Wirnhier...





02.09.2014

"Es besteht dringender Handlungsbedarf"

Uferrandstreifen (hier im Kollbachtal) sind wichtiger Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Sie sollten nach Ansicht des Bund Naturschutz durchaus noch breiter angelegt und häufiger anzutreffen sein, um den massiven Artenrückgang einzudämmen.

Pfarrkirchen. Der Bund Naturschutz (BN) sieht den natürlichen Reichtum und die Artenvielfalt im Landkreis Rottal-Inn in Gefahr. Es bestehe dringender Handlungsbedarf. "Natur ist unser Reichtum und unsere Lebensgrundlage. Mit jeder Art, die bei uns verschwindet, mit jedem Biotop, das zerstört wird, werden wir ärmer"...





02.09.2014

Glasbläser und Hirschsalami

Glasbläser Martin beeindruckte die Besucher mit seinem Geschick. − Foto: red

Pfarrkirchen. Einen schönen und erlebnisreichen Tag im Bayerischen Wald haben die Teilnehmer der jüngsten von der Stadt organisierten Seniorenfahrt erlebt. Die erste Station bildete das Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck, wo die Reisegruppe von Oskar Weinfurtner empfangen wurde. Dieser vermittelte viel Interessantes über die Entstehung und...





02.09.2014

SERVICE

Namenstage Heute, Dienstag, 2. September: Ingrid, René, Salomon, Franz Notrufe Integrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): 112, vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz Polizei: 110 Notfalldienst Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117 (auch HNO-, Augen- und Frauenärzte) Rottal-Inn-Kliniken: Eggenfelden: 08721/9830 Pfarrkirchen:...





02.09.2014

ALLES AUF EINEN BLICK − TERMINE IM ROTT- UND INNTAL

Vereine/Verbände PFARRKIRCHEN Frauenbund: Dekanatskegelabend am heutigen Dienstag um 19.30 Uhr im Kegelcenter Eggenfelden. BAD BIRNBACH Frauenbund: Tagesausflug nach Waging am See am Donnerstag, 11. September; Anmeldung ab sofort bei Christella. Seniorenclub: Erster gemütlicher Nachmittag nach der Sommerpause am Freitag, 5. September, ab 13...





02.09.2014

KOMPAKT

Pkw überschlägt sich nach Aufprall an Baum Obertrennbach. Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus dem westlichen Landkreis ist am Samstagvormittag auf der Staatsstraße 2111 an der Gemeindegrenze zu Frontenhausen in einer lang gezogenen Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache aufs rechte Bankett geraten. Nach Darstellung der Polizei schleuderte der...





02.09.2014

Durchwachsen – wie eben der Sommer

Bei fast jedem Wetter herrscht im Schwimmerbecken des Eggenfeldener Freibads Betrieb. Bademeister Robert Adams (rechts) ist froh über den hohen Anteil an Stammkunden. − Fotos: Lugbauer

Eggenfelden. "Durchwachsen." Für die Bilanz des Schwimmbadbetriebs 2014 reicht Bad-Leiter Robert Adams dieses eine Wort. Vor allem das wechselhafte Wetter im August ist schuld daran, dass die Besucherzahl dieses Jahres wohl nicht an die der Vorjahre heranreichen wird. Wie lange das Freibad noch geöffnet bleibt...





02.09.2014

Vier auf einen Wurf

Sonja (12) freut sich immer, wenn die Igel aus ihrem Versteck hervorkommen. − Foto: red

Massing. Zusammengekuschelt sehen sie aus wie ein großes, stacheliges Kleeblatt. Vier kleine Igel sind seit letztem Wochenende im Garten der Familie Heller in Schernegg unterwegs. Sonja Heller (12) freut sich ganz besonders über die Igelchen und posierte mit ihnen für ein Foto. "Am liebsten verstecken sie sich hinter einem Stapel Holz"...





02.09.2014

Die letzte Reise

Letzter Halt: Die Bahn stellt im Dezember mangels Fahrgästen die Direktverbindung ins Bäderdreieck ein. − Foto: Sagmeister

Bad Birnbach. Zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember will die Deutsche Bahn trotz der Proteste das direkte Zugpaar Rottaler Land aus Hamburg ins Rottaler Bäderdreieck ersatzlos einstellen. Sitzenbleiben im Zug bis zu den Bäderbahnhöfen Pocking-Bad Füssing, Karpfham-Bad Griesbach und Bad Birnbach für die Kurgäste geht dann nicht mehr...





02.09.2014

Schautag beweist die Güte der hiesigen Pferdezüchter

Die schicke La Olá macht als Siegerin der Zweijährigen einmal mehr der Züchterfamilie Osterholzer in Massing Ehre.

Karpfham. Ein Fest für Pferdekenner ist der Stutenschau-Samstag am Karpfhamer, den der Reit- und Fahrverein Karpfham mit dem Regionalzuchtverband und den Rottaler Züchtern alljährlich stemmt. Die Traditionsschau bewies den rund 2000 Zuschauern einmal mehr die Güte der hiesigen Züchter. Souverän, aber auch straff organisieren die Gastgeber den...





02.09.2014

Zupfen im Akkord und lustig feiern

Mit Bulldog und Anhänger werden die Körbe für die Hopfenzupfer auf das Feld hinausgebracht, wo das "Hallertauer Gold" geerntet wird. − Fotos: red

Massing. Im Freilichtmuseum findet am Sonntag, 7. September, zum 20. Mal das große Hopfenfest statt. Ab 12 Uhr erwarten die Besucher zum Jubiläum besondere Attraktionen. Für das Kinderprogramm sorgt von 14 bis 17 Uhr wieder KiK e.V. – Werkstatt-Museum für Kinder. Ohne Hopfen kein Bier! Deshalb muss auch die Ernte des "Hallertauer Goldes"...





02.09.2014

Wissen und Ehrgeiz verhelfen zum Sieg

David Jonczyk (3. von rechts) und Doris Rickinger (stehend 5. von links) beglückwünschen die Vertreter der Landjugendgruppen aus Staudach, Dietersburg und Kollbach zu ihrem Erfolg bei den Spielen. − Foto: Machtl

Arnstorf. Fester Bestandteil im Jahresprogramm der Landjugend sind die "Landjugendspiele". Bekannt und beliebt im weiten Umkreis, zogen sie in diesem Jahr zwölf Gruppen an, darunter die Arnstorfer Ministranten und die Jugendfeuerwehr Hainberg-Neukirchen. Voller Tatendrang und Eifer gingen die jungen Leute an den Start...





02.09.2014

KOLB KRAMT

In der Rubrik "Kolb kramt" wirft unser freier Mitarbeiter Wilhelm Kolb wöchentlich einen Blick 50 Jahre zurück in die Vergangenheit. Dafür "kramt" er im Archiv und in den jeweiligen PNP-Ausgaben aus dem Jahr 1964. Feuerwehrhaus-Neubauauf der Tagesordnung Vor der Pfarrkirchner Stadthalle und bei der Rennbahn laufen Bohrungen, um festzustellen...





02.09.2014

Walter Lechl ist der beste Kartler

Nach der Siegerehrung: Festwirt Peter Haslinger (von links), Alfons Egginger, Stefan Haslinger, Achim Fechner, Franz Kaiser, Josef Zwicklbauer, Walter Lechl, Landrat Franz Meyer, Spielleiter Walter Schreitt, MdL Walter Taubeneder und Maximilian Stroll. − Foto: red

Bad Birnbach. Mit stolzen 64 Punkten hat sich Walter Lechl aus Bad Birnbach den 1. Platz beim traditionellen Schafkopfturnier auf dem Karpfhamer Volksfest gesichert. Mehr als 300 passionierte Kartler trafen sich auch dieses Jahr wieder in der Griesbacher Hütt’n beim Haslinger und spielten in 82 Partien um Preisgelder in Höhe von über 2000...





1
2 3 ... 11











In diesem Brunnenschacht starben am Sonntag in Niederösterreich drei Familienmitglieder. − Foto: APA

Drei Mitglieder einer Familie sind in Niederösterreich in einem Brunnenschacht erstickt...



Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Bauer (33) ins Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen. Er hatte in einem Brunnenschacht eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. − Foto: TimeBreak21

Ein junger Bauer hat am Sonntag ein tragisches Unglück in einem Brunnenschacht in Geratskirchen (Lkr...



Überfüllte Hörsäle und Wohnungsnot gehören zum Alltag in deutschen Universitätsstädten...



Am Unfallwagen entstand erheblicher Schaden im Frontbereich. Die Fahrerin blieb unverletzt. − Foto: Geiring

Eine 59-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Freising, auf der B388 unterwegs in Richtung...



Gesamtsieger Andreas Haunreiter traf beim Skeet alle zehn Tauben. − Foto: Singer

"Die Stadt ist stolz über eine Schießanlage zu verfügen, die auf eine ein halbes Jahrhundert...





In dem Internatstrakt (links) der Wallfahrtskriche Gartlberg sollen Flüchtlinge untergebracht werden. − Foto: Ruge

Da gerade die Unterbringung von unbegleiteten Kindern und Jugendlichen den Kommunen und staatlichen...



Fabian Lehner mit dem "Streitobjekt". Nun hat Bayerns Umweltministerin ihre Unterstützung signalisiert. − Foto: dpa

Im Kampf gegen die Plastikverpackung der Werbezeitschrift "Einkauf aktuell" der Deutschen Post AG...



Mahnwache für den Erhalt des Schlachthofs (v.r.): Vize-Landrätin Edeltraud Plattner, Bürgermeister Wolfgang Beißmann, Kreisbäuerin MonikaBerger, Aufsichtsrat Johann Wagner, 1. Kreisbäuerin Paula Hochholzer, Aufsichtsratschef Hans Auer und BBV-Kreisobmann Hermann Etzel.– F.: Gerleigner

Der Landkreis Rottal-Inn als "Kerngebiet der Bullenmast" Niederbayerns und die Stadt Pfarrkirchen...



Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Bauer (33) ins Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen. Er hatte in einem Brunnenschacht eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. − Foto: TimeBreak21

Ein junger Bauer hat am Sonntag ein tragisches Unglück in einem Brunnenschacht in Geratskirchen (Lkr...



Auch in kleineren Orten wie Ulbering werden jetzt Unterbringungsmöglichkeiten für Asylbewerber angemietet. Das Gebäude am Ortsrand stand seit einiger Zeit leer. Nach erfolgtem Umbau sollen dort bis zu 70 Menschen wohnen. −Foto: red

Hält der Zustrom von Kriegsflüchtlingen und Asylbewerbern weiter unvermindert an...





− Foto: Geiring

Weil er nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen musste, ist ein Lkw-Fahrer aus Österreich am...



Die Rollerfreunde aus dem Rottal auf der höchsten Passstraße Europas in Frankreich, sie verläuft auf 2802 Metern Höhe über den Col de la Bonette: (von links) Werner Aigner, Walter Heldenberger, Hans Laufer, Bernhard Stadler und Peter Bründl. − Foto: red

Mehr als 3000 Kilometer gefahren, über 46000 Höhenmeter überwunden – und das alles mit dem...



Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Bauer (33) ins Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen. Er hatte in einem Brunnenschacht eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. − Foto: TimeBreak21

Ein junger Bauer hat am Sonntag ein tragisches Unglück in einem Brunnenschacht in Geratskirchen (Lkr...



In diesem Brunnenschacht starben am Sonntag in Niederösterreich drei Familienmitglieder. − Foto: APA

Drei Mitglieder einer Familie sind in Niederösterreich in einem Brunnenschacht erstickt...







Anzeige