• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 23.05.



23.05.2015

Möbelmarkt kommt nun doch

So wird einmal der Möbelmarkt mit einer Gesamtverkaufsfläche von 2600 Quadratmetern aussehen, den Cajetan Lang am Schellenbruckplatz ansiedelt. – Plan: Ingenieurbüro Rinner

Eggenfelden. Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss in der jüngsten Sitzung bei den Randsortimenten einer Erhöhung der maximalen Verkaufsfläche von ursprünglich 500 auf 750 Quadratmeter zugestimmt. Zur Erinnerung: Grundsätzlich hatte der Bauausschuss bereits in der April-Sitzung nichts...





23.05.2015

Wie Stress vermieden werden kann

Beim Pressegespräch zur Studie "Aktiv gegen Erschöpfung und Stress", kurz "AGES" genannt: (von links) der Leiter der Kurverwaltung, Viktor Gröll, Logotherapeutin Gudrun Mehring, Walter Niedermeier (Vorsitzender Ring der Gastlichkeit), Orthopäde Dr. Thomas Laser, AOK-Direktor Daniel Gansmeier, Thermenchefin Katrin Landes, MdL Reserl Sem, Bürgermeister Josef Hasenberger und Sportökonom Dieter Frisch von der Ludwig-Maximilians-Universität München. − Foto: Slezak

Bad Birnbach. "Aktiv gegen Erschöpfung und Stress" vorgehen will ein interdisziplinäres Projekt, dessen Startschuss am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im ländlichen Bad fiel. Neben den örtlichen Partnern forscht die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Jetzt werden Probanden für die ehrgeizige Studie gesucht...





23.05.2015

Eisdiele: Landratsamt hebt Baustopp auf

Am Schellenbruckplatz darf Cajetan Lang jetzt doch zwischen Hagebaumarkt und Sportranch eine Eisdiele errichten. − Foto: Schön

Eggenfelden. Im Juli vergangenen Jahres hatte der Bauausschuss gegen die Errichtung einer Eisdiele am Schellenbruckplatz mit der Begründung votiert, dass Gastronomie in dem vorhandenen Bebauungsplan nicht vorgesehen ist. Infolgedessen hatte das Landratsamt als Genehmigungsbehörde einen Ablehnungsbescheid erlassen...





23.05.2015

Pflanzenschutz und Biberplage

Der Feldtag im unteren Kollbachtal stieß erneut auf großes Interesse. An die 60 Landwirte nahmen teil. − Foto: Rieß

Roßbach. Die BBV-Ortsverbände des unteren Kollbachtals – Untergrafendorf, Münchsdorf, Mariakirchen, Thanndorf, Schmiedorf, Jägerndorf, Mitterhausen und Hainberg – veranstalteten einen Feldtag, den fünften. Der Organisator, Untergrafendorfs Ortsobmann Robert Willnecker, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit beim Landwirtschaftsamt ...





23.05.2015

Gemeinsam Stellung beziehen

Massing. Der Marktrat wird eine Stellungnahme zur geplanten 380-kV-Freileitung abgeben. Das entschied das Gremium in seiner jüngsten Sitzung. Auch Massinger Bürger können ihre Einsprüche miteinfließen lassen. "Jeder Bürger kann formlos Einspruch erheben", betont Bürgermeister Josef Auer. Die schriftliche Stellungnahme der Marktgemeinde an die...





23.05.2015

KIRCHLICHE NACHRICHTEN

Zum Sonntag "Jesus Christus: Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden." (Philipper 2,3b)





23.05.2015

SERVICE KOMPAKT

Namenstage Samstag, 23. Mai: Alma, Désirée, Renate Pfingstsonntag, 24. Mai: Dagmar, Esther Pfingstmontag; 25. Mai: Magdalena, Miriam Heute im Jahre... 1934: Das amerikanische Gangsterpärchen Bonnie Parker und Clyde Barrow (Bonnie und Clyde) wird in der Nähe von Sailes im Bienville Parish, Louisiana, von Polizisten erschossen...





23.05.2015

NOTIZBLOCK−TERMINE AUF EINEN BLICK

Vereine/Verbände ROTTAL-INN CA-Gruppe Rottal-Inn: Ausflug zum Spargelhof in Sandharlanden und nach Landshut am Mittwoch, 27. Mai; Abfahrt: 8 Uhr vom Busparkplatz in Eggenfelden; im Anschluss Zusteigemöglichkeit an den bekannten Haltestellen. ARNSTORF AKUV (Arbeiter-Krankenunter- stützungsverein): Gesellschaftstag am Pfingstmontag, 25...





23.05.2015

Stelldichein der Traberelite

Freuen sich schon auf das pferdesportliche Großereignis, das beim Pfingstmeeting auf der Rennbahn steigt: Geschäftsführer Uwe Enzinger (von links), Vizepräsident Hans Gillmaier und Vorstandsmitglied Erich Lackner vom Trabrennverein. − Foto: Singer

Pfarrkirchen. Zu Pfingsten sind die Blicke der Freunde des Trabersports aus ganz Deutschland auf die Kreisstadt gerichtet, veranstaltet doch der "Verein für Traber-und Warmblutzucht im Rottal" am Montag, 25. Mai, und Dienstag, 26. Mai, auf Bayerns ältester Trabrennbahn sein traditionelles Pfingstmeeting...





23.05.2015

Trauer um einen großen Pferdemann

So kannte man Josef Bachl – hier im August vergangenen Jahres in Karpfham mit Caretello B. Am Mittwoch starb der Seniorchef der bekannten Hengststation. − Foto: Pierach

Postmünster. Er hat den Kampf gegen eine heimtückische Krankheit verloren: Josef Bachl (78). Der Gründer und Seniorchef der renommierten Hengststation und langjährige Vorsitzende der Waldbauernvereinigung Pfarrkirchen-Simbach ist am Mittwoch gestorben. Die Trauer ist groß, nicht nur in Postmünster und Pfarrkirchen...





23.05.2015

WÄHLTBEWEGENDES

Ausgefensterlt Gehörte es bisher nicht zwingend zum Bild des Restdeutschen, dass sich die Männchen der bayerischen Ureinwohner im Verlauf ihrer Brunftzeit rudelweise holzbeleitert auf den Weg machen, um strammwadlig und in bedingungsloser Paarungsbereitschaft dem grundsätzlich in Hochetagen lebenden Weibchen entgegen zu kraxeln? Und ist es nicht...





23.05.2015

"Geburtshilfe bleibt auf hohem Niveau

Eggenfelden. Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am Standort Eggenfelden der Rottal-Inn-Kliniken zählt seit vielen Jahren zu den "Aushängeschildern" der Kreiskrankenhäuser. "Dies soll auch in Zukunft so bleiben", betont der neue Kliniken-Geschäftsführer Alexander Zugsbradl. "Wir haben in Eggenfelden mit Dr...





23.05.2015

1126 Besucher beim "Brandner"

Zell . Die Theaterfreunde "Dorfbühne" trafen sich im Gasthaus Preußner, um in der Jahresversammlung über ein erfolgreiches Jahr Resümee zu ziehen. Vorsitzender Michael Holzner erinnerte unter anderem an die Teilnahme am Pfingstfest der Faschingsamüsanten, an den Jugendspielen der Landjugend, am KSK-Jahrtag...





23.05.2015

KOMPAKT

Schausteller fällt von Lastwagen – schwer verletzt Simbach. Aus drei Meter Höhe ist ein 48-jähriger Schausteller von der Ladefläche eines Lastwagens gefallen und hat sich schwer verletzt. Mit seinem Kollegen (40), der einen Kran bediente, baute er gerade ein Fahrgeschäft auf dem Dultplatz auf...





23.05.2015

KOMPAKT

Aus Baucontainer hochwertige Elektrowerkzeuge gestohlen Eggenfelden. In der Nacht zum Donnerstag sind aus einem Baucontainer in der Bürgermeister-Fichtner-Straße mehrere Elektrowerkzeuge der Marken Hilti und Stihl gestohlen worden. Aus einem weiteren Container verschwand ein Ladegerät für eine Stihl Akku-Kettensäge...





23.05.2015

Andacht und Ausgelassenheit – kein Widerspruch

Der Kirchenchor bereicherte die Boarische Maiandacht mit erhabenem Gesang. − Fotos: Reichenwallner

Hirschhorn. Ein wichtiger Bestandteil der bairisch-religiösen Volkskultur sind die Maiandachten. Diese Form der Verehrung der Patrona Bavariae zu pflegen, hat sich der Heimatverein Hirschhorn-Hammersbach seit Jahren zur Aufgabe gemacht. "Musikalisch und gesanglich wurde wieder Erstklassiges geboten"...





23.05.2015

B20 kann jetzt dreispurig werden

Die B20 zwischen dem Kraken bei Burghausen und der Autobahnauffahrt bei Marktl wird dreispurig. Aller Voraussicht nach sollen die Bauarbeiten 2016 beginnen. − Foto: Kleiner

Burghausen/Marktl. Die Regierung von Oberbayern hat den Plan für den ca. 4,5 Kilometer langen, dreistreifigen Ausbau der B20 zwischen Burghausen und Marktl genehmigt. "Diese Baumaßnahme ist zur Verbesserung der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs auf dieser wichtigen Fernstraßenverbindung mit in diesem Straßenabschnitt starkem...





23.05.2015

Musik, Akrobatik und Post für kleinen Bären

Die Schulband spielte mit Quetschen und Waschbrett zünftig auf. − Fotos: Krivian

Hebertsfelden. Beschwingte Lieder, Musik, Akrobatik und jede Menge gute Laune kennzeichneten das Programm des Schulfestes. Die Grund- und Mittelschüler hatten ein kurzweiliges Programm einstudiert, das sie ihren Familien präsentierten. Los ging es in den Klassenräumen. Im Musikraum zeigten die 4. Klassen und die Schulband...





23.05.2015

Informativer Blick hinter die Kulissen

Die Schulband "Soundcheckers" untermalte das gemütliche Beisammensein in der Aula. − Fotos: red

Eggenfelden. Einen Blick hinter die Kulissen ermöglichte der "Tag der offenen Tür" an der Wirtschafts-Mittelschule. Was bringt mir diese Schule im Vergleich zu anderen? Welche Vorteile habe ich hier und welche Zusatzqualifikationen kann ich erwerben? Um Schülern und Eltern diese und weitere Fragen persönlich zu beantworten...





23.05.2015

Gemeinschaftswerk vollendet

Straßenabnahme an der Gemeindegrenze Unterdietfurt-Mitterskirchen: von links Bürgermeister Richard Schneider (Unterdietfurt), Bürgermeister Christian Müllinger (Mitterskirchen), Ingenieur Franz Xaver Aigner (IBA Ingenieurbüro, Eggenfelden), Thomas Beham (Bauleiter Firma Swietelsky) und Siegfried Unterblümhuber (Bauhofleiter Unterdietfurt). − Foto: rz

Unterdietfurt. Die Gemeinden Unterdietfurt und Mitterskirchen haben in siebenmonatiger Bauzeit die knapp vier Kilometer Straße zwischen Kaiwimm und Hofau saniert. Diese Straße verbindet die Kreisstraßen PAN 29 und 56. Jetzt erfolgte die Abnahme. Die Entscheidung zum Ausbau fiel in der Gemeinde Unterdietfurt am 3...





23.05.2015

ERSTMALS AM TISCH DES HERRN

Johanniskirchen. Neun Buben und Mädchen aus den Pfarreien Johanniskirchen, Emmersdorf und Uttigkofen haben sich viele Wochen lang auf den Tag ihrer Erstkommunion vorbereitet. Zusammen mit den Eltern, Pfarrvikar John Elavunkal, ihren Lehrkräften und Gemeindereferentin Adelinde Grad zogen sie, musikalisch begleitet von den Johannisbläsern unter...





23.05.2015

Schule als Atelier

Die Elternbeiräte stellten im Pausenhof einen farbenfroh gestalteten "Schulbaum" auf. − Foto: ru

Falkenberg. Zum Abschluss der Projektwoche "Schule macht Kunst" gab die Grundschule ein Fest, zu dem auch Eltern und Ehrengäste eingeladen waren. Die Klasse 2a führte das zauberhafte Theaterstück "Dornröschen" auf und erhielt viel Beifall dafür. Die energiegeladenen "Dancing Kids" zeigten einen Schattentanz...





23.05.2015

Schlechtes Wetter verzögert Arbeiten

Malgersdorf. Die Sanierungsarbeiten auf der B20 im Kreuzungsbereich Kenoden konnten aufgrund des Dauerregens nicht, wie ursprünglich geplant, Ende dieser Woche fertiggestellt werden. Das hat das Staatliche Bauamt Passau mitgeteilt. Die halbseitige Sperrung sei zwar zum Pfingstwochenende aufgehoben worden...





23.05.2015

Am Maibaum geht’s hoch her

Fahnenschwinger am Maibaum: Zirkusreife Nummern bieten die Kraxler am Pfingstmontag in Rottenstuben. − Foto: Hamberger/Archiv

Rottenstuben. "Auf geht’s, auffe aufn Bam!", heißt es am Pfingstmontag, 25. Mai, beim 44. Maibaumfest des Wander- und Heimatvereins Rottenstuben-Hebertsfelden. Das Traditionsfest auf dem idyllischen Platz vor der Jakobuskirche in Rottenstuben bietet den Besuchern wieder halsbrecherische Akrobatik am Baum und bodenständig-zünftige...





23.05.2015

Gabor tritt nicht mehr an

Eggenfelden. Die turnusgemäße Kreisdelegiertenversammlung der Jungen Union Rottal-Inn findet heute, Samstag, um 18 Uhr im Technologie- und Logistikzentrum Tiefstadt im Gewerbepark 10 in Eggenfelden statt. Dabei wird auch ein neuer Vorstand gewählt. Schon jetzt steht fest, dass es einen Führungswechsel geben wird...





23.05.2015

Bernhard Mikus siegt bei Jubiläum

Altgmain. Zum 25. Mal führte der Herzl-Club unter Regie von Vorstand Josef Harreiter das Preisherzln im "Wirtshaus auf der Gmoa" durch. Nach der Vorrunde stärkten sich die Kartler mit Weißwürsten für die Finalrunde mit den acht Besten der Hauptrunde. Hier setzte sich nach weiteren 30 Spielen Bernhard Mikus mit insgesamt 103 Herzen klar an Position...





23.05.2015

Frohes Singen am Museumstag

Massing. Auch in diesem Jahr leisteten die Sudetendeutschen und Schlesier-Stuben im Rathaus-Obergeschoss einen Beitrag zum Internationalen Museumstag. Die Besucher waren eingeladen, einen Nachmittag lang Lieder aus dem alten Kulturschatz der Volkslieder gemeinsam zu singen. Musiker Christoph Schmidt aus München begleitete mit seiner Harmonika mit...





23.05.2015

ERSTMALS AM TISCH DES HERRN

Huldsessen. Mit großer Freude feierten sieben Mädchen und zwei Buben ihre Erstkommunion. Unter dem Motto "Komm, wir suchen deinen Weg" hatten sich die Kinder in Gruppenstunden vorbereitet. Feierlich gestalteten Pfarrvikar Arul Sebastian und Gemeindereferentin Conny Pauer den Gottesdienst. Bepackt mit Rucksack...





23.05.2015

Schöne Geste

Für die Asylbewerber-Unterkunft am Gartlberg hat die TuS-Tischtennis-Abteilung eine TT-Platte und das benötigte Zubehör gespendet. Bei der Übergabe: (hinten von links) Sachgebietsleiter Stefan Zwicklbauer vom Landratsamt, Erwin Wimmer, Sportwart der TT-Abteilung, Mohamad und Worknesh, Daniela Schiefenbusch vom Helferkreis Gartlberg sowie (vorne von links) Leyan, Mohamad und Marvellous. − Foto: Kolb

Pfarrkirchen. Eine Tischtennisplatte aus ihrem Bestand und das nötige Zubehör dazu hat die TT-Abteilung der TuS 1860 Pfarrkirchen jetzt für die Asylbewerberunterkunft am Gartlberg gespendet. Aus dem Kreis ehrenamtlicher Helfer, die sich für die Asylsuchenden engagieren, war an den Vorstand herangetragen worden...





23.05.2015

Unterwegs in der Hauptstadt

Eggenfelden. Die beiden Klassen 8 und 8/9 waren Pioniere für die Johannes-Still-Schule: Zum ersten Mal hatte eine Unterrichtsfahrt – für die Schüler der 9. Jahrgangsstufe zugleich Abschlussfahrt – die Hauptstadt Berlin als Ziel. Die Klassenlehrer Claudia Baumgartner und Michael Weigand hatten die Fahrt...





23.05.2015

Zwei Kommunen profitieren

Pfarrkirchen. Mit dem Geld des Zentrenprogramms der Bund-Länder-Städtebauförderung werden Gemeinden bei der Bewältigung struktureller Probleme in ihren zentralen Stadt- und Ortsbereichen unterstützt. Im Fokus stehe dabei die Stärkung zentraler Versorgungsbereiche, die Funktionsverluste und Leerstände aufweisen, sagt MdL Reserl Sem...





23.05.2015

19 Senioren am Abschlag

Hebertsfelden. Das erste Seniorenturnier 2015 des Rottaler Golfclubs verzeichnete 19 Teilnehmer. Bei besten äußeren Bedingungen wurde mit dem nötigen Eifer und viel Spaß um ein gutes Ergebnis gespielt. Dank ausgezeichneter 36 Schläge auf den zweiten neun Löchern holte sich Dr. Anton Santner den Bruttopreis der Herren...





23.05.2015

"Wolkenstudien" eines Künstlers

Burghausen. Zum Abschluss der Ausstellung "Cyan" im Haus der Fotografie auf der Burg feiert der Fotograf und Grafiker Michael Jank das Naturphänomen Wolken nicht nur mit seinen Fotografien, sondern auch mit dem geschriebenen Wort. Bei der Finissage am Pfingstmontag liest Jank ab 17 Uhr seinen Aufsatz "Dillis Wolkenstudien im Kontext der Zeit"...





23.05.2015

Start zur Landkreistour

Pfarrkirchen. Die kommunale Jugendarbeit im Landkreis ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Landratsamt und Gemeinden. Dies stellte Elmar Buchbauer, Rathauschef in Julbach und Sprecher der Bürgermeister im Landkreis, heraus. Bei ihm erfolgte der Auftakt einer Landkreis-Tour, bei der die Jugendpflegerinnen Renate Auer und Isabella Maier alle...





23.05.2015

Kleine Verstöße, große Wirkung

Bei der Spendenübergabe: (v.l.) Andreas Girnghuber, Josef Hofbauer (Kinderkrebshilfe), Christoph Zanklmaier (Revierförster) , Josef Kiefl (AELF Pfarrkirchen), Manfred Schmeißer, Michael Schemmer, Christian Saxstetter, Robert Söll, Daniel Thureier und Kursleiter Heinrich Schütz. − F.: red

Pfarrkirchen. Jedes Jahr führt das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten (AELF) für die Waldbesitzer kostenlose Motorsägenkurse durch. Leiter Heinrich Schütz führt dabei ein "strenges Regiment". Bei Verstößen gegen Sicherheitsbestimmungen (z. B. fehlender Gehör- und Gesichtschutz oder vergessene Warnrufe) "darf" der Teilnehmer jeweils drei...





23.05.2015

Risiken absichern

Arnstorf . Um die Vereine der Region bei ihren alltäglichen Aufgaben zu unterstützen, organisiert die Hans Lindner Stiftung Seminare. Zwei waren jetzt wieder abgehalten worden. Dabei referierten zum einen Versicherungsberater Michael Jander, der besonders auf die Haftpflichtversicherung hinwies, und zum anderen Konrad Scheuerer vom Finanzamt...





HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  |  23.05.2015

Feuerwehr gratuliert treuem Mitglied

Peterskirchen . Eine Abordnung der Feuerwehr besuchte Alois Stopfinger zu seinem 85. Geburtstag. Vorstand Michael Seemann und weitere Mitglieder der Wehr übergaben dabei ein Präsent – auch als Dank für die lange Zugehörigkeit – an den Förderer des Vereins und wünschten ihm alles erdenklich Gute und Gesundheit...





23.05.2015

Landjugend wird 66

Triftern. Vor 66 Jahren ist die Landjugend Gschaid gegründet worden. Ende Mai wird das Schnapszahl-Jubiläum an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in der Maschinenhalle und dem anliegendem Außenbereich auf dem Gelände der Familie Eder in Gschaid gefeiert. Der Startschuss fällt am Freitag, 29. Mai, mit einer "Voigasparty"...





23.05.2015

Am 31. Mai Anfischen

Geratskirchen. Das Anfischen des Gerataler Fischerverein findet am Sonntag, 31. Mai, statt. Gefischt wird nur im Tageskartenbereich der Isen des Bezirksfischereivereins Mühldorf-Altötting; Dauer: eine Stunde vor Sonnenaufgang bis 12 Uhr. Das Abwiegen erfolgt anschließend bis 13 Uhr beim Gasthaus Hofmark in Geratskirchen...





23.05.2015

Weltoffene Familien gefragt

Pfarrkirchen. Für einen Schüleraustausch suchen MdB Florian Pronold und der Verein "AFS Interkulturelle Begegnungen" Familien, die ab September ihren Alltag für ein ganzes oder halbes Jahr mit einem Gastkind teilen. "Wer sein Zuhause für einen Jugendlichen aus einem anderen Land öffnet, gewinnt nicht nur einen persönlichen Einblick in andere...





23.05.2015

Bauerngärten im Museum

Massing. Die Bauerngärten im Freilichtmuseum sind am morgigen Pfingstsonntag Thema einer Führung mit Christa Knäulein. "Sie sind ein wahrer Augenschmaus. Die Ansichten und Bedürfnisse der jeweiligen Zeit prägten auch immer die Mischung von Nutz- und Zierpflanzen in einem Bauerngarten", heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes...





23.05.2015

Frauenbund fliegt aus

Massing. Der Frauenbund lädt – nicht nur seine Mitglieder – zum Jahresausflug an den Traunsee am 24. Juni ein. Per Kabinenbahn geht es auf den Grünberg, von dem aus man einen herrlichen Blick auf den See hat. Im Berggasthof wird ein "Bratl in der Rein" eingenommen. Zurück im Tal, geht es auf ein Rundfahrtschiff...





NAMEN UND NOTIZEN  |  23.05.2015

Kultur und Kulinarisches

Eggenfelden. Es ist schon eine schöne Tradition, dass der Frauenbund seine Mitglieder als Muttertagsgeschenk zu einem Ausflug einlädt. Diesmal ging die Fahrt zunächst nach Raithenhaslach, wo man die schöne Klosterkirche besichtigen und auf der Sonnenterrasse der Klosterwirtschaft Kaffee und Kuchen genießen konnte...





23.05.2015

Bertie ist unser Tier der Woche

Pfarrkirchen Zwei bis drei Jahre alt, vollkommen gesund und ein wenig wild ist Bertie, unser Tier der Woche. Das süße Zwergkaninchen ist eher ein Einzelgän- ger, den man zwar beobachten kann, aber nicht anfassen darf. Vielleicht gibt es jemanden, der genauso einen Freund sucht. Wer Interesse hat, meldet sich im Tierheim Benk unter 08561/4961...





23.05.2015

Maiandacht des Kolpingbezirks

Der Kolping-Bezirk Dingolfing, zum dem auch die Kolpingfamilien Eggenfelden, Massing und Gangkofen gehören, veranstaltet am Samstag, 30. Mai, in der Wallfahrtskirche St. Corona in Altenkirchen (Dekanat Frontenhausen) eine Maiandacht. Beginn ist um 19 Uhr, gehalten wird die Andacht von Bezirkspräses Pfarrer Thomas Diermeier. − red





23.05.2015

Marktrat tritt zusammen

Wurmannsquick. Der Markt tagt am Donnerstag, 28. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus. Die Tagesordnung: Informationen; Stellungnahme zur 380-kV-Leitung; Bauanträge; Parkplatz Kolomann; Gedenkplatte für Opfer des NS-Regimes; Sonstiges; Wünsche und Anträge. − red





1
2 3 ... 5



Mein Ort
















Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa

Nach dem verheerenden Brand in einem Gästehaus im oberbayerischen Schneizlreuth (Landkreis...



− Foto: FDL/Lamminger

Die Brandfahnder der Polizei ermitteln mit Hochdruck, um die Ursache des sechsfach tödlichen...



Bischof Stefan Oster zeigte sich am Pfingstwochenende erschüttert über die Ausmaße der Brandtragödie im Berchtesgadener Land. - Fotos: dpa/Bistum Passau

Pfingsten wird vom tragischen Brandunglück in Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land)...





−Symbolfoto: dpa

Nickerchen mit Folgen: Ein elfjähriger Bub ist am Montag von der Polizei in Simbach (Landkreis...



Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis...



Aus der "Günther Halle" am Schellenbruckplatz wird ein Möbelmarkt. − Foto: Schön

Jetzt kommt er also doch, der Möbelmarkt am Schellenbruckplatz. Mit 6:2 Stimmen hat der Bauausschuss...



Die meisten Hände im Kreistag hoben sich bei der Abstimmung für das neue Konzept: Mit 44:8-Stimmen sprach sich das Gremium für die Pläne der Beraterfirma "EY" aus. − Foto: Eckert

Der Kreistag von Rottal-Inn hat das neue Struktur- und Optimierungskonzept für seine Krankenhäuser...



Für die Asylbewerber-Unterkunft am Gartlberg hat die TuS-Tischtennis-Abteilung eine TT-Platte und das benötigte Zubehör gespendet. − Foto: Kolb

Eine Tischtennisplatte aus ihrem Bestand und das nötige Zubehör dazu hat die TT-Abteilung der TuS...





 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Archiv dpa

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei Männer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern...



 - Foto: Leitner/BRK BGL

Ein tragisches Unglück überschattet das Pfingstwochenende. Bei einem Großbrand im oberbayerischen...



Aufsehen erregen will die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion, die vor allem Männer und Frauen als Quereinsteiger aus jungen Familien ansprechen soll. Stolze Papas der Wehr haben sich dafür ablichten lassen. − Fotos: Geiring

Demnächst startet die Simbacher Feuerwehr mit einer besonderen Werbeaktion. Laut Kommandant Markus...



Im Gasthaus Freilinger sind Moritz Katzmair (v. l.), Lorenz Gutmann, Christian Ortner, Armin Stockerer, Thomas Duldinger und Jula Zangger in "Heimatlos" zu sehen. − Foto: Theater an der Rott/Rupert Rieger

Im Landgasthof Freilinger in Wurmannsquick wird die Welt auf den Punkt gebracht...







Anzeige